Jump to content
reemona

Module Update > Produktseiten futsch!

Recommended Posts

Hallo, 

 

nutze Presta 1.6.1.1 und habe gerade ziemlich viele Module geupdatet, plötzlich sind alle Produktseiten futsch! Es sind nur noch die HÄlfte der Informationen da (Keine Beschreibung, Bestellbutton fehlt etc!) Außerdem habe ich kurz danach den Cache gelöscht! Was ist denn jetzt da passiert?? Kann ich das rückgängig machen?? 

Bin für jede Hilfe dankbar!

 

PS: Kann es sein, dass ich Presta mal updaten muss??

Edited by reemona (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe gerade ziemlich viele Module geupdatet, plötzlich sind alle Produktseiten futsch! Es sind nur noch die HÄlfte der Informationen da

Ich wollte mir gerade mal den Shop ansehen, komme aber nicht rein, weil beim Aufruf der Startseite Benutzername und Passwort verlangt werden ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Shop ist derzeit nur geschützt aufrufbar :/ Werde mal updaten. Bin mir nur nicht sicher, ob über 1-Click oder lieber manuell? Und dann welche Version?

 

/Stein/fällt/vom/Herzen! Habe 1-Click Upgrade ausgeführt und die Artikelseiten sind wieder da. Scheint auf den ersten Blick auch alles zu funktionieren. Hoffe ich :)

Edited by reemona (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

/Stein/fällt/vom/Herzen! Habe 1-Click Upgrade ausgeführt und die Artikelseiten sind wieder da. Scheint auf den ersten Blick auch alles zu funktionieren. Hoffe ich :)

Auf jeden Fall das gesamte Shopverzeichnis als Sicherung in ein separates Verzeichnis auf der Festplatte kopieren! Und natürlich regelmäßig über das Backend die Datenbank sichern.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, da bin ich wieder :(

 

Nach weiteren Problemen nach dem Update (HTTP 500 Error im Backend nach Auftragsbearbeitung, Bankwire zeigt weiße Seite, ) habe ich ein Rollback gemacht um das Upgrade dann nochmal einzuspielen. Diesmal mit Fremdmodule deaktivieren auf "Nein" 

 

Nun sind wieder meine Produktseiten zerschossen, also nur zur Hälfte und ohne css da. 

 

Wer kann helfen? Denke drüber nach, die Fehlerbehebung in professionelle Hände zu geben. An wen kann ich mich gegen moderate Zahlung wenden?
Habe derzeit eine Abmahnung an der Backe und bin seit Monaten offline. Muss dringend alles wieder sauber zum laufen bekommen.  

 

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe! :)
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diesmal mit Fremdmodule deaktivieren auf "Nein" 

 

Nun sind wieder meine Produktseiten zerschossen, also nur zur Hälfte und ohne css da.

Klingt so, als ob eines deiner Fremdmodule schuld ist, alle mal deaktivieren und falls der Fehler dann weg ist dann nach und nach einzeln einschalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat leider nicht geholfen. Was mach ich denn jetzt?

 

Habe mal Debug Modus gestartet. Ergebnis:

 

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /home/www/.../classes/Media.php on line 226

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /home/www/..../classes/Media.php on line 226

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /home/www/..../classes/Media.php on line 226

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /home/www/...../classes/Media.php on line 226

 

Gestern war der Fehler etwas mit Mail.php

 

(danach hatte ich aber mehrmals Rollback und wieder upgrade gemacht)

 

In Zeile 226 steht:

 

       $tmp = $matches[2][0] == $sep ? $matches[2] : dirname(Media::$current_css_file).$sep.ltrim($matches[2], $sep);

 

Verstehe leider nur Bahnhof. Wo könnte der Fehler liegen?

Edited by reemona (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Zeile 226 steht:

 

       $tmp = $matches[2][0] == $sep ? $matches[2] : dirname(Media::$current_css_file).$sep.ltrim($matches[2], $sep);

 

Verstehe leider nur Bahnhof. Wo könnte der Fehler liegen?

An dieser Zeile liegt's wohl nicht, sieht bei meinem 1.6.1.4. genauso aus.

 

Ich vermute, daß durch mehrfaches Schreiben und Überschreiben von Dateien irgendwas durcheinander geraten ist, hast du nicht vielleicht eine komplette Sicherung aus Zeiten, als noch keine Fehler auftraten oder kannst du auf ein Backup bei deinem Provider zurückgreifen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

In Zeile 226 steht:

 

       $tmp = $matches[2][0] == $sep ? $matches[2] : dirname(Media::$current_css_file).$sep.ltrim($matches[2], $sep);

 

Verstehe leider nur Bahnhof. Wo könnte der Fehler liegen?

 

Hallo Ramona,

 

der Wahrhinweis bedeutet, daß php den Pfad zu einer/mehrerer css-Dateien nicht "zusammenbauen" kann, php greift auf eine Stelle in einem String zu, die es garnicht gibt.

Beim debuggen wäre jetzt der erste Schritt sich die Variablen, die in der Zeile verwendet werden, auzugeben, an den (falschen) Inhalten müste man erkennen können, was den "Fehler" erzeugt. Falls du dich mit php nicht ganz so gut auskennst google mal nach "php echo" oder "php var_dump".

 

Vorab solltest du aber alle Zusatzcaches (falls aktiviert) und  alle CCC Verkettungen abschalten, Smarty-Cache löschen, Smarty neu kompillieren und die .htaccess neu schreiben.

Danach den debug-Modus nochmal einschalten u. püfen ob der Warnhinweis noch gleich aussieht, bzw ob die css-files wieder gefunden werden.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Whiley, 

 

vielen Dank für deine HIlfe. mit php echo oder php var dump komme ich gar nicht klar :/ Finde die Lösung nicht. 

 

Hab jetzt noch versucht mit einer 2 Tage älteren media.php die vorhandene zu überschreiben. Leider kein Erfolg. Kann sein, dass da die Produktseiten auch schon zerschossen waren. Hiiiiiiilfe :(

 

Jetzt geht nicht mal der debug Modus mehr. Kommt zumindest kein Fehler. 

Edited by reemona (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Kommt zumindest kein Fehler.

Ist doch schon mal nicht schlecht!

 

Kann es sein, daß deine product.tpl im theme-Ordner defekt ist?

 

Mach mal eine Sicherung deines theme-Ordners (leider arbeitest du mit dem default-bootstap-Ordner -- den wenn alles wieder läuft unbedingt kopieren, neuen Namen vergeben und Änderungen nur noch in dem neuen Ordner vornehmen)

 

Dann spiel mal eine originale product.tpl in deinen theme-Ordner.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

hey Whiley, 

 

hat leider auch nicht geholfen. Könnte echt verzweifeln :(

 

 

WOW! Jetzt geht es wieder! Habe mal Kompilierung erzwingen aktiviert. 

 

Freu*Freu*Freu :)

 

Danke für eure Geduld! :)

Edited by reemona (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun komme ich wieder zu dem Fehler, weswegen ich ein Upgrade gemacht hatte. 

 

Fehler bei Bankwire

 

Debug Modus: Fatal error: Call to undefined method Swift_Message::newInstance() in /home/www/mytrendkids.de/classes/Mail.php on line 179

 

Zeile 179....   $message = Swift_Message::newInstance(); 

 

Was bedeutet das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Produktseiten funktionieren wieder. Habe eine product.tpl aus einem Backup Ordner mit der scheinbar fehlerhaften ersetzt. 

 

Aber irgendwas ist immer noch im argen. 

 

Erhalte bei einigen Modulen im Backend Warnhinweise/Fehlermeldungen:

 

Notice in Zeile 164 der Datei /home/www/mytrendkids.de/modules/lgdesignheader/lgdesignheader.php
[8] Undefined index: target

Notice in Zeile 164 der Datei /home/www/mytrendkids.de/modules/lgdesignheader/lgdesignheader.php
[8] Undefined index: target

Warning in Zeile 1807 der Datei /home/www/mytrendkids.de/classes/controller/AdminController.php
[2] Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home/www/mytrendkids.de/modules/lgdesignheader/lgdesignheader.php:103)

 

Was bedeutet das?? Was kann ich tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einstellungen der betreffenden Module aufrufen, evtl. Module resetten oder de- und neu installieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat leider nicht geholfen. Was mach ich denn jetzt?

 

Habe mal Debug Modus gestartet. Ergebnis:

 

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /home/www/.../classes/Media.php on line 226

 

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /home/www/..../classes/Media.php on line 226

 

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /home/www/..../classes/Media.php on line 226

 

Notice: Uninitialized string offset: 0 in /home/www/...../classes/Media.php on line 226

 

Gestern war der Fehler etwas mit Mail.php

 

(danach hatte ich aber mehrmals Rollback und wieder upgrade gemacht)

 

In Zeile 226 steht:

 

       $tmp = $matches[2][0] == $sep ? $matches[2] : dirname(Media::$current_css_file).$sep.ltrim($matches[2], $sep);

 

Verstehe leider nur Bahnhof. Wo könnte der Fehler liegen?

 

Replace

$tmp = $matches[2][0] == $sep ? $matches[2] : dirname(Media::$current_css_file).$sep.ltrim($matches[2], $sep);

to

$tmp = substr($matches[2], 0, 1) == $sep ? $matches[2] : dirname(Media::$current_css_file).$sep.ltrim($matches[2], $sep);

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More