Jump to content
FiPaPRO

Problem mit Variationen und Variationensets (und dem Generator)

Recommended Posts

Hallo liebe Prestashop Community,

ich habe folgendes Problem:

eines unserer Produkte (Bett) hat sehr viele Farben, einige Härtegrade, Maße und Topper.

Bei der Veränderung der Maße und Topper soll sich nun der Preis ändern.

Das Problem ist, dass ich beim Generator alle Attribute auswählen muss, die möglich sind, damit sich der Preis ändert.

Bei so vielen verschiedenen Attributen (und z.B. so vielen verschiedenen Farben) entstehen am Ende hunderte oder vielleicht sogar tausende Variationensets, was halt den Generator zu einem Internal Server Error führt.

 

Meine Frage wäre:
Ist es möglich Prestashop zu befehlen den Preis anzupassen, sobald man einfach nur die Maße oder den Topper ändert, egal welche Farbe gewählt ist? Denn wenn ich den Generator nicht benutze und nur eine Variation anlege ändert sich der Preis nicht.

 

Übrigens:

Sagen wir ich habe 20 Farben, drei Härtegrade links, drei rechts, fünf Maße und zwei Topper, man kommt auf 1800 Variationen, kein Wunder, dass der Generator verzweifelt und manuelle Einpflege ist da ausgeschlossen.

 

Hat jemand eine Idee?

 

Vielen lieben Dank für jede Hilfe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

 

Ich stehe vor dem gleichen Problem und wollte auch gerade einen Beitrag erstellen, da hab ich den hier gesehen. :)

 

Würde mich auch interessieren, ob es alternativen gibt oder wie man dem Generator beibringen kann, mit so vielen Varianten umzugehen.

 

Bei mir sind es 21 Schriftarten, 19 Farben, 9 Breiten, 6 Höhen und noch 2 Versionen. Da kommt auch eine ganze Menge dazu.

 

Die Breiten und Schriftarten hab ich nun in einem langwierigem Kampf schon eingefügt bekommen. Sobald ich nun aber anfange die Farben mit zu nehmen, schafft es der Generator nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Würde mich auch interessieren, ob es alternativen gibt oder wie man dem Generator beibringen kann, mit so vielen Varianten umzugehen.

 

Bei mir sind es 21 Schriftarten, 19 Farben, 9 Breiten, 6 Höhen und noch 2 Versionen. Da kommt auch eine ganze Menge dazu.

Wenn ich mich jetzt nicht verrechnet habe, sind das über 40.000 Positionen, da würde ich über eine Alternative nachdenken.

 

Generell kann man die Varianten auch mit dem Storecommander (und sicher auch noch mit anderen Modulen oder Zusatzprogrammen) erstellen, der ist meist deutlich schneller als Prestashop, es gibt eine kostenlose 30-Tage-Testversion.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich sowieso, wieso Prestashop da so ein riesen Aufwand bei der Variationserstellung betreibt, und für jede Kombinationsmöglichkeit so ein Set generiert?

 

Oder gibt es da irgendwelche Hintergrundprozesse, für die das nötig ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More