Jump to content
schibulski

Superbike und Sportmotorrad Zubehör

Recommended Posts

Hallo liebe PrestaShoper!

 

Heute habe ich mein neues Projekt http://superbikestore.de mal in die Öffentlichkeit entlassen. Das Theme ist komplett selbst modifiziert und basiert auf dem großartigen PrestaShop Community Theme Projekt.

 

Mit dem Shop möchte ich Fahrerinen und Fahrer sportlicher und supersportlicher Motorräder erreichen. Das Theme soll daher "fresh" wirken und einen Hauch Rennsportatmosphäre mitbringen. Ich hoffe das konnte mir gelingen. In dem ganzen Projekt steckt eine Menge Herzblut da es sich um mein eigenes kleines "Nebenberuf-Projekt" handelt. Hobby zum Beruf und so ;-)

 

Der Shop ist zwar seit heute öffentlich zugänglich, wird aber (noch) in keinster Weise beworben und bis auf hier unter uns nirgendwo publik gemacht. So kann ich hoffentlich das von euch kommende Feedback in der Startphase noch umsetzen.

 

Besoders 2 Punkte möchte ich hervorheben sich mal genauer anzugucken:

 

  • Die "fliegende" Preisbox beim scrollen auf den Produktseiten
  • Der aus Bordmitteln selbst zusammengebaute "One Page Checkout" (Danke an eleazar und kaufakrobat die in anderen Threads gezeigt haben wie das geht)

 

Ich weiß dass es noch viel zu tun gibt:

  • Schöne und vor allem mehr Sliderbilder auf der Homepage
  • SSL Zertifikat installieren
  • mehr Zahlungsmethoden (schon angestoßen: Amazon Payments und Kreditkartenzahlungen via wirecard. Rechnung folgt später)
  • es kommt noch ein Blog mit Rennsportartikeln hinzu
  • bisher nur eine jungfräuliche fb-Fanpage (Die üblichen Verdächtigen kommen da noch hinzu)
  • und vor allem VIEEEEEEL mehr Produkte die eingepflegt werden müssen ;-)

So, genug geredet! Ich würde mich echt wahnsinnig über ganz ganz viel feedback freuen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin schibulski,

 

sieht schon ganz gut aus soweit. Rennfeeling haste auf jeden Fall erreicht.

Einen ganz gravierenden Fehler habe ich aber gefunden.

Wo ist die Z1000 Kawa????? :-P

 

Also hier mal was mir jetzt so grob aufgefallen ist:

 

- Slider etwas schnell (nicht möglich die texte darin zu lesen)

- bei der Motorradsuche ist due Hubraumwahl durcheinander

- auf der Startseite die beliebtesten Artikel haben unterschiedliche box Höhen (ist geschmackssache aber ich finde es sehr unruhig)

- die fliegende Preisbox ist ein witziges Feature, könnte mir bei längerem Aufenthalt aber auf die Nerven gehen.

- ebenfalls bei der Preisbox, das Preisschild steht oben leicht über den Rand der Box. Weil es nur wenige Pixel ist, sieht es nicht gewollt aus.

- beim Artikel (Kettensatz Suzuki GSX-R 600 K1-K5 findet er kein Bild in den Detailinfos. Da sind nur die Platzhalter

- beim Kontaktformular sieht der Uploadbutton sehr abgehackt aus

- das Mastergrip Logo kann auch nicht gefunden werden bei den Bremshebeln

 

Also Technisch gesehen soweit sehr gut, mir ist jetzt nichts aufgefallen, nur ein paar optische Dinge die mich persönlich stören würden.

Der Checkout gefällt mir persönlich gut, die Zahlungsmöglichkeiten rechts habe ich aber nicht direkt als Auswahl erkannt.

Viele Shops listen in einer ähnlichen optik nur auf mit was du zahlen kannst und wählen musst du dann später im Checkout.

Ich habe es gefunden als ich aufgefordert wurde noch eine Zahlungsmöglichkeit zu wählen aber man muss ja auch mit dummen rechnen ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Shad!

 

Danke für deine Hilfe! Hab schon einiges auf Grund deiner Punkte erledigen können. Guckst du rot Geschriebenes :-)

 

Moin schibulski,

 

sieht schon ganz gut aus soweit. Rennfeeling haste auf jeden Fall erreicht.

Einen ganz gravierenden Fehler habe ich aber gefunden.

Wo ist die Z1000 Kawa????? :-P

Die Kawa Z Modelle habe ich nun tatsächlich noch hinzugefügt. Ursprünglich waren die ganzen Nackten garnicht für den Shop vorgesehen. Aber dann haben sich doch immer mehr sportliche "Nackte" eingeschlichen. Da durfte die "Mutter" Z1000 und die Z750 natürlich nicht fehlen. Also: Done! :-)

 

Also hier mal was mir jetzt so grob aufgefallen ist:

 

- Slider etwas schnell (nicht möglich die texte darin zu lesen)

- absolut richtig! Hab das Ganze nun ein wenig gemächlicher eigestellt. Erledigt

- bei der Motorradsuche ist due Hubraumwahl durcheinander

- War nur bei den Kawas. Da hatte sich die 1200ccm Kategorie an den Beginn gemogelt. Erledigt

- auf der Startseite die beliebtesten Artikel haben unterschiedliche box Höhen (ist geschmackssache aber ich finde es sehr unruhig)

- Das hat mich auch schon immer gestört. Habe nun auf Basis der bisher größten Kachel ein "min-width" für die Boxen eingebaut.

- die fliegende Preisbox ist ein witziges Feature, könnte mir bei längerem Aufenthalt aber auf die Nerven gehen.

- Ich werde da mal eine Kundenumfrage starten... :-)

- ebenfalls bei der Preisbox, das Preisschild steht oben leicht über den Rand der Box. Weil es nur wenige Pixel ist, sieht es nicht gewollt aus.

- okay, das war tatsächlich so gewollt weil ich das ganz schön finde. Um zu unterstreichen dass das wirklich so sein soll, habe ich das Ganze nun noch ein paar Pixel weiter nach oben versetzt.

- beim Artikel (Kettensatz Suzuki GSX-R 600 K1-K5 findet er kein Bild in den Detailinfos. Da sind nur die Platzhalter

- ja, stimmt. Die Beschreibungen habe ich nun eh geändert. Habe die allgemeine Beschreibung nun in die Kategoriebeschreibung gepackt und bei den Kettensätzen an sich wegen duplicated Content Gefahr gelöscht.

- beim Kontaktformular sieht der Uploadbutton sehr abgehackt aus

- Ist auch gefixt

- das Mastergrip Logo kann auch nicht gefunden werden bei den Bremshebeln

- Erleeeedigt :-)

 

Also Technisch gesehen soweit sehr gut, mir ist jetzt nichts aufgefallen, nur ein paar optische Dinge die mich persönlich stören würden.

Der Checkout gefällt mir persönlich gut, die Zahlungsmöglichkeiten rechts habe ich aber nicht direkt als Auswahl erkannt.

Viele Shops listen in einer ähnlichen optik nur auf mit was du zahlen kannst und wählen musst du dann später im Checkout.

Ich habe es gefunden als ich aufgefordert wurde noch eine Zahlungsmöglichkeit zu wählen aber man muss ja auch mit dummen rechnen ;-)

Okay, das ist eine gute Erkenntnis. Das ist mehr oder weniger die Standard-Optik von PS 1.6/AdvancedEU. Sollten die Buttons und die Liste eher kleiner sein um als Auswahlliste wahrgenommen zu werden, oder eher die Überschrift von "Zahlungsmöglichkeiten" in "Wie möchten Sie zahlen?" geändert werden?

 

Vielen lieben Dank für das sehr ausführliche und sehr hilfreiche Feedback!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

freut mich das ich etwas helfen konnte. Sind aber alles nur persönliches Empfinden. Werd mich da die Tage auch mal genauer umsehen. Wenn der dann Live ist musst du mir Bescheid geben.

Zwei - drei Sachen hätte ich dennoch:

 

- Die Kachelhöhe ist noch nicht hundert pro, bei beliebte Artikel ist einer mit einer Bewertung, die scheint es wieder raus zu hauen.

- Das Preisschild sieht so tatsächlich besser aus :-) bei sowas muss man immer mutig sein. Zu wenig sieht unabsichtlich aus. Musste ich auch schon oft genug feststellen.

- Beim Kontaktformular siehts immernoch leicht beängt aus. Der Button hat keine untere Borderlinie weil die vom Kastenabgedeckt wird. Und bei "Keine Datei ausgewählt." sieht es durch den Punkt aus als wären dort weiter Punkte ebenfalls abgedeckt. Quasi "Keine Datei ausgewählt..." Da würde ich glaub ich den Punkt einfach raus werfen und den Button selber etwas kleiner machen.

- In der großen "Teile nach Modell" Liste fehlt die Z1000 immernoch ;-) und Baujahr 14-16 fehlt auch...

- Schreibfehler bei der YUASA YTX-9-BS Batterie (Yuasa Batterie 8 Amperstunden (8Ah) Leistung. Lieferung der Batteie erfolgt inkl. passenden Säurepack.)

- Beim Vergleich der beiden Batterien (der Z in meinem Fall) ist nicht wirklich ersichtlich wo der Unterschied der beiden ist. Kaltstarteigenschaften sowie Vibrationsresistenz ist jetzt der einzige Unterschied den ich laut Text finden konnte.

- Im Checkout hast du es eigentlich sehr gut gelöst mit den Nummern. Dennoch frage ich mich wieso die Zahlungsmethoden das einzige sind das nicht einfach untereinander ist sondern rechts daneben steht. Mal als Kritik an 1.6 selber.

 

 

Der Text der Endschalldämpfer ist hammer. Werde deinen Shop auf jeden Fall weiter im Auge behalten. Hoffe da kommen noch ein paar Optik Mods hinzu. Und kleiner Tip, mit den großen ist immer schwer mit zu halten, dennoch bin ich immer sehr glücklich über Shops die nicht den ganzen Einheitsbrei haben. Aber da kann man sich ja per PN mal drüber unterhalten :-)

 

 

Edit: Und ich stöber gern so durch einen shop ohne immer direkt zu verraten was ich fahre. Einerseits hab ich Angst was zu verpassen, also das mir etwas nicht angezeigt wird weil es nicht offiziell für meinen Bock ist, andererseits hol ich mir auch gern Ideen indem ich sehe was ein Shop anbietet und was man evtl bei einer Harley, oder einem richtigen Motorrad, verbauen kann. In dem Fall ist es etwas unübersichtlich wenn ich beispielsweise bei den Bremshebeln bin. Muss jede Marke ein eigenes Produkt haben oder würden sich die Marken auch durch Kombinationen abgreifen lassen wenn die Hebel ansonsten identisch sind?

 

- Und noch ein Tipfehler: "Der Versand erfolgt für Sie klimateutral durch DHL" auf der Versandkosten und Lieferung - Seite.

Edited by Shad86 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Ich habe keinen Bezug zum Thema des Shops, deshalb beschränke ich mich auf ein paar Sachen, die mir aufgefallen sind:

 

Die fliegende Preis- oder besser Bestellbox finde ich grundsätzlich gut, nur kommt es bei manchen Bildschirmgrößen zur Verdeckung eines Teils des normalen Seitentextes, hier ist wohl noch Feintuning notwendig.

 

Du oder Sie? Die Ansprache ist uneinheitlich.

 

Bei den Preisen ist die 1 nur schwer von der 7 zu unterscheiden.

 

Generell mag ich es nicht, wenn ich die Preise verschiedener Optionen erst sehen kann, wenn ich die Option auswähle, insbesondere ein Vergleich ist so sehr schwer. Das ist generell bei Prestashop (zumindest in der Grundausstattung) schlecht gelöst.

 

Bei den Slidern auf der Startseite stört mich auch die schwer lesbare Schrift der Überschriften, so ist das Ausrufezeichen einfach nur ein Strich ohne den Punkt unten.

 

Die drei Textspalten wirken als Textwüste (nur für Suchmaschinen?), so ganz ohne Absätze. Am Schluß der dritten Spalte heißt es übrigens Wiederrufsbelehrung.

 

Nur eine (ohne Flatrate teure) Handynummer?

 

Lt. Impressum bist du dein eigener Inhaber? Ja, wer ist das nicht, sieht aber seltsam aus ...

 

Die Länderauswahl wirkt willkürlich. Magst du z. B. keine Dänen?

 

Viele Grüße

 

ric

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Zwei!

 

Vielen Dank für eure ausführlichen Tipps und Feststellungen (Ich finde es echt gut dass ihr so lange und ausführliche Beiträge verfasst, Hut ab!)

Auch dieses Mal habe ich wieder ein wenig mitgenommen und angepasst:

 

@Shad86:

 

Die Höhe der Kacheln ist echt ärgerlich, aber die minimale Schwankungen nehme ich jetzt mal so hin. Wenn ich wirklich ALLE Faktoren berücksichtige und die absolut maximale Höhe als Grundlage nehme, sehen Kacheln mit weniger Informationen durch einen zu großen Weiss-Anteil zu leer aus. Mit dem jetzigen Kompromiss kann ich gut leben.

 

Der Button im Kontaktformular ist echt schwierig zu gestalten. Ich habe festgestellt dass der Button von Browser zu Browser und von Betriebssysten zu Bestriebsystem unterschiedlich aussieht. Und nur diesen einen Button extra zu stylen erscheint mir in Gegenüberstellung von Aufwand/schlankes .css/Wichtigkeit "too much". Auch hier lebe ich nun mit diesem Kompromiss (Haben dem Button nun mehr padding verpasst, jetzt steht der Text aber teilweise über). Wenn jemand hier ein css snippet hat dass mich glücklich machen könnte: Immer her damit ;-)

 

Die große Teileliste passe ich definitiv noch an sobald die Z-Modelle ab 2014 vollständig sind. Die passenden Teile müssen vorher noch bei der Z und anderen Modellen ab 2014/15 recherchiert werden.

 

Schreibfehler sind korrigiert, danke für den Hinweis :-)

 

Vergleich zweier Batteriemarken ist immer schwierig. Im Wesentlichen sind die Unterschiede ja mit Kaltstarteigenschaften und Vibrationsresitenz schon erwähnt. Die QMP ist halt anfälliger für alles was einer Batterie nicht so gut tut (mangelnde Pflege im Winter usw.). :-P

 

Normalerweise werden im Checkout auch Adressen und Zahlungsart untereinander dargestellt. Aber ein Onepage-Checkout soll ja so kompakt wie möglich sein. Untereinander ist bei den Zahlungsmitteln sooooo viel zu viel weiss. Die 2 Spalten-Darstellung habe ich daher extra selber gebastelt.

 

Der Punkt mit der Motorradauswahl nervt mich in anderen Motorrad-Shops auch immer tierisch: Man wählt seine Kiste aus und bekommt fortan in jeder Kategorie nur noch die Produkte zu sehen die ans gewählte Motorrad passen. Sucht man was Anderes, oder hat der Shopbetreiber vergessen ein Produkt mit einem Bike zu "verheiraten", sucht man ein Teil vergebens (Und bekommt es manchmal noch nicht einmal mit!). Daher funktioniert mein "Teilefinder" anders: Das gewählte Motorrad bleibt zwar (bis man es löscht) als Voreinstellung erhalten und man kann immer zu der entsprechenden Motorrad-spezifischen Teileliste hüpfen, es tangiert aber niemals die anderen Kategorien. Du siehst trotzdem in jeder Kategorie alles, motorradunabhängig.

Die Zuordnung mit den Bremshebeln funktioniert daher nur auf diese Weise. Nur wenn der Artikel eindeutig einem (oder mehreren Mopped) zuzuordnen ist, kann ich ihn in die Teileliste packen. Gäbe es nur einen Artikel mit unzähligen Variationen hätte ich zwei große Probleme: 1. Der Kunde müsste TROTZ Teilefinder im Artikel NOCHMALS sein Motorrad wählen und 2. würde die Performance sehr sehr leiden. Jedes Hebelset hat jetzt schon 3 Optionen mit x Werten. Wenn jetzt noch die Motorräder als 4. Option hinzukämen hätte 1 Artikel über 10.000 Varianten. Das packt Prestashop nicht.

 

Vielen Dank auch für deine aufmunternden Worte :)  Dass man es "gegen" die Großen mit Sicherheit nicht leicht haben wird ist mir bewusst. Das soll auch kein Frontalangriff werden. Ist durch die sportliche Richtung ja schon sehr in einer Nische. Ich möchte eher mit den zahllosen anderen kleinen Shops konkurieren die teilweise eine GROTTIGE Einkaufserfahrung für den Kunden bieten. Bestelle nun schon lange genug Teile für mein Motorrad um manchmal nur mit dem Kopf zu schütteln wie andere das mit "ihrem" Onlineshop lösen... :wacko:  Aber hey! Der Shop ist geöffnet! Wenn ich dich daher irgendwann mal als Kunden begrüßen könnte würde ich mich wirklich sehr freuen! :)  Und immer schön den Moppedkumpels erzählen! :D

 

@rictools:

 

Die fliegende Box hat mich beim Testen auf einem kleinen Monitor auch mehr gestört wie begeistert. Die Preisbox "fliegt" nun nur noch auch Monitoren jenseits von 1200px in der Breite. Dein Kommentar hat mich darin bekräftigt!

 

Ich habe nun versucht fast alles auf "Du" umzustellen. Das war das ungeliebte stiefmütterliche "machste irgendwann mal fertig" Projekt aus der letzten Ecke ^_^

 

Die Schriften für die Preise habe ich angepasst. Bei genauerem Betrachten waren die 1 und die 7 echt scheiße schwer auseinander zu halten.

 

Den Punkt mit den Preiseänderungen bei Varianten finde ich garnicht sooooo schlimm bei PrestaShop. Im Gegenteil: Es ermutigt den Kunden "zu spielen" und sich mit dem Produkt zu beschäftigen. Das schöne an PrestaShop ist ja immerhin dass der Preis sich im Moment der Auswahl sofort ändert. Viel störender finde ich das z.B. bei Shopware: Wenn man hier eine andere Variation wählt dauert es immer ein wenig bis der neue Preis per Ajax nachgeladen wird.

 

Ich habe gemerkt dass die Sliderschrift zusätzlich zum sowieso schon "wuchtigen" Erscheinungsbild der Schriftart auch noch "bold" dargestellt wurde. Habe die font-weight nun verringert. Sieht so wirklich besser aus. Danke für deinen Input :-)

 

Die Textspalten sind tatsächlich nur SEO wie z.B. hier: justspices.de. Das sollte in Zukunft aber nicht mehr so sehr auffallen da direkt darüber noch 3 Kacheln mit den neuesten Blogeinträgen kommen.

 

Telefonnummer ist nun auf die "richtige" Geschäftsnummer geändert

 

Ich habe die Dänen sehr gerne, wollte den Shop aber VORERST nicht noch mit dänischen Kronen aufblähen. Das Pfund ist mir ja schon ein Dorn im Auge. Der Rest ist daher garnicht willkürlich: Osteuropa ist nicht drin da hier im Motorradbereich viele schwarze Schaafe unterwegs sind. Die restlichen EU Länder gehören auch zur Währungsunion. Die Schweiz ist als Nicht-EU Land ein absolutes Must-Have. Ich habe mir viel Gedanken um die Länder gemacht.

 

Impressum ist angepasst. Das passiert wenn man den Text aus dem Rechtstexter blind übernimmt. Danke für den Hinweis!

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin mal gespannt wie es mit dem Filter dann wird wenn da mehr Artikel sind. Ist halt etwas unübersichtlich mit den zig Bremshebeln beispielsweise, verstehe aber auch weshalb du es so machst. deshalb mal sehen wenn da mehr Produkte sind ob man den Überblick verliert, das gleiche Gefühl hat wie woanders, etwas zu verpassen oder ob dann das ganze aufgeht. Werde es im Auge behalten ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More