Jump to content
mareblu16

Kontaktformular entfernen

Recommended Posts

Hallo,

 

heute kam eine Mail von Janolaw über die aktuellen Abmahngefahren, unter anderem das hier:

3.   Änderung ab 11. März 2016 "Kontaktformular"

Sollten Sie in Ihrem Shop oder auf Ihrer Website ein Kontaktformular verwenden, besteht aufgrund eines Urteils des Oberlandesgerichts (OLG) Köln vom 11. März 2016 Handlungsbedarf, der Kunde muss seine Einwilligung zur Datenspeicherung geben, um eine Abmahnung zu vermeiden. Sehen Sie als Beispiel für die Einwilligung unser Formular: https://www.janolaw.de/ueber_janolaw/kontakt.html

 

Wenn ein Kontaktsuchender seine Einwilligung nicht erteilt, kann er seine Daten auch nicht absenden.

FOLGE: Er müsste eine E-Mail schreiben oder anrufen (die Einwilligungsanforderungen des OLG Köln beziehen sich NUR auf das Kontaktformular).

 

Ich möchte das Kontaktformular ganz rausnehmen, weiß aber nicht wie. Sollte das wiederüber die Positionen möglich sein, bitte ich um idiotensichere Anleitung, denn in dem Bereich krieg ich nie was hin.

 

Danke!

 

LG,

mareblu

 

UPDATE: habe das Ding unter SEO & URLs gefunden und gelöscht, dann bekomme ich aber die Fehlermeldung, dass ein Fehler beim Löschen aufgetreten ist. Im Shop ist das Formular noch da, in den SEO & URLs aber nciht. Wat nu?

Edited by mareblu16 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mareblu,

hast du dir das Urteil des OLG Köln vom 11.3.2016 mal durchgelesen?

 

Das Gericht hatte die Frage zu klären, ob das Fehlen einer Datenschutzerklärung (was passiert mit den Daten die in einem Kontaktformular eingegeben werden) eine Wettbewerbsverletzung darstellt.

Das Gericht hat die Frage bejaht, andere Gerichte (z.B. Kammergericht Berlin) haben die Frage verneint, eine höchstrichterliche Entscheidung gibt es in einem solchen Fall noch nicht.

Eine Datenschutzerklärung brauchst du als Shopbetreiber ja sowieso, da ist es imo das einfachste die Verwendung der Daten aus dem Kontaktformular ebenso darzulegen.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, wieder einmal, Whiley! Aber wo bringe ich das dann unter? Einen entsprechenden Zusatz bei der normalen Datenschutzerklärung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update:

Da ja die Begründung der Kölner Richter( ich frage mich von welchem Stern die kommen) in gleicher Weise auf die Kontakt-Email anzuwenden wäre empfiehlt es sich die auch gleich in die Datenschutzerklärung mit aufzunehmen. Etwa so:

"Wenn sie über unsere Email-Adresse mit uns Kontakt aufnehmen, speichert unser Email-Client Ihre Absenderadresse. Wir benutzen Ihre Email- Adresse lediglich zur Korrespondenz mit Ihnen zu dem von Ihnen angesprochenen Thema. Ist der Vorgang erledigt, löschen wir Ihre Email-Adresse umgehend, usw ....."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, Whiley, dass Du mir das alles immer so praktisch und verständlich und umsetzbar vermittelst!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auch gerne das Kontaktformular aus dem Prestashop rausnehmen. Sowohl aus rechtlichen Gründen als auch deshalb weil nur Spam darüber kommt. Gibt es dazu schon Erkenntnisse. Kann nicht entdecken, wie das geht.

Würde mich über einen Tipp sehr freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz raus nehmen ist etwas komplizierter weil der Link ja immernoch irgendwo hin führen muss. Oder der Link überall weg muss.

Wieso nicht einfach den Hinweis in die Datenschutzerklärung und einen Captcha einbauen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses Thema ist bei mir grad auch recht aktuell...
Gibt es nicht die Möglichkeit das Kontaktformular zumindest für einen gewissen Zeitraum zu deaktivieren?
Seit ca. 3 Tagen bekomm ich jeden Tag dutzende Nachrichten über mein Kontaktformular aus Russland...
Ich werde grad so richtig zugespamt und würde das zumindest mal für ein paar Tage unterbinden wollen...
Danke schon mal für eure Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem habe ich auch seit Samstag. Habe den Captcha von Google eingebaut und jetzt mal sehen ob noch was kommt.

Es wird immer mal wieder jemand versuchen dein Formular zu missbrauchen. Deshalb ist es am sinnvollsten eine dauerhafte Lösung zu finden.

Bisher sieht es mit dem Google Captcha ganz gut aus. Sollte es bei unserem 1.5er dauerhaft funktionieren wird der auch beim 1.7er eingebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kleiner Nachtrag - habe in den Modulen das Modul "Block Kontakt" gefunden und fürs erste deaktiviert.... Nun ist im Header kein Link "Kontakt" mehr vorhanden - auch die Telefonnummer nicht mehr, aber die steht bei mir zusätzlich noch ganz unten in der Kontaktinformation. Hoffe dass es jetzt fürs erste mal ausreichen sollte...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Durch das deaktivieren des Moduls Blockkontakt wird aber keinesfalls das Kontaktformular deaktiviert, wenn dein Kontaktformular durch Spammer mißbraucht wird kannst du es entweder mit dem Einbau eines Captcha probieren, wenn das nichts hilft und du Zieladressen mit eindeutiger Länderkennung  (.ru) hast könntest du daran denken die Länderkennung zu sperren.

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

und nochwas - das einbauen eines Captcha, ist das recht aufwendig?
wo bekomm ich das her und gibts da ne gute Anleitung?
Danke schon mal!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Je nachdem welche Shopversion du hast gibt es hier im Forum mehrere Links zu einem Modul. Hat bei mir beim 1.5.5.0 nicht funktioniert aber die 1.6er Nutzer berichten positives. Damit bindest du den reCaptcha von Google bei dir ein. Den habe ich per Hand eingebaut und bisher ist nichts mehr gekommen.

https://www.prestashop.com/forums/topic/664420-captcha-kontaktformular/#comment-2684737

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab in dem anderen Post gelesen, dass man die Endkennung .ru bei den email-eingaben sperren kann - wo macht man das?
Generell schicke ich nicht nach Russland, kann also gut und gerne drauf verzichten ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb thokawa75:

ich hab in dem anderen Post gelesen, dass man die Endkennung .ru bei den email-eingaben sperren kann - wo macht man das?
Generell schicke ich nicht nach Russland, kann also gut und gerne drauf verzichten
;-)

 

Da auch andere Module des Shops zum relaying mißbraucht werden können, empfiehlt sich das globale Sperren der Endekennung .ru für mails.

Dazu kannst du in der Datei:

/classes/Validate.php

die Stelle suchen an der die Gültigkeit einer Email-Adresse übeprüft wird:

 public static function isEmail($email)
    { 

In diese Funktion trägst du einen zusätzlichen false-Rücksprung ein etwa so:

    public static function isEmail($email)
    {    if ($email!=str_replace(".ru","",$email)) {
		     return false;
			}

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen dank, dann probier ich erstmal das sperren der .ru endung.
scheint mir die vorerst schnellste lösung zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 20.2.2018 at 12:28 PM, Whiley said:

Da auch andere Module des Shops zum relaying mißbraucht werden können, empfiehlt sich das globale Sperren der Endekennung .ru für mails.

Dazu kannst du in der Datei:

/classes/Validate.php

die Stelle suchen an der die Gültigkeit einer Email-Adresse übeprüft wird:


 public static function isEmail($email)
    { 

In diese Funktion trägst du einen zusätzlichen false-Rücksprung ein etwa so:


    public static function isEmail($email)
    {    if ($email!=str_replace(".ru","",$email)) {
		     return false;
			}

Grüsse
Whiley

 

Das Problem mit den Russen Spams gab ich seit kurzem auch. Habe den Code mal so genutzt I jetzt ist der Shop down... 

Code wieder entfernt. Shop aufgerufen. Alles weiß... 

: (

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aaah, warum hab ich das nur gemacht... ? 
Ich wollte nie in den Dateien rumspielen. Dann noch so dumm und die Datei nicht vorher gespeichert... 
Vor lauter suchen, weil plötzlich https:// nicht mehr da war hab ich wohl noch mehr geschrottet. Backend sieht aus wie ne Auflistung . Ich dreh noch hohl. Ja Frauen und Technik. :(
Never change a running System. Lieber Spam als der Sch*** jetzt... 

 

EDIT... Läuft wieder nach schwitzen...
Hab dafür nun andere Probleme aber auch das krieg ich noch alleine hin...

Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur keine Panik.... sieht im ersten Moment zwar immer schlimm aus, aber meistens mit ein bischen Ruhe kriegt mans wieder hin ;) In Whileys C<ode geht eine Klammer } zu wenig zu

Ich hätte es als Override gemacht, also die obige Datei original gelassen und in /override/classes/validate.php den Eintrag reingesetzt. Da kriegt man ihn schmerzlos wieder weg.

Wenn keine validate.php in dem Override da ist, einfach eine leere Validate.php erstellen und da dann
 

<?php

        public static function isEmail($email)
    {
        return !empty($email) && preg_match(Tools::cleanNonUnicodeSupport('/^[a-z\p{L}0-9!#$%&\'*+\/=?^`{}|~_-]+[.a-z\p{L}0-9!#$%&\'*+\/=?^`{}|~_-]*@[a-z\p{L}0-9]+(?:[.]?[_a-z\p{L}0-9-])*\.[a-z\p{L}0-9]+$/ui'), $email);
    }

 {    if ($email!=str_replace(".ru","",$email)) {
		     return false;
			[spam-filter]

 

reingeschrieben. Probier mal, ob es so geht.

Hat denselben Effekt und man kann das durch einfaches Löschen der Datei schmerzfrei rückgängig machen. Wichtig ist, danach den Cache zu leeren.

 

Edited by Claudiocool (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin wohl doch zu blöd dafür... Wenn ich das mache, ist der Shop quasi weiß... 
Ich hab jetzt vor lauter Verzweiflung ein Captcha Modul gekauft... Funktoniert leider nicht. Es wird kein Captcha Code angezeigt :unsure:
Die Anleitung bringt leider auch nix. Bin grad etwas verzweifelt...
Keine Ahnung was alles so passiert ist als ich "gebastelt" habe. Die Funktion im Backend "Meinen Shop anzeigen" funktioniert nun auch nicht mehr. Bin leicht überfordert :blush: Hat wohl was mit den URL´s und SSL zu tun, denke ich, aber ich komme nicht dahinter... 

 

Edit
Gebe auf... Muss mir wohl einen Programmierer holen. Kontaktformular is nun weg bzw. funktioniert nicht, wenn man drauf klickt. Gut, kommen kein Spams mehr aber zusätzlich ist der ganze Kundenbereich leer, wenn ich drauf klicke. Kein Kunde kommt mehr in sein Konto. 
 

Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Claudiocool:

In Whileys C<ode geht eine Klammer } zu wenig zu

Nein, mein lieber Claudio, da fehlt keine Klammer, ich zeige ja nur einen Ausschnitt der Funktion vor und nach der Änderung, und das stimmt so exakt.

@Dampfer-Hardware

Mit welcher Shopversion arbeitest du?

Welchen Editor verwendest du zur Bearbeitung der php-Datei?

Hier nochmal die komplette isEmail-Funktion:

/**
     * Check for e-mail validity
     *
     * @param string $email e-mail address to validate
     * @return bool Validity is ok or not
     */
    public static function isEmail($email)
    { 
	 if ($email!=str_replace(".ru","",$email)) {
		     return false;
			}
        return !empty($email) && preg_match(Tools::cleanNonUnicodeSupport('/^[a-z\p{L}0-9!#$%&\'*+\/=?^`{}|~_-]+[.a-z\p{L}0-9!#$%&\'*+\/=?^`{}|~_-]*@[a-z\p{L}0-9]+(?:[.]?[_a-z\p{L}0-9-])*\.[a-z\p{L}0-9]+$/ui'), $email);
    }

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Whiley:

Nein, mein lieber Claudio, da fehlt keine Klammer, ich zeige ja nur einen Ausschnitt der Funktion vor und nach der Änderung, und das stimmt so exakt.

@Dampfer-Hardware

Mit welcher Shopversion arbeitest du?

Welchen Editor verwendest du zur Bearbeitung der php-Datei?

Hier nochmal die komplette isEmail-Funktion:


/**
     * Check for e-mail validity
     *
     * @param string $email e-mail address to validate
     * @return bool Validity is ok or not
     */
    public static function isEmail($email)
    { 
	 if ($email!=str_replace(".ru","",$email)) {
		     return false;
			}
        return !empty($email) && preg_match(Tools::cleanNonUnicodeSupport('/^[a-z\p{L}0-9!#$%&\'*+\/=?^`{}|~_-]+[.a-z\p{L}0-9!#$%&\'*+\/=?^`{}|~_-]*@[a-z\p{L}0-9]+(?:[.]?[_a-z\p{L}0-9-])*\.[a-z\p{L}0-9]+$/ui'), $email);
    }

Grüsse
Whiley

Ich habe 1.6.1.4 und bearbeite mit dem normalen Texteditor. 
Ich trau mich nun überhaupt gar nix mehr zu machen. 
Es ist soviel was nun nicht mehr funktioniert. Muss wohl einen Profi suchen. Kein Kunde kann jetzt bestellen. Klick auf Kontakt, weiße Seite. Klick auf Anmelden, weiße Seite :( 
Keine Ahnung was ich fabriziert habe. Bin jetzt jedenfalls ziemlich fertig und am Ende meiner Nerven... 

Trotzdem danke für den Code...

Weiß vielleicht jemand einen Spezialisten, der gegen Bezahlung alles wieder zum laufen bringt?

Gruß
Manu
 

Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist ein normaler Texteditor?

Welche Dateien hast du denn jetzt bearbeitet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öhm, der Texteditor der Werksmäßig bei Windwos (10) dabei ist. 
Ich kann mit excel umgehen und word. Ich kann im Backend meine Bestellungen abarbeiten, Artikel pflegen und einfache Dinge.
Dateien auf dem Server ändern wollte ich nie machen. Lief bisher immer alles glatt. Bis jetzt auf diese Sch*** Russischen Spams.
Ich hab wohl zuviel kaputt gemacht jetzt. 
Ich hatte nur die Datei Validate.php unter classes geändert. Dann hatte ich die Änderung wieder rausgelöscht nachdem der Shop nur weiß war.
Bis das alles wieder "richtig" war, hatte ich Panik und im Backend leider rumgespielt, ein Modul gekauft (advanced captcha) und zuviel rumgestellt, sodass jetzt einiges nicht mehr funktioniert.
Ich hatte bei SEO und URL´s im Backend zuvor passende Einstellungen. Irgendwie waren die weg. Ich schaffte es, dass der Shop wieder aufrufbar war, nur nicht über das Backend . Da passt der Link irgedendwie nicht mehr :(

Und jetzt geht der ganze Kundenbereich nicht mehr...

Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls du Fehler in der Validate.php hast - z.B. weil dein editor den code nicht richtig abspeichert - kann das den Shop in vielen Bereichen lahmlegen, da die Validate.php häufig gebraucht wird.

Bennene deine Validate.php mal um und speichere die beigefügte stattdessen in den Ordner /classes.

dann gehst du in den Ordner

/cache

dort löscht du die Datei

class_index.php

Dann probierst dunochmal den Shop aufzurufen.

Die Validate.php ist dann auf jeden Fall in Ordnung, zu den anderen verstellten Sachen läßt sich natürlich nicht viel sagen.

Grüsse
Whiley

Validate.php

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider finde ich unter /cache die Datei class_Index.php nicht...

Alles andere hab ich gemacht. Seite geht nun gar nicht mehr. 
Sie ging ja. Nur nicht mehr aufrufbar über Backend... 
Naja und der Kundenbereich war weiß...

Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte nun die eine löschen und die alte validate wieder hochladen. Nun geht der Shop nicht mehr. Komm auch nimmer ins Backend. 
Sorry wenn ich total dumm rüberkomme aber mir is jetzt echt zum heulen... Ich hab jetzt echt Schiss

Diese Seite funktioniert nicht

dampfer-hardware.de kann diese Anfrage momentan nicht verarbeiten.

HTTP ERROR 500
 
Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Dampfer-Hardware:

Leider finde ich unter /cache die Datei class_Index.php nicht..

Es gibt mehrere cache Verzeichnisse

Im Ordner "cache" der direkt im root-Verzeichnis liegt muß diese Datei "class_index.php" drin sein, nach dem Löschen bildet sich die Datei von allein wieder.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Dampfer-Hardware:

ich wollte nun die eine löschen und die alte validate wieder hochladen.

Du brauchst die alte doch nur wieder zurückbenennen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schalte mal error reporting (s. meine Signatur) ein u. poste mal die Fehlermeldungen die dann angezeigt werden!

Du hast aber nicht das override von Claudio eingespielt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Override hab ich wieder raus... Kundenbereich geht nun auch wieder. Einzig das Kontaktformular geht nun nicht. 
Ganz ehrlich trau ich mich da nu nimmer ran an die Dateien... Ich hab da vorhin geschaut und es steht auf true. 
Also es geht alles bis auf das Kontaktformular. Da kommt 

Parse error: syntax error, unexpected 'return' (T_RETURN), expecting function (T_FUNCTION) in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/override/controllers/front/ContactController.php on line 67


Das stört mich jetzt nicht sooo aber funktionieren sollte es schon. Hab ja extra das Modul für fast 50 Euro gekauft.... 

 

Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann deinstalliere das Modul zur Sicherheit, Aufschluß über die Fehlerursache würde mann nur über error-reporting bekommen

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb Whiley:

Na dann deinstalliere das Modul zur Sicherheit, Aufschluß über die Fehlerursache würde mann nur über error-reporting bekommen

Grüsse
Whiley

Parse error: syntax error, unexpected 'return' (T_RETURN), expecting function (T_FUNCTION) in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/override/controllers/front/ContactController.php on line 67

 

 

Reihe 67

    return (bool)Hook::exec('contactFormAccess');

 

Gruß Manu

 

Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann das Modul nicht deinstallieren... Da kommen ziemlich viele meldungen

Parse error: syntax error, unexpected 'return' (T_RETURN), expecting function (T_FUNCTION) in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2943) : eval()'d code on line 67 Fatal error: Uncaught exception 'ReflectionException' with message 'Class ContactControllerOverrideOriginal_remove5a98b18da3731 does not exist' in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php:2944 Stack trace: #0 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2944): ReflectionClass->__construct('ContactControll...') #1 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2749): ModuleCore->removeOverride('ContactControll...') #2 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(647): ModuleCore->uninstallOverrides() #3 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/modules/ets_advancedcaptcha/ets_advancedcaptcha.php(140): ModuleCore->uninstall() #4 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/controllers/admin/AdminModulesController.php(867): Ets_advancedcaptcha->uninstall() #5 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/controllers/admin/AdminModulesController.php(1116): AdminModulesControllerCore->postProcessCallback() in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php on line 2944 [PrestaShop] Fatal error in module file :/customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php:
Uncaught exception 'ReflectionException' with message 'Class ContactControllerOverrideOriginal_remove5a98b18da3731 does not exist' in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php:2944 Stack trace: #0 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2944): ReflectionClass->__construct('ContactControll...') #1 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2749): ModuleCore->removeOverride('ContactControll...') #2 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(647): ModuleCore->uninstallOverrides() #3 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/modules/ets_advancedcaptcha/ets_advancedcaptcha.php(140): ModuleCore->uninstall() #4 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/controllers/admin/AdminModulesController.php(867): Ets_advancedcaptcha->uninstall() #5 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/controllers/admin/AdminModulesController.php(1116): AdminModulesControllerCore->postProcessCallback()

 

Ich glaub, ich hab wohl ziemlich viel kaputt gemacht, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du kein Backup deines Shops? Dann könntest du den Shop zumindest auf Stand vor ein paar Tagen setzen. Klar wenn du im Backend wild rum geklickt hast ist das etwas doof, solltest nochmal alles checken und versuchen zurück zu verfolgen wo du überall warst.

WENN man Dateien ändert ist das aller wichtigste eine sicherheitskopie zu machen. Alleine durch unterschiedliche Versionen oder installierte Module muss ein hier geposteter Code bei dir nicht zwingend funktionieren. also immer deine ursprüngliche Datei behalten.

Alle Dateien die du geändert hast könntest du mit den originalen aus einer frischen Installationsdatei ersetzen. Falls das immernoch nicht richtig läuft. Wenn es an deinen Einstellungen liegt bleibt nur zurück zu verfolgen was du getan hast.

Kannst du das Modul auch nicht erstmal deaktivieren? Und wenn irgendwas nicht läuft, nicht einfach etwas dazu kaufen um das Problem evtl. zu umgehen. Immer versuchen zu klären woran es liegt. Erstens laufen neue Module dann teilweise auch nicht und vielleicht hast du nur einen von vielen Fehlern bemerkt der duch das eine Problem auftritt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls du kein Backup hast, sollte zumindest dein provider dir eines zur Verfügung stellen können. Frag ihn mal, ob er dir dieses zur Verfügung stellen könnte, vielleicht netterweise sogar einspielen...

 

Falls nicht, muss man eben anfangen, selbst zu suchen. Anhand des Zeitstempels der Dateien kann man schnell nachvollziehen, wo rumgecodet wurde...

Edited by Claudiocool (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warning in Zeile 162 der Datei /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/Validate.php
[2] preg_match(): Compilation failed: invalid UTF-8 string at offset 19

 

Es muss was mit der Validate.php sein... 
Ich kann im Backend kaum agieren. Es ist immer etwas mit der Validate.php als Fehler. 
Was ist eigenntlich httpd?

Edited by Dampfer-Hardware (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möchte im Backend meine Lieferung eintragen. Also die Mengen bei den Artikeln...
Property PrestaShopLogger->object_type is not valid

Und immer eine Warnung der Validate.php
Hab mal eine alte Validate.php von 2013 hochgeladen. Die sollte ja fehlerfrei sein.  Aber ... Ach keine Ahnung. 
Wo kann ich denn einen spezialisten finden, der sich via TeamViewer dem Problem mal annehmen kann? Gibt es so jemanden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du arbeitest ja mit 1.6.1.14, ich habe dir mal die Original-Datei deiner PS-Version vom 29.5.2017 angefügt.

Ersetze mal die Validate.php mit dieser Original-Version.

Wenn danach nicht sofort alles läuft keine Panikaktionen, du mußt zwingend den Cache löschen und die Datei class_index.php

Du wechselst also über deinen FTP-Client in das Verzeichnis

/cache

dort löscht du :

class_index.php

von dort aus wechselst du ins Verzeichnis:

/cache/smarty/cache

dort löscht du alles außer der index.php

von dort aus wechselst du ins Verzeichnis:

/cache/smarty/compile

dort löscht du alles außer der index.php

Grüsse
Whiley

 

Validate.php

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich danke Dir von Herzen :) 
Backend  geht wieder soweit. Vielen vielen Dank für die Schritt für Schritt Erklärung für mich dummi...
Ich habe bei /cache eine weitere Datei gesehen _class_index.php
Die muss bleiben, oder?

Jetzt habe ich quasi "nur" noch das Problem mit dem Kontaktformular. Ich wollte das gekaufte Modul deinstallieren. Das geht leider nicht. 
Ich erhalte dann einen weißen Bildschirm. Laut Error Reporting:

Parse error: syntax error, unexpected 'return' (T_RETURN), expecting function (T_FUNCTION) in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2943) : eval()'d code on line 67 Fatal error: Uncaught exception 'ReflectionException' with message 'Class ContactControllerOverrideOriginal_remove5a99640189aee does not exist' in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php:2944 Stack trace: #0 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2944): ReflectionClass->__construct('ContactControll...') #1 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2749): ModuleCore->removeOverride('ContactControll...') #2 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(647): ModuleCore->uninstallOverrides() #3 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/modules/ets_advancedcaptcha/ets_advancedcaptcha.php(140): ModuleCore->uninstall() #4 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/controllers/admin/AdminModulesController.php(867): Ets_advancedcaptcha->uninstall() #5 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/controllers/admin/AdminModulesController.php(1116): AdminModulesControllerCore->postProcessCallback() in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php on line 2944 [PrestaShop] Fatal error in module file :/customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php:
Uncaught exception 'ReflectionException' with message 'Class ContactControllerOverrideOriginal_remove5a99640189aee does not exist' in /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php:2944 Stack trace: #0 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2944): ReflectionClass->__construct('ContactControll...') #1 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(2749): ModuleCore->removeOverride('ContactControll...') #2 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/classes/module/Module.php(647): ModuleCore->uninstallOverrides() #3 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/modules/ets_advancedcaptcha/ets_advancedcaptcha.php(140): ModuleCore->uninstall() #4 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/controllers/admin/AdminModulesController.php(867): Ets_advancedcaptcha->uninstall() #5 /customers/2/b/0/dampfer-hardware.de/httpd.www/controllers/admin/AdminModulesController.php(1116): AdminModulesControllerCore->postProcessCallback()

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Manu,

jetzt wirds geringfügig komplizierter.

Als erstes machst du mal ein Backup von deinem Shop inkl. Datenbank!

Dann schaust du im Ordner:

/modules

nach einem Unterordner mit dem Namen deines Moduls - vermutlich ets_advancedcaptcha

Diesen Ordner benennst du um in temp

Dann wechselst du in den Ordner:

/override/controllers/front/

dort benennst du die Datei ContactController.php um in ContactController.temp

Dann wieder wie oben caches löschen inkl. class_index.php

Grüsse
Whiley

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, ich lag flach mit nem heftigen Migräneanfall und konnte nicht reagieren...
Backup ist gemacht (Datenbank). Shop Backup quasi die Dateien vom Server runterladen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du keine andere Möglichkeit hast (über Plesk, Cpanel etc) dann ja, speichere dir alles über FTP in einen Ordner auf deinen PC.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Whiley,

danke :)
Läuft grad. Dauert wohl ein Weilchen :D

Wenn ich dann die Schritte, die du mir gestern kurz nach 16 Uhr erklärt hast, gemacht habe und nix geht, dann einfach alles löschen und alles wieder hochladen?
sorry wenn ich so unbeholfen bin aber ich hab einfach nur Schiss, dass ich alles schrotte und meine Existenz dahingeht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Sicherungen sind nur als "Fall-Netz" gedacht; das wirklich etwas schiefgeht kann eigentlich nicht sein. Deine Datenbanksicherung (eine sql-Datei) hast du ja auch, hoffe ich,  auf deinem PC?

Sicherungen solltest du generell immer mal machen, es gibt da auch ganz nette Programme dafür.

Die Änderungen machst du Schritt für Schritt - falls etwas nicht läuft, keine Panik, immer erstmal alle Caches Löschen.

Es kann sein, das weitere Dateien im Override Ordner gelöscht werden müssen, das sieht man aber erst nach den o.a. Schritten.

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, Dampfer-Hardware said:

... einfach alles löschen ...

Einfach alles löschen ist meistens keine gute Idee, deshalb wird dir hier auch geraten, bestimmte Dateien oder Ordner nicht zu löschen, sondern nur umzubenennen, was man dann leicht wieder rückgängig machen kann (ich behalte bei einem solchen Umbenennen übrigens den Originaldateinamen bei und ergänze ihn nur mit _temp oder so, dann weiß ich ihn hinterher auch noch).

Eine Datei von 2013 in einen neueren Shop einzufügen ist sicherlich auch keine gute Idee, du mußt schon die Datei nehmen, die zu deiner Shopversion paßt (z. B. aus dem Installations-ZIP, das du bei Prestashop herunterladen kannst).

Und generell, wenn du keine regelmäßigen Sicherungen gemacht hast: Bevor du in Panik wild herumfuhrwerkst, immer erst die Datenbank sichern (damit lassen sich Änderungen, die du im BackOffice vornimmst, rückgängig machen) und alle Shopdateien per FTP in einen Ordner auf deiner Festplatte kopieren!

Zum Ändern von Dateien empfehle (nicht nur) ich Notepad++, darin kannst du mehrere Dateien offen halten und auch nach dem Speichern Änderungen automatisch wieder rückgängig machen! Auch nach dem Schließen des Programms oder Neustarten des Computers sind alle diese Dateien noch offen, solange du sie nicht explizit aus der Bearbeitungsansicht entfernt hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More