Jump to content
Fashionresidenz

PS 1.6.1.6 Checkout Problem, keine Checkboxen

Recommended Posts

Hallo Freunde,

 

ich weiß nicht ob es ein Bug von PS selber ist oder es an uns liegt, wir habe zur Zeit das Problem dass im ganz normalen 5-Step Checkout die Checkboxen für z.B. Herr oder Frau fehlen, genauso wie die Checkboxen für die Wahl einer Versandmethode, leider ist es so ziemlich verwirrend für die Kunden wenn man bei der Wahl der Versandmethode keine Wahl treffen kann.

 

Habt ihr was davon gehört oder wisst woran es liegen könnte?

 

Viele Grüße

Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lucas,

 

das liegt an der Inkompatibilität eures Templates. Hier hätte m.E. gar kein Update auf 1.6.1.6 stattfinden dürfen.

 

Ihr könnt sowieso froh sein, dass euch noch niemand kostenpflichtig abgemahnt hat, da der Checkout ja nicht den rechtlichen Erfordernissen entspricht, sondern krass dagegen verstößt. So ein Shop ist für Abmahn-Spezialisten wirklich eine fette Beute.

 

Viele Grüße

eleazar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Eleazar,

 

von denen habe ich die Info erhalten dass das kein Problem wäre mit 1.6.1.6. -.-

 

Was entspricht denn nicht den rechtlichten Erfordernissen? Ich dachte dass PS in der neusten Version den Checkout soweit rechtssicher gemacht hat.

 

Viele Grüße

Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lucas,

dann haben sie vermutlich so Einiges nicht mitbekommen seit 1.6.1.2! ;)

 

PrestaShop hat den Checkout übrigens keineswegs in der Standardauslieferung rechtssicher gemacht, sondern nur unter der Voraussetzung, dass das Modul AdavancedEUCompliance eingesetzt wird, das die erforderlichen Änderungen vornimmt. Das ist aber bei euch nicht der Fall! Dazu muss auch das Template kompatibel sein. Du kannst das leicht nachprüfen. Das Template ist nämlich nicht kompatibel, wenn imTemplate-Verzeichnis nicht wenigstens die folgenden Dateien zu finden sind:

order-address-advanced.tpl
order-carrier-advanced.tpl
order-carrier-opc-advanced.tpl
order-opc-advanced.tpl
order-opc-new-account-advanced.tpl
order-payment-advanced.tpl
shopping-cart-advanced.tpl

Aber da nicht mal die Produktseiten den Rechtserfordernissen entsprechen (fehlender Versandkostenlink hinter dem Preis!), gehe ich nicht davon aus. Da ihr zwar in Deutschland frei Haus liefert, aber eben auch über Deutschland hinaus und dann kostenpflichtig, ist dieser Link zwingend erforderlich. 

 

Aktuell ist der Shop alles andere als rechtssicher konfiguriert. Aber es ist euer Risiko ... :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Eleazar,

 

diese Informationen hatten wir eigentlich per Hand einschrieben, sprich der Link zu den Versandkosten etc.

Da wir aber letzte Woche einen Servercrash hatten, wurde wohl ein falsches Backup eingespielt, da muss ich mich echt erstmal bei dir BEDANKEN, das wäre mir so schnell nicht aufgefallen :)

Habe es jetzt mal kurz versucht mit dem Modul von Prestashop selber, soweit so gut, nun sind die Informationen vorhanden nur das Design muss noch etwas optimiert werden.
Jetzt hätte ich allerdings noch zwei Frage:

 

1. der Hinweis für die Versandkosten wird durch das Modul auch in der Produktliste angezeigt, ist das notwendig?

2. am Checkout kann ich jetzt auch durch das Modul keinen wirklichen Unterschied erkennen, was muss denn da noch geändert werden?

 

Viele Grüße
Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

ad 1:

Trotzdem musst du den Link hier nicht doppelt reinsetzen. :D Außerdem ist er hier tatsächlich in der Produktliste nur erforderlich, wenn dort ein Kaufen-Button ist.

 

ad 2:

Schau dir mal in Whileys Demoshop die letzte Seite des Checkouts an und vergeich das mit eurem - dann wirst du die Unterschiede sehen.

  • Alles muss auf einen Blick angezeigt werden.
  • Die Zustimmung zu AGB und Widerspruchsrecht gehört auf diese letzte Seite.
  • Es dürfen keine zusätzlichen Infos oder Buttons (bei euch erfolgt erst hier die Auswahl der Zahlungsart!) zwischen der Bestellübersicht und dem Kaufen-Button stehen,

- um nur das wichtigste zu nennen. Auch der Paypal-Direktkauf-Button geht so nicht, da der Kunde erst die AGB und das Widerspruchsrecht zur Kenntnis genommen haben muss. Der muss von allen Seiten entfernt werden.

 

Schick doch mal die folgende Übersicht an euren famosen Webdesigner, damit er sich erstmal sachkundig macht: https://www.haendlerbund.de/de/downloads/whitepaper-button-loesung.pdf

 

Ich gehe mal davon aus, dass die Apassungen für euer Template Leo Chopin nicht einfach sein dürften, denn es wird wohl einen Grund geben, warum Leo Theme dieses Template nur bis 1.6.0.x freigegeben hat. Es wurde nicht weiterentwickelt. Bis 1.6.0.14 musste man übrigens noch EU legal einsetzen - aber auch das lief ohne zusätzliche Anpassung nur beim Standardtemplate.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ad 1:
Okay sehr gut dann kann ich die Information da schon mal raus nehmen, allerdings hat das Modul den Link doppelt gesetzt, warum auch immer.

 

Ad 2:

Habe das jetzt etwas geändert wie du es gesagt hast, allerdings werden die AGB´s nun nicht als Pflicht angesehen, sondern man kommt auch ohne die Auswahl der Checkbox weiter, woran könnte das liegen?

 

Dass der Kaufen-Button hinter der Auswahl der Bezahlmethode liegt, liegt daran dass dieser mit dem PayPal Plus Modul verknüpft ist, sprich der Button nicht Template abhängig ist sondern, Modul abhängig, aber da wird sich auch noch eine Lösung finden :)

Viele Grüße
Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war möglicherweise ein Cache-Fehler. Ich kann es sehr wohl anklicken. Allerdings reicht es vollkommen aus, dass die Links an dieser Stelle angezeigt werden, wenn der Text so formuliert ist, dass der Kunde die AGB mit dem Klick auf Kaufen bestätigt. Ein Anklicken ist eigentlich nicht erforderlich. Das ist der bei weitem sicherste Weg, um spitzfindigen Juristen ein Schnippchen zu schlagen.

 

Sonst sieht es jetzt ganz gut aus. Aber der Kaufen-Button über der Bestellübersicht - das geht gar nicht! Paypal plus brauchst du doch sowieso nicht, weil du das Zusatzfeature eh nicht verwenden darfst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wie ist es wenn die AGB´s vorher akzepziert werden müssen und dann auf der Zusammenfassungsseite nur noch mal aufgelistet werden. Ist das auch okay?

Ja ich habe schon den Entwickler von dem Modul kontaktiert, dass das Problem so schnell wie möglich behoben wird. Naja wir nutzen Paypal Plus hauptsächlich wegen der Möglichkeit der Kreditkarten und Lastschrift Zahlung :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wie ist es wenn die AGB´s vorher akzepziert werden müssen und dann auf der Zusammenfassungsseite nur noch mal aufgelistet werden. Ist das auch okay?

 

Kommt auf die Formulierung an, ist aber dann zuvor eigentlich unnötig.

 

 

Ja ich habe schon den Entwickler von dem Modul kontaktiert, dass das Problem so schnell wie möglich behoben wird. Naja wir nutzen Paypal Plus hauptsächlich wegen der Möglichkeit der Kreditkarten und Lastschrift Zahlung :)

 

Das kann doch die Standard-Version auch, oder etwa nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Eleazar,

ja dass es unnötig ist da hast du recht, allerdings wenn ich den Teil rauslösche einen Step zuvor in der Versandauswahl funktioniert der weiter Button nicht mehr und ich komme nicht zum letzten Step in der Kaufabwicklung. Oder habe ich was falsches rausgenommen aus der order-carrier.tpl?

 

 

Kreditkartenzahlung kann die Standartversion auch das ist korrekt, allerdings kein Rechnungskauf und kein Lastschriftverfahren. Das gibt es nur bei PayPal Plus :)

 

Viele Grüße

Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More