Jump to content

[Solved] - Verständnisproblem Sprach/Datenfeld/Elementfelddatei fields.php


Recommended Posts

Hallo "Prestashopper",

ich habe hier ein Verständnisproblem bezüglich der Sprachdateien fields.php

Generell werden hier doch die Datenbankspaltennamen einer Tabelle, z.B. Currency, als Key angegeben und die Werte können im Adminbereich Sprachabhängig gepflegt werden. Jeder name in der Datenbankspalte entspricht genau dem Namen des HTML-Formularelements im Shop-Frontend.

Jetzt meine Fragen

1. Für was sollen diese für die Keys zugewiesenen Werte gut sein? Ist dies lediglich für eine Beschreibung der Datenbank / HTML-Elementfelder oder wo taucht das sonst noch auf? Ich verstehe das jetzt nicht, warum man sowas braucht - außer ggf. Dokumentation. Die Labels sind ja in den anderen Sprachdateien, da machen die ja auch Sinn.

2. Warum tauchen nicht alle Felder im Adminbereich auf? Beispiel Currency. Hier gibt es in der Datenbank 8 Felder und im Adminbereich unter Admin -> Tools -> Translatons -> Fields werden nur 6 (Deutsch, Französisch, English usw.) dargestellt. blank und iso_code fehlen hier. Eigentlich sollten da doch auch 8 auftauchen. Irgendwie verstehe ich das überhaupt nicht.

Ist hier jemand ein bißchen tiefer drinnen und kann mir das erklären?
Ich bin neu in PHP und PrestaShop.

Danke schon einmal für etwaige Antworten im Voraus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, im englischen Forum habe ich erfahren, dass die Felder, bzw. Datei fields.php nur zwecks Beschreibung der Datenbankspalten vorhanden sind.

Das Fehlen von manchen Spalten scheint ein Bug zu sein und ich habe einen Bug-Report aufgemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More