Jump to content
regg

Mal vorsichtig in die Runde fragen....

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe seit einer Woche meinen Shop online und wollte ihn euch auch vorstellen.

Seit gnädig zu mir...... :) 

Hier die Adresse

www.xxlpeople4dress.de

 

VG regg

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Seit gnädig zu mir...... :)

.. also mal so gnädig wie möglich.

 

Ich habe nur kurz drübergeschaut:

-  Das Design ist langweiliger Standard.

-  Fotos sind generell bestenfalls Hobbyqualität (Licht, Schatten, Auflösung)

-  Einige der Fotos sind perspektivisch verzerrt aufgenommen (Hosen)

-  Schlechte Freistellungen - Den Rückenteil des Textils im Kragenbereich einfach nicht darzustellen ist schlichtweg Pfusch (wenn auf Puppe fotografiert wird und das Rückenteil dadurch verdeckt ist muß die Puppe endweder sichtbar sein oder das fehlende Stück muß eben künstlich eingesetzt werden. Ein Blick auf die Fotos in anderen Textil-Shops wäre möglicherweise hilfreich.

- Rechtschreibfehler (z.B. Kauf ein und tu gutes! )

- Link auf tote Seiten (z.B. Klick im Slider führt auf eine leere Seite "Hemden")

- keine Rechtssicherheit, Shop ist abmahngefährdet. tw fehlt die MwSt- Angabe, Versandkosten fehlen, Lieferzeitangaben fehlen, Hinweis auf Schlichtungsstelle fehlt, USt-ID falsch, keine Bestellzusammenstellung unmittelbar vor Kaufabschluß(Buttonlösung) usw

 

Mein Rat, nimm den Shop schnellstmöglich vom Netzt (Abmahnkosten bewegen sich regelmäßig im vierstelligen Berech) und kümmere dich um die Rechtssicherheit!

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die ganzen Tipps. Hab den Shop erstmal auf Wartungsmodus gesetzt. Werde mich jetzt um die Rechtssicherheit kümmern.

Zu den Fotos ja ich bin Laie mit sowas, aber danke für die Tipps. Ich versuche ohne finanzielle Mittel halt das beste rauszuholen.

 

So jetzt geb ich mich mal an die Rechtssicherheit. 

Vielen Lieben Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein guter Anfang wäre ie Installation des Moduls "europäische Rechtssicherheit.

 

Zu den Fotos ja ich bin Laie mit sowas

 

Versuche die Fotos vor neutralem Hintergrund (grau) zu machen und besorg dir eine Farbspaydose "grau" im Baumarkt für die Puppe.

Dann gleichmäßg ausleuchten (Beste Ergebnisse bei Tageslicht (Sonne durch Wolken verdeckt). Oder besorg dir ein paar LED-Strahler mit Tageslichtspektrum (~5000-6000 K)

 

Puppe u, Hintergrund brauchst du dann nicht wegretuschieren.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Tipps zum Fotografieren. 

Ich versuche das umzusetzen.

 

Ich hab jetzt ein Teil der Rechtslage schon umgeändert, aber ich finde beim besten Willen in meinen Unterlagen keine andere Steuernummer? Was ist denn an dieser hier falsch?

Danke für die Antwort

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Umsatzsteueridentnummer besteht aus dem Länderkürzel DE gefolgt von 9 Ziffern.:

http://www.bzst.de/DE/Steuern_International/USt_Identifikationsnummer/USt_Identifikationsnummer_node.html

 

Falls du keine Umsatzsteueridentnummer hast (kannst du aber beantragen) brauchst du auch keine Steuernummer im Impressum angeben, rechtswiedrig ist es aber auf jeden Fall, wenn du unter der Bezeichnung Umsatzsteueridentnummer deine normale Steuernummer angibst.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok danke. Ich habe mal geschaut in meinen Unterlagen, da steht keine andere Nummer als die Steuernummer.

Dann werde ich Montag direkt mal anrufen.

So ich hab denke ich jetzt alles rechtliche geändert, würdest du vielleicht noch mal drüber schauen? Das wäre super.

Hab den Shop wieder auf online gestellt.

Mit den Bildern muss ich mir noch was überlegen. Hab schon nen Aufruf bei mir gestartet ob einer Just for Fun Lust hat die Kleidung zu tragen und 

ich mache die Fotos. :)

 

Lieben Dank für die Tipps bisher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht solltest du nicht Whiley bitten die Rechtssicherheit deines Shops zu überprüfen sondern dich über den Händlerbund oder IT-Recht-Kanzlei etc. informieren und ggf. eines dieser Angebote in Anspruch nehmen.

 

Dein Shop ist meiner Meinung nach nach wie vor abmahn fähig. Nicht zuletzt solltest auch bei deinen "Gratis" AGBs extrem doll aufpassen.

 

Gratis ist nämlich so ein Wort, bei dem man aufpassen muss.

Heißt Gratis jetzt: Gratis zur Abmahnung? Denn solche Angebote sind leider nicht auf dich zugeschnitten. Trotz der ganzen tollen Checkboxen.

 

Du solltest Dich nochmal genau mit den Punkt der Rechtsform befassen, ob du dir sicher bist, dass das richtig ist, wie du es machst. Bis du denn Einzelunternehmer? Kleinunternehmer? 

 

Ist es richtig, das du keine Steuerangabe machst. Sprich Umsatzsteueridentnummer ? Der Shop ist ja derzeit nicht im Wartungsmodus. Defacto für meinen Anwalt leicht verdientes Geld. Da du ja offensichtlich keinen Partner in Rechtsfragen hast, beobachte ich deinen Shop. Passiert Dir nochmal ein Fehler geht das Geld nicht nur an meinen Anwalt, sondern auch an mich. Denn du bist ein Wettbewerber und das Wettbewerbsrecht verzeigt keine Fehler. Keine sorge, ich rufe nicht meinen Anwalt an :D 

 

Aber die Welt in der Du mit deinem Shop agierst ist nicht nur gierig, sie ist bösartig. Voller bösartiger Gedanken und jeder zweite versucht egal wie anderen das Leben schwer zu machen.

 

Der Link zur OS-Plattform ist m.M. nach falsch. Auch abmahn fähig.

 

SSL? Ich kann mich auch irren, aber sehe ich das richtig, dass du keine SSL-Verschlüsselung hast bei der Dateneingabe und Übermittlung? Auch da gibt es Rechtsvorschriften.

Bist du dir sicher, dass du alle Datenschutz vorgaben mit deinem Shop befolgst und einhalten kannst? Unsere Gesetze sind da sehr penibel.

 

Hast du einen eigenen Server oder ein Hosting Paket?

 

ps:

Versand 5,50€? Ganz schön viel, oder? Nen T-Shirt bekommst du in einer Versandtasche die du auch tracken kannst.

Ne Versandtasche bis 1.000 kg bis zu 5 cm hoch kostet per Einschreiben 5,10 EUR. Ist glaube ich immer noch günstiger, weil du Dir den Karton sparst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Dir für die offenen Worte,

Ich setz dann doch mal wieder auf Wartungsmodus. Und schau mal wie und was dann doch noch falsch ist usw. 
Mittlerweile bin ich mir dann doch nicht wirklich sicher was richtig und was nicht richtig ist.

Vielen Lieben Dank trotzdem.

 

Ich hab einen eigenen Server.

Ja das mit dem Versand find ich auch noch nicht so passend eigentlich möchte ich das so einstellen das z.b. ein Shirt z.b. nur für 2,60 Euro verschickt wird und alles was drüber ist halt mit 5,50 Euro. Aber irgendwie macht der mir das nicht. Damit muss ich mich dann nochmal richtig auseinandersetzen.

Edited by regg (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok danke. Ich habe mal geschaut in meinen Unterlagen, da steht keine andere Nummer als die Steuernummer.

Dann werde ich Montag direkt mal anrufen.

So ich hab denke ich jetzt alles rechtliche geändert, würdest du vielleicht noch mal drüber schauen? Das wäre super.

Hab den Shop wieder auf online gestellt.

Mit den Bildern muss ich mir noch was überlegen. Hab schon nen Aufruf bei mir gestartet ob einer Just for Fun Lust hat die Kleidung zu tragen und 

ich mache die Fotos. :)

 

Lieben Dank für die Tipps bisher.

 

Die Versandkosten müssen unmittelbar beim Preis dargestellt werden (Modul europäische Rechtssicherheit).

 

Keine Steuernummer im Impressum anzugeben ist so korrekt (wenn du keine Umsatzsteueridentnummer beantragt hast),

http://www.gesierich.de/archiv/steuernummer.php

 

AGBs brauchst du eigentlich garnicht, du mußt aber eine Menge Pflichtangaben machen, die du praktischerweise in den AGBs unterbringst.

http://rechtsanwalt-schwenke.de/kann-man-wegen-fehlender-agb-abgemahnt-werden/

 

Pflicht zur ssl-Verschlüsselung?

Sehr unklare Rechtslage

http://www.it-recht-kanzlei.de/ssl-verschluesselung-online-shop.html

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Regg, falls du möchtest helfe ich dir gerne bei einigen Sachen.

 

Aber ganz egal was du machst, es muss richtig sein. Klingt vielleicht doof aber gerade ein eigener server ist eine unglaublich hohe Verantwortung.DU bist für nahezu alles voll haftbar, wenn z.b. Spam Mails Verschickt werden. Oder wenn schadsoftware verteilt wird oder ddos Attacken oder oder oder.

 

Am besten vom Profi.

 

Der Punkt ssl ist wirklich verzwickt. Aber nach meiner Auffassung sollte da kein Weg darum herum führen. Denn im Zweifel immer gegen den shopbetreiber :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für deine Hilfe, darauf komm ich gerne zurück. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More