Jump to content

Recommended Posts

Hi Community. Seit heute gibt zeigt mir PrestaShop im BO an dass man das EU advanced Compliance Modul updaten kann. Aktuell ist bei mir die version 1.5.0 drauf. Allerdings zerschießt mir die neue Version 2.0.0 jedesmal den Apache Server und er verabschiedet sich mit der Meldung 500. Danach kommt man nicht mehr ins Modul-Menu.

 

Das sagen die Logs:

 

2015-12-09 09:07:20 Warning 134.102.xxx.xxx mod_fcgid: stderr: PHP Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/vhosts/xxxxxx.net/httpdocs/xxxx/modules/autoupgrade/classes/Upgrader.php on line 383, referer: http://xxxxxx.com/xxxx/adminxxx/index.php?tab=AdminSelfUpgrade&token=b50b0e836a970a7447500ab59af23bdfApache error

 

2015-12-09 09:15:27 Warning 134.102.xxx.xxx mod_fcgid: stderr: PHP Catchable fatal error: Argument 1 passed to Advancedeucompliance::__construct() must be an instance of Core_Foundation_Database_EntityManager, none given, called in /var/www/vhosts/xxxxxx.net/httpdocs/xxxx/controllers/admin/AdminModulesController.php on line 1492 and defined in /var/www/vhosts/xxxxxx.net/httpdocs/xxxx/modules/advancedeucompliance/advancedeucompliance.php on line 58, referer: http://xxxxxx.com/xxxx/adminxxx/index.php?controller=AdminModules&token=5b100837c3dfe88097d03fcae7e57d15&module_name=autoupgrade&tab_module=administration Apache error

 

Danach kommmt die Servermeldung 500

 

Hab jetzt also erstmal wieder ein downgrade auf 1.5.0 gemacht.

 

Testweise habe ich jetzt mal noch mehrere andere Module installiert und deinstalliert, läuft alles, nur die installation vom neuen EU adv. Comp. Modul über das BO als auch über Zip-Datei etc. funktioniert nicht.

 

Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht oder eine Lösung parat?

Edited by dddmaterial

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir das gleiche!

 

Wie hast Du denn ein Downgrade gemacht, wenn Du via BO nicht mehr an die Plugins kommst?

 

Besten Gruss

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte mir vor dem update ein backup angelegt :) 

Da ich nicht weiß wie das hier mit dem verlinken gehandhabt wird, einfach mir eine PM schicken zwecks link zur alten version.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das liegt an einem fehlerhaften Code im /controllers/admin/AdminModulesController.php. Bei der Aktualisierung wird die Datenbank-Tabelle ps_module nicht aktualisiert und dort steht dann weiterhin noch, dass AdvancedEUCompliance in Version 1.5.0 vorliegt.

 

Man kann also entweder den Datenbankeintrag in der Tabelle manuell in 2.0.0 ändern oder die o.g. Datei durch die gleichnamige aus PrestaShop 1.6.1 ersetzen. Dann klappt das Update ohne Fehler und Blank Page.

  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das liegt an einem fehlerhaften Code im /controllers/admin/AdminModulesController.php. Bei der Aktualisierung wird die Datenbank-Tabelle ps_module nicht aktualisiert und dort steht dann weiterhin noch, dass AdvancedEUCompliance in Version 1.5.0 vorliegt.

 

Man kann also entweder den Datenbankeintrag in der Tabelle manuell in 2.0.0 ändern oder die o.g. Datei durch die gleichnamige aus PrestaShop 1.6.1 ersetzen. Dann klappt das Update ohne Fehler und Blank Page.

 

Danke! Das erklärt auch, warum das Löschen des Moduls, ein Downgrade auf 1.6.1.2 und anschließendes Wiederinstallieren des Moduls ebenfalls zum Ziel führt (wenn auch sehr umständlich). Ich schätze, der fehlerhafte Code liegt bei 1.6.1.3 vor, aber nicht bei 1.6.1.2! Warum das zum Update freigegeben wird, ohne zuvor getestet worden zu sein... (zumindest drängt sich dieser Eindruck auf - oder sie haben halt nicht mit der neusten PS-Version getestet).

 

Könntest du auch noch etwas dazu sagen, was den großen Versionssprung von 1.5 auf 2.0 rechtfertigt? Was ist denn jetzt neu bzw. verbessert worden? Ich habe bisher nur gefunden, dass in den Einstellungen ein paar Übersetzungen dazu kamen, die aber auf das Frontend (und auf das kommt es bei diesem Modul ja insbesondere an) keinerlei Auswirkung haben und allenfalls 1.5.1 oder eher 1.5.0.1 zu nennen wären. Gibt es ein Changelog o.ä.?

 

Auf der (offenbar offiziellen) Modulseite werde ich nicht fündig, und mit den ganzen Codes kenne ich mich nicht gut genug aus, um es selbst zu analysieren.

https://github.com/PrestaShop/advancedeucompliance

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt es vielleicht eine Schritt für Schritt Anweisung, wie man den Datenbankeintrag manuell in 2.0.0 ändert?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich verwende phpmyadmin, dazu einfach in phpmyadmin einloggen:

 

in der datenbank nach der Tabelle ps_module suchen, dann darin nach advancedeucompliance suchen, dann darin den Eintrag 1.5.0 durch 2.0.0 ersetzen.

 

Capture.PNG

 

Danach funktioniert das Update.

Edited by dddmaterial
  • Like 4

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau so habe ich das jetzt auch gemacht - zuerst den Eintrag ändern, dann das Update. Hat geklappt.

 

Allerdings bin ich bezüglich der Rechtssicherheit so schlau wie zuvor. Den Workaround bezüglich der Grundpreise (https://www.prestashop.com/forums/topic/475154-lieferzeiten-und-template-schwierigkeiten/page-2?do=findComment&comment=2168507) hatte ich schon vorher gemacht. Es werden aber nach wie vor, und auch nach dem Update des EU-Moduls, z.B. keine Grundpreise im Block "Verkaufshits" angezeigt, dort ist der Warenkorbbutton, aber keine Grundpreise. Ich habe schon versucht, die blockbestsellers.tpl entsprechend anzupassen, aber ohne jeden Effekt. Na ja, ich weiß, ist ein anderes Thema, aber mir ist nach wie vor schleierhaft, was die Version 2.0.0 denn überhaupt gebracht haben soll...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

Könntest du auch noch etwas dazu sagen, was den großen Versionssprung von 1.5 auf 2.0 rechtfertigt? Was ist denn jetzt neu bzw. verbessert worden? Ich habe bisher nur gefunden, dass in den Einstellungen ein paar Übersetzungen dazu kamen, die aber auf das Frontend (und auf das kommt es bei diesem Modul ja insbesondere an) keinerlei Auswirkung haben und allenfalls 1.5.1 oder eher 1.5.0.1 zu nennen wären. Gibt es ein Changelog o.ä.?

 

Da es sich nur um zwei, drei Bugfixes handelt und eine (hoffentlich) bessere Einbindung einiger Bezahlmodule (Näheres hier: https://github.com/PrestaShop/advancedeucompliance/commits/master/advancedeucompliance.php) neige ich zu der sarkastischen Antwort: 2.0 hört sich besser an. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den Fehler, der beim Update des Moduls Europäische Rechtssicherheit auftritt, jetzt behoben - zumindest in der Entwickler-Version von PrestaShop: https://github.com/PrestaShop/PrestaShop/pull/4572

 

Da es sich nur um eine einzige Codezeile handelt, kann es aber Interessierte schon mal vorab leicht erledigt. In der Datei /controllers/admin/AdminModulesController.php muss für die neueren Presta-Versionen

 

Zeile 1492 (PrestaShop 1.6.1.2/1.6.1.3), Zeile 1491 (PrestaShop 1.6.1.1)

if ($object = new $module->name()) {

ersetzt werden durch

if ($object = Module::getInstanceByName($module->name)) {

Dann klappt das Update.

 

EDIT: Und heute nachmittag kam dann auch noch eine Lösung vom Prestateam: https://www.prestashop.com/forums/topic/451323-retour-advanced-eu-compliance/page-3?p=2209180&do=findComment&comment=2209180

Edited by eleazar 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen. Ich hatte leider das Update angestoßen bevor ich das hier gelesen habe. Ich habe im Nachhinein die Versionsnummer in der Datenbank geändert und kann wenigstens wieder auf die Module zugreifen. Wie kann ich das Update denn nochmal durchführen?

 

Viele Grüße aus dem hohen Norden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einfach die kleine Änderung, die ich hier gepostet habe, im Controller vornehmen, dann in der config_de.xml im Modul-Ordner die Versionsnummer wieder auf 1.5.0 ändern, falls erforderlich. Dann will sich das Modul auch wieder updaten.

 

Der von Prestashop gepostete Bugfix bringt leider nur einen neuen Bug mit sich: Nach Modulupdate oder -Installation aktualisiert sich die Modulseite nicht mehr automatisch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

 

Ich habe einen Cloud Shop 1.6.1.1. Nach Update der Rechtssicherheit auch nur mehr weiße Seite mit 500 Server Error.

 

Was kann ich tun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kannst du dich nur bei PrestaShop beschweren. Du selbst kannst nämlich gar nichts tun! Du hättest einfach nicht updaten dürfen. Na ja, im Nachhinein ist man immer schlauer. :rolleyes:

Vielleicht heitert dich ja die Meldung auf, die ich in der Cloud bekomme, wenn ich versuche, das Modul überhaupt zu installieren:

post-452242-0-82233200-1450282020_thumb.jpg

Überflüssig zu erwähnen, dass native Module bei Addons gar nicht angeboten werden ... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, habe ein Ticket eröffnet und mich beschwert. Wenn ich die Antwort bekomme das ich den Shop komplett neu aufsetzen muss springe ich aus dem Fenster.

 

Ich melde mich sobald ich Antwort erhalten habe, wenn ich mich nicht mehr melde bin ich aus dem Fenster gesprungen.

 

lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, weißt du was? Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Stell mal unter

Erweiterte Einstellungen --> Leistung
den Schalter Alle Overrides deaktivieren auf JA. Dann
  • lösche den Cache,
  • und das komplette Modulunterverzeichnis advancedeucompliance,
  • lade die Version 2.0 manuell ins Modulverzeichnis.
  • Klick anschließend dort auf Installieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Das Support Team hat es bereits gefixt, kann jetzt wieder auf die Module zugreifen und beim Rechtssicherheitmodul steht Version 2.0.0

 

Ich habe einen Cloud Shop, muss ich jetzt noch irgendetwas beachten?

 

 

Danke und lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beachten musst du nur die Einschränkungen, die im Cloud-Forum hier schon beschrieben wurden.

Du schrebst, der Support hätte es gefixt. Kannst du denn in deinem Cloud-Shop PrestaShop-eigene Module installieren, ohne die Overrides zu deaktivieren?

In meiner Test-Version in der Cloud (1.6.1.1) geht das nämlich nicht. Ich bekomme bei jedem Modul das oben gepostete Hinweisfenster - immer noch!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi

 

Ich kann eigentlich alle Module installieren, habe kürzlich erst das Sofortüberweisung Modul installiert zB.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe extra paar Tage gewartet, bevor ich den Shop aktualisiert habe.

Gerade nachgeholt und genau diesen Fehler erhalten!  <_<  Toll.

 

Gibt es einen Grund, wieso die das aktuelle Update immernoch diesen Fehler enthält, obwohl der scheinbar schon länger bekannt ist?

 

Danke und Grüße

ano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, es gibt einen Grund. Es liegt nämlich nicht am Modul selbst, wie ich oben bereits geschrieben habe. Du kannst es aber auch im extra angepinnten 1. Post dieses Subforums nachlesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich das Update auch hinbekommen. Danke. Und nun habe ich das Problem, dass bei den Blocks Neu, Verkaufshits und Beliebt die Versandkostenhinweise zweimal angezeigt werden und die Verfügbarkeit nicht. Kann das mit dem Modul zusammenhängen?

 

versandkosten_doppelt.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

schon eine Lösung in Sicht?

ich habe das gleiche Problem mit dem doppelten Versandkostenhinweis, allerdings nicht durchgängig, bei manchen Artikeln  steht dafür gar keiner...
Version 1.6.1.3, Europäische Rechtssicherheit v2.0.0

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More