Jump to content
Fashionresidenz

Zweiter ... Unser erster Fashion Store.

Recommended Posts

danke dass Du Deinen eingestellt hast.

 

Den Banner "Kauf auf Rechnung bis Rückgaberecht"

würde ich noch etwas schöner machen und mit den passenden (content) Links versehen.

 

beim mouseover mit dem rädchen is nix:

post-434580-0-35819300-1447691550_thumb.png

 

ansonsten hab ich nix zu meckern: Top !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Kulli,
 

ich habe mir ein Beispiel an dir genommen :)
Der Banner soll auch noch verschönert werden, Problem hierbei ist das er auf allen Endgeräten gleich gut lesbar sein soll, aber ganz zufrieden sind wir damit auch noch nicht.

Tatsächlich, da wurde doch glatt die Währung deaktiviert, viele Dank für den Hinweis. Jetzt ist bei dem Mousover wieder etwas ;)

Viele Grüße
Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir jetzt nur mal eine Produktseite angeschaut, was mir auffiel:

 

Auf der Seite befinden sich unnötige Angaben, die nur ablenken:

- Artikelnummer (Wozu?)

- Status:Neu (Niemand erwartet, daß ihr gebrauchte Klamotten verkauft)

 

Bilder sind zunächst gut gemacht, Ansichten sind perfekt, aber

lieferbare Farbe stimmt nicht mit der abgebildeten überein -  im Modebusiness!!

(Shirt wird in Oliv verkauft ist aber in Sport-Grey abgebildet)

 

Die Produktanzahl-Auswahl ist nicht beschriftet (ev.: Menge oder Stück ...)

 

Rechtschreibfehler, ev. durch unbeteiligte Person Texte lesen lassen

(...von Boom Bap, ist auffallen garantiert

...und der eigenen Person Ausdruck verleien.  ...etc)

 

"In den Warenkorb"-Button ist der wichtigste Button (Handlungsaufforderung) auf der Seite : farblich besser hervorheben.

 

H1-Tag ist zweimal auf der Seite eingesetzt, einmal beim Logo - das mag Google garnicht. Auch der zweite H1-Tag ist nicht unmittelbar vor dem beschreibenden Text (schau dir die Seite mal mit dem Lynx-Browser an)

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Whiley

- Status:Neu (Niemand erwartet, daß ihr gebrauchte Klamotten verkauft)

 

doch,doch;  das ist meiner Meinung nach gerade bei Klamotten und Utensilien wichtig, da im Internet auch viele Gebrauchte verkauft werden

 

Die Artikelnummer würde ich auch drinlassen, wird die nicht als "Herstellernummer" gecrawlt ?

Edited by kulli (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Whiley,

 

da hat Kulli schon ganz recht, genau die Artikelnummer ist die Herstellernummer und wird dadurch auch von google gecrawlt. Heutzutage gibt es so viele second Hand Geschäfte oder Flohmärkte für Klamotten, da  dachten wir uns dass diese Angabe nicht schaden kann, auch wenn es für uns offensichtlich ist dass das alles natürlich Neuwaren sind, aber man sollte im Business nie von sich selber ausgehen ;)

Bezüglich der Farbangabe, was du auf dem Foto siehst bekommst du auch, die Farbangabe die dort ausgeschrieben steht, sind die Herstellerangaben, diese weichen meistens nur in Nuancen ab und deshalb halten wir uns an die Angaben der Hersteller.

Das mit dem Text ist gut zu wissen, und die Idee da noch mal eine unbeteiligte Person drüber lesen zu lassen, ist ein super Tipp. Das werden wir beherzigen :)

Wir hatten den Add to Cart Button auch schon mal in diesem grün gehalten, allerdings sah der Gesamteindruck dann irgendwie nicht ganz so fliesend aus. Was für eine Farbe würdest du denn als am besten empfinden?

 

Und der H1 Tag ist wohl von dem Template Entwicklern eingebunden wurden. Wenn wir den von dem Logo entfernen, sollten wir das über die Header.tpl machen oder über die product.tpl?

 

 

Aber erstmal vielen Dank für die positive Kritik :)

Viele Grüße
Lucas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lucas,

 

 

Heutzutage gibt es so viele second Hand Geschäfte oder Flohmärkte für Klamotten, da  dachten wir uns dass diese Angabe nicht schaden kann, auch wenn es für uns offensichtlich ist dass das alles natürlich Neuwaren sind, aber man sollte im Business nie von sich selber ausgehen ;)

Das Problem ist ja, daß wenn ihr explizit beim Artikel einen Status "Neu" angebt, der Kunde den Eindruck gewinnen muß, daß es auch noch einen anderen Status gibt "gebraucht", daß ihr also ein "Gemischt-Laden" seit; Neu und Secondhand-Ware (Image?). Ich würde mich da an euren (erfolgreichen" Wettbewerbern orientieren.

 

 

 

Wir hatten den Add to Cart Button auch schon mal in diesem grün gehalten, allerdings sah der Gesamteindruck dann irgendwie nicht ganz so fliesend aus. Was für eine Farbe würdest du denn als am besten empfinden?

 

Da der Shop vorwiegend in Grau-Tönen gehalten ist, dürfte die klassische Signalfarbe (dunkel)-rot wahrscheinlich am besten rüberkommen, auch im Hinblick auf den gelben PP-Button unmittelbar darunter. (An die Grafiker, die mitlesen: Ich weiß, die Kompementärfarbe zu Gelb wäre Violett.. Violett würde sich aber imo definitiv zu wenig vom Grau abheben)

 

 

Und der H1 Tag ist wohl von dem Template Entwicklern eingebunden wurden. Wenn wir den von dem Logo entfernen, sollten wir das über die Header.tpl machen oder über die product.tpl?

 

vermutlich steht etwas in dieser Art in der header.tpl

<h1>
<img class="logo" src="{$logo_url}" alt="{$shop_name|escape:'htmlall':'UTF-8'}" {if $logo_image_width}width="{$logo_image_width}"{/if} {if $logo_image_height}height="{$logo_image_height}" {/if} />
</h1>

Mir fiel noch auf, daß ihr keine Erklärungen zu den Größenangaben  auf den Produktseiten habt. (Breite, Höhe). Wichtig wegen der Retourenrate.

 

Grüsse

Whiley

Edited by Whiley (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Whiley,

 

okay jetzt hast du mich überzeugt ;)
Der Condition Tag wurde entfernt.

Und der Add to Cart Button wurde auch in einer besseren Signalfarbe verändert. Fällt jetzt auf jeden Fall mehr auf ^^

Habe den H1 Tag in der header.tpl entfernt. Hoffe dass war der richtige, könntest du da noch einmal einen Blick drauf werfen? Das wäre super :)

Viele Grüße

Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lucas,

 

Beschriftung im Warenkorbbutton kommt mir ein wenig dünn vor.

 

h1-tag auf den Produkt- u. Kategorieseiten ist jetzt perfekt, auf der Startseite solltest du noch einen einfügen. Also unten im beschreibenden Text eine markante(den shop beschreibende) Überschrift auswählen oder neu anlegen und dann h1 zuordnen (ÜBEERSCHRIFT 1)

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Whiley,

vielen Dank für deine Ratschläge, das sind so Sachen die einem selber nicht immer auffallen, und da ist es super wenn ein dritter dass sieht :)
Warenkorbbuttonbeschriftung haben wir jetzt noch etwas fetter gemacht.

Und der H1 Tag auf der Startseite müsste jetzt auch stimmen, in dem beschreibenden Text. Obwohl er schon ziemlich riesig aussieht der Überschriftsatz damit :D
Wie genau verhält sich Google denn zu den H1-Tags, also welche Auswirkung hat es zum Beispiel dass die Überschrift jetzt H1 zugeordnet wurde?

Viele Grüße
Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lucas,

 

 

Wie genau verhält sich Google denn zu den H1-Tags, also welche Auswirkung hat es zum Beispiel dass die Überschrift jetzt H1 zugeordnet wurde?

Der H1 Tag (Überschrift) ist einer von sehr vielen Faktoren, die das Ranking deiner Seite beeinflussen. Wenn die Inhalte der Überschrift zum folgenden Text passen und im besten Fall auch zum Title-Tag und zur Meta-Description bewertet Google das positiv.

http://www.searchenginejournal.com/in-2014-how-important-is-an-h1-tag-for-seo/

 

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Freunde,
 

der Shop wurde jetzt noch etwas überarbeitet, ein paar Sachen verfeinert und ein paar Sachen komplett geändert.
Wer möchte ist herzlich dazu eingeladen noch mal einen Blick drüber zu werfen und Verbesserungsvorschläge zu äussern :)

Viele Grüße
Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur ganz kurz, es scheint da ein Problem mit der Rechtssicherheit zu geben, wie bekannt, dürfen wir hier ja keine Rechtsberatung leisten, aber ich sage nur Versandrisiko ... (Edit: den anderen Punkt habe ich gestrichen, war ein Irrtum)

 

Mir sind noch ein paar andere Sachen aufgefallen, aber das ist erst einmal wichtig!

Edited by rictools (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey rictools,
ich kann dir nicht ganz folgen, was meinst du denn mit Versandrisiko?
 

Kannst mir auch gerne eine PN schreiben um keine öffentliche "Rechtsberatung" zu geben.

 

EDIT: Glaube den Fehler gefunden zu haben, da wir ein Backup einspielen mussten da es uns den Shop zerschossen hat, war wohl die CMS Page der Lieferung nicht mehr auf dem letzten Stand, sollte aber jetzt wieder aktuell sein. Falls es da doch nicht war, bitte eine PN ;)

Edited by Fashionresidenz (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allgemein: man darf dem Kunden nicht suggerieren, dass Versandrisiko läge nicht beim Versender.

 

Das hatte mit bei ebay mal eine Abmahnung vom ido eingebracht. Damals stand bei mir:

"Bei einem Einkaufswert von über 50€ versende ich versichert per DHL"

 

Damit hätte ich dem Kunden unterstellt andere versandarten wären nicht von mir versichert. Nach anwaltlicher Klärung; ido schreibt meist nur Abmahnungen die am Ende zutreffend sind bzw. Schwer zu begegnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Glaube den Fehler gefunden zu haben ...

Der Text, der mir aufgefallen war (und bei dem ich mich auch gefragt hatte, was in diesem Shop denn so zerbrechlich ist ...), ist jetzt nicht mehr da.

 

Was ist mir sonst aufgefallen:

 

Startseite der längere Text: Die Zwischenüberschriften (H5) sind mit 8px sehr klein und - auch wegen der Schriftart und der Dauergroßschreibung - für mich an der Grenze zur Lesbarkeit, während der normale Text drumrum mit 11px erheblich größer ist. Das gleiche gilt für den doch eigentlich wichtigen Produktnamen u. a. auf den Kategorieseiten, außerdem ist der Text hier unnötig stark auf nur 2 - 3 Wörter gekürzt.

 

Auf den Produktseiten ist der Produktname mit 11px (für eine H1-Überschrift!) auch sehr klein und unauffällig geraten, sieht möglicherweise auch für Google seltsam aus.

 

In der horizontalen Menuleiste findet sich "Men" und "Accessoires", es scheint überhaupt nur was für Männer zu geben, da wäre statt "Men" vielleicht "Fashion for men" oder direkt die Unterkategorien sinnvoller. "Gutscheine" würde ich eher vor "Kontakt" platzieren. Evtl. wäre hier auch genug Platz für den sonst kaum auffindbaren Blog.

 

Edit: Ach ja, eins noch, mehr als 1.000 (in Worten eintausend!) Wörter im Fließtext ohne Absatz in der Datenschutzerklärung ist schon eine Zumutung ...

 

Die Farbfelder würde ich überarbeiten, knalliges kräftiges reines Blau als Farbfeld für eine jeansblaue Jeans paßt nicht.

Edited by rictools (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay gut, dann habe ich das richtig verstanden, das lag an dem Backup wo anscheinende eine veraltete CMS Seite rein gerutscht ist ...

 

 

Startseite der längere Text: Die Zwischenüberschriften (H5) sind mit 8px sehr klein und ....

 

Das mit den Zwischenüberschriften stimmt, die wurden jetzt erstmal geändert :)
Wegen den Produktnamen hat das einen ganz einfachen Grund und zwar wegen der Optik, gerade auf mobilen Endgeräten, da hier sonst der Name in 2 oder 3 Zeilen aufgeteilt werden würde, wir ihn aber einheitlich in einer Zeile haben wollen. Aus diesem Grund die Größe und die Kürzung auf 2-3 Wörter. Wenn jemand eine andere Lösung dafür hat sind wir gerne dafür offen :)

 

 

In der horizontalen Menuleiste findet sich "Men" und "Accessoires" .....

 

Das hat den Hintergrund dass wir auch mal Damenmode angeboten haben, diese aber zur Zeit aus dem Programm genommen haben, aber nicht ausschließen diese wieder ins Programm aufzunehmen. Was meinst du mit "Gutscheine" vor "Kontakt"? In der Menuanordnung müsste die Rubrikg "Gutscheine" vor dem "Kontakt"-Reiter sein ...

 

 

Ach ja, eins noch, mehr als 1.000 (in Worten eintausend!) Wörter im Fließtext ohne Absatz in der Datenschutzerklärung ist schon eine Zumutung ...

 

Da stimme ich dir voll und ganz zu. Muss in naher Zukunft unbedingt geändert werden. Die wurde von unserem Anwalt geschrieben und dann einfach per Copy & Paste eingefügt ohne wirklich auf den Aufbau zu achten ...... FERTIG :)

 

 

Und das mit den Farbfeldern ist auch ein guter Vorschlag, da sollten wir vielleicht mehr Blautöne als Variante haben, das werden wir ändern.

 

Vielen Dank dass du dir die Sache so genau anguckst :)

Edited by Fashionresidenz (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gutscheine vor Kontakt heißt Gutscheine nach Marken und Sale, erscheint mir logischer bzw. Gutscheine werden ja wohl eher selten gekauft.

 

Wegen den Produktnamen hat das einen ganz einfachen Grund und zwar wegen der Optik, gerade auf mobilen Endgeräten, da hier sonst der Name in 2 oder 3 Zeilen aufgeteilt werden würde, wir ihn aber einheitlich in einer Zeile haben wollen. Aus diesem Grund die Größe und die Kürzung auf 2-3 Wörter. 

 

Jetzt wird der Text ja schon nach 30 - 40 % der Zeile abgeschnitten ... Und warum eigentlich nicht zwei Zeilen, klar sind bei euren Produkten die Bilder am wichtigsten, aber die Produktbezeichnung spielt doch auch eine entscheidende Rolle. Ggf. kann man auch für schmalere Bildschirme eine andere Schriftgröße definieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay das macht Sinn, da hätte ich auch direkt drauf kommen können, aber es war ja schließlich Sonntag ;).
Fande ich einen plausiblen Vorschlag, wurde direkt geändert ...

 

Habe jetzt versucht den Text etwas größer darzustellen, und er wurde jetzt zentriert, genauso wie der Markenname.
Allerdings habe ich ein Problem damit den Preis auch darunter zu zentrieren, damit es stimmig aussieht, hast du vielleicht eine Idee?

Der Code sieht wie folgt aus:

 

 

{*
* @Module Name: AP Page Builder
* @Website: apollotheme.com - prestashop template provider
* @author Apollotheme <apollotheme@gmail.com>
* @copyright  2007-2015 Apollotheme
* @description: ApPageBuilder is module help you can build content for your shop
*}
<!-- @file modulesappagebuilderviewstemplatesfrontproductsprice -->

{if (!$PS_CATALOG_MODE AND ((isset($product.show_price) && $product.show_price) || (isset($product.available_for_order) && $product.available_for_order)))}
    <div itemprop="offers" itemscope itemtype="http://schema.org/Offer" class="content_price" style="">
        {if isset($product.show_price) && $product.show_price && !isset($restricted_country_mode)}
            <span itemprop="price" class="price product-price" style="text-align:center;">

{if $product.specific_prices}{if !$priceDisplay || $priceDisplay == 0}<div><span class="price" style="display: inline; color:#8A0808;">{convertPrice price=$product.price}</span>{if $priceDisplay == 1} {l s='+Tx'}{/if}</div>{/if}{if $priceDisplay}<div><span class="price" style="display: inline;"color:#8A0808;">{convertPrice price=$product.price_tax_exc}</span>{if $priceDisplay == 1} {l s='-Tx'}{/if}</div>{/if}{else}{if !$priceDisplay || $priceDisplay == 1}<div><span class="price" style="display: inline;">{convertPrice price=$product.price}</span>{if $priceDisplay == 1} {l s='+Tx'}{/if}</div>{/if}{if $priceDisplay}<div><span class="price" style="display: inline;">{convertPrice price=$product.price_tax_exc}</span>{if $priceDisplay == 1} {l s='-Tx'}{/if}</div>{/if}{/if}

     
            {if isset($product.specific_prices) && $product.specific_prices && isset($product.specific_prices.reduction) && $product.specific_prices.reduction > 0}
                        {hook h="displayProductPriceBlock" product=$product type="old_price"}
                <span class="old-price product-price">
                    {displayWtPrice p=$product.price_without_reduction}
                </span>
                        {hook h="displayProductPriceBlock" id_product=$product.id_product type="old_price"}
{if $product.reduction}
<span id="old_price_display" style="text-decoration:line-through; font-size: 11px;">{convertPrice price=$product.price_without_reduction}</span>
{/if}
            {/if}
            {hook h="displayProductPriceBlock" product=$product type="price"}
            {hook h="displayProductPriceBlock" product=$product type="unit_price"}
        {/if}
    </div>
{/if}

 

Hab es schon mit "text-align:center;" versucht, aber das bewirkt keine Veränderung, werd da nicht ganz schlau drauß wie die das da gehandhabt haben.

Viele Grüße
Lucas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allerdings habe ich ein Problem damit den Preis auch darunter zu zentrieren, damit es stimmig aussieht, hast du vielleicht eine Idee?

Der Code ist ja noch verbastelter als bei Prestashop sowieso schon üblich, mußte etwas suchen ...

 

Entferne in der global.css nach Zeile 14937 bei

 

.product-block .content_price

 

die Werte für float und width.

 

Der Produktname ist immer noch unnötig kurz, da paßt locker die dreifache Länge hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Der Code ist ja noch verbastelter als bei Prestashop sowieso schon üblich, mußte etwas suchen ...

Da sagst du was, ich weiß auch nicht warum die Template-Entwickler das so kompliziert gemacht haben per Ap-Pagebuilder und über zig Ecken.

Ich bin dir auf jeden Fall schon mal sehr dankbar dass du den Punkt gefunden hast, vielen Dank :)

 

 

Nun habe ich die Produktnamen noch etwas länger gemacht, du kannst ja mal gucken.

Allerdings habe ich jetzt das Problem, das auf dem Smartphone, manchmal ein leeres "Produktfeld" erscheint und dann erst wieder der nächste Artikel, dachte erst dass es daran liegt dass bei reduzierten Artikeln die Box größer ist als bei normalen Preisen, da dort ja nur ein Preis angezeigt wird. Die ist aber nicht der Fall, weil nicht bei jedem reduzierten Artikel dieses "leere Feld" auftritt.

 

Für ein bessers Verständnis habe ich mal eine Screenshot angehangen:

 

post-739759-0-42701500-1480707626_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun habe ich die Produktnamen noch etwas länger gemacht, du kannst ja mal gucken.

Allerdings habe ich jetzt das Problem, das auf dem Smartphone, manchmal ein leeres "Produktfeld" erscheint und dann erst wieder der nächste Artikel, dachte erst dass es daran liegt dass bei reduzierten Artikeln die Box größer ist als bei normalen Preisen, da dort ja nur ein Preis angezeigt wird. Die ist aber nicht der Fall, weil nicht bei jedem reduzierten Artikel dieses "leere Feld" auftritt.

Nicht bei jedem reduzierten Artikel, sondern nur dann, wenn der linke Artikel einer Zeile reduziert ist und der rechte nicht.

 

Ergänze in der global.css ab Zeile 15360 im Bereich

 

.product-container .left-block
 
height: 400px;

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey rictools,

 

stimmt, aber wieso ist es dann nur bei reduzierten Artikeln auf der linken Seite und nicht anders rum auch, wenn der Rechte reduziert ist und der Linke nicht.

Dein Vorschlag hat mich auf jeden Fall auf eine Idee gebracht, die height auf 400px; zu setzen hat funktioniert, allerdings waren dann die Abstände auf mobilen Geräten zwischen den einzelnen Zeilen zu groß. Da ist mir aber eingefallen dass für den Preis einen separaten <div gibt, und dort habe ich dann einfach die Höhe auf eine einheitliche gesetzt.

 

Jetzt passt es :). Vielen Dank dir :)

 

 

Werde jetzt noch mal schauen ob ich die Artikellänge über die ganze breite bekomme und auf Smartphones etc. trotzdem einzeilig :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Anpassung an unterschiedliche Bildschirmbreiten funktioniert bei weitem nicht so elegant wie beim Standard-Template (vergleiche mal mit dem Demo-Shop!), ist wohl ein Problem des Themes.

 

Wenn bei zwei Artikeln in der Reihe der rechte Artikel bzw. dessen Box kürzer ist als der linke (also wenn der linke reduziert ist und der linke nicht und nur dann) rutscht die Box der nächsten Reihe in die Aussparung auf der rechten Seite, natürlich sollte das nicht so sein, es ist völlig normal, daß die Boxen unterschiedlich hoch sein können, das korrekt zu handeln ist Aufgabe des Template-Erstellers (mein Vorschlag war nur eine Notlösung).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More