Jump to content
xtramen

Bitte um Hilfe bei Performance Problemen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe Prestashop Version 1.6.10 installiert.

Auf einem Dedicated Server: 32GB RAM und 8 Cores, 8x 2,3 GHz.

PHP 5.6 FPM und MySQL 5.1, NGINX als Proxy zwischen dem Apache.

Alles wurde bestens optimiert. Sowohl im Adminmenü als auch die ganzen Serverdienste.

 

Im Shop sind ca. 2000 Artikel.

 

Die Ladezeit der Startseite beträgt zwischen 6-8 Sekunden. Das ist viel zu lange.

Der DEBUG Mode ist aktiviert und bringt folgende Werte zusammengefasst:

 

Load Time 7662 ms - You'd better run your shop on a toaster
Querying Time 75 ms
Queries 251
Memory Peak Usage 23.6 Mb
Included Files 577 files - 7.38 Mb
PrestaShop Cache - Mb
Global vars 1.13 Mb
 
Davon benötigt alleine "initContent" 15 MB und 6125ms.

 

Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich das Problem genau suchen kann?

Bzw. wie man am besten vorgehen soll um zu prüfen warum genau "initContent" so ausgebremst wird?

 

Ich bin leider am Ende mit meinem Latein. :-(

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

der nginx als proxy

entweder nginx oder apache

 

initcontent sagt mir nichts; mit welchem tool testest Du?

Edited by kulli (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist nicht das Problem.

Habe ich schon ausprobiert. 

 

Ich habe den Server schon mehreren Stresstests unterzogen. Der geht sehr lange nicht in die Knie.

 

"initContent" zeigt ja theoretisch an was es liegt (mehr oder weniger).

Prestashop benötigt 7 Sekunden (+-2 sek.) um den Content zu initiieren. Aber warum genau weis ich nicht.

Deshalb meine Frage, wo ich ansetzen kann.

Edited by xtramen (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde die Startseite einfach mal mit dem Browser deiner Wahl untersuchen. In den meisten Browsern gibt es die Möglichkeit die Seite zu analysieren und dann irgendwo "Network" auszuwählen. Damit kannst du ziemlich genau sehen was wie lange zum Laden braucht. Mit den gegebenen Informationen ist es echt schwierig dir zu helfen. initContent gibt ja alles Mögliche an.

 

Am besten eventuell auch mal nen Link zu der Site posten wenn du es selbst nicht analysiert bekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke euch zweien!

Habe nun den Fehler dank Kulli gefunden.

Es war ein Bezahlmodul das nicht gerad optimal Programmiert wurde.

 

Nun habe ich vor das Modul nur dann zu laden wenn es auch wirklich benötigt wird.

Also während des Bestellprozesses. Hat da jemand eine Idee, wie man das am besten lösen könnte?

Also ich könnte das schon, aber ich denke eher, nicht so elegant.

 

Ich würde im __construct per $_GET['controller'] prüfen.

Aber ist das wirklich eine saubere Lösung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More