Jump to content
Atocx

Mehrwertsteuer wird nicht mit ausgewiesen, sobald der Kunde UID angibt

Recommended Posts

Hallo

 

Wir nutzen Prestashop 1.6.0.11 und EU Legal Version 1.1.2


Wenn ein Kunde aus Deutschland bei uns einkauft und die UID angibt, so wird die Rechnung ohne die MwSt. ausgewiesen. Was natürlich nicht richtig ist. Ich habe auch keine Möglichkeit die Mehrwertsteuer nachträglich hinzuzufügen. Ich kann lediglich den Kaufpreis ändern.

 

Ist jemandem dieses Problem bekannt, oder gibt es dafür sogar schon einen Thread? Ich habe über die SUFU leider keinen gefunden. (nur im deutschen Forum gesucht)

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Wir nutzen Prestashop 1.6.0.11 und EU Legal Version 1.1.2

Wenn ein Kunde aus Deutschland bei uns einkauft und die UID angibt, so wird die Rechnung ohne die MwSt. ausgewiesen. Was natürlich nicht richtig ist.

 

 

Bist du dir da sicher? Ich nehme mal an dass "bei uns" bedeutet, dass du in der Schweiz ansässig bist. Vielleicht liest du dir mal in der verlinkten PDF-Datei den letzten Absatz in der linken Spalte auf S. 33 durch bis zum Ende in der rechten Spalte: http://swissvat.ch/fileadmin/editors/publikationen/mf_MWST-CH-EU.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Atocx,

 

verstehe ich das Problem richtig, du betreibst einen Shop in Deutschland, wenn du an einen Kunden in Deutschland verkaufst wird die MwSt. korrekt ausgewiesen, sobald der deutsche Kunde aber eine UID eingibt wird die MwSt nicht mehr ausgewiesen?

 

Das Problem ist so imo hier im Forum noch nicht behandelt worden.

 

Da die UID für Deutschland nicht unbedingt gebraucht wird, könntest du ja als erste vorübergehende Massnahme das Feld für die UID für Deutschland herausnehmen (Lokalisierung/Länder/Deutschland/vat_number entfernen)

 

Vertreibst du virtuelle Produkte?

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Whiley hat es richtig erkannt, hätte ich vielleicht dabei sagen sollen.
Wir sitzen in Deutschland und vertreiben an Deutsche Kunden, welche (aus welchem Grund auch immer) Ihre UID angeben. Und dann rechnet der Shop automatisch die MwSt. nicht mit rein.

Es handelt sich auch nicht um virtuelle Güter.

 

Ich habe jetzt vorerst die UID raus genommen für Deutschland, wie Whiley das erklärt hatte.

 

Edit: Verhindert die Änderung nun, dass ein Kunde, der Deutschland als Herkunftsland die UID angeben kann?

Edited by Atocx (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More