Jump to content
Steffen.f

Artikel Varianten | Preise erhöhen

Recommended Posts

Hallo,

 

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen da wir kurz vorm verzweifeln sind :)

 

Folgende Situation:

Wir verkaufen Artikel nur Paketweise und nicht einzeln. Dafür haben wir je Artikel Varianten erstellt dass die einmal mit dem Einzelpreis erscheinen und dann z.b. in einem 10er Paket. Diese Varianten haben dann natürlich Auswirkung auf den Preis (post-815524-0-08821200-1424456824_thumb.png). Wenn da jemand eine leichtere Lösung hat immer her damit :)

 

Jetzt aber folgendes:

Wir bekommen Kunden dazu die einen höheren Preis bekommen sollen (neue Kundengruppe ist angelegt). Jeder Artikel 1 Euro mehr. Wie kann man das am einfachsten lösen damit es sich auch auf die Artikelvarianten auswirkt. Ich habe schon versucht bei jedem Artikel unter Sonderpreis 2 Varianten zu erstellen und dann einfach den neuen Preis für die Kundenkategorie einzutragen. Doch leider funktioniert das immer nur für eine Variante und nicht für beide.

 

Weiß da jemand wie man dies am einfachsten lösen kann? Oder kennt jemand ein Modul mit dem sowas besser zu verwalten geht? Oder kann da jemand helfen Im Quellcode was abzuändern? :)

 

Beispiel: http://www.modeaktuell.net/mas/index.php?id_product=263&controller=product#/lot-bitte_auswahlen

 

Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar!

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warenkorb Preisregeln

Katalog Preisregeln

Wie genau Du das hinbekommst kannst Du ja mal posten, das Thema Preisregeln ist eine eigene Rubrik wert.

 

Der Shop ist noch nicht Rechtssicher

testbestellung löschen.

 

gruß

Edited by kulli (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

danke erstmal für deine Antwort!

 

Das mit den Preisregeln hatte ich mir schon angeschaut. Aber da habe ich nur Rabatte gefunden und keine PreisErhöhung für die neue Kundengruppe. Oder meinst du alle Preise um einen Euro erhöhen und den "normalen" Kunden 1 Euro Rabatt geben?

 

Ja das weiß ich. Ist ja auch noch net online und "eigentlich" im Wartungsmodus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, das ist der übliche Weg. wenn es Zuschläge hier gebe wäre das natürlich auch schön.

 

noch besser ist es eine Mischkalkulation für jeden Artikel zu haben nur eine Rabattstaffel für Händler, dann verliert man auch nicht den Überblick. gerade am Anfang macht man diesen bestimmten Fehler alles ganz genau austüfteln zu wollen; wenn es dann an die ersten Verkäufe geht, merkt man schnell dass das alles viel zu kompliziert geworden ist, wie Du jetzt schon bei Deinen Varianten-Paketen merkst.

 

gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo , ich verzweifel gerade an einem ähnlichen Problem.

 

Folgende Ausgangspunkt :

 

Alle Preisauszeichnung der Artikel werden im Frontend Grundsätzlich als Brutto Betrag (incl. MwSt. ) angezeigt.

Dies habe ich unter Kunden/Gruppen getan.

 

Soweit kein Problem.

Sobald ich jetzt einen Artikel in der definierten Kategorie Bekleidung/Shirts anlege und mit der Artikelvariante Größe ( vom S - 4 XL ) belege , wird mir nach dem speichern der Preis des gerade angelegten Artikels im Frontend als Netto Preis angezeigt. Dies soll aber nicht passieren.

Alle anderen bleiben Brutto.

Woran Liegt es ?

 

MfG 

 

 

P.S. Größe S -2XL kosten 30 Euro Brutto  und Größe 4XL soll um 10 Euro Brutto teuer werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More