Jump to content
silbersaiten - Julia

[EU-legal] "Ab-Preise"

Recommended Posts

Da der thread "Was ist passiert? Wort ist hängengeblieben" ja für den Fragesteller erledigt ist, habe ich die Teile der Diskussion, die sich grundsätzlich mit der Funktion der "Ab-Preise" beschäftigen, hier zusammengezogen.

 

Whiley

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Und noch ein mal: auf der Artikelseite gibt es keinen Fehler, das ich eindeutig Cache. Der Hinweis "Ab" wird nur in der Liste vor dem Preis ziemlich klein angezeigt. Ja, das ist nicht ganz korrekt, dass wir an der Stelle die Preise nicht vergleichen, dazu gibt es ohne größeres Eingreifen leider keine Möglichkeit . Aber es schadet nicht und ist bei den Variantenartikel mit unterschiedlichen Preisen unbedingt erforderlich. 

Wir planen heute die Einstellungen so zu erweitern, so dass der Händler selbst entscheiden kann, ob "ab" in der Produktliste angezeigt wird.

Edited by Whiley
move and split (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Julia,

 

Ja, das ist nicht ganz korrekt, dass wir an der Stelle die Preise nicht vergleichen, dazu gibt es ohne größeres Eingreifen leider keine Möglichkeit . Aber es schadet nicht und ist bei den Variantenartikel mit unterschiedlichen Preisen unbedingt erforderlich.

grossen Respekt vor eurer Arbeit an "eu-legal". Grundsätzlich wäre eine Erweiterung des Moduls um die "Ab-Preise" sicher auch sinnvoll und wünschenswert.

 

So wie ihr das aber im Moment konzipiert habt bringt das Ganze garnichts, da ja nicht zwingend der niederste Preis als "Ab-Preis" angezeigt wird sondern der Standard-Preis! Auch wenn alle Varianten den gleichen Preis haben wird das "Ab" angezeigt, das ist zumindest verwirrend, möglicherweise aber auch rechtlich bedenklich (Grundsatz der Preisklarheit)!

Der entscheidende Fall bei dem es Sinn macht den niedersten Preis als "Ab-Preis" anzuzeigen, bei Staffelpreisen, wird überhaupt nicht berücksichtigt.

 

Da ihr immer den Standard-Preis als "Ab-Preis " angebt und nicht prüft ob der Artikel mit dem Standard-Preis auch lieferbar ist (wenn nicht lieferbar müsste der nächst höhere Preis des ersten lieferbaren Artikels angezeigt werden, baut ihr eine echte "Abmahn-Falle auf. Mehrere Gerichte ( z.B. LG Hamburg (Urteil v. 18.06.2009, Az: 315 O 17/09) uva) haben entschieden (und das kann auch getrost als gängige Rechtsmeinung angesen werden), dass bei Angabe eines "Ab-Preises dieser auch tatsächlich lieferbar sein muss ansonsten ist das ein klassischer Verstoss gegen das UWG - also abmahnfähig.

 

Eine Funktion die den "Ab-Preis" anzeigt müsste also den niedersten Preis der tatsächlich lieferbaren Artikelvariante ermitteln und dann anzeigen.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Whiley,

 

der Shopbetreiber kann über EU Legal Einstellung entscheiden, ob der "ab-Preis" angezeigt wird. Verkauft er Artikel mit Varianten mit gleichen Preisen (wie z.B. Bekleidung in verschiedenen Größen), kann er die Option ausschalten. Werden z.B. Lebensmittel in verschiedenen Packungen und dementsprechend verschiedenen Preisen verkauft, ist diese Option unbedingt erforderlich. Da die meisten Shopbetreiber den niedrigsten Preis als Standard einstellen, deckt diese Lösung fast den kompletten Bedarf ab. In Ausnahmefällen ist eine spezielle Lösung erforderlich. Aber das wird nach unseren Erfahrungswerten nur selten bis gar nicht der Fall. 

 

Grüße

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wir haben uns extra programmieren lassen das nicht der Grundpreis angezeigt wird sondern der kleinste Staffelpreis.

Denn wenn ein Kunde 1000Stk. von Produkt A bestellt kann er den Artikel ja für 5€ haben der sonst 100€ kostet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Also wir haben uns extra programmieren lassen das nicht der Grundpreis angezeigt wird sondern der kleinste Staffelpreis.

Denn wenn ein Kunde 1000Stk. von Produkt A bestellt kann er den Artikel ja für 5€ haben der sonst 100€ kostet.

 

Hallo Shad86,

 

klar, dass kann eine wichtige Funktion sein, wir haben dass auch schon ein paar mal in Shops eingebaut. Nemo hat da mal eine gute Vorlage ins Netz gestellt:

http://nemops.com/lowest-price-prestashop-product-list/#.VNIX-S549_Q

 

Grüsse

Whiley

Edited by Whiley (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Julia,

 

bei welcher Version von EU-Legal soll das denn mit den Ab Preisen gehen?

 

Zumindest ist kein offensichtlicher Schalter in den publizierten Versionen dafür vorhanden.

 

Vielleicht habe ich das aber auch übersehen.

Edited by rstr02826 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich antworte mal anstelle von Julia. :)

 

Verfügbar ist der Schalter für "Ab"-Preise bei Varianten ab EU legal Version 1.1.2.

 

Voraussetzung ist hierbei: Die jeweils günstigste Variante muss unbedingt als Standardvariante gekennzeichnet werden. Sonst funktioniert das Ganze nicht. Und es ist wichtig zu wissen, dass EU legal nicht abprüft,

  •    ob es überhaupt Preisunterschiede bei den Varianten gibt oder
  •    ob die günstigste Variante überhaupt lieferbar ist.

Diese Prüfung würde einen größeren Aufwand erfordern und ist zwar angedacht, aber derzeit nicht realisiert.

 

Das bedeutet: Um nicht in die von Whiley weiter oben erwähnte Abmahnfalle zu stolpern, sollten nur diejenigen Shopbetreiber die Funktion nutzen, die diese beiden Bedingungen jederzeit erfüllen können.

Edited by eleazar (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo eleazar,

 

dachte ich mir schon dass es erst ab der neuen Version geht. Die anderen hatte ich mir bereits angesehen. zu der 1.1.2 aus dem Github bin ich noch nicht gekommen.

Die 1.1.2 steht offiziell zur Installation auch noch nicht zur Verfügung.

Wichtig ist dass man das abschalten kann. Ich sehe hier in Deutschland wo die Anwälte mit Gewalt abzocken wollen das gleiche Problem wie Whiley.

 

Danke für die Antwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Shad86,

 

klar, dass kann eine wichtige Funktion sein, wir haben dass auch schon ein paar mal in Shops eingebaut. Nemo hat da mal eine gute Vorlage ins Netz gestellt:

http://nemops.com/lowest-price-prestashop-product-list/#.VNIX-S549_Q

 

Grüsse

Whiley

 

 

Hallo whiley,

 

ist das auch für die Produktdetailseite möglich ?

 

Gruss

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Micha,

 

naja mit etwas Aufwand liesse sich das schon in der product.tpl einbauen aber wozu, auf der Produktseite muß/soll doch der tatsächliche Preis der gewählten Variante bzw. Staffel angezeigt werden, was ja auch i.A. auch funktioniert.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More