Jump to content
schnittverhext

Prestashop die richtige Lösung?

Recommended Posts

Hallo in die Runde,

 

vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen. Ich bin absoluter Neuling was ShopSysteme angeht.

 

Ich würde gerne einen Shop erstellen in dem Artikel die auf Lager sind verkauft werden können, aber auch Artikel für den Kunden erstellt werden können. Desweiteren soll ggf. noch Dateien gekauft werden können (welche immer vorhanden sind).

 

Ist Prestashop in dem Fall überhaupt die richtige Lösung oder sollte ich lieber auf ein anders ShopSystem wechseln?

 

Ich stehe noch komplett am Anfang, somit wäre ein wechsel kein Probelm.

 

Vielen Dank im vorraus für eure Hilfe!

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ich würde gerne einen Shop erstellen in dem Artikel die auf Lager sind verkauft werden können, aber auch Artikel für den Kunden erstellt werden können. Desweiteren soll ggf. noch Dateien gekauft werden können (welche immer vorhanden sind).

das geht alles im Prestashop (default) aber, falls du von Deutschland aus verkaufen willst solltest du bei "Dateien" auf die seit 1.1.2015 geltenden neuen europäischen Gesetze achten.

 

Grüsse

Whiley

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für deinen Link und das du mich darauf aufmerksam gemacht hast.

 

Ich habe mich dort soweit eingelesen, aber auf mich trifft es wohl nicht zu, da ich lediglich in Deutschland verkaufen möchte und das als Kleinunternehmer (Ohne Ust).

 

default? Was genau meinst du damit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

default? Was genau meinst du damit?

Bereits in der Grundversion (ohne das du zusätzliche Module kaufen musst) erfüllt der Shop deine Anforderungen.

 

 

Ich habe mich dort soweit eingelesen, aber auf mich trifft es wohl nicht zu, da ich lediglich in Deutschland verkaufen möchte und das als Kleinunternehmer (Ohne Ust).

Du müsstest dann verhindern, dass jemand z.B. aus Österreich etwas bestellen kann? :(

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du müsstest dann verhindern, dass jemand z.B. aus Österreich etwas bestellen kann? :(

 

Das ist korrekt. Plan ist bisher ausschließlich innerhalb von Deutschland zu verkaufen. Ware und auch ggf. die Dateien.

 

 

Okay, wenn ich jetzt einen Artikel anlege der ausschließlich auf Anfrage erstellt wird, wie könnte ich denn da vorgehen bzw. wo müsste ich das einstellen?

 

Bisher finde ich nur die Möglichkeit zu sagen, der Artikel ist nicht auf Lager.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Keine Gute Lösung aber ich würde es glaub ich so lösen:

 

Den Artikel nicht "zum Kauf verfügbar" machen, der wird dann ja trotzdem angezeigt. Und würde dann in der Artikelbeschreibung entweder ein Kontaktformular oder einen mailto Link mit vordefiniertem Text setzen. Dadurch kann der Betreff der Nachricht der Name des Artikels mit Artikelnummer oder was du sonst möchtest sein und der Kunde würde dir dann seine Frage dazu per Mail senden.

Würde dann natürlich nicht über das Shopsystem laufen also nichts mit Warenkorb usw...

Wie gesagt, keine schöne Lösung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das ist natürlich nicht die schönste Lösung da es außerhalb vom Showsystem läuft, aber ich weiß leider nicht wie ich es anders lösen sollte. 

 

Es soll Artikel geben, die ich vorgefertigt habe und eben Artikel die der Kunde selber nach seinen Wünschen erstellen kann. Farbkombi, Größe ggf. Aufdruck. 

 

Das war bisher die einzige Lösung die ich mir vorstellen konnte. :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Farbkombi und Größe könnten über Attribute gelöst werden.

Alle Farben die du anbietest als Attribut anlegen und bei Produkt A kann der Kunde per Drop-Down z.B. wählen welche beiden Farben er nehmen möchte. Oder auch 3, 4, Farben. Je nachdem wieviel Arbeit du dir machst.

Größen das selbe Prinzip oder ein Modul holen mit dem man eigene Maße eingeben kann. Gibt da m² Module.

Aufdruck per Datenupload oder auch da vordefinierte zur Auswahl geben.

Bei Attributen kann man auch pro Auswahl Preisänderungen eingeben.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank, diesen Lösungsweg hab ich bisher noch gar nicht gefunden in den Einstellungsmöglichkeiten. 

 

Gibt es auch eine Möglichkeit zu sagen wenn Attribut A=x ist dann sollen folgende Möglichkeiten zur Auswahl stehen und wenn Attribut A=y ist dann sollen andere Auswahlmöglichkeiten bestehen?

 

Theoretisch gibt es das ja in anderen Shops, es wäre ja ähnlich zu sehen wie Gr x ist nicht mehr in jeder Farbe lieferbar oder so.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze die Attribute nur wenig, vielleicht kann da noch jemand so weiter helfen.

Evtl. unter Kombinationen.

Das man erst alle gewollten Felder im Generator wählt und dann die Kombinationen geziehlt löscht die nicht möglich sein sollen.

Ist aber nur eine Vermutung.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Gibt es auch eine Möglichkeit zu sagen wenn Attribut A=x ist dann sollen folgende Möglichkeiten zur Auswahl stehen und wenn Attribut A=y ist dann sollen andere Auswahlmöglichkeiten bestehen?

Nein, geht leider nicht - ein ewiges Ärgernis.Das umzuprogramieren ist nicht ganz einfach - falls du dich auskennst schau dir im Template die product.tpl und die product.js an.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab jetzt ne Möglichkeit gefunden das für den Kunden zu machen. 

Ist bei meinem Produkt recht einfach. Größe, Hauptfarbe, Bündchen. 

Kunde kann sich das jetzt auswählen und wenn es da ist, dann steht, wird sofort versendet, wenn nicht steht, wird für dich hergestellt. 

 

Jetzt hab ich gefühlt 1.000 Kombinationsmöglichkeiten, sieht für mich als admin sehr viel aus, aber für den Kunden recht simpel! *puh*

 

Aber mit dem Template komm ich einfach nicht klar, hübsch ist anders. 

gibt es nur die Möglichkeit eins zu kaufen? Oder gibt es da auch kostenlose ohne das ich selber viel rum basteln muss?

Selbst unter den kostenpflichtigen finde ich nicht so das was ich 100% toll finden. 

 

Und ich stell mir da eigentlich was ganz simples vor. all zu kompliziert soll es gar nicht werden. hier mal ein Beispiel wie ich mir das vorstellen kann. (http://www.milchmonster.de/index.php) Also echt total simpel eigentlich. Ganz ehrlich dafür wäre ich jetzt auch nicht bereit geld auszugeben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für dein in Post #9 geschildertes Problem gibt es ein Modul:

http://addons.prestashop.com/de/front-office-features-prestashop-module/12352-advanced-display-combinations-attribute-in-stock.html

 

 

Template .. ich stell mir da eigentlich was ganz simples vor.

Wenn du beim default-bootstrap-Template den ganzen überflüssigen Schnickschnack ausschaltest hast du doch so ein ähnliches Template wie in deinem Beispiel.

Ansonsten findest du im engl. Forum eine ganze Menge kostenloser Templates, z.B. dieses hier:

http://www.prestashop.com/forums/topic/334322-free-prestashop-16-theme-minimal/

Einbauen müssen wirst du bei den kostenlosen Templates momentan auf jeden Fall die Hooks für eu-legal.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More