Jump to content
JACAAR

Popup Fenster in Kurzbeschreibung einfügen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe für meine Artikel eine 3D Ansicht erstellt. Diese sollte per Buttonklick als Popupfenster mit Größenangaben geöffnet werden.

 

Ich habe hier einen Testartikel erstellt. Sobald ich in den Quellcode den blanc befehl für ein neues Fenster eingebe wird dieser beim speichern gelöscht.

 

Kann mir jemand sagen, welchen Befehl ich eingeben muß, damit beim Buttonklick ein Popupfenster aufgeht.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jacaar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Sobald ich in den Quellcode den blanc befehl für ein neues Fenster eingebe wird dieser beim speichern gelöscht.

Ja, da gibt es einen Prestashop-Codierer der meint, er könnte viel besser html als alle anderen auf der Welt und was der nicht kennt, findet nicht statt. :angry: Auch in den langen Produktbeschreibungen ist das so. Echt schlimm manchmal. Wenn ich wüßte, wo man diese Plausibilität ausschalten kann :ph34r:.

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Sobald ich in den Quellcode den blanc befehl für ein neues Fenster eingebe wird dieser beim speichern gelöscht.

 

Echt schlimm manchmal. Wenn ich wüßte, wo man diese Plausibilität ausschalten kann :ph34r:.

Hallo ihr beiden,

 

bis einschliesslich PS1.6.0.6  musste man um den html-Filter auszuschalten die Validate.php ändern (einfach Suche benutzen, ich habe das mehrfach schon beschrieben).

Seit PS 1.6.0.7 also auch bei der aktuellen 1.6.0.9 ist das viel einfacher geworden, es gibt einen Schalter im BO:

-->Voreinstellungen -->allgemein -->"HTMLPurifier verwenden" auf "NEIN" stellen

Noch den Cache löschen dann klappts auch mit dem "blank" (nicht "blanc")

 

Grüsse

Whiley

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Whiley,

Danke für den tollen Tipp. Es ist schön, das es jetzt so einen Schalter gibt. Nur das die Funktion "HTMLPurifier" heißt :rolleyes:, da muß ich erstmal drauf kommen. Ich hätte ja nach Plausibilitätsprüfer oder so geschaut. :blink:

Viele Grüße

Edited by Luca01 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

was man bei dem Schalter "HTMLPurifier" beachten muß ist, dass wenn man ihn im Betrieb umlegt auch Sonderzeichen und Umlaute nicht mehr als Sonderzeichen bzw. Umlaut in die Datenbank geschrieben werden, sondern als html-Code. Man hat also für ein Umlaut bzw. Sonderzeichen dann zwei verschiedene Schreibweisen im gleichen Attribut der Datensätze. Zusätzlich wird der html-Code in der Quellanzeige jetzt so abgespeichert, wie man ihn sieht, und nicht wie der Prestashop-Codierer im Hintergrund meint. Also das die Anzeige und der Datenbankeintrag unterschiedlich sein müßten. Wenn ich also neue Produkte mit ausgeschaltetem "HTMLPurifier" anlege und

Wenn ich dann eine sql-Abfragen über die Datenbank jage ist das Ergebnis ein großer Haufen Datenmüll. :wacko:  Jetzt weiß ich nicht so richtig, wie ich damit umgehen soll.

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More