Jump to content
Aniela

Bei nicht-funktionieren Geld zurück?

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hab jetzt seit über einem Monat Presta installiert und erarbeite noch meinen Shop. Ich hatte mir ein Theme im Shop gekauft, das überhaupt nicht funktioniert hat. Daraufhin hab ich den Entwicklern geschrieben, die im Endeffekt meinten, das soll ich selbst richten, was ich aber nicht kann, weil meine Programmierkenntnisse dafür nicht reichen. Ich bin mit denen so verblieben, dass ich mein Geld wiederbekomme, aber das via Presta selbst regeln muss. Ich hab mittlerweile 5 Emails geschrieben, den Fall geschildert OHNE Antwort. Ist das hier typisches Geschäftgebaren? Wie kann ich denn jemanden dazu bringen mir zu antworten? Man merkt vielleicht, dass ich etwas verärgert bin, da es sich immerhin um 120€ handelt für ein Theme, das so buggy ist und keinen interessiert es mir irgendeine Art Kundenservice entgegen zu bringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Addons store kannst du doch direkt live mit den presta mitarbeitern reden.

 

Der Entwickler vom Theme muss bei sich auch den hake setzen das er dir ein "refund" gestattet.

Sprich erst mal muss der entwiklcer sagen okay bekommst dein Geld zurück dann wird presta aktiv.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich oben bereits geschrieben habe, hat der Entwickler sein ok gegeben, mir antwortet nur keiner von presta...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte hier mal ein kurzes Update schreiben: Nach 2 Monaten und 10 Emails, an den Live Support, das Ticket System, etc.; habe ich endlich mit jemandem vom Customer Service gesprochen. Die Dame meinte, dass ich das Theme nur gegen ein anderes austauschen kann, aber mein Geld nicht zurück bekommen. Ich will hier nurmal kurz anmerken, dass ich mit den Entwicklern geschrieben habe und Du mir gesagt haben, dass ich das Geld von Presta wiederbekomme. Ich meinte daraufhin das wäre keine Option, weil ich das Default-Theme nehme und mir das nicht nochmal antun will, aber bekomme mein Geld dennoch nicht wieder.

post-809517-0-00087900-1408959009_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ähnliches erlebt, nur bei mir ging es um einen viel geringeren Betrag. Hab ein Modul gekauft das nach kurzem Test nicht einsetzbar war. Es geht einfach nicht, da in meinem Shop zu viel geändert wurde und ich lasse da auch niemanden ran. Es gab zwar das Angebot, dass man sich das Mal anschauen wolle, aber das Ergebnis kenne ich schon vorher, daher Nein Danke. Nach X-Mails mit den Entwicklern und dem Support hab ich dann eine richtig böse Mail geschrieben. Es kam nur eine Antwort mit dem Verweis auf die AGB und das eine Erstattung bei Software grundsätzlich nicht möglich ist. Ende.

 

Ich überlege noch ob ich die Sache einem Anwalt übergebe, der Betrag ist nicht der Rede Wert, aber darum geht es nicht. Ich bin durchaus bereit für gute Software auch gut Geld auszugeben, gerne auch für den Shop - vielleicht steigt dann auch die Qualität. Aber ein "kastriertes" Produkt zu verschenken und dann versuchen mit den AddOns Kohle zu machen mag auf den ersten Blick ein tolles Geschäftsmodell sein. Beim dem Kundenservice und der aktuellen Qualität der 1.6 sicher kein langfristig guter Weg mit zufriedenen Kunden. 

 

@Aniela: Vielleicht brauch ja jemand aus dem Forum ein 120€ Theme und Du kaufst es für ihn und er gibt Dir 100€ oder so. Dann ist es kein total Verlust. Ich finde das unmöglich, wenn ein Produkt nicht funktioniert muss man es zurück geben können, gerade bei Software bzw. einem Theme das nicht einsetzbar ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More