Jump to content
rumata

[EU Legal] Modul zur Verbesserung der Rechtssicherheit für PrestaShop 1.6.0.6 - 1.6.0.14

Recommended Posts

Guten Tag

 

Wie sieht es den mittlerweile mit der Implementierung im Core von Prestashop aus? Auf der Prestashop Github Repository tut sich ja diesbezüglich nicht viel.

 

 

Außerdem würde ich gerne vorschlagen, einen Test Server für alle zum Rumspielen aufzusetzen. Der würde dann immer die neuste Prestashop + EU-Legal Version (eventuell sogar die neuste Version von Github?!) haben und alle könnten ohne großes Installieren direkt testen. Das würde eventuell auch das Auffinden von Fehlern für viele etwas erleichtern.

Grade da scheint es ja dran zu hapern.

 

Ich bin auch bereit diesen Server kostenlos bereit zustellen und regelmäßig die neusten Versionen zu installieren. Alles vorausgesetzt es besteht Interesse.

 

 

 

EDIT: In der EU-Legal Branch für 1.6.0.14 auf Github fehlen die angepassten Zahlungsmodule. Kann man die aus der 1.6.0.9 Branch ohne Probleme benutzten? Gibt es bedarf diese neu anzupassen um neue Änderung zu übernehmen?

 

Und wo ist eigentlich der Offizielle Download Link für EU-Legal zu finden? Mir ist bekannt, dass man immer die neuste Version auf Github laden kann, aber es sollte doch irgendwo eine Stable Release Link geben?! Muss man dafür auf Silbersaiten das kostenlose Modul bestellen?

 

EDIT2: Habe dann doch noch einen anderen Link gefunden. Auf der Prestashop Addons Seite kann man es anscheinend auch herunterladen. Aber auch die Version dort hat keine angepassten Bezahlmodule dabei.

Edited by thepan (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ich war hier schon eine Weile nicht mehr aktiv online aber verfolge nach wie vor das Geschehen. Ich finde deine Idee gut. Zumal ich wohl auch bald auf eine neue presta Version updaten werde (meine ist nen Jahr alt). Da wäre eine testumgebung sehr gut um mir nicht den Shop mit ungelösten Problemen zu zerschießen von denen ich zur Zeit noch nichts weiß.

Also JA, Interesse besteht. Danke und Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Tag

 

Wie sieht es den mittlerweile mit der Implementierung im Core von Prestashop aus? Auf der Prestashop Github Repository tut sich ja diesbezüglich nicht viel.

 

 

In 1.6.1? Daran glaube ich nicht wirklich. Gut, man müsste vielleicht haben die Entwickler von EU legal andere Informationen. Aber ich bleibe da skeptisch.

Denn es wird ja wohl einen Grund haben, warum vor allem der Country Manager dauernd betont, dass Prestashop mit EU legal als rechtsssicher vom Händlerbund oder Trusted Shops anerkannt wurde.

So einen Aufwand treibt man doch nicht für eine Zwischenlösung. ;)

Ich fürchte, für Prestashop ist die Sache hiermit gegessen! Hauptsache EU legal klappt irgendwie, dann ist man aus der Nummer raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In 1.6.1? Daran glaube ich nicht wirklich. Gut, man müsste vielleicht haben die Entwickler von EU legal andere Informationen. Aber ich bleibe da skeptisch.

Denn es wird ja wohl einen Grund haben,

warum vor allem der Country Manager dauernd betont, dass Prestashop mit EU legal als rechtsssicher vom Händlerbund oder Trusted Shops anerkannt wurde

 

.

So einen Aufwand treibt man doch nicht für eine Zwischenlösung. ;)

Ich fürchte, für Prestashop ist die Sache hiermit gegessen! Hauptsache EU legal klappt irgendwie, dann ist man aus der Nummer raus.

 

Hallo,

da sind wohl doch meine Zweifel an "Trusted Shops" und deren beurteilungen berechtigt.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fürchte, für Prestashop ist die Sache hiermit gegessen! Hauptsache EU legal klappt irgendwie, dann ist man aus der Nummer raus.

 

Das wäre natürlich sehr schade, da EU-Legal, verständlicherweise, immer irgendwie eine Notlösung bleibt, solang es kostenlos ist. Gurkcity und Silbersaiten haben sicherlich weitaus Besseres zu tun, als ein kostenloses Modul immer aktuell zuhalten.
Eventuell liegt es auch etwas daran, dass die Community sich sehr bedeckt bei der Fehlerfindung und Weiterentwicklung tut.
Es scheint einfach kaum PHP/Webentwickler in der deutschen Prestashop Community zugeben.. Eventuell fehlt aber auch da wieder eine führende Hand, die aufzeigt wo noch was gemacht werden muss.
 
Also Status Quo ist "Wir warten auf 1.6.1" und dann geht das Spiel von vorn los :)?
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So meine Probleme haben sich inzwischen gelöst.. Anzahl am Ende des Checkouts zu ändern ist wohl kein Problem, anders als ich es im Hinterkopf hatte. 

 

Die Gesamtsumme vor dem Kaufen-Button konnte dem Code zufolge nur angezeigt werden, wenn auch Mwst. augewiesen wurde. Da war also etwas Handarbeit angesagt. In order-summary.tpl habe ich dies verändert:

{if $use_taxes}
 {if $priceDisplay && $total_tax != 0}
  <tr class="cart_total_tax">
   <td colspan="5" class="text-right">{l s='Total tax:' mod='eu_legal'}</td>
   <td colspan="2" class="price" id="total_tax" >{displayPrice price=$total_tax}</td>
  </tr>
 {/if}
 <tr class="cart_total_price">
  <td colspan="5" class="total_price_container text-right"><span>{l s='Total' mod='eu_legal'}</span></td>
  <td colspan="2" class="price" id="total_price_container">
   <span id="total_price">{displayPrice price=$total_price}</span>
  </td>
 </tr>
{/if}

wurde dieses:

{if $use_taxes}
 {if $priceDisplay && $total_tax != 0}
  <tr class="cart_total_tax">
   <td colspan="5" class="text-right">{l s='Total tax:' mod='eu_legal'}</td>
   <td colspan="2" class="price" id="total_tax" >{displayPrice price=$total_tax}</td>
  </tr>
 {/if}
 <tr class="cart_total_price">
  <td colspan="5" class="total_price_container text-right"><span>{l s='Total' mod='eu_legal'}</span></td>
  <td colspan="2" class="price" id="total_price_container">
   <span id="total_price">{displayPrice price=$total_price}</span>
  </td>
 </tr>
{else}
 <tr class="cart_total_price">
  <td colspan="5" class="total_price_container text-right"><span>{l s='Total' mod='eu_legal'}</span></td>
  <td colspan="2" class="price" id="total_price_container">
   <span id="total_price">{displayPrice price=$total_price}</span>
  </td>
 </tr>
{/if}

Dann erscheint am Ende der Tabelle der Gesamtpreis. 

 

Die Anzeige eines 0%-Rabatts bei einer zweiten Währung hatte nichts mit EU Legal zu tun.

Edited by Vank (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 
Also Status Quo ist "Wir warten auf 1.6.1" und dann geht das Spiel von vorn los :)?

 

 

genau !

 

Wenn man das schon eine zeitlang  mitgemacht hat , hat man einfach keine Lust mehr.

 

Wenn ich vom Coden ein bischen Ahnung hätte würde ich mich an der Weiterentwicklung beteiligen;

auch wirst Du hier wenig Code-Freaks finden, denn die kennen sich da ja aus, und sind sicher gleich wieder zu einem anderen Shopsystem abgesprungen....vielleicht zu Shopware 5 ?

 

Vielleicht liegts aber auch hauptsächlich daran dass Prestashop zuviele Versprechen macht;-) und damit die Erwartungshaltung zu hoch ist. Vor allem bei der "angelockten" Klientel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von meiner Seite kann ich Euch sagen: wir werden EU Legal solange weiter entwickeln, bis die Lösung soweit in den Core wandert. Das war und ist immer noch unser Ziel. Wie schnell das geht, können wir (Gurkcity) leider nicht beeinflussen.

 

Dazu haben wir zu wenig Einflusskraft auf die französischen Entwickler.

 

Letztendlich haben wir aber viele Kunden, die ohne EU Legal nicht auskommen. Daher ist dies für unsere deutschen und europäischen Shopprojekte zwingend notwendig. Und schon allein aus eigenem Interesse wird daher EU Legal auch aktuell bleiben. Daher stimmt die Aussage, dass wir weitaus besseres zu tun haben, als ein kostenloses Modul aktuell zu halten, nicht wirklich. Natürlich müssen auch wir unsere Brötchen irgendwie verdienen und die Familie will ernährt werden. Daher ist alles auch eine Frage der zeitlichen Prioritäten.

 

Wer uns vom Code unterstützen möchte, kann dies jederzeit über GitHub machen. Wer nicht programmieren kann, hat natürlich auch die Möglichkeit, sich das eine oder andere Modul in unserem Shop oder bei Silbersaiten zu kaufen.

 

Es wird vermutlich in den nächsten Tagen eine EU Legal Bugfix Version für PrestaShop 1.6.0.14 erscheinen und ich werde mir auf Github die Kommentare ansehen.

Gefixte Bugs:

  • Ländereinschränkungen bei Zahlungsarten
  • Multishop-Auswahl der CMS-Seiten-Zuweisung
  • kleine Template-Änderungen / fehlende Übersetzungsmöglichkeiten

Ich freue mich auf eine neue Diskussionsrunde.

 

Viele Grüße

Chris

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi kalua,

 

das Problem ist mir bis jetzt unbekannt. Liegt aber wirklich daran, dass ich hier nicht alles erfassen kann. Solange dies tatsächlich ein Bug ist, werden wir das prüfen, hoffentlich die Ursache herausfinden und dann mir der nächsten Version beheben. Alles weitere im anderen Thread. Gut, dass das getrennt ist.

 

Viele Grüße

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wird vermutlich in den nächsten Tagen eine EU Legal Bugfix Version für PrestaShop 1.6.0.14 erscheinen und ich werde mir auf Github die Kommentare ansehen.

Gefixte Bugs:

  • Ländereinschränkungen bei Zahlungsarten
  • Multishop-Auswahl der CMS-Seiten-Zuweisung
  • kleine Template-Änderungen / fehlende Übersetzungsmöglichkeiten

Ich freue mich auf eine neue Diskussionsrunde.

 

Viele Grüße

Chris

 

Koppelt sich eigentlich die neue Version von EU legal bei den Rechnungen von Prestashop ab, oder wird das Rechnungsformular auch auf die neueste Schnapsidee der Pariser Entwickler umgestellt? Sonst müsst ihr nämlich hier auch noch nacharbeiten.

Bisher hatten wir 4 Dateien (header, footer, invoice, invoice.tax-tab), aus denen die PDF-Rechnung generiert wurde. Seit 2 Tagen sind daraus 10 geworden! Auch die Klasse wurde entsprechend erweitert. Der Gipfel dieses Coding-Highlights ist die Auslagerung des CSS-Styles in eine gesondertes Datei namens invoice.style-tab.tpl. Ich gehe mal davon aus, dass die Entwickler von EU legal darüber nicht informiert wurden ... ;)

 

EDIT: Ich habe gerade nochmal bei Github nachgesehen. In Sachen PDF hat sich aber der Entwickler Julien Bourdeau so richtig ausgetobt. Es gibt Änderungen in classes/order, classes/pdf und natürlich beim Rechnungsformular. Wahrscheinlich kommt die B2b-Variante auch noch dran. Mann, da kommt aber richtig Freude auf! :angry:

Edited by Wuschel (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Vorgehensweise kann eigentlich nur von Vorteil sein, denn die Änderungen betreffen nur kleine Codefragmente, auch für EU Legal bedeutet das weniger Code zum Überschreiben. Und ja, wir werden das in der zukünftigen Version berücksichtigen (müssen). Daher gibt es immer eine für den aktuellen PrestaShop angepasste EU Legal Version.

 

Beim Update ist der Vorgang klar: PrestaShop aktualisieren, dann Theme aktualisieren, dann EU Legal Update fahren. Wenn das Modul-Update nicht klappt, dann EU Legal deinstallieren, Overrides zurücksetzen und EU Legal neu installieren. Cache löschen, class_index.php löschen und dann testen.

 

Viele Grüße

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Vorgehensweise kann eigentlich nur von Vorteil sein, denn die Änderungen betreffen nur kleine Codefragmente, auch für EU Legal bedeutet das weniger Code zum Überschreiben.

 

Bist du dir da sicher?

Neue Variablen, neue Klassen und Funktionen, neue Übersetzungs-Items! Relevant für EU legal dürften da außer dem Rechnungsformular selbst z.B.  Änderungen sein in:

 - HTMLTemplate.php

 - HTMLTemplateDeliverySlip.php

 - HTMLTemplateInvoice.php

 - Order.php

 - OrderInvoice.php

Und das sind vermutlich noch nicht mal alle. Nur mal ein Beispiel: allein die OrderInvoice.php ist von 21.214 KB (1.6.0.14) auf 26.057 KB (1.6.1) angewachsen. Es gibt aber dauernd noch irgendwelche Änderungen, wie man auf Github verfolgen kann.

 

Und ja, wir werden das in der zukünftigen Version berücksichtigen (müssen). Daher gibt es immer eine für den aktuellen PrestaShop angepasste EU Legal Version.

 

Vielleicht interpretiere ich in deine Formulierung ja zuviel rein, aber für mich hört sich das so an, als würde EU legal von einem Provisorium zu einer Dauereinrichtung, auf die wir in Deutschland angewiesen sind, ob den Shop rechtssicher zu halten.

 

Edited by Wuschel (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen.


Nach dem Upgrade bei mir zeigt die  doppelte Lieferzeit.


Ich habe Prestashop 1.6.0.14 und  EU Legal 1.4.0


Auf die Startseite zeigt alles korrekt, aber bei der Produktkategorie alles verdoppert .


Danke.


 


doppelt.JPG


Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das selbe Problem wie fsnsem! Aber jedes mal wenn ich einen Artikel dem Warenkorb hinzufüge wird nochmal die Lieferzeit unten drangehängt.
Ich habe Prestashop 1.6.0.11 und EU Legal v.1.1.2!

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, ich habs bei Euch entdeckt, bitte keine doppelposts, siehe anderen thread, das macht ne menge arbeit und durcheinander.

https://www.prestashop.com/forums/topic/316947-eu-legal-neues-modul-zur-verbesserung-der-rechtssicherheit-f%C3%BCr-prestashop-16/page-41?do=findComment&comment=2034714

 

scheint nicht in jeder version so zu sein, wir haben 0.14 mit eu legal 1.4

da tritt es nicht auf

 

EDIT: doch, da tritt es auch auf

Edited by kulli (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, 

gibt es eine Version von Presta & EU-legal die man ruhigen Gewissens weiter empfehlen kann? Ich hab hier noch einen Shop der mit GC-German und diversen eigenen Anpassungen problemlos läuft. Irgendwann wollte ich Mal ein Update in Angriff nehmen und schon Mal eine neuere Version auf dem Backup Server testen. Da ich davon ausgehe, dass es ein längeres Unterfangen wird, würde ich gerne mit der neuesten Version anfangen.... falls sich die bekannten Bugs in Grenzen halten. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin, 

gibt es eine Version von Presta & EU-legal die man ruhigen Gewissens weiter empfehlen kann? Ich hab hier noch einen Shop der mit GC-German und diversen eigenen Anpassungen problemlos läuft.

 

Da fragst du noch? Never change a running system. ;)

Denn es gibt aktuell nur einen Prestashop 1.6, an dem stetig gebastelt wird (schau dir das ruhig mal bei Github an!) und EU legal, das dann fortwährend von Version zu Version neu angepasst werden muss, und beide bringen dann auch hier und da neue Bugs mit. Ich bin da inzwischen pessimistisch und fürchte, ein Ende ist nicht abzusehen. :unsure:

Möchtest du dir das also wirklich antun?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

hat jemand eine Idee an was es liegen könnte? Ich Installiere den Shop neu, danach direkt EU_legal. Keine Fehlermeldung, scheint alles okay zu sein.

Trotzdem werden die EU_Legal Anpassungen nicht angezeigt, weder am Artikel, noch im Warenkorb. Hab es mit v1.6.0.14 und v1.6.0.9 jeweils mit den zugehörigen EU_Legal Versionen probiert. Immer das gleiche. Muss ich noch händisch irgendwelche Hooks setzen oder Dateien anpassen? Oder liegt es evtl. an Verzeichnisrechten? Ich komme nicht mehr weiter und bin für Hilfe dankbar.

 

post-910120-0-84205600-1430913401_thumb.jpg

 

Viele Grüße

Frank

 

Edited by anhaefr (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann das evtl. daran liegen?

 

post-910120-0-24675500-1430914811_thumb.jpg

 

Stückpreis =595,- Euro, obwohl der Bruttopreis auf 500,- Euro gesetzt wurde?

 

Viele Grüße

Frank

Edited by anhaefr (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Verkaufpreis immer ink MwSt, aber Stückpreis immer ohne MwSt, das ist in Ordnung und kein Fehler.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, wennn das so passt, dann hat das wohl auch nichts damit zu tun...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es möglich, dass bei Prestashop 1.6.0.14 in Verbindung mit dem neuesten EU Legal (1.4.0) von Silbersaiten, keine Checkbox mehr für AGB und Widerruf drin sind? Oder kann man das irgendwo einstellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, offenbar. Denn hier haben Sie unnötigerweise noch eins draufgesetzt und vom Anklicken abhängig gemacht, dass überhaupt die Zahlungsarten angezeigt werden.

 

ich habe da aber ein ganz anderes Problem. Auch mit der neuesten EU legal wird bei mir im letzten Schritt des Checkout der -rechtswidrige - Standard von Prestashop angezeigt und nicht etwa die Gesamtübersicht mit dem Button KAUFEN.

Offenbar übernehmen die Zahlungsmodule wie früher auch hier die Kontrolle.

Falls das nicht nur bei mir so ist, läuft hier was Entscheidendes schief.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Checkbox wird schon angezeigt, zumindest bei mir. Den Link zur AGB inkl. Widerruf erscheint erst, wenn du die CMS Zuordnung im EU Legal Modul angepasst hast.

 

post-910120-0-90873600-1431251281_thumb.jpg

 

post-910120-0-00265300-1431251435_thumb.jpg

 

 

Viele Grüße

Frank

Edited by anhaefr (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, offenbar. Denn hier haben Sie unnötigerweise noch eins draufgesetzt und vom Anklicken abhängig gemacht, dass überhaupt die Zahlungsarten angezeigt werden.

 

ich habe da aber ein ganz anderes Problem. Auch mit der neuesten EU legal wird bei mir im letzten Schritt des Checkout der -rechtswidrige - Standard von Prestashop angezeigt und nicht etwa die Gesamtübersicht mit dem Button KAUFEN.

Offenbar übernehmen die Zahlungsmodule wie früher auch hier die Kontrolle.

Falls das nicht nur bei mir so ist, läuft hier was Entscheidendes schief.

 

Die "Alle Overrides deaktivieren"-Funktion ist ausgeschaltet? Wird nach nem Update m.W. nach nicht automatisch wieder umgestellt. Btw. das Anklickend des Bezahlsystems entfällt auch wenn die CMS-Seiten neu zugewiesen sind, siehe Beitrag von Frank.

 

bildschirmfoto2015-05gauhy.png

 

Die Checkbox wird schon angezeigt, zumindest bei mir. Den Link zur AGB inkl. Widerruf erscheint erst, wenn du die CMS Zuordnung im EU Legal Modul angepasst hast.

 

attachicon.gifcheckout.JPG

 

attachicon.gifcheckout1.JPG

 

 

Viele Grüße

Frank

 

Ah, besten Dank. Daran lag es. Checkbox und Co werden wieder angezeigt.

 

VG

Sven

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke zuerst einmal für die grossartige Arbeit mit diesem Addon!

 

Ich habe folgende Fehler beim Installieren:

 

    The method getPackageShippingCost in the class Cart is already overriden.
    The method Send in the class Mail is already overriden.

 

Bei mir läuft 1.6.0.14 aber bereits mit einigen Addons, da dies eine Kopie eines bereits bestehenden Shops ist, welchen wir nun für D in Betrieb nehmen.

 

Danke für die Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gemeinde

 

Ich versuche nun schon eine Weile verzweifelt das EU Legal zu installieren.

 

Immer wieder kommt der Fehler:

Folgende Module konnten nicht vollständig installiert werden:

  • eu_legal :
        The method initContent in the class ProductController is already overriden.

Kann mir bitte jemand helfen an was es liegen kann? Oder was ich unternehmen kann um den Fehler zu beheben?

 

Beste Grüße

 

Prestashop Version 1.6.0.13 und 1.6.014. mit den jeweiligen EU Legal Versionen

Edited by Hendrik1234 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moie,

bin mir nicht sicher ob es an EU-Legal liegt, aber ich find den Code nicht !

Undzwar geht es darum, dass auf der Produkt Seite alles fett gedruckt ist, außer die Lieferzeit ?!

Bild ist im Anhang

Desweiteren steht der AB Preis bei mir unterm Preis selbst?
Sollte er nicht eigentlich dadrüber stehen?



Vielleicht kann mir wer helfen?
 

post-258256-0-04198400-1436348608_thumb.png

Edited by ZoXx (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich schaffe es einfach nicht bei Geschäftsbedingungen, dass Widerrufsbelehrung Fenster erscheint, hat das schon jemand gehabt? Wir haben den SSL aktiviert und seit dem haben wir dieses Problem.

Ich sende Euch mal zwei printscreens, evtl. könnt ihr mir weiter helfen? Danke.

 

http://screencast.com/t/rIbbMLv9Wr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute mal, dass in deinem Widerrufsformular ein absoluter Link mit "http//..." steht. Schau mal in der CMS-Seite nach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon ganz nah dran.

Und jetzt wirf mal eine Blick in die Widerrufsbelehrung . Kennst du denn deine eigenen ShopTexte nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich schon, aber das komische ist das die Wiederrufsbelehrung ja, ganu gleich ist wie die AGB und die geht auf, schau mal:

 

AGB: http://screencast.com/t/CuDdANVfQ

 

Wiederrufsbelehrung: http://screencast.com/t/oPKUXPnbkMYC

 

Habe bei der Wiederrufsbelehrung mal nur Hallo rein geschrieben und alles andere entfernt, aber man sieht immer noch nichts. Ist doch Komisch oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann dürfte das ein Bug von EU legal sein, denn im Fall der AGB wird auf einen von PrestaShop zur Verfügung gestellten Link zurückgegriffen, im andern Fall auf einen von EU legal. Da liegt dann wohl der Hund begraben, denn ich würde darauf wetten, dass EU legal hier eine http-Link erzeugt.

Denn in der Datenbank wird als Bezug lediglich die Nummer der CMS-Seite hinterlegt, die Generierung des Links geschieht programmseits.

Edited by eleazar` (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, habs anders gelöst.

 

Auf Voreinstellungen - Allgemein - SSL auf allen Seiten erzwingen habe ich auf Ja umgestellt. Jetzt geht Alles wieder normal.

 

Danke, für deine Hilfe :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann dürfte das ein Bug von EU legal sein, denn im Fall der AGB wird auf einen von PrestaShop zur Verfügung gestellten Link zurückgegriffen, im andern Fall auf einen von EU legal. Da liegt dann wohl der Hund begraben, denn ich würde darauf wetten, dass EU legal hier eine http-Link erzeugt.

Denn in der Datenbank wird als Bezug lediglich die Nummer der CMS-Seite hinterlegt, die Generierung des Links geschieht programmseits.

 

bei uns alle https

mit eu_legal 1.4.1

Share this post


Link to post
Share on other sites

moment da muss ich nachschauen.......................................... jo

 

was ist eigentlich der Unterschied zwischen "erzwingen" und nicht erzwingen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Zusammen,

 

irgendwie habe ich ein Verständnisproblem was die MwSt. Berechnung mit EU Legal betrifft.

 

Ich führe das Beispiel am Demoshop von Silbersaiten aus. Legt man Artikel in den Warenkorb und wählt zur Kasse gehen, so wird unter "Gesamt MwSt." nur die MwSt. der Produkte berechnet, die des Versandes bleibt aus. Ist das wirklich so gewollt?

 

Unter Gesamt MwSt. hätte ich auch die komplette MwSt. erwartet und nicht nur die der Produkte.

19% von 252,72 = 40,35€

19% von 242,72 = 38,75€ - Differenz von 1 Cent?

post-412284-0-45630500-1436382219_thumb.jpg

Gruss

Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht bei den Versanddiensten keine Steuern in den Einstellungen ?

Versanddienste - Gebiete und Kosten

Edited by kulli (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo kulli,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Ich kenne natürlich nicht die Einstellung von Silbersaiten, jedoch habe ich gleiches Verhalten trotz aktivierter MwSt im Versanddienst.

 

Eine Idee?

 

Gruss

Alex

post-412284-0-39404800-1436464210_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

wahrscheinlich

 

übrigens wird nicht nur die MwSt der Produkte , sonder auch des Versands genommen, aber falsch berechnet

post-434580-0-88657200-1436805260_thumb.png

 

deinstalliere mal eu_legal und ersetze alle overrides durch den original-ordner overrides (Wichtig: datensicherung nicht vegessen!!!)

 

danach template kompilieren u. cache leeren,

 

dann eu_legal (das passende! - hast Du auch das passende zu Deiner presta-version ?)) installieren

Edited by kulli (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

nochmals vielen Dank für dieses gute Modul.

 

Leider bin ich jetzt auf ein Problem gestoßen, zu dem ich hier noch keine Infos oder Einstellungen im Shop gefunden habe.
wir haben jetzt schon fast 500 artikel eingepflegt, alle wurden/müssen mit Grundpreisangaben eingegeben werden. Jetzt gibt es zu fast jedem Artikel Varianten in unterschiedlichen Gewichten. Z.B. 100g / 150 g / 200 g etc - der Verkaufspreis ist natürlich bei den unterschiedlichen Gewichten das jeweiligen Artikel anders.

Wenn ich im FO die Artikelvariante wechsle erscheint der Grundpreis nicht so wie gewünscht.

Hat jemand dafür eine Lösung, was machen wir falsch oder ist dies ein kleiner Programmierfehler?
Bitte um eure Mithilfe

 

Danke im vorraus

 

fehlerbild%201.pngfehlerbild%202.pngfehlerbild%203.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Modul EU-Legal wird nicht mehr weiter entwickelt, da es vom Modul EU-Rechtssicherheit/advancedeucompliance abgelöst wurde.

Gleiches Thema / andere Baustelle. Ab sofort obliegt die Rechtssicherheit komplett bei PrestaShop und dem neuen Modul, das nativ in PrestaShop nach der Installation von 1.6.1.x dabei ist.

 

Viele Grüße

Chris

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn Du lesen würdest, wüsstest Du dass es für 1.6.1 ein neues eingebautes modul gibt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, vielleicht kann ein Mod das mal ändern auf "EU Legal - Modul zur Verbesserung der Rechtssicherheit für PrestaShop 1.6.0.x"

 

PrestaShop hat übrigens immer noch die veraltete Version 1.3.0 im addons-Store. Ich glaube, im 1.6.0.14 er Shop wird mir die 1.4.0 angeboten.

Viel besser ist aber die 1.4.2 von EU Legal, da weitaus ausgereifter und von uns auch immer noch in vielen Shops im Einsatz.

 

Viele Grüße

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, sehr gut, dann gibt es hier weniger Verwirrung.

 

Fazit:

PrestaShop 1.6.0.6 - 1.6.0.14 => EU-Legal (Fremdmodul)

PrestaShop 1.6.1.0 und höher => EU-Rechtssicherheit / advancedeucompliance (in PS integriertes Modul)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe neben der Titeländerung auch den ersten Post im Topic ergänzt und den Pin herausgenommen.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Von meiner Seite kann ich Euch sagen: wir werden EU Legal solange weiter entwickeln, bis die Lösung soweit in den Core wandert. Das war und ist immer noch unser Ziel. Wie schnell das geht, können wir (Gurkcity) leider nicht beeinflussen.

 

Dazu haben wir zu wenig Einflusskraft auf die französischen Entwickler.

 

Letztendlich haben wir aber viele Kunden, die ohne EU Legal nicht auskommen. Daher ist dies für unsere deutschen und europäischen Shopprojekte zwingend notwendig. Und schon allein aus eigenem Interesse wird daher EU Legal auch aktuell bleiben. Daher stimmt die Aussage, dass wir weitaus besseres zu tun haben, als ein kostenloses Modul aktuell zu halten, nicht wirklich. Natürlich müssen auch wir unsere Brötchen irgendwie verdienen und die Familie will ernährt werden. Daher ist alles auch eine Frage der zeitlichen Prioritäten.

 

Wer uns vom Code unterstützen möchte, kann dies jederzeit über GitHub machen. Wer nicht programmieren kann, hat natürlich auch die Möglichkeit, sich das eine oder andere Modul in unserem Shop oder bei Silbersaiten zu kaufen.

 

Es wird vermutlich in den nächsten Tagen eine EU Legal Bugfix Version für PrestaShop 1.6.0.14 erscheinen und ich werde mir auf Github die Kommentare ansehen.

Gefixte Bugs:

  • Ländereinschränkungen bei Zahlungsarten
  • Multishop-Auswahl der CMS-Seiten-Zuweisung
  • kleine Template-Änderungen / fehlende Übersetzungsmöglichkeiten

Ich freue mich auf eine neue Diskussionsrunde.

 

Viele Grüße

Chris

Hallo,

 

Es mag lange her zu sein, das Problem mit der Länderbeschränkung bei Zahlungsarten bleibt, leider...

Und einen Bugfix auf Github habe ich leider nicht gefunden??

 

Kann Jemand mir weiterhelfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mit der 1.6.0.14 unterwegs.

Mein EU-Legal im Modulauflistung im BO ist die 1.4.2. Im Quellecode steht es aber meistens anders... aber ist auch so im Github.

 

 

Ich bin aber mir fast sicher, dass ich es getestet hatte, und dass es mal ging...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir nicht so sicher ob das je gefixt wurde, aber wenn das einer weiß, dann doch sicher Chris Gurk, seine HP findest du 2-3 Posts weiter oben.

 

Grüsse

Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More