Jump to content
c-louder

CSV Mengen import Erweiterte Lagerverwaltung

Recommended Posts

Hallo

 

habe heute die erweiterte Lagerverwaltung mit automatischer Mengenverwaltung aktiviert und nun sind alle Bestände auf null.

Habe gelesen, dass das normal sei. Ich sehe das nicht so :(

 

Ich kann via alter CSV den vorherigen Zustand wider herstellen, aber ich schaffe es nicht, wenn die erw. L. mit autom. Mengenverwaltung aktiviert ist, die Stückzahl via CSV anzupassen.

 

Warum geht das nicht?

 

Wird hier eine andere 'Spalte' (Tabelle) oder ein andered Feld als unter normalen Umständen benutzt?

 

Ich hatte gehoffe, es wäre ok die Artikel via CSV auf erweiterte Lagerverwaltung =1 umzustellen. Zusätzlich ein schon vorhandenes Lager angeben und Lieferant. Danach die Menge aber es geht nicht.

 

 

Gibt es eine Erklärung oder Lösung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Erklären kann ich hier recht wenig, da ich selber meist Hilfe suche. In diesem Fall habe ich sogar mal welche gefunden, allerdings

auf Englisch und wohl mit ein wenig Eingriff verbunden. Habe es noch nicht getestet, aber den link habe ich hier parat:

 

http://www.prestashop.com/forums/topic/280975-modification-adminimportcontroller-update-products-attributes-and-their-quantities-to-warehouse/

 

beste Grüße

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Hinweis.

 

Ich habe das Thema nun abgehakt. Mussten alles per Hand machen :)

Zwar habe ich der DB die Felder entdeckt, die wohl nutzbar wären für einen csv Import,

aber wollte nichts riskieren.

 

Ich kann aber jetzt schon sagen, dass ich mir mehr Vorteile erwartet hätte. Ich finde die erweiterte LV

doch sehr zäh und umständlich.

Zudem sehe ich noch nicht, wie ich nun Lieferscheine einfach einscannen kann via Vorlage, um daraus

eine CSV zu generieren und schnell die Bestände anzupassen.

 

Ich finde auch keine Lösungen im Forum. Entweder nutzen nur Blumenläden den Prestashop und Programmierer..

Ich verstehe es noch nicht. Es scheint ja so, dass jeder, der professionell einen Shop betreibt auf eine externe Lösung

angewiesen ist. Nur welche?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blumenläden und Programmierer? Du bist witzig, aber das könnte gut passen. Ich stehe hier auch eher auf SQL mit externen DB-Zugriffen; das funkt sogar mit 1000en Artikeln. PS ist trotzdem ein sehr leistungsfähiges System!
MfG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More