Jump to content
schmeissi

Kategorien sind immer leer

Recommended Posts

Kann mir bitte jemand helfen,

 

ich sehe in meinen Kategorien keine Artikel.... es fing so an 6 Artikel auf der ersten Seite beim Umblättern war die 2 Seite leer danach beim zurückblättern war die erste seite auch leer. Obwohl im Header steht 8 Artikel.

 

Egal welche Kategorie ob neu und ob neues Produkt es wird nicht angezeigt.

 

www.meingenussreich.at

 

Komisch... keine Ahnung hab schon echt viel probiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Welche extra Module hast du denn integriert ? Welche Prestaversion verwendest du ? Vermutlich ein Fehler deines Templates ? Hast du mit dem Standardtemplate das gleiche Problem (einfach umswitchen im Backend deines Shops)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Danke

 

ui stimmt mit dem default theme ist es da

 

Informationen über Ihren Shop

PrestaShop-Version: 1.5.6.1

Shop-URL: http://www.meingenussreich.at/

Aktuelle verwendetes Template: theme803

 

hm dann setz ich mal dort einen call ab hab ich eh direkt aus dem presta plugin shop gekauft

 

Komisch zu beginn war nur das Problem wenn man weiter blätterte mittlerweile zeigt er überhaupt nichts mehr an.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

schmeiss mal den Debug-Modus an (Stichwort: config/defines.inc.php) und aktiviere testweise das Default-Theme.

Gleiches Problem? Abhängig vom Lagerbestand werden die Produkte manchmal auch nicht angezeigt. 

Wenn das Problem im Detault-Theme auch auftritt, dann musst du den Fehler woanders suchen.

 

Viele Grüße,

Micha

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Micha,

 

danke stimmt ich habe eines über die Prestashop addons und eines hier im Forum gepostet... ist aber komischer das selbe Forum .... ein Inder hat mir auch noch geschrieben... :-)

 

Es liegt am German Market Modul ... nicht mal ein deaktivieren brachte was --- nur der deinstall... gibts alternativen zu dem kostenlosen Plug in?

 

Aber danke für den Debug tip da kam dann gleich der Fehler.

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

zum German Markt Modul muss man sagen, dass es eigene Templates für Produkt-Details und Produkt-Listing mit sich bringt.

Daher kann es da durchaus zu Problemen kommen. Entweder du schaust dir mal den Fehler genauer an und besprichst ihn mit dem Support, oder du passt dein Template und deinen Webshop über die Anleitung aus dem Forum an.

 

Viele Grüße,

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

zum German Markt Modul muss man sagen, dass es eigene Templates für Produkt-Details und Produkt-Listing mit sich bringt.

Daher kann es da durchaus zu Problemen kommen. Entweder du schaust dir mal den Fehler genauer an und besprichst ihn mit dem Support, oder du passt dein Template und deinen Webshop über die Anleitung aus dem Forum an.

 

Viele Grüße,

Michael

 

 

@schmeissi und webdesignheld

Leider kann ich mich nicht erinnern, in diesem Forum jemals zuvor vom "German Mark(e)t Modul" gelesen zu haben. Kann mich jemand von euch mal aufklären, was damit eigentlich gemeint ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Sie wissen wie man das anders lösen kann - sehr gerne funkt nämlich nicht :-)

 

Ich versuche mal zu erahnen, was vielleicht gemeint sein könnte. Das Modul germaNext wird mit einem Fremdtemplate, das weder von Silbersaiten stammt noch identisch mit dem Standard-Template von PrestaShop ist, genutzt. Richtig?

 

Das kann ja auch so einfach nicht klappen.

 

Ich würde mal den Kontakt zu Slbersaiten suchen und nach einer Anpassung des Templates fragen. Nach Berichten hier im Forum ist das auch gar nicht sonderlich teuer. Die Alternative ist nämlich das Standard-Template von PrestaShop oder eines der von Silbersaiten angebotenen Templates - dann funktioniert auch alles.

 

Das Problem ist nicht die deutsche Anpassung, sei sie von Silbersaiten oder jemand anderem, sondern die Tatsache, dass  normale Kauftemplates wie deins ohne Überarbeitung mit den (in Deutschland aus rechtlichen Gründen leider notwendigen Anpassungen) nicht richtig funktionieren.

 

Allerdings bräuchtest du wahrscheinlich für Österreich gar nicht soviele Umstände zu machen. Denn die kostenpflichtige Abmahnung wegen angeblich nicht vorhandener Rechtssicherheit gibt es nur in Deutschland und sonst nirgendwo in Europa. Die österreichische Gesetzgebung lässt das in dieser Form gar nicht zu. Deshalb sind die Abmahn-Haie in Österreich auch gar kein Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich beschreibe das Thema gerne nochmal:

 

germaNext "ersetzt" einige Original Template Dateien mit Kopien dieser Dateien, angereichert mit rechtssicheren Angaben. An den Stellen, wo das passiert gibt es oft keine Hooks, daher ist diese Vorgehensweise noch notwendig. Zum Ersetzen der Dateien nehmen wir verständlicherweise die Original Prestashop tpl Datei, die auch eine gewisse HTML Struktur enthält. Das betrifft vor allem die Dateien product.tpl und product-list.tpl, aber auch einige andere wie contact-form.tpl. So.

 

Nun sind die Templatedesigner natürlich frei, die HTML Struktur des eigenen Templates zu verändern. In 90% der Fälle ist es nicht notwendig ist, ist aber ja nicht verboten.

 

Da nach der Templateinstallation germaNext imnstalliert wird, überschreibt es die Templates mit eigenen, die ja auf Prestashop Originaltemplates basieren.Das "Problem" kann man also lösen, indem man beide Dateien vergleicht und die HTML Klassen des Templates in die germaNext Templates, die sich unter modules/germanext/themes befinden, kopiert. Ebenso kann man es anders machen, indem man die Tempaltes umbenennt, zunächst mal die tpl Dateien aus dem Tempalte dort hineinkopiert und danach die germaNext -relevanten Stellen in die Dateien einfliessen lässt. Es ist vom Template zu Template unterschiedlich, je nachdem wie stark es vom Original abweicht. Manchmal liefern die Templatedesigner sogar eigene Sprachvariablen mit, die noch weitere Probleme bereiten.

 

Unsere "germaNext kompatiblen Templates" sind nur deshalb germaNext kompatibel, weil sie die HTML Struktur der Originaltemplates nicht verändern und das Aussehen nur über CSS anpassen, was in den meisten Fällen auch ohne Weiteres geht

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

p.s. wir versuchen mit jedem Update, noch weniger Angaben in die Templates reinzupacken, damit das Kundentemplate so wenig wie möglich abweicht, aber komplett ohne das Kundentempalte zu ersetzen geht es noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So grüß Gott grüß Gott

 

danke für Eure ausführliche Ausfürhung und engagierten Einsatz.

 

OK ich werde folgendes machen,

 

Nachdem ich davon ausgehe, dass alle German Market Add ons ähnlich funken - werde ich diese Dateien vergleichen.

 

Mir ist schon wichtig, dass der Shop (weil ja noch neu) zukunftssicher ist.

 

Der einzige Bug ist ja nur, dass die Produkte nicht angezeigt werden in den Kategorien....

 

Jetzt ist der Shop ja noch so gut wie unbefüllt, da ist das ja noch relativb wurscht ob ich da herumspiele...

 

Danke auf alle Fälle liebe Leute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More