Jump to content

[gelöst]SSL lässt sich nicht aktivieren


Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Ich brauche mal wieder Hilfe, und zwar bei folgendem Problem:

 

Ich habe ein Hostingpaket bei ssd-wehosting.de inklusive domainvalidiertem SSL Zertifikat.

Leider schaffe ich es nicht Dieses ordnungsgemäß zu nutzen.

 

Wenn ich im Backoffice SSL aktivieren möchte, wird ja zuerst das BO testweise über "https" aufgerufen und dann erst der Radio Button für die SSL Unterstützung aktiviert bzw. ist dann erst zu sehen. Das ist bei mir aber nicht der Fall!

Der Ganze BO Bereich ist problemlos danach über https zu erreichen und auch die Zertifikatsinformationen kann ich mir über den Browser problemlos ansehen. Dort kann ich auch sehen dass das Zertifikat für meine Domain mit und ohne "www" ausgestellt ist.

Leider fehlt wie bereits geschrieben der Radiobutton um das Ganze auch für den Shop zu aktivieren.

 

Wenn ich den Umweg gehe die SSL Unterstützung durch einen manuellen Datenbankeingriff zu erzwingen endet dies in einer Fehlermeldung des Browsers dass zu viele Umleitungen aufgetreten sind.

 

  • Die Einstellungen unter "SEO und URL" sind beide mit "www." angegeben.
  • Die .htaccess habe ich schon mehrmals neu generieren lassen

 

Hat jemand eine Ahnung was ich falsch mache?

 

Edit: Es handelt sich um Prestashop 1.5.6. Einziges Zusatzmodul: germanext 1.5.6

Edited by schibulski (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du überprüft, ob die .htaccess auch überschrieben wird ? Wenn diese keine Schreibrechte hat, dann erscheint auch kein Fehler im Back-office. Mindestens CHMOD 0750. Sonst probiere wirklich einmal das Modul germanext zu deaktivieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen und danke für eure Antworten!

 

Ich habe beides überprüft:

 

  • Gemanext deaktiviert und .htaccess daraufhin neu generieren lassen. -> kein Erfolg
  • Die .htaccess wird ordnungsgemäß neu generiert sobald ich "Benutzerfreundliche URLs" an und ausschalte. (Erkennbar am Zeitstempel der Datei)

Merkwürdiges Detail am Rande: Bevor ich wusste dass der Provider das SSL Zertifikat schon vorinstalliert hat, habe ich über das Modul im Plesk Administrationsbereich ein eigenes Zertifikat erzeugt und signiert. Damit hat SSL in Prestashop problemlos funktioniert. Allerdings kann man sich vorstellen dass jeder Browser dann Alarm ohne Ende schlägt weil das Zertifikat ja nicht vertrauenswürdig ist, da selbst ausgestellt.

 

Kann es sein dass der Hoster das Zertifikat irgendwie falsch installiert hat? Wenn ich mir die Zertifaktsdetails im Browser anschaue scheint allerdings alles richtig zu sein ( DNS Name zeigt einmal auf Domain mit "www", und einmal ohne "www".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo schibulski,

 

ich bin auch bei SSD. Bei mir klappt es ohne www davor.

 

Danke, das habe ich auch schon probiert. Habe im BO unter SEO und URLs auch schon bei der SSL Adresse die Domain ohne "www." eingetragen. Allerdings auch ohne Erfolg. Das gesamte BO ist danach problemlos mit "https//domain.de" aufrufbar, aber der Radio Button erscheint dennoch nicht. Manueller Datenbankeingriff führt wieder zum Fehler mit zu vielen Umleitungen... :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

In der Regel ist SSD einer der Provider, welcher absolut keine Probleme mit Prestashop hat. Was sagt denn der Kundendienst, hast du schon mal dort nachgefragt ?

 

Der Kundendienst hat mir nur geantwortet dass ich kein eigenes Zertifikat erstellen darf da deren Zertifikat dann überschrieben wird. Die haben dann meines gelöscht und das Richtige wieder installiert. Das war´s. Ich bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht vom Kundendienst. Ich habe schon mehrmals Anfragen wegen unterschiedlicher Dinge dorthin geschickt und erhalte immer erst 2-3 Tage später eine Antwort :-(

Aus diesem Grund habe ich erstmal hier gefragt. Aber ich werde mich dann doch jetzt nochmals dahin wenden.

Edited by schibulski (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, wenn du beim Log-In-Bereich https angezeigt bekommst, dann funktioniert das Zertifikat doch. Standardmäßig verwendet Prestashop SSL nur auf der Log-In Seite und im Warenkorb, sonst nicht.

 

Zuviele Umleitungen sind ein Zeichen für eine fehlerhafte .htaccess (vermutlich auf Grund der Zusatzaktivierung ?)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter PS 1.5.6. verwendet Prestashop auf der ganzen Seite SSL nur dann, wenn man die Funktion auch aktiviert. Voreinstellungen -> Allgemein im Abschnitt SSL. Warum du keinen Button hast, liegt sicher an der doppelten Einbindung. Am Besten SSD hilft dir das zu bereinigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, wenn du beim Log-In-Bereich https angezeigt bekommst, dann funktioniert es doch. Standardmäßig verwendet Prestashop SSL nur auf der Log-In Seite und im Warenkorb, sonst nicht.

 

Da müsste man eine manuelle Manipulation in der .htaccess vornehmen. Siehe hier: http://www.prestashop.com/forums/topic/255237-force-ssl-https-connection-for-all-pages

 

Zuviele Umleitungen sind ein Zeichen für eine fehlerhafte .htaccess (vermutlich auf Grund der Zusatzaktivierung ?)

 

nein, SSL funktioniert auch nicht für den Login Bereich. SSL funktioniert ausschließlich im BO. Alle SSL relevanten Bereiche im FrontOffice enden in der Fehlermeldung mit zu vielen Umleitungen. Ich möchte gar nicht den gesamten Shop verschlüsseln, eben nur die wichtigen Bereiche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich SSL über den Datenbankeingriff forciere, dann erscheint im BO auch der Radiobutton für den gesamten Shop zu verschlüsseln (aber komischerweise nicht der generelle SSL Button :) ) Wenn ich das aktiviere, ist der gesamte Shop nicht zu erreichen mit der wohlgekannten Fehlermeldung.

Ich schreibe gerade mal einen ausführlichen Bericht an den Support von SSD Hosting. Eventuell liegt es wirklich daran dass ich seinerzeit das voreingestellte Zertifikat mit meinem überschrieben habe und die dann wieder das Ursprüngliche drübergebügelt haben.

 

Himmel Arsch und Zwirn, meine Nerven :-D

Share this post


Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Das Problem ist gelöst und alles funktioniert jetzt einwandfrei. Es hatte wirklich damit zu tun dass ich das vorinstallierte Zertifikat mit einem selbst erstellten ersetzt habe.

Der SSD Support hat dafür meinen kompletten Account neu aufsetzen müssen. War wohl ein größeres Problem.

 

Merke für alle Kunden von SSD-Webhosting: niemals ein Zertifikat selbst im Hosting- Backend erstellen! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Merke für alle Kunden von SSD-Webhosting: niemals ein Zertifikat selbst im Hosting- Backend erstellen! :)

Das gilt nicht nur für SSD-Kunden. Ist bereits ein Zertifikat auf die Domain ausgestellt, dann darf man auch kein zweites Zertifikat auf die Domain installieren, weil es das erste Zertifikat überschreibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More