Jump to content
chris70

Mindestbestellwert inkl. MwSt. einstellen

Recommended Posts

Hallo

 

unter Voreinstellungen -> Bestellungen kann ich bei "Mindestkaufsumme zur Durchführung einer Bestellung" lediglich eine Summe zzgl. MwSt. dh Netto einstellen.

Da die Kunden aber mit MwSt einkaufen ist das Irreführend, dass der Hinweis über den Mindestbestellwert in netto angezeigt wird.

 

Hat jemand eine Lösung des Problems?

 

Desweiteren gibt es eine Möglichkeit, dass auch im Warenkorb im Kopfbereich der Hinweis über Mindestbestellwert angezeigt wird solange Gesamtsumme < Mindestbestellwert ?

 

Gruß

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Chris,

 

vorausgesetzt, deine Produktpalette kommt mit dem MwSt-Satz 19% aus, würde ein kleiner Eingriff reichen:

  • Im Back Office statt dem Netto- den Bruttobetrag eingeben.
     
  • Bei One-Step-Checkout /controllers/front/OrderOpcController.php öffnen und Zeile 515 von
    if ($this->context->cart->getOrderTotal(false, Cart::ONLY_PRODUCTS) < $minimalPurchase)
    

    ändern zu

    if ($this->context->cart->getOrderTotal(false, Cart::ONLY_PRODUCTS) < $minimalPurchase / 1.19)
    
  • Bei mehrschrittigem Checkout /controllers/front/OrderController.php öffnen und Zeile 57 von
    if ($this->context->cart->getOrderTotal(false, Cart::ONLY_PRODUCTS) < $minimal_purchase  && $this->step > 0)
    

    ändern zu

    if ($this->context->cart->getOrderTotal(false, Cart::ONLY_PRODUCTS) < $minimal_purchase / 1.19 && $this->step > 0)
    

Damit bleibt die PrestaShop-Abfrage beim Nettobetrag, aber der Bruttobetrag wird für den Kunden angezeigt.

Wenn bei dir beide MwSt-Sätze vorkommen, müsste man lediglich noch eine zusätzliche Abfrage einbauen.

 

Wenn du solche Eingriffe nicht möchtest, kannst du aber auch alternativ die Übersetzung in

 

Lokalisierung --> Übersetzungen --> Übersetzungen Fehlermeldungen

 

um den Zusatz 'zzgl. MwSt.' erweitern, so dass die Übersetzung dann wie folgt lautet:

Ihre Bestellung kann erst ab einem  Mindestbestellwert von %s zzgl. MwSt. bearbeitet werden.

Für den Warenkorb wäre das dann schon komplizierter ...

 

Aber ich hoffe, das hilft dir auch so schon erstmal weiter.

 

Gruß

eleazar

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

 

Was muss man bei mehreren MwSt-Sätze exakt machen damit der Brutto-Preis beim Mindestbestellwert angezeigt wird.   (ich benutze 7% und 19%) 

 

(Prestashop Version 1.7.4.2)

 

Grüße

cuk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist überhaupt keine gute Idee, sich an eine 5 Jahre alte Thread-Leiche anzuhängen! Damals ging es auf keinen Fall um Prestashop 1.7 und da hat sich einiges geändert (u. a. Framework Symphony statt Bootstrap). Die meisten erfahreneren User hier sind nach wie vor von Prestashop 1.7 alles andere als begeistert und verwenden so wie ich weiterhin 1.6, ob Neuuser noch auf 1.6 oder doch besser auf 1.7 setzen sollten darüber gehen die Meinungen auseinander.

Es gibt auch die Möglichkeit, eine Änderung direkt in der Template-Datei vorzunehmen, bei 1.6 (Bootstrap) geht so etwas mit einer replace-Anweisung (der ausgegebene Nettobetrag wird durch den Betrag zzgl. MwSt. ersetzt), bei 1.7 (Symphony) wird das wohl genauso oder ähnlich sein. Jetzt müßte man schauen, inwieweit man ohne weitergehende Eingriffe Zugriff auf eine Variable hat, aus der hervorgeht, um welchen MwSt.-Satz es sich handelt (das kann notfalls auch die Kategorie-ID sein, sofern darüber eine eindeutige Zuordnung möglich ist ...) und das ganze in eine if-else-Bedingung setzen.

Edit: Mir fällt gerade ein, ganz so einfach ist es wohl nicht, wenn Artikel mit unterschiedlichem MwSt.-Satz im Warenkorb liegen, aber eigentlich müßte man auf den entsprechenden Seiten ja auch Zugriff auf die Variable für den Gesamtbetrag inkl. MwSt. haben, evtl. erst nach der Bestellauflistung.

Alternativ kann man sich natürlich auch überlegen, ob man wirklich einen Mindestbestellwert braucht, man findet das vor allem im B2C-Bereich nur noch selten, ggf. kann man für geringere Bestellwerte höhere Versandkosten ansetzen. Für Kunden ist es frustierend, wenn man sie zwingen will mehr zu bestellen als sie eigentlich wollen, häufige Bestellabbrüche sind wahrscheinlich.

Edited by rictools

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 4.10.2018 um 1:12 PM schrieb 987470_1508427561:

warum ?  

 

Unter anderem darum, weil selbst ein Override wie das vor Jahren hier von mir vorgeschlagene wohl in Prestashop 1.5 und 1.6 möglich wäre, aber nicht mehr in 1.7, weil sich die nun zuständige CartPresenter.php nicht mehr überschreiben lässt. Man müsste also die Änderungen direkt im Core vornehmen und dies nach jedem Update wiederholen. Da auch die Programmiersprache Smarty in der  Endfassung der neuen Prestashop-Version nicht mehr anwendbar sein wird, hat sich perspektivisch auch der Vorschlag von rictools erledigt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur mit der Einschränkung, wie oben bereits erwähnt, dass es in 1.7 an dieser Stelle nicht mehr möglich ist, mit einem Override zu arbeiten, um die Änderung dauerhaft zu machen. Denn das geht bei der CartPresenter.php nicht. Nach jedem Update (und da wird es wohl noch viele geben) fängt man also wieder von vorn an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More