Jump to content
guest*

Diskussion FIX 1-Button-Lösung PS 1.5.X

Recommended Posts

Die addfancybox zip ist ein modul, wo dir die fancybox auf allen seiten zur verfügung stellt.

 

Im prinzip ja, einfach überschreiben und wenn du nicht das standard theme hast die tpl files anpassen.

Aber wie immer vorher von allem ein Backup machen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Wo bekomme ich die Datei zum Download? Im Forum scheint sie gelöscht zu sein.

 

Vielen Dank und mit freundlichem Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für 1.5.6 aufwärts getestet aber sollte auch mit alten gehen wenn die bezahlmodule aktuell sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Vielen Dank.

 

Gibt es auch eine Version für 1.5.5.0? Und gibt es eine Installationsanleitung? Wenn ich dir file bei mir einfüge erhalte ich leider nur eine komplett weisse Seite.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du alles kopiert auch die overrides?

welche Module Versionen nutzt du?

 

Anleitung gab es mal im Forum ;), aber wurde leider iwie gelöscht....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da der Topic hier im Forum verschwunden ist, hänge ich die Version des Fixes davor nochmals an (mein Boss hatte diese noch auf seinem PC).

 

Die Dateien wie folgt ersetzen bzw. falls nicht vorhanden vom Downloadpaket auf deinen FTP kopieren. BITTE VORHER ABER DIE OROGINALDATEIEN SICHERN (einfach umbenennen in datei.bak z. B:

 

1) Die Dateien des Ordners /override/classes auf deinem FTP zum Ordner /override/classes übertragen

2) Die Dateien des Ordners /themes/default/ auf deinem FTP Ordner /themes/default/ übertragen. Verwendest du ein eigenes Theme dann in dein Themeordner übertragen.

3) Die Dateien des Ordners /modules/bankwire/views/templates/front auf deinem FTP in den Ordner /modules/bankwire/views/templates/front übertragen

4) Die Dateien des Ordners /modules/paypal/views/templates/front/express_checkout auf deinem FTP in den Ordner /modules/paypal/views/templates/front/express_checkout übertragen.

 

Viel Spaß damit.

 

LG

 

Julie

1ButtonLoesung_PS_1_5_v06.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Vielen Dank ersteinmal.

 

Wenn ich die "installation" allerdings wie beschrieben durchführe, ändert sich an meinem Cart absolut garnichts. Auch niciht, nachdem ich den Cache geleert habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Ich beötige immer noch Hilfe in diesem Punkt.

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll sich denn im cart ändern?

 

Der fix ändert den letzten schritt der Bestellung und fügt bei den Produkten die MwSt und den Versand Link hinzu.

 

 

Grüsse

Blutiges

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ D-Frost - Grundsätzlich ändert sich im Cart (Warenkorb) nichts, wenn wir vom Warenkorb sprechen. Es ändert sich aber im Checkout-Prozess das insofern, dass vor dem Bestellabschluss (und das ist was das Gesetzt vorschreibt) eine zusammenfassende Seite angezeigt wird mit dem Button "kostenplfichtig Kaufen".

 

Hast du deinen Browser-Cache und den Smarty-Cache geleert ? Bist du bis zum Schluss die Bestellung durchgegangen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Leider habe ich mich anscheindend missverständlich ausgedrückt ;) Ich meine selbst verständlich den Checkout. Und hier ändert sich weder beim 1 noch beim 5-Step Checkout etwas. Ich benutze allerdings auch das custom template magari. Auch wenn ich das default template verwende funktioniert es leider nicht. Gibt es eine möglichkeit es so einzustellen, dass es funktioniert?

 

Besten Dank!

Edited by D_Frost (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Mittlerweile wird etwas angezeigt, allerdings komplett unformatiert? Was muss ich tun, damit die payment-Seite dem Stil des restlichen Shops entspricht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Bei mir sieht es danach leider immernoch so aus wie in Post 136 :(

 

Gibt es denn keine Möglichkeit, dass die Übersichtsseite so dargestellt wird wie die restlichen Seiten. Denn ohne Formattierung ist das natürlich leider "Käse" und nicht zu gebrauchen :( Was mache ich falsch?

 

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar geht das :)

 

Mach aus den <h2> in der tpl file <h4> und setze ein div mit der class="block".

 

Ich bin gerade am Handy aber so geht das :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Hi BluTiGeS,

 

ich habe das mal so eingefügt, jedoch steht die Seite dann immernoch alleine dort, also ohne den Rest wie Formattierung, Header, Footer und OHNE Bestellbutton oder andere Buttons. Zur Verdeutlichung habe ich mal einen Screenshot der gesamten Seite angehängt.

 

Vielen Dank!

post-712141-0-41360100-1386880010_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sieht nicht normal aus, hast du overrides kopiert und im Cache Ordner die class cache Datei gelöscht und deine Seite Cache geleert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Das habe ich alles gemacht, ja. Ich habe den FIX auch bereits mehrmals neu installiert. Im Ordner Cache habe ich lediglich eine class_index.php Datei, wenn ich diese ebenfalls lösche bekomme ich nurnoch eine weisse Seite.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann füge ich die Frage hier ein :)

 

das ist die Fehlermeldung wenn ich mich in den Admin Bereich einloggen will:

Warning: touch(): Utime failed: Permission denied in /www/htdocs/w0113976/prestashop/tools/smarty/sysplugins/smarty_internal_template.php on line 182

Fatal error: Uncaught exception 'SmartyException' with message 'unable to write file /www/htdocs/w0113976/prestashop/cache/smarty/compile/be/13/5e/wrt52aa14e027af96.80265838' in /www/htdocs/w0113976/prestashop/tools/smarty/sysplugins/smarty_internal_write_file.php:44 Stack trace: #0 /www/htdocs/w0113976/prestashop/tools/smarty/sysplugins/smarty_internal_template.php(201): Smarty_Internal_Write_File::writeFile('/www/htdocs/w01...', '<?php /* Smarty...', Object(Smarty)) #1 /www/htdocs/w0113976/prestashop/tools/smarty/sysplugins/smarty_internal_templatebase.php(164): Smarty_Internal_Template->compileTemplateSource() #2 /www/htdocs/w0113976/prestashop/classes/helper/HelperList.php(613): Smarty_Internal_TemplateBase->fetch() #3 /www/htdocs/w0113976/prestashop/classes/helper/HelperList.php(143): HelperListCore->displayListHeader() #4 /www/htdocs/w0113976/prestashop/classes/controller/AdminController.php(1626): HelperListCore->generateList(Array, Array) #5 /www/htdocs/w0113976/prestashop/controllers/admin/AdminCategoriesControll in /www/htdocs/w0113976/prestashop/tools/smarty/sysplugins/smarty_internal_write_file.php on line 44

 

Ich hoffe es gibt eine einfache Lösung dafür ohne Datenverlust. :(

 

Durch meinen Hoster wurde mir mitgeteilt, bezogen auf die Dateiberechtigung was ich vorher fragte, das ich über meinen Kundenbereich die Dateiberechtigung von einem php Skript wieder auf mich als Benutzer zurücksetzen kann. Aber als ich das gemacht hatte, lief der Shop noch. Hatte dies extra vorher geprüft.
 

gruß Daywalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Daywalker,

 

die Fehlermeldung ist da recht eindeutig:

Permission denied...

Can not write...

Dem Shop, hier konkret der Smarty-Templateengine ist es nicht möglich Dateien zu schreiben. Dein Verzeichnis /cache/ und Unterverzeichnisse sind für den Shop nicht beschreibbar. Das würde auch erklären, warum der Schirm leer bleibt, wenn Du die Liste der einzubindenen PHP-classes löscht. Normalerweise würde diese neu erstellt werden, da dieses aber nicht geht.....

Du müsstest mit FTP odem Back-End des Hoster die Berechtigungen für den Ordner und die enthaltenen Dateien so ändern, dass der Shop sie beschreiben / ändern kann.

Meist reicht es, wenn die Gruppe auch schreiben darf. was nach den Standards dann 666 oder 760 bedeutet.

(erste Stelle ist der Eigentümer, die zweite die Gruppe und die dritte Stelle ist der Rest der Welt

Dazu gilt Lesen = 4 Schreiben = 2 und Ausführen gleich 1. Das wird dann für die Stellen jeweils zusammengezählt.)

 

LG Klaus / Lockesoft

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lockesoft,

 

 

vielen Dank für den Tip, habe die Berechtigungen auf 666 gesetzt.

Nun bekomme ich folgende Fehlermeldung angezeigt:

Warning: require(/www/htdocs/w0113976/prestashop/admin1984/../config/config.inc.php): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w0113976/prestashop/admin1984/index.php on line 33

Fatal error: require(): Failed opening required '/www/htdocs/w0113976/prestashop/admin1984/../config/config.inc.php' (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0113976/prestashop/admin1984/index.php on line 33

So nun zu meinen Fragen:

- woran liegt dieser Fehler nun, da ich an den Dateien nichts verändert habe

- wie sollten die Berechtigungen der Ordner und Dateien im "normal" zustand sein?

 

 

 

Gruß Daywalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo CD,

 

 

vielen Dank für die Antwort. Nach einer Liste der Berechtigungen habe ich gesucht.

Bin nun dabei die ganzen Änderungen durchzuführen, dem Admin Ordner habe ich bereits 750 vergeben,
Nun fehlt mir nur noch der Cache Ordner.

Momentan bekomme ich noch folgende Meldung angezeigt:

You don't have permission to access /prestashop/admin1984/index.php on this server.

Ich gebe einen Report wenn auch die letzte Datei angepasst ist.

 

 

Report:

 

Änderungen komplett durchgeführt.
Wenn ich die Shop URL aufrufe, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

/cache/class_index.php is not writable, please give write permissions (chmod 666) on this file.

Für den Adminbereich bekomme ich die oben genannte Fehlermeldung.

 

Habe die class_index.php die Rechte auf 666 stehen.

 

 

Nachreport:

 

Habe den Prestashop noch einmal, in einem anderen Ordner, auf dem Server installiert.
Neue Datenbank erstellt und dann via Datenbank Übertragung die Datenbank vom eigentlichen Shop in die neue Datenbank übertragen.

Siehe da, es tritt auf der stelle der selbe Fehler auf.
Also gehe ich davon aus, das es sich um einen Datenbankfehler handelt, oder sehe ich das falsch?

 

 

Gruß Daywalker

Edited by Daywalker2013 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Daywalker,

nein, die Fehlermeldungen beziehen sich aller Wahrscheinlichkeit nach immer noch auf fehlende Schreibrechte. Du solltest das mit deinem Provider besprechen. Irgendwo ist da der Wurm drin.

 

Gruß

eleazar

Edited by eleazar (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Mittlerweile habe ich es selber hinbekommen!

 

Allerdings habe ich nun folgende Frage: Ich habe das PayPal Modul 3.4.8 installiert, eine validation.tpl für PayPal angelegt und möchte nun, dass der Kunde wenn er auf BESTELLEN klickt zu PayPal weitergeleitet wird.

 

Siehe Anhänge.

 

Vielen Dank.

post-712141-0-53429100-1387108274_thumb.jpg

post-712141-0-43205100-1387108275_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

 

also es lag an der Rechtevergabe, diese hätte ich nach dem ändern der entsprechenden Dateien wieder auf phpuser stellen müssen...... ok daraus gelernt. :-)

 

Nun muss ich das ganze halt von null anfangen. Sprich ich werde nun erst einmal die deutsche Rechtsanpassung vornehmen, dann entsprechende Sicherungen durchführen und im Anschluss die Artikel einpflegen.


@ D_Frost

 

Wie hast du dein Problem denn lösen können? Nur falls ich oder andere auf das selbige stoßen.

 

 

Lieben Gruß und schönen 3. Advent

Daywalker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Ich habe im Cache Ordner die class cache Datei gelöscht. Hatte wohl vorher die falsche Datei erwischt ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

 

ich habe nun mehrfach versucht hinter meine Preise ein * zu bekommen, um den Verweis auf die Kleinunternehmerregelung zu geben.
Leider ohne Erfolgt.

 

 

Als Code dafür habe ich folgendes verwendet:

{if $priceDisplay >= 0 && $priceDisplay <= 2}
                                     {* ITO Tax * *}  <span id="our_price_display">{convertPrice price=$productPrice} *</span>
    <!-- added by Simon Agostini 1 Button Fix //-->
         </p>

So nun wird bei mir allerdings kein * angezeigt.
Hat dies jemand schon erfolgreich bei der Version 1.5.6 von PS umsetzen können?
 

Eine weitere Frage, gibt es eine alternative zu Textwrangler ? Da dies ja nur für MAC erhältlich ist.
Ich möchte damit meine Emailvorlagen bearbeiten um diese an das deutsche Recht anpassen zu können.

Gibt es eine Möglichkeit beim versenden der Bestätigungsmail die AGB`s als PDF anzuhängen, oder ist das rechtlich nicht erlaubt?

 

 

Gruß Daywalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Changelog:

  • Design der Bestellzusammenfassng nutzt jetzt Presta Standard
  • sofortbanking integriert
  • dummy design.css als Beispiel mit drin
  • neues shipping tpl

Sonst hat sich nichts geändert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du versuchst ein * hinzuzufügen würde ich dir empfehlen ein neuen span zu machen

 <span id="our_price_display">{convertPrice price=$productPrice}</span>
<span id="sternchen">*</span>

weil der Price ja per skript üerschrieben wird je nach kombination und dann natürlich auch das sternchen killt.

 

Gehts damit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alsooooooo,

 

 

habe es umgeschrieben und ich muss sagen, funktioniert wunderbar.
Daran hatte ich nicht gedacht das mir evtl. die Varianten das * ausschalten.

 

 

Wo kann ich in der footer.tpl den oberen Rand etwas erhöhen und die Ecken evtl. etwas abrunden?
Da wo Standard mäßig "Zahlung bei Lieferung" in dem Hellgrauenbalken ist. Oben drüber den schmalen Rand meine ich.

 

Auch nicht zu vergessen bitte:

 

Eine weitere Frage, gibt es eine alternative zu Textwrangler ? Da dies ja nur für MAC erhältlich ist.
Ich möchte damit meine Emailvorlagen bearbeiten um diese an das deutsche Recht anpassen zu können.

Gibt es eine Möglichkeit beim versenden der Bestätigungsmail die AGB`s als PDF anzuhängen, oder ist das rechtlich nicht erlaubt?

 

 

Gruß Daywalker

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest D_Frost

Hallo,

 

gibt es eine Möglichkeit die Zahlungsmethoden mit Radiobuttons zu versehen?

 

Vielen Dank.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Blutiges,

 

 

ich benötige deine Hilfe..........

 

 

habe deine V08 auf den Server gezogen nun habe ich folgendes Problem:

 

- Steuersätze habe ich im Shop deaktiviert

- bei den Preisen zeigt er mir allerdings inkl. Steuer an.

 

 

Wo kann ich das "inkl. Steuer" herausnehmen?

 

Dachte das macht er automatisch raus wenn ich im Backend die Steuern im allgemeinen deaktiviert habe.

 

 

Gruß Daywalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

hI daywalker,

 

dazu musst du die shipping_own.tpl einfach

<span id="priceTax">
	 {if $priceDisplay == 1 || $priceDisplay == 2}{l s='tax excl.'}{else}{l s='tax incl.'}{/if}
	</span>

entfernen dann ist die MwSt weg.

 

wenn es im Cart weghaben willst musst die own cart tpl files anpassen.

 

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Blutiges,

 

 

vielen Dank für die Hilfe, hat wunderbar funktioniert.

Den Shop konnte ich somit komplett fertig anpassen.


Nun habe ich noch eine Frage an die Allgemeinheit:

 

Ich möchte gerne über das Attributenmenü eine Drop Down Liste erstellen, in denen die verschiedenen Stoffmöglichkeiten ausgewählt werden können.

 

z.B.: der Ober- und Innenstoff, bzw. welches Stickmuster verwendet werden soll.

Bisher hatte ich die Lösung so, das zuerst das Produkt in den Warenkorb gelegt wurde, dann die Stoffe ausgewählt. So nun wenn aber mehrere Produkte auswählt werden, werden diese automatisch im Warenkorb nach oben gelegt und die Stoffe nach unten. Somit ist es für mich dann unübersichtlich welcher Stoff wo hin gehört.

 

Vielleicht hat jemand dafür eine Lösung zur Hand.

 

 

Lieben Gruß und noch schöne Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr

 

 

Daywalker

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neue Version:
Changelog:
V09:
-    Gewicht zur product.tpl hinzugefügt (wird angezeigt bei >0 kg sonst N/A für Nicht Verfügbar)
-    Gewicht zur Bestellzusammenfassung hinzugefügt
-    Kurzbeschreibung Produkt zur Bestellzusammenfassung hinzugefügt
 
Danke an tobybär für die Verbessrungsvorschläge.
 
 
Weitere kommen bei Zeiten.

1ButtonFix_PS1_5_6_v09.zip

Edited by BluTiGeS (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo, wir planen in kürze einen Shop für unser Ladengeschäft.

 

Uns gefällt PrestaShop sehr sehr gut. Auch ein Layout ist schon gefunden und die ersten 50 Artikel eingetragen. Wie wir aber jetzt feststellen mussten ist PrestaShop nicht ohne weitere Module Rechtskonform für den Deutschen Markt.

 

Die Einbindung der Module klappt aber nicht mit allen Templates ( Templatemonster )  bzw. es ist sehr aufwändig das für das nötige Template anzupassen, so dass wir nun nach einer Lösung suchen die es erlaubt PrestaShop zu nutzen und die One Button Lösung zu umgehen. 

 

Folgende Ideen / Möglichkeiten sind mir eingefallen.

  1. Shopfunktion nur für Registrierte Kunden erlauben.
  2. AGB Vermerkt bzw. Bestellvermerk das der Kunde die Bestellung erst mit der Email bestätigen muss. ( Hier wird alles korrekt angezeigt ) 
  3. Shop nicht öffentlich machen sondern nur ausgewählten Kunden.
  4. Bestellablauf als eigenes Modul programmieren ( Kompetenz vorhanden ) und abgetrennt von PrestaShop realisieren. 
 

Was haltet ihr davon und gibt es mit einer dieser Möglichkeiten einen weg es zu umgehen?

 

Freue mich auf euer Feedback.

 

Vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere PrestaShop nutzer der Interesse an Punkt 4 hat. Evtl. macht es dann Sinn so eine Funktion anzupassen.

 

 

Grüße

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

also alles was damit zu tun hat mögliche Käufer vom Kaufen abzuhalten, finde ich eher schlecht.

Wenn es sich nicht ganz explizit um einen Mitgliedershop o.ä. handelt, sollte er doch so funktionieren wie man es üblicherweise gewohnt ist. Von daher muss man in den sauren Apfel beissen und die 1-Button Lösung gescheit einprogrammieren. Bisher gabs immer einen Weg.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

also alles was damit zu tun hat mögliche Käufer vom Kaufen abzuhalten, finde ich eher schlecht.

Wenn es sich nicht ganz explizit um einen Mitgliedershop o.ä. handelt, sollte er doch so funktionieren wie man es üblicherweise gewohnt ist. Von daher muss man in den sauren Apfel beissen und die 1-Button Lösung gescheit einprogrammieren. Bisher gabs immer einen Weg.

 

Grüße

 

Wäre es interessant wenn wir uns mal an ein Modul machen was direkt die Daten aus der Datenbank ausließt und gesondert vom PrestaShop verarbeitet bzw. dann wieder zurück spielt? Also wie oben beschrieben, den Bestellprozess von Presta lösen, Ihn aber dennoch im Layout einbinden, so dass es für den Kunden einen optischen Unterschied macht.

 

Ich denke das wir das mal am Wochenende angehen und schauen wie gut es funktioniert. Evtl. kann man dies später ja in das GC, Germanext etc. mit einbinden. 

 

Vielleicht ist das genau der Weg.

 

Gruß

Max

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe den Mehrwert leider nicht. Allein die Bezahlmethoden willst du doch dann nicht komplett auslagern, wenn diese doch schon als Modul vorhanden sind. Der ganze Wartungsaufwand der dann folgt.. Will niemanden davon abhalten, aber m.M. bringt das nicht so viel...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blutiges,

 

was hältst Du davon, einen neuen Beitragsbaum/thread/sticky zu starten mit V1.6.x+?

 

 

Es ist ja so, dass hier zwei HauptVersionen kursieren.

V1.5x

 

CD schrieb mal:

Das Downloadpaket v06 ist für Prestashop 1.5.3.1 bis 1.5.4.1 getestet !

Das Downloadpaket v07 ist für Prestashop ab 1.5.6.0 getestet !

 

(! es ist nun V09 hier zu haben. Siehe link)

 

http://www.prestashop.com/forums/topic/193327-diskussion-fix-1-button-l%C3%B6sung-ps-15x/page-13?do=findComment&comment=1514660

Neue Version:
Changelog:
V09:
-    Gewicht zur product.tpl hinzugefügt (wird angezeigt bei >0 kg sonst N/A für Nicht Verfügbar)
-    Gewicht zur Bestellzusammenfassung hinzugefügt
-    Kurzbeschreibung Produkt zur Bestellzusammenfassung hinzugefügt
 
Danke an tobybär für die Verbessrungsvorschläge.
 
 
Weitere kommen bei Zeiten.

 

 

In diesem Sinne ist auch der folgende  Beitrag nicht mehr aktuell:

[FIX]1-Button-Fix Prestashop-Version ab PS 1.5.3.1

http://www.prestashop.com/forums/topic/293463-fix1-button-fix-prestashop-version-ab-ps-1531/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi B Köring,

 

Ja die bis v07 hat cd2500 immer recht intensiv getestet, die neuen versinen habe ich nur noch selbst getestet.

 

Man kann sicherlich mal einen neuen Hauptthread aufmachen wo nur der fix drin ist ohne Diksussion.

 

Für die 1.6.x habe ich noch nichts gemacht, da laut pesta ja nichts am core geändert wird.

 

Aber ja man wird sich sicherlich das default theme anschauen müssen und ein neuen fix dafür machen. Aber das ja noch alles im Alpha status, also noch nicht  wirklich live nutzbar ,)

 

 

 

 

 

Hier erst mal noch eine neue Version von mir  für die 1.5.x ;)

Edited by BluTiGeS (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh je :)

 

Da habe ich doch just gerade die 1.5.6._V09 an mein Theme angepasst und nun schickts die V10 :)

 

Aber via BeyondCompare bekomme ich es erneut fix angepasst (scheint ja zum Glück nur einmal ein Colspan zu sein. Aber der kommt ja ein sehr oft vor^^).

 

 

Oben hate ich mich vertan, ich meinte, wäre sinnig, einen neuen Thread für ab:

Das Downloadpaket v07 ist für Prestashop ab 1.5.6.0 getestet !

 

 

Welche PayPal - Version dürfen wir denn nun nutzen? Ich habe mir gerade die aktuelle im Addon Bereich heruntergeladen und es scheint nun die V3.6.4 zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

es ist nur das product_line_own.tpl file wo du kopieren musst ;)

 

SOnst musst du nichts weiter anpassen.

 

PayPal läuft damit auch in 3.6.4 da die Logik vom Design nicht geändert wurde nur im backend.

 

Grüße

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist mir ja fast peinlich, da ich den Fix schon x Mal erfolgreich installieren konnte innerhalb eines Jahres.

 

 

ABER Vx.10 geht bei mir nicht im LiveBetrieb unter PS: 1.5.6.2 mit PayPal 3.6.4!

Es liegt an meinem Template bzw am CSS!

 

Default Theme geht fancy...

 

Beim Default Theme gehen im LiveBetrieb die Fancy Einblendungen (Steuer_Fix; AGB; PayPaL einblenden).

Beim CustomTheme nicht!

Welche CSS ist da verantwortlich?

 

 

Ich bitte um schnelle Hilfe.

 

 

 

Was geht nicht?

 

Aus der Bezahlmethoden-Übersicht lässt sich der Javascript nicht ausführen:

javascript:void(0)

Folglich wird die express_checkout_payment nicht angezeigt ('ausgerolt'),

 

 

Ich habe es mit fancy.zip und ohne probiert!

PS: Auch die Erweiterung in der product.tpl zu "inkl.Mwst" geht nicht wie sie soll! Es wird zwar unsere Versand-Seite geladen, aber nicht in einem Fancy-Fenster.

Bei den AGBs wo die selbe Funktion zu trage kommt, noch schlimmer. Da wird nun die AGB-Seite ebenfalls als neue Seite (selber Tab zu Glück) geladen. Nur geht hier nicht mehr der zurück Button! Leere Seite. Erst ein F5 hilft.

 

Ich hoffe, das kommt Dir oder anderen bekannt vor und ist lösbar.

 

 

PS:

Ich hatte noch unter /BO/Bilder alte Bildergrößen definiert. Habe diese gelöscht und nun nur noch jene, die eine frische 1.5.6.2 Installation auch hat drinnen. Alles klappt, aber vielleicht gibt es da einen Zusammenhang?

Also das da etwas mit den IDs der Bilder und IDs der Kategorien nicht passt?

Edited by B.Köring (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

!!! nicht CSS sondern eine JavaScript Datei meines 'responive' Theme kollidiert mit dem ButtonFix und auch allen FancyBoxen wie es scheint.

 

Theme ist vom 'Prestashop Theme Maker' von Stas.

/theme/meintheme/js/responsive.js

$('document').ready(function(){
    
    if (document.getElementById && document.getElementsByTagName) {
        var aImgs = document.getElementById("layout").getElementsByTagName("img");
        imgSizer.collate(aImgs);
    }
    
    $(window).setBreakpoints({
        distinct: true, 
        breakpoints: [
        1,
        519,
        759,
        959
        ] 
    });     

    $(window).bind('enterBreakpoint1',function() {
        });

    $("<select id='selectMenu' />").appendTo(".sf-contener");

    $(".sf-menu li a").each(function() {
        var el = $(this);
        var prefix = '';
        
        if(el.parent().parent().parent().parent().attr('id') == 'header'){          
        }else{
            prefix = '- ';
        }
        
        $("<option />", {
            "value"   : el.attr("href"),
            "text"    : prefix + el.text()
        }).appendTo("#selectMenu");
    });    
    
    $("#selectMenu").change(function() {
        window.location = $(this).find("option:selected").val();
    });
        
    
    $("#block_cart_close").click(
        function() {
            
            $('#shopping_cart a').css('border-radius', '3px');
            $("#header #cart_block").stop(true, true).slideUp(450);
            return false;
        }
        );
        
    $("#search_block_top .button").click(
        function() {
            if($('#search_block_top #search_query_top').css('display') == 'none'){
                $('#currencies_block_top').hide();
                $('#languages_block_top').hide();
                $('#search_block_top #search_query_top').show();
                $("#search_block_top").addClass('absoluteSearch');
                return false;
            }
            return true;
        }
        );
              
    
    
});


 

Blutiges,

kanns Du das debuggen bzw. anpassen, so dass da nichts mehr kollidiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

sicherlich ,)

 

bist du dir sicher das es das js ist?

 

schick mal link zu diener seite dann schau ich mal kurz drauf

 

 

EDIT:

 

wenn die seite mit dem Spielzeug stimmt, geht doch alels wie es soll, jedoch  paar fehledne skripte

js/imgSizer.js"
/js/responsive.js"
responsive.js
/js/jQuery.equalHeights.js"
jQuery...ghts.js
/js/responsive.js"

Wenn du willst ads auch die links im cart in eine fancy geöffnet werden sollen musst du noch :

<script type="text/javascript">
$(document).ready(function() {
	$("a.iframe").fancybox({
		'type' : 'iframe',
		'width':600,
		'height':600
	});
	});
	
</script>

in der shopping-cart_own_cart.tpl einfügen, ist aber nicht immer gewollt.

Edited by BluTiGeS (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super,

 

dass Du so schnell reagierst und so hilfsbereit bist!

 

Also,

das mit der responsive.js ist so: Ich habe sie deaktiviert, da mit dieser Datei ja PayPal nicht geht so wie die anderen Fancyboxen.

 

Übrigens hat der Author des Theme Makers heute ein update gerbacht  mit neuer responsive.js, die funktioniert aber noch immer nicht mit Fancy (2 xyz.js hat er zum Glück löschen können -- also entschlackt).

 

Hilft es Dir beim debuggen, wenn ich die Problemdatei wieder aktiviere?

responsive.js

$('document').ready(function() {

    if (document.getElementById && document.getElementsByTagName) {
        var aImgs = document.getElementById("layout").getElementsByTagName("img");
        imgSizer.collate(aImgs);
    }

    $("<select id='selectMenu' />").appendTo(".sf-contener");

    $(".sf-menu li a").each(function() {
        var el = $(this);

        if (el.parent().parent().parent().parent().attr('id') == 'header') {
            $("<option />", {
            "value": el.attr("href"),
            "text": el.text()
            }).appendTo("#selectMenu");
        } else {
            $("<option />", {
            "class": "mobile_sub_category",
            "value": el.attr("href"),
            "text": '- ' + el.text()
            }).appendTo("#selectMenu");
        }
    });

    $("#selectMenu").change(function() {
        window.location = $(this).find("option:selected").val();
    });


    $("#block_cart_close").click(
            function() {
                $('#shopping_cart a').css('border-radius', '3px');
                $("#header #cart_block").stop(true, true).slideUp(450);
                return false;
            }
    );

    $("#search_block_top .button").click(
            function() {
                if ($('#search_block_top #search_query_top').css('display') == 'none') {
                    $('#currencies_block_top').hide();
                    $('#languages_block_top').hide();
                    $('#search_block_top #search_query_top').show();
                    $("#search_block_top").addClass('absoluteSearch');
                    return false;
                }
                return true;
            }
    );



});
Edited by B.Köring (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja das wäre hilfreich ;), vll auch mal ein ftp zugang zum theme damit ich dan arbeiten kann wäre hilfreich

 

EDIT:

 

schau dir das mal an

imgSizer.collate(aImgs); 

das ist undefiniert und wirft den Fehler, lösch mal das raus und schau obs dann geht, musst dem theme mann mal sagen dann

 

 

 

Die werden geworfen weil dir 2 Javascript files fehlen, hast du vll vergessen die mit hochzuladen?

"NetworkError: 404 Not Found - /js/jQuery.equalHeights.js"
"NetworkError: 404 Not Found -/js/imgSizer.js"

sollten alle in deinem themeName/js/  liegen

Edited by BluTiGeS (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

SO, wie schon via PM mitgeteilt, war ich ein paar Tage außer gefecht. Papa geworden :=)

 

Nun geht es weiter, aber mit diesem blöden FancyBox Problem dann vielleicht doch besser via PM.

 

 

Das löschen der Zeile

imgSizer.collate(aImgs); 

aus der responsive.js löst das Problem!

 

Danke.

 

Zumindest ist es nun so, dass nun mit der Scriptdatei Fancybox wieder funktioniert.

 

Ich denke das beste ist nun, den Thememacher A. Stas darüber zu informieren, weil wer weiß,

was das nun beeinflusst, wenn die Zeile raus ist.

Edited by B.Köring (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Ich habe ein Problem:

Die Variable $priceDisplay ist immer null "0"

 

Die Preise werden wohl korrekt je nach Ländereinstellung mal mit mal ohne Mwst angezeigt.

> Lokalisierung>Länder>Mwst.anzeigen

 

Habe ich hier einen Gedankenfehler?

Gilt die Buttonlösung nur für Kundengruppen?

 

Für die products.tpl habe ich einen funktionierenden workaround über die Variable $tax_rate, nur geht das in der product-list .tpl nicht.

 

Bitte um hilfe - Danke auch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was willst du denn erreichen?

 

Die priceDisplay variable wird nicht vom Fix gesetzt, er liest sie nur aus.

 

Genau da liegt auch der Hase im Pfeffer.

Soweit ich den fix verstehe wird die Variable $priceDisplay ausgelesen und diese bestimmt ob "incl.Mwst" oder "zzgl.Mwst" hinter den Preis geschrieben wird.

 

Nur egal ob ich mich jetzt als schweizer oder deutscher User einlogge, die Variable $priceDisplay ist immer "0" und somit ist der fix wie hier beschrieben nicht verwendbar.

 

Also was will ich: Wir liefern Weltweit = innerhalb der EU gelten die Preise incl. Mwst, ausserhalb ohne Mwst.

Das funktioniert auch prächtig, die Mwst-.Einstellung steht in Lokalisierung/Länder, wird in der Preisanzeige und den Rechnungen mitllerweile perfekt übernommen.

 

Nur eben der gewünschte Zusatz bei den Preisen "incl.Mwst" oder "zzgl.Mwst" fehlt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

dann müsste dein ganzer Shop ja nicht stimmen, da dieser auch die Einstellungen genau so ausliest.

 

in der shippin_own.tpl wird die variable ausgelesen vom FIX:

<span class="priceTax">
     {if $priceDisplay == 1 || $priceDisplay == 2}{l s='tax excl.'}{else}{l s='tax incl.'}{/if}
    </span>

 

alle anderen MwSt. angaben haben nichts mit dem Fix zu tun.

 

Ist dei backoffice alles Korrekt eingestellt für den schweizer User?

Bist du bereits angemeldet mit der anderen adresse als Standard adresse?

Share this post


Link to post
Share on other sites

in der shippin_own.tpl wird die variable ausgelesen vom FIX:

<span class="priceTax">

     {if $priceDisplay == 1 || $priceDisplay == 2}{l s='tax excl.'}{else}{l s='tax incl.'}{/if}

    </span>

 

alle anderen MwSt. angaben haben nichts mit dem Fix zu tun.

 

Ist dei backoffice alles Korrekt eingestellt für den schweizer User?

Bist du bereits angemeldet mit der anderen adresse als Standard adresse?

 

Hallo,

 

Ich habe user (Kundenkonten) angelegt für verschiedene Länder (CH, USA, Australien) - (DE,AT etc..) und die Mwst wird richtig berechnet = Für alle Länder ausserhalb der EU ohne MWST für alle Länder innerhalb der EU mit Mwst.

Der Shop läuft seit 3 Monaten und alle Preisberechnungen EU/Outside EU waren bis jetzt immer OK.

 

Wie gesagt die Shopeinstellungen für mit/ohne Mwst habe ich in

Lokalisierung > Länder > gewünschtes Land anklicken > radiobutton Mwst anzeigen XJa XNein

gesetzt.

 

Nachdem der Fix nicht funktioniert hat habe ich die Debugkonsole eingeschaltet und gesehen das $priceDisplay immer "0" ist egal mit welchen Kunden/Länder-Login ich auch angemeldet war.

(Alle Caches OFF, force compilation ON)

 

Ich Habe den Fix in der Product.tpl geändert auf

{if $tax_rate == 0}
	{if $lang_iso=='de'}{'  zzgl.Mwst, '}{else}{'  excl.Vat, '}{/if}
{else}
	{if $lang_iso=='de'}{'  incl. '}{$tax_rate}{'% '}{'Mwst.,'}{else}{'  incl. '}{$tax_rate}{'% '}{'Vat,'}{/if}
{/if}

(die lang ist noch hartcodiert, sorry)

 

Das funktioniert auch nur würde ich gerne kapieren wieso die $priceDisplay "0" ist - da kann doch irgendwas nicht stimmen.

Wo und auf Grund welcher ShopOption wird diese Variable im System gebildet?

 

Wie stellst Du die Mwst - Regeln für die einzelnen Länder ein?

Edited by cong2013 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

bitte nimm mal aus dem Version 12 paket die shipping_own.tpl und prüfe mal ob es damit nun behoben ist.

 

 

Habe jetzt dort den globalen use_taxes status noch abgefragt.

 

Grüße

1ButtonFix_PS1_5_6_v12.zip

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

bitte nimm mal aus dem Version 12 paket die shipping_own.tpl und prüfe mal ob es damit nun behoben ist.

 

 

Habe jetzt dort den globalen use_taxes status noch abgefragt.

 

Grüße

Hallo,

 

Werde ich gleich probieren, ich habe jetzt für die product_list und homepage/category_slider folgende Lösung gefunden:

<!-- Kernbeis workaround Buttonlösung -->
{assign var='price_tax_comp' value={convertPrice price=$product.price_tax_exc[spam-filter]
				
<!--{$price_tax_comp}-->
<!--{convertPrice price=$product.price}-->
				
				{if $price_tax_comp == {convertPrice price=$product.price[spam-filter]
					{if $lang_iso=='de'}{'  zzgl.Mwst'}{else}{'  excl.Vat'}{/if}
				{else}
					{if $lang_iso=='de'}{' incl.Mwst.'}{else}{' incl.Vat'}{/if}
				{/if}
				<BR>
				<span id="Versandkosten">
				<a href="{if $lang_iso=='de'}{$link->getCMSLink('1','Lieferung')}?content_only=1{else}{$link->getCMSLink('1','Delivery')}?content_only=1{/if}" class="iframe">
				{if $lang_iso=='de'}{' zzgl.Versand'}{else}{' excl.shipping'}{/if}
				</a>
				<script type="text/javascript">
					$(document).ready(function() {
					$("a.iframe").fancybox({
					'type' : 'iframe',
					'width':600,
					'height':600
					});
					});
				</script>
				</span>
<!-- Kernbeis workaround Buttonlösung -->

Beste Grüsse, Christian

Edited by cong2013 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

Habe jetzt dort den globalen use_taxes status noch abgefragt.

 

Grüße

Hallo,

 

Ich trau' mir gar nicht mehr das zu schreiben aber:

use_taxes ist immer 1, egal ob als Schweizer oder Österreicher...

 

Hier muss irgendwas in meiner Theme oder Installation quer liegen.

Was solls, mein Workaround funktioniert - ich habe das auch mit Sonderangeboten überprüft und das bleibt jetzt so.

 

Danke für Deine Hilfe - scheinbar sind manche Themes doch etwas heikel, wobei die "warehouse" bis jetzt keine Zicken gemacht hat _oder_ das Update auf 1.5.6.1 war doch nicht so astrein oder was auch immer...

 

Schluss jetzt, xampp abgedreht.

 

Wenn ich mal viel Zeit habe und spätestens bevor ich den nächsten Shop aufsetze werde ich mal

in einer sauberen Install und der default-Theme das Ganze nochmal durchtesten.

 

Vielen Dank

und

Edited by cong2013 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

habe oben etwas von leeren Warenkorbfix gelesen. Was macht der, was war der Fehler?

 

Ich frage, da unser PS 1.5.6.2 PROBLEME hat neuerdings mit doppelten Bestell-IDs, die eigentlich nicht doppelt sein dürften.

 

 

Wir hatten es nun bei mehren Bezahlarten, dass für eine ganz normale Bestellung über dem mindest-Besetellwert und mal unter der portofreien Schwelle mal drüber bei uns im Backoffice EINE BESTELLUNG --> doppelt angelegt wurde (2x selbe Warenkorb ID) aber mit zwei unterschiedlichen Bestell IDs so wie ich das sehe.

Ich  nenne es mal so: Die Bestellung wurde gesplittet!

 

Das geht gar nicht mehr. Wir müssen nicht nur doppelt Rechnungen drucken, sondern der PS rechnet dann teils auch doppelte Versandkosten an!

 

Unsere Dienstleister Kauf auf Rechung und PayPal konnten in deren Logs nichts ungewöhnliches feststellen. Alles was dort via API ankam und zurückgesendet wurde war konform. Kein Hinweis auf Splittung/Dubletten.

 

 

Kann es sein, dass es was mit dem Fix zu tun hat? Im englischem Forum hatte ich das beim 1. Auftreten mal gefragt, bzw ich wollte wissen, was die Ursache sein könnte, und unsere alte Moderatorin meinte daraufhin es würde mit den overrides dieses Fixes zusammenhängen.

 

Kann das sein?

Wieso finde ich im Forum keine Hinweise darauf?

 

 

Könnt Ihr uns helfen?

 

PS:

den englischen thread finde ich nicht mehr, aber vielleicht muss ich ein ticket eröffnen?

 

PSS:

Wenn es mit dem FIx hier nichts zu tun hat, müsste ich wahrscheinlich den Shop migrieren. Nur ich habe keine Ahnugn wie und Angst davor :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

der empty warenkorb fix ist nur dafür da nichts anzuzeigen wenn der warenkorb leer ist, davor wurden null werte angezeigt.

 

Der Fix macht zwar overrides, aber die sind völlig unabhängig zum der Standard funktionalität, wenn du die neusten overrides hast.

 

Die overrides erweitern nur die Standard Prestashop Klassen.

 

Cart.php

class Cart extends CartCore
{	 //added by Simon Agostini  Button Fix
	public function getProducts1Button( $id_product)
	{
			return Product::getFeaturesStaticNameValue($id_product);

	}
}

und

Product.php

<?php
class Product extends ProductCore
{
	
	/* added by Simon Agostini to get the Name and the Value for the Features */
	public static function getFeaturesStaticNameValue($id_product)
	{
		global $cookie;
		
		if(!is_null($cookie))
		{
		
			$id_product = Db::getInstance(_PS_USE_SQL_SLAVE_)->ExecuteS('
			SELECT A.id_feature_value,B.name,C.value FROM `'._DB_PREFIX_.'feature_product` AS A
			LEFT JOIN `'._DB_PREFIX_.'feature_lang` AS B ON ( A.`id_feature` = B.`id_feature` AND  B.id_lang = '.$cookie->id_lang.')'.
			'LEFT JOIN `'._DB_PREFIX_.'feature_value_lang` AS C ON ( A.`id_feature_value` = C.`id_feature_value` AND B.id_lang = C.id_lang '.
			'AND  C.id_lang = '.$cookie->id_lang.') '.
			'WHERE A.id_product = '.$id_product.'');
		return $id_product;
		}
	}
    
}
?>

diese dienen allein zur Darstellung der Produktmerkmale, also nicht wirklich was eingreifendes, da nur lesend ist.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist gut zu wissen.

 

Wenn Du das Bild im Anhang siehst mit meinem Problem, so wird es nichts mit dem ButtonFIx zu tun haben und falls Du eine Idee hast, was die Ursache sein könnte, würde es mich wahnsinnig freuen, wenn mich via pm oder skype kontaktierst.

Ich habe Angst bzw. es ist offensichtlich grade, dass der Shop  so wie er ist zur Zeit wohl kaputt ist.

Ursache unbekannt, kann aber nur am fix oder am Masterpayment Modul von Silbersaiten liegen. Welches Dauerprobleme bereitete in der Vergangenheit und ich es einfach nicht ausschließen kann, dass es was kaputt gemach hat.

 

Weiter habe ich nichts am Shop gemacht, ausser alle Sprachen bis auf Deutsch zu löschen im BO, um die DB zu entschlacken.

 

post-402975-0-47126700-1393954742_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Conprestador

Hast du zufällig mehr als ein Warenlager angelegt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du noch mehr aktive overrides?

Hast du die fix tpl Files für PayPal und Co angepasst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, den fix habe ich ganz sicher korrekt eingebaut. Habe ich ja nun gut ein Dutzend mal gemacht. Und ja, ehm, ich habe ein wenig die fix tpls angepasst. Aber eher kosmetischer Natur. Also mal ne H3 und so weg gemacht. Mehr glaube ich nicht. Wenn ich darf, lade ich sie morgen mal hoch oder sende Dir einen dropbox link und Du könntest netter weise mal fix die Dateien vergleichen (beyondcompare oder so).

 

Ich habe nur ein Warenlager eingerichtet und nutze die erw. Lagerverwaltung. Aber da ich in drei Tagen oder so 2 PayPal orders zB. hatte unter 35 EUR und nur eine davon gesplittet wurde, werde ich mir mal ansehen, ob es an Artikeln aus dem erw. Lagermanagement sind. Ich habe nämlich nur ganz wenig Artikel bisher im erw. Lagermangement.

 

Hast Du denn da Erfahrungen Conprestador?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du zufällig mehr als ein Warenlager angelegt?

 

!!!!

 

Damit hat es etwas zu tun!

 

 

Ich hätte es nicht für möglich gehalten, da ich nur >> ein Lager << eingterichtet habe in der erweiterten Lagerverwaltung. Aber ich habe Artikel im Sortiment, für die die herkömmliche Verwaltung mit manueller Mengenkontrolle gilt, und welche, die ich der erw. Lagerverwaltung zugeordnet habe.

Und es ist wirklich so:

Prestashop splittet nun die Order in eine 'Rechnung'/Bestelltung mit Sachen aus dem erw. Lager und eine mit Sachen aus der konventionellen Verwaltung?!

 

Was kann ich tun? Insbesondere, was kann ich dagegen tun?

 

vielen Dank

 

PS:

Ich eröffne einen neuen thread, da es mit dem fix so wie ich es sehe nichts  zu tun hat und dann wäre es gut, wenn ein LöschMob, äh Mod, meine Fehlposts hier löscht :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

irgendwie komme ich mit dem bisheringen Button-Lösungen nicht wirklich weiter. Ich habe aktuell Presta 1.5.6.2 Version und würde mich freuen wo ich dafür die endgültige 1-Button-Lösung als Fix Dateien finden könnte.

 

Bei den bisheringen habe ich das Problem, dass beim Warenkorb sich nichts verändert....

 

Danke im Voraus.

Edited by Kartal1984 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

Der fix ändert nicht den normalen Warenkorb sondern erstellt eine neue Seite nach Auswahl des bezahlmoduls, wenn alles richtig eingebunden wurde.

 

Ansonsten mal Cache leeren.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More