Jump to content
guest*

1.5. upgraden ? Für den Deutschen Markt zu gebrauchen ?

Recommended Posts

Antwort 1) Zunächst nicht

Antwort 2) nein

 

Warum das so ist, kann HIER in diesem zusammengefassten Post mitverfolgt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz witzig, was mit dem heutigen Newsletter so rausgeschickt wurde:

 

Zu Ihrem E-Commerce-Abenteuer heißen wir Sie herzlich willkommen! Profitieren Sie von der bestentwickeltsten PrestaShop-Version und erstellen Sie gleich Ihren Onlineshop!

Wenn Sie bereits PrestaShop-Nutzer sind, aktualisieren Sie Ihren Onlineshop mit dem praktischen 1-Clic Upgrade-Modul! Wir raten Ihnen die 1.5-Version zunächst lokal zu testen, um sicher zu gehen, dass sie optimal zu Ihrem Shop passt.

 

Abenteuer kann man wohl unterstreichen und betonen, sowie die Warnung " Wir raten Ihnen die 1.5. Version zunächst...." wie Wahr, wie Wahr... Abgesehen davon dass ein 1-click-Upgrade sowieso nicht funktioniert... Vorsichtig verfasst, indem man sich aus der Affäre zieht. Dazu kann man auch nur sarkastisch kommentieren...

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Antwort 1) Zunächst nicht

Antwort 2) nein

 

Warum das so ist, kann HIER in diesem zusammengefassten Post mitverfolgt werden.

 

WAS für ein Schwachsinn. Wer sich die Templates etwas anschaut findet genügend Ansätze das Shopsystem so umzubauen, DASS es allen gesetzlichen Vorgaben genügt. So etwas kann auch nur jemand raushauen, der absolut keine Ahnung hat und sich auf andere verlässt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ganz witzig, was mit dem heutigen Newsletter so rausgeschickt wurde:

 

Zu Ihrem E-Commerce-Abenteuer heißen wir Sie herzlich willkommen! Profitieren Sie von der bestentwickeltsten PrestaShop-Version und erstellen Sie gleich Ihren Onlineshop!

Wenn Sie bereits PrestaShop-Nutzer sind, aktualisieren Sie Ihren Onlineshop mit dem praktischen 1-Clic Upgrade-Modul! Wir raten Ihnen die 1.5-Version zunächst lokal zu testen, um sicher zu gehen, dass sie optimal zu Ihrem Shop passt.

 

Abenteuer kann man wohl unterstreichen und betonen, sowie die Warnung " Wir raten Ihnen die 1.5. Version zunächst...." wie Wahr, wie Wahr... Abgesehen davon dass ein 1-click-Upgrade sowieso nicht funktioniert... Vorsichtig verfasst, indem man sich aus der Affäre zieht. Dazu kann man auch nur sarkastisch kommentieren...

 

 

PS. Du solltest vielleicht Magento probieren - wenn dir das hier zu schwer erscheint........................ (IRONIE AUS)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hat ein Theme mit einem nicht funktionierenden Core zu tun ??

Du schreibst ja selbst im Englischen Forum fleissig an den Bugs mit....

So eine Version voller Fehler empfiehlst du dann Usern (die zum Teil schon bei kleine Code-Anpassungen überfordert sind) zum produktiven Einsatz ? Was ist denn das für eine Logik? So ein unqualifiziertes Statement kann nur von einem Nicht-Shopbetreiber kommen, einer der keine Ahnung vom e-commerce hat, oder einer der noch nie eine Abmahnung erhalten hat.

 

Ich bin eher realistisch und halte mir Mehrarbeit vom Hals, weil es nicht seriös ist einen Shopbetreiber zum Upgrade zur raten.

 

Ich meckere nicht über die Software, sondern ich stelle nur fest, dass man diese Version noch nicht einsetzen kann.

 

Offensichtlich ist dir auch entgangen wer ich bin und was ich seit 2 Jahren hier im Forum und auf Entwicklerebene für PS leiste...

Bevor man solche nutzlosen Meldungen von sich gibt, wäre es ratsam sich mal über seinen Vorposter zu informieren... ;)

So eine Meldung muss ich mir auch nicht von jemanden gefallen lassen, der selbst unfähig ist ohne fremder Hilfe Prestashop auf seinem Webspace zu installieren.... :wacko:

 

http://www.prestasho...__fromsearch__1

http://www.prestasho...__fromsearch__1

 

Außerdem ist der Shop 1.5.0.17 nicht rechtssicher, somit unbrauchbar für DE. Du kannst ja aber gerne die nötigen Module oder die dafür nötigen Fixe um Prestashop 1.5. rechtssicher in Deutschland zu betreiben hier im Forum zur Verfügung stellen, wenn du diese schon gecodet hast.

Ich habe es für 1.4. gemacht. Jetzt kann sich jemand anderer daran versuchen. Halte es aber überflüssig, weil bis Jahresende werden die Module von Presta selbst kommen.

 

Und, um dich zu beruhigen. Ich komme von der Ecke OSC, XTC, Magento und hatte auch kurzfristig Shopware und Oxid im Einsatz. Soll's noch mehr sein ?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mag ja sein, dass das für "Programmierer" oder solche die es werden wollen, kein Problem ist, das anzupassen.

 

Ich für meinen Teil möchte aber gerade einfach nur einen kleinen Webshop einrichten und habe dafür 1.5 installiert - um es nach 3 Tagen wieder runterzuschmeißen, eben WEIL es in Deutschland in der vorliegenden Form nicht rechtssicher ist.

 

Nun ist es ja so, dass man einen geschenkten Gaul nicht ins Maul schaut. Insofern ist das keine "Beschwerde" meinerseits! Ich bekomme hier etwas für lau und entweder gefällt es mir oder halt nicht, eigentlich mein Problem.

 

Aber ehrlich gesagt: Das Problem der Rechtssicherheit ist hinlänglich bekannt und ich bin doch sehr erstaunt, dass man aktuell angesichts der noch einmal verschärften Rahmenbedingungen (1-Button) eine solche Version in Deutsch anbietet, bei der jeder Anwender höchste Gefahr läuft abgemahnt zu werden. Zumal die ehemalige Abofallenmafia gerade solche Fehler auf gewrblichen Seiten als neue Geschäftsidee entdeckt hat, das geht grad erst richtig los!

 

Meiner Ansicht nach hat das schon etwas von "ins offene Messer laufen lassen", da kann kostenlos ganz schnell sehr teuer werden! Da kann man die Warnung von cd2500 nur dick unterstreichen, dass ist in dieser Form in Deutschland nicht zu gebrauchen, das ist einfach Fakt.

 

Wer das anpassen will, muss schon recht tief in die Materie einsteigen, mit paar Änderungen via Menüklicks ist das nicht getan. Und da stellt sich dann schon die Frage, wie sinnvoll das Angebot für den User ist. Wenn ich einmal einen Webshop erstellen will, ist es wenig effizient, sich in php einzuarbeiten, um das rechtssicher zu basteln, wenn man dieses Wissen danach allenfalls noch einmal benötigt, um erneute Rechtsverdrehungen umzusetzen.

 

Eigentlich einfach nur schade, da eigentlich eine sehr tolle Sache, aber durch die genannten Umstände schlicht ergreifend in Deutschland unbrauchbar bzw. sogar brandgefährlich für den Anwender! Hat was von einem geschenkten Auto ... für das es keine passenden Zündkerzen gibt.

 

Ich würde lieber 50 Euro zahlen und dafür eine WIRKLICH rechtssichere Lösung vorfinden, als mich kostenlos der Gefahr einer 1.500 Euro Abmahnung auszusetzen!

 

Ich werde jetzt 1.4.9 aufsetzen und dann mal cd2500 fixes probieren, was geht...

Edited by HSB (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weise Entscheidung. Mit 1.4.9 bist du goldrichtig, die ist stabil, enthält keine Bugs (Paypal-Modul muss alerdings downgegradet werden, weil hier bereits das neue Paypal-Modul der PS-Version 1.5. eingebaut wurde.). Mit den Fixes kannst du den Shop problemlos selbst rechtssicher machen. Unterstützung bekommst natürlich hier auch bei Probleme. PS 1.5. ist sehr tool und enthält auch einen Features auf die ich schon lange warte und die auch auf Grund meiner Vorschläge eingebaut wurden, aber leider fehlen hier nach wie vor die DE-Module für den rechtssicheren Shop. Na ja alles auf einmal kann man ja nicht verlangen, zumal wie du ja sagst PS ja auch noch open source ist und eben so gut wie die Community auch. Leider lief das vor meiner Zeit nicht so optimal mit der Deutschen Community, so dass ich alleine auch keine Bäume ausreißen kann...

Es wird aber. Ich bin sehr zuversichtlich, dass bis Jahresende wir alles nötige haben werden. So Leid es mir tut, aber 1.5. kann ich mit gutem Gewissen noch nicht weiterempfehlen, also nicht für den produktiven Einsatz.

Vor einigen Tagen hat PS ein backward Modul hinausgegeben (free), welches einen Umstieg von großen releases auf Modul-Ebene erleichtert (also dass man nicht wieder Module neu kaufen muss, wenn der Entwickler nicht mehr existiert oder upgradet). Das ist auch schon wieder ein kleiner Fortschritt. Funktioniert zwar noch nicht alles, aber immerhin, der Wille auch den Usern zuzuhören ist da und es geht mit kleinen Schritten weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi nochmal,

hab grad beide parallel auf dem Server. Tja, nun ist es so, dass ich mich mit 1.5 zuerst befasst habe und mit dem BAckoffice deutlich besser klarkomme - vermutlich auch nur Gewöhnungssache, aber angesichts der Tatsache, dass in ein paar Monaten wohl eh 1.5 laufen wird, verspüre ich auch wenig Lust, mich in 1.4.9 reinzuwühlen.

 

Ich benötige nur einen sehr kleinen Webshop mit 3 Kategorien und max 50 Produkten und komme zunächst auch mit nur einem Zahlungsmodul (Vorkasse) klar. Das müsste ich mit einigen Umbenennungen halbwegs rechtsicher anpassen können, wenn auch nicht perfekt. Zumindest aber so, dass es nicht mehr eindeutig NICHT rechtssicher ist, wie es nach Installation der Fall ist.

 

Ehrlich gesagt: Deine Lösung zum 1-Button ist mir auch nicht 100% klar (die Anleitung, wohin welche Dateine genau kommen/ ersetzt werden), aber vielleicht erschließt sich dass, wenn ich jetzt ein wenig intensiver in die Dateistruktur abtauche...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für 1.5. gibt es keinen Fix. Du kannst es probieren, wird aber nicht funktionieren, da schon das Theme auch ein anderes ist und für Multishop vorbereitet. Klappt es ist es ok, wenn nicht, dann gibt es im Moment keine Fix von der Community her. Zumindest nichts kostenloses und up-to-date.

Weiters ist das große Problem mit Paypal. Das ist ein komplett neues Modul, wo der Fix absolut nicht greift.

 

Die Anleitung ist doch ganz klar. Einfach die Dateien des Packs dorthin verschieben, wo es angegeben wurde. Einfach FT aufrufen und die Verzeichnisse suchen. Wenn dort Dateien mit dem gleichen Namen vorhanden sind diese überschreiben, wenn sie nicht vorhanden sind, dann einfach dort hineinschieben (ist für den Ordner /override der Fall).

 

Mit Umbenennungen machst du deinen Shop keinesfalls rechtssicher. Die 1-Button-Lösung ist ein MUSS abe 01.08.12. Ob die overrides mit dem neuen Theme kompatibel sind, kann ich dir nicht sagen. Habe es nicht ausprobiert. Und solange die 1.5. so massiv kritische Fehler enthält werde ich selbst da auch nichts anpassen. Schade um die Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, ja, schon klar das es da kein Fix gibt, das meinte ich aber auch nicht, ich hab´s ja auf 1.49 probiert. Da steht dann aber z.B:

"3. /euertheme/shopping-cart-own.tpl --> Im Package einfach zum FTP in den gleichen Ordner kopieren"

 

Prinzip ist klar, ich muss dann aber als Einsteiger erstmal suchen,. wo ich mein theme finde, das ist einem bei Null Einsteioger nicht unmittelbar ersichtlich und es kommen verschiedene infrage. Du musst ja BEdenken, dass ein Neueinsteiger das alles zum ersten mal so sieht!

 

"8. Kompilierung wieder ausschalten und Cache einschalten, wie weiter oben angegeben.

 

{include file="$tpl_dir./shopping-cart_own.tpl"}

{include file="$tpl_dir./shopping-cart_own_cart.tpl"}

an die entsprechende stellen kopieren, aber bitte dazu das beispiel validation.tpl von bill modul heranziehen."

 

Sagt mir als Laien auch erstmal nichts... Kann man mit viel Fummel- und Sucherei sicher rauskriegen,. aber eine exaktere Erklärung wäre da der schönere Weg ;-) Was sind die "entsprechenden Stellen" dass muss ich erstmal mühsam rausfinden... Mir erscheint da vor dem geistigen Auge am anderen Ende schon der Klischeenerd, der nicht nachvollziehen kann, dass einem da nicht direkt klar ist, was gemeitn ist. Ich hab das letzte mal vor ca. 30 JAhren an einem C16 mit Basic Reversie programmiert (womit ich wahrscheinlich schon mehr "Wissen" habe, als der Standardanwender), also nehme es mir nicht übel, wenn ich erstmal nicht weiss, wovon da dir Rede ist. Ich kirege es sicher raus, mit langer BEschäftigung, aber das ginge sicher einfacher - was ja eigentlich eh´das Grundproblem ist, denn es ließe sich ja auch alle von vornherein korrekt rechtssicher vorbereiten.

 

"Mit Umbenennungen machst du deinen Shop keinesfalls rechtssicher"

Das sehe ich anders, stimmt sicher MEISTENFALLS, aber KEINESFALLS würde ich nicht sagen, denn im Fall nur einer Zahlungsmethode (Überweisung) müsste das klappen...

 

Was ich grad an 1.5 mache (und was dann halbwegs vielleicht sogar komplett rechtssicher ist):

 

Ich habe nur Vorkasse vorgegeben, die Wahl fällt also weg. Der Punkt 3 ist dann keine Wahl mehr sondern heisst dann BESTELLUNG ABSCHICKEN (alles über die Übersetzungtools geändert), das Überweisungsbild wird geändert in einen klaren KAUFEN-Button (muss dann nur noch finden, wie ich das auf der Folgeseite dann als Bild entferne), damit ist die eigentliche Bestellung durch (=letzter Punkt des eigentlichen Bestellvorgangs, wie gefordert) und danach steht dann auf der Folgeseite "Ihre Bestellung war erfolgreich" als Bestätigung und der Betrag zur Überweisung. Der Button unten rechts ist umbenannt in BANKVERBINDUNG ANZEIGEN, der LInks in "Zurück zu Bestellübersicht". Der Punkt danach heisst dann "Bitte verwenden sie folgende BANKVERBINDUNG" und der Text wird angepasst.

 

Im Grunde ist damit alles erfüllt (funzt aber eben nur bei dieser einen Zahlmethode als einzige Möglichkeit), man kann dann noch drüber streiten, ob der Kaufen Button und die Übersicht zu weit auseinander stehen, müsste aber ok sein, da der drunter steht, nicht drüber. Was ich jetzt noch herausfinden muss, ist wie ich dan Textlink neben dem ursprünglichen Überweisungssymbol wegbekomme.,..

 

Falls ich nichts übersehen habe, müsste das so funzen. Ist ja nicht so, dass ich die Rechtsgrundlagen selbst nicht kenne, die Frage ist nur, wie ich sie umsetzen kann.. Mir scheint, dass ich da so ganz falsch nicht liege, mit meinen Anpassungen..

 

Wie gesagt: Minishop, das meiste läuft bei mir eh via Ebay und Amazon, es ist für mich kein Drama, wenn das Ding hier und da hakt - nur die grundsätzliche Rechtssicherheit muss halt gegeben sein.

Edited by HSB (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es für dich so ausreicht, dann werde ich mit dir nicht diskutieren, ich empfehle dir jedoch genau die Anforderungen für die

1-Button-Lösung durchzulesen:

 

www.haendlerbund.de/hinweisblaetter/finish/1-hinweisblaetter/99-button-loesung und

http://www.trustedshops.de/shop-info/wp-content/uploads/2010/04/In-10-Schritten-zum-rechtssicheren-Online-Shop-04-2010.pdf, sowie auch hier

http://www.trustedshops.de/shop-info/wp-content/uploads/2012/06/Whitepaper-Button-L%C3%B6sung-2012.pdf oder hier

http://www.it-recht-kanzlei.de/PDFs/Leitfaden_Buttonloesung.pdf

 

und nicht zuletzt, hat aber generell mit dem Thema e-commerce was zu tun

http://www.gogozone.de/blog/5-grnde-keinen-online-shop-zu-erffnen-74/

 

Ich würde mit diesen Änderungen so wie du sie vorhast nicht ans Netz gehen, denn sie erfüllen im weitesten nicht was vorgeschrieben wird. Dir fehlt die rechtskonforme Bestellübersicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

zum Diskutieren ist so ein Forum doch da. ICh bitte doch höflichsta darum,l dass Du mit mir diskutierst, wir werden sicher alle am Ende ein Stück weiter sein, sei es, dass man erkennt, so läuft´s nicht, oder eben doch. Ich will nicht "Recht haben", ich möchte das Problem lösen. Wenn ich etwas falsch sehe, bin ich für Aufklärung dankbar. Es ist nun aber auch nicht so, dass ich mich mit dem Thema Rechtssicherheit nicht recht umfassend befasst hätte, ich habe gerade erst eine Abmahnung erfolgreich ohnhe Anwalt (!) abgewehrt, bin also durchaus im Thema..

 

Was fehlt denn Deiner Ansicht nach in der Bestellübersicht?

 

Wenn ich mal Deinen dritten Link heranziehe:

"a) Eine Darstellung der markanten Produktmerkmale ("die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung")"

 

Ist gegeben durch entsprechende Produktbeschreibung die dort erscheint

 

b ist nicht relevant, da Ware angeboten wird, keine Dienstleistung

 

"c) Die Angabe des Gesamtpreises ("den Gesamtpreis der Ware oder Dienstleistung einschließlich aller damit verbundenen Preisbestandteile sowie alle über den Unternehmer abgeführten Steuern oder, wenn kein genauer Preis angegeben werden kann, seine Berechnungsgrundlage, die dem Verbraucher eine Überprüfung des Preises ermöglicht")"

 

In der Bestellübersicht gegeben

 

"d) Die Angabe zusätzlich anfallender Versandkosten und sonstiger Zusatzkosten ("gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten sowie einen Hinweis auf mögliche weitere Steuern oder Kosten, die nicht über den Unternehmer abgeführt oder von ihm in Rechnung gestellt werden""

 

Ebenfalls in der Bestellübersicht vorhanden. Alles auf einer Seite über dem KAUFEN-Button, den ich aus dem Überweisungpic baue.

 

Auch weitergehende Angaben wir Möglichkeit zur Adressänderung liegt vor. Möglichkeiten, Artikel zu entfernen etc. ebenfalls

 

Was fehlt denn Deiner Ansicht nach jetzt KONKRET? KAnn ja sein, dass ich inzwwischen betriebsblind bin ;-)

 

Im Grunde ist es nah an dem hier:

http://www.shopbetre...prestashop-1-4/

 

Nur in anderer Reihenfolge und das weitere Vorgaben (Warenkorb ändern)= berücksichtigt sind. Ich sehe das Problem nicht und würde mich über entsprechende Aufklärung ausdrücklich FREUEN!

Edited by HSB (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So sieht das dann in etwa aus (anonymisiert hier, etwas Feinschliff in der Formatierung/ Formulierung folgt noch:)

post-406113-0-73128300-1349280940_thumb.jpg

 

post-406113-0-56902400-1349280962_thumb.jpg

 

post-406113-0-26182700-1349280980_thumb.jpg

 

Was fehlt da jetzt??

Edited by HSB (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bestellbestätigung hat eine genaue Form die eingehalten werden muss. Dein Hack auf zwei Seiten erfüllt dies keinesfalls. Der Button Kaufen muss unter dem Warenkorb stehen.

 

Baue den Fix ein, sowie auch die anderen genannten Fixe, dann hast du keinerlei Probleme mit deinem Shop. Sorry, aber es gibt da nicht viel zu diskutieren. Ich werde kein Gesetz zerpflücken in tausend Stücke. Die Form ist genau vorgegeben und diese ist einzuhlaten. Bestellbestätigung, alles auf einer Seite, inkl. Zahlungskondition und zum Schluss der Warenkorb und genau darunter der Kaufbutton. Bei anderer Lösung läufst du die Gefahr einer Abmahnung.

 

Wie die Seite dann komplett auszusehen hat und mit dem Fix auch aussieht findest du im Post #116 + Post #129 gestückelt weil das nicht in einen ganzen Screen reinpasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, wäre ja das erste mal, dass da auf diesem Gebiet seitens des Gesetzgebers etwas "genau" im Sinne von "eindeutig" geregelt ist ;-)

 

Naja, wie gesagt, Deine Anleitung erschließt sich mir nicht unmittelbar ("euertheme"?? wo muss ich das genau suchen? Bei Standardshop nach Installation in "themes/presatashop"?).

 

Nun ja, das mit dem Abstand des Buttons hatte ich anders interpretiert, aber da liegst Du offenbar richtig, entscheinder Denkfehler meinerseits. Aber viel dabei gelernt hinsichtlich möglicher Anpassungen ;-)

 

Edit: Ok, komme langsam dahinter, wo´s hingehört. Dennoch denke ich, dass das in die Anleitung eindeutiger eingearbeitet werden sollte. Nicht falsch verstehen: Ich will hier keinen Anspruch formulieren!!! Nur: Es geht ja auch so, dass es ein Einsteiger versteht, wäre halt wünschenswert. Um die Anleitung zu verstehen, muss ich ja erstmal in die Dateistrukturen abtauchen bzw. die halbwegs durchschauen. Allerdings merke ich inzischen auch, dass das wohl eh´unabdingbar ist, wenn man den Shop ein wenig individualisieren will.

 

Nur: Eigentlich will ich halt erstmal eine Shop zum laufen bringen, Anpassungen können ja dann folgen. Dazu brauche ich den Buttonfix aber halt als allererstes, bevor ich überhaupt online gehe. Da wäre es sinnvoll, das eingängiger zu gestalten (die Anleitung). Nur eine Anreguing! Natürlich erscheint Dir das einfach! Aber was man kann ist IMMER einfach! ;-)

Edited by HSB (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

euertheme = dein theme. Da nicht jeder das prestashop Theme verwendet ist logischerweise der Name des Themes zu suchen, was verwendet wird. Du verwendest prestashop default, dann /themes/prestashop

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja danke, habe ich inzwischen herausgefunden. Aber das muss einem bei Erstinstallation aus dem Paket ja nicht zwingend klar sein, ich MUSS mich bis dahin ja nocht mit Themes befasst haben, wenn ich nmir nur mal ansehen will, ob das etwas für mich ist.

 

Ich würde vorschlagen, die genauen Pfade in Bezug/Referenz auf die Standard-Erstinstallation (aus dem Package) einzufügen, das senkt das Frustpotential. Wer eigene Themes eingefügt hat, der weiss, wo er suchen muss, aber wer den Shop erstmal so installiert, wie er ist, um mal zu testen, ob er damit überhaupt klarkommt, der muss sich mit der jetzigen Anleitung in die Ordnerstruktur einarbeiten (da ja keineswegs intuitiv klar ist, wo das hingehört) - was ja im Grunde erstmal nicht zwingend notwendig wäre. Somit also eine unnütige Hürde für den Einstieg. Siend ja letzlich nur 2 Sätze mehr, die es dann aber eindeutig machen.

 

Ich werde es wieder mit 1.4.9 und Deinem Fix probieren, bei 1.5 sind mir dann doch noch einige Bugs begegnet und so tief habe ich nicht vor, in die Materie einzusteigen, da das Wissen, das ich mir da aneigne, nach Installation eines lauffähigen Shops für mich weitgehend obsolet ist. Z.B. erscheint bei der jetzigen Bestellübersicht bei einem Adresswechsel (sinngemäß) im unteren Feld "Fehler: SIe haben keinen Versanddienst ausgewählt" (da wo sonst bei deaktiviertem Kästchen steht: "Sie müssen die allgemeinen Nutzungsbedingungen akzeptieren"). Das obwohl ich nur einen Versender anbiete und der auch aktiviert ist! Klicke ich dann auf die allgemeinen Nutzungsbedingungen (also NICHT wie man annehmen sollte auf den Versender!! Da dann Checkbox deaktivieren und wieder aktivieren!) ist der Hinweis verschwunden und ich kann mit der Bestellung fortfahren.

Edited by HSB (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu deinem Vorschlag: das ist ja doch so vorgegeben. Andere Angaben sind leider nicht möglich, weil wir ja nicht wissen wie die Struktur am Server bei jedem einzelnen aussieht. Einige User installieren den Shop in einem Unterverzeichnis anstatt in den Root der Domain.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, versteh ich prinzipiell. Aber mir hätte volkommen gereicht wenn da gestanden hätte:

 

"Dateipfad für folgende Dateien (bei unveränderter Shopinstallation aus dem Originalpackage):

(Verzeichnis Eures Shops auf dem Server)/themes/prestashop

 

Alternativ, bei eigenen themes nicht presthop sondern das Verzeichnis des eigenen themes"

 

Dann hätte ich sofort exakt gewusst, wo ich damit hin muss. Zumal: Wer eigene Themes verwendet, dem mwird die Anleitung auch so klar sein, da er schon so weit vorgedrungen ist. Wer aber erstmal nur testet und mit der Materie nicht vertraut ist, steht da erstmal vor einem Fragezeichen und genau jene sind mit o. g. Ergänzung bestens versorgt, denke ich. ICh finde ja auch erstmal mehrere Ordner mit dem Namen "themes", wenn einem das Prinzip nicht klar ist (warum sollte einem "nur Anwender" das auch zwingend klar sein) muss man da dann raten.

 

Nur eine Idee, für mich besteht das Problem ja nicht mehr, verstehe es bitte einfach als Feedback/ Anregung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der neue 1.5.1.0 Version so wie es aussieht wurden nur Bugs beseitigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja klar, was hättest du sonst noch erwartet ? 1.5.0.17 war ja voller kritischer Bugs.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einige gefixt, aber dafür ein neuer kritischer Bug EINGEBAUT. Es ist die Sprache "Portugiesisch" dazugekommen. Jetzt sind alle Sprach-Schlüsseln komplett vertauscht. Wie bisher warne ich davor einen Upgrade von einem bereits laufenden Shop auch mit der Version 1.5.1. zu versuchen. Der Shop wird dann komplett in Spanisch sein, weil Spanisch jetzt die ID 4 hat, die vorher der Sprache DE zugeordnet war.

 

Auch ist es nicht sinnvoll einen Shop auf PS 1.5.1. neu aufzubauen, da dieser dann beim nächsten Release vermutlich ebenso weiterhin fehlerhaft umgesetzt wird.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einige gefixt, aber dafür ein neuer kritischer Bug EINGEBAUT. Es ist die Sprache "Portugiesisch" dazugekommen. Jetzt sind alle Sprach-Schlüsseln komplett vertauscht. Wie bisher warne ich davor einen Upgrade von einem bereits laufenden Shop auch mit der Version 1.5.1. zu versuchen. Der Shop wird dann komplett in Spanisch sein, weil Spanisch jetzt die ID 4 hat, die vorher der Sprache DE zugeordnet war.

 

Auch ist es nicht sinnvoll einen Shop auf PS 1.5.1. neu aufzubauen, da dieser dann beim nächsten Release vermutlich ebenso weiterhin fehlerhaft umgesetzt wird.

 

So eine dumme Aussage...... Habe vorhin das Update drüber gezogen ---- Übrigens über einen Shop 1.5.0.17 in voller Betriebsfähigkeit und Online.

 

KEINERLEI PROBLEME.

 

PS.: du solltest vielleicht mehr diskutieren als deine dämlichen Vorschläge zu unterbreiten.... ODER vielleicht das Update vorher mal ausprobieren und DANACH Anmerkungen machen. Sorry mein Freund, aber wenn man so deine Einträge hier liest, könnte man meinen, du willst allen den Shop MADIG machen, kommst du vielleicht von der Konkurrenz?

 

Deine Vorschläge und Ratschläge die du anderen gibst, sind ebenfalls unter aller Kanone...... In einen Forum soll diskutiert und geholfen werden und nicht "ICH DISSKUTIERE NICHT MIT DIR" ---- ehhhhhh Alter komm mal runter!!!!!!!!!!

 

ÜBRIGENS die Rechtschreibfehler schenke ich dir..... wir können ja drüber diskutieren ODER du räts mir die Rechtscheibversion 1.49. zu installieren....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Komm einmal runter. Ich denke ich bin schon länger als du hier mit dabei. Ich teste auch Upgrades mit älteren Versionen und mit einem sehr großen Shop der ca. 20.000 Produkte enthält und schon mehr als 2 Jahre mit PS läuft.

 

Wenn du den Post auch besser verfolgen würdest, dann wirst du erkennen, dass ich grundsätzlich gegen ein Upgrade auf die Version 1.5. bin, weil diese nicht den gesetzlichen Anforderungen in DE entspricht.

 

Ich bin Händler und kein EDV-Profi. Klar die Agenturen verkaufen dir jeden Müll und du als Händler stehst dann da mit einer teuren Abmahnung... :D

 

Du hast von 1.5.0.17 upgegradet ? Tja. das mag zwar funktionieren, aber der Shop ist nicht zu gebrauchen.

 

Hast du den Shop selbst rechtssicher gemacht ? Dann könntest du doch hier die Fixe dazu posten.... Wir warten schon alle sehnsüchtig darauf, anstatt Leute zu verleiten eine Abmahnung abzukassieren und blöde Sprüche klopfen.

Sorry, aber so kann wirklich nur ein nichtsahnender schreiben der nur die EDV-Seite sieht. Ich denke ich bin im e-commerce auch schon viel länger tätig als du, nämlich ganze 9 1/2 Jahre...

 

Bezüglich der Rechtschreibweise 1.49 habe ich keine Ahnung auf was du da anspielst.

Ich habe weder die Übersetzungen gemacht, noch sie kontrolliert auf Fehler. Das geht mich nichts an. Du kannst aber gerne im Bug-Tracker einen Report hinterlegen und dich darüber beschweren, dass die Übersetzungen viele Fehler enthalten.

 

Auch kenne ich die Problematik mit vertauschten Sprach-ID's. Das hatten wir schon alles einmal bis dann irgendwann sich bei jedem Upgrade immer mehr Fehler einschlichen, spätestens dann wenn man externe Module dazu kauft, die nicht mehr funktionieren.

Ich mache keineswegs 1.5. madig, sondern ich warne vor dem produktiven Einsatz und Upgrade von einem rechtssicheren Shop auf einem eben nicht sicheren. Warum sollte ich PS 1.5. madig machen ? Ich sitze ja selbst mit im Boot. Deine Logik geht hier nicht auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ thomas

 

Also dass 1.5 mit der nicht vorhandenen Buttonlösung nicht rechtssicher ist, ist ja nun nicht diskutabel sondern eindeutig.

 

Von daher schließe ich mich Cd2500 Vorschlag an, dass Du die Fixe potest, damit man das hier auch verwenden kann.

 

Warum eigentlich der agressive Ton?? Ohne Anpassungen ist das in der BRD eine klare Abmahnfalle, das ist doch wohl unstreitig.

 

Wäre für Deine Fixe sehr dankbar!

 

Betriebsfähig bekomme ich das auch hin - nur rechtssicher ist es damit ja noch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@thomas310769 - Bin auch der Meinung, dass du an deinem Ton im Forum arbeiten solltest. Ich muss mir sicher keine blöden Sprüche gefallen lassen, von jemanden der selbst Hilfe benötigt um PS auf seinen Server zu installieren: http://www.prestasho...post__p__902954 und

http://www.prestashop.com/forums/topic/183384-lost-of-text-formattings-when-restoring-the-database

 

Den gleichen Fall hatte ich schon bei einem anderen "Nicknamen" hier im Forum. Ist das jetzt ein reiner Zufall ? Die geloggten IP's in den Postings geben mir sicher mehr Aufschluss.

 

EDIT: mache auch gleich nochmal einen Querverweis zu deinem Post hier: http://www.prestasho...post__p__943307 und http://www.prestasho...post__p__943309

sowie meine Antwort darauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So eine dumme Aussage...... Habe vorhin das Update drüber gezogen ---- Übrigens über einen Shop 1.5.0.17 in voller Betriebsfähigkeit und Online.

 

wie man aus einem anderen Post sehen kann, aber nicht mit dem 1-click-Upgrade Modul...

 

http://www.prestashop.com/forums/index.php?/topic/192682-update-con-15017-auf-1510/page__view__findpost__p__955163

 

Nochmals die Frage: Wie sieht es denn jetzt aus mit den Modulen für den Betrieb eines rechtssicheren Shops in Deutschland ? Hast du dazu auch etwas konstruktives beizutragen, anstatt nur dumme Sprüche zu klopfen ? Wenn nicht, dann unterlasse bitte deine Postings zum Thema und mäßige dich in deinem Ton bitte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@thomas310769 - Bin auch der Meinung, dass du an deinem Ton im Forum arbeiten solltest. Ich muss mir sicher keine blöden Sprüche gefallen lassen, von jemanden der selbst Hilfe benötigt um PS auf seinen Server zu installieren: http://www.prestasho...post__p__902954

 

Den gleichen Fall hatte ich schon bei einem anderen "Nicknamen" hier im Forum. Ist das jetzt ein reiner Zufall ? Die geloggten IP's in den Postings geben mir sicher mehr Aufschluss.

 

EDIT: mache auch gleich nochmal einen Querverweis zu deinem Post hier: http://www.prestasho...post__p__943307 und http://www.prestasho...post__p__943309

sowie meine Antwort darauf.

 

Du scheinst da was zu verwechseln.... Ich habe beim GRÜNDLICHEN testen einen Bug gehabt und habe den gemeldet (so wie sich das auch gehört und nicht Tagelang darüber gepostet) nachdem viele diesen Fehler hatten und die Lösung hier im Forum nicht nachvollziehbar war. ICH habe dann sogar meinen SERVER dem zuständigen Mitarbeiter zur Verfügung gestellt und der konnte den Bug nachvollziehen und hat ihn beseitigt. Das ist NICHT um Hilfe jammern sondern etwas beitragen, den danach konnte jeder das Teil installieren. UND ganz ehrlich Ich könnte jetzt auch mit meinen Dienstjahren prahlen tue es aber nicht.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch einmal mein letzter Versuch: hast du deinen Shop in der Version 1.5.X bereits rechtssicher gemacht oder nicht ?

 

Wenn ja, dann sei doch so nett und poste hier die nötigen Fixe für den Betrieb eines rechtssicheren Shops in Deutschland. Mehr möchten wir auch garnicht hören oder darüber diskutieren, denn es ist schade um die Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Thomas

 

Nochmal: Kernpunkt ist: Die Buttonlösung fehlt! Wie hast Du das gelöst?

 

Solange dieses entscheidende Element fehlt, kann ich CD2500 nur beipflichten, dass man dringend abraten muss, 1.5 im Deutschen Rechtsraum zu verwenden, man rennt damit ins offene Messer. Ich verstehe auch nicht wirklich, was daran zu diskutieren ist, das ist ein absolute KO-Kriterium.

 

Lösung mehr als willkommmen!

Edited by HSB (see edit history)
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer unbedingt PS 1.5. voller Bugs im produktiven Einsatz vagen möchte, den haben wir (BluTiGeS in erster Linie und meine Wenigkeit) den 1-Button-Fix für PS 1.5. zur Verfügung gestellt. Der Fix ist noch nicht komplett, da man auf das alte Paypal-Modul noch zurückgreifen muss wie unter dem Fix 1-Button-Lösung für 1.4.X angegeben. Paypal ist komplett umgebaut worden und auch noch nicht ganz fertig, daher auch noch für fixe Anpassungen scher anpassbar. Sobald da etwas verfügbar ist, wird es im Post dort ergänzt.

 

http://www.prestasho...sung-ab-ps-15x/

 

Für Shopbetreiber die bereits 1.4. problemlos fahren:

Ich empfehle 1.5.0.17 und 1.5.1. trotz erhältlichen 1-Button-Fix noch immer nicht für den produktiven Einsatz und schon garnicht als Upgrade von einem bereits gut laufenden Shop. Die Fehler im Warenkorb vernichten die ganze Software.

 

Offene Warenkörbe werden zwar gespeichert aber die Werte sind alle 0,00, also nicht zu gebrauchen. Änderungen im Check-Out-Prozess haben ein komisches Verhalten. Man glaubt die Mengen nicht anpassen zu können, aber nach einem Refresh sind sie angepasst. (Den Fehler kann man mit eingrenzen und liegt vermutlich an der php-Version 5.3.9. mit 5.3.8 ist das Verhalten weg).

Treuepunkte werden falsch gerechnet.

Leider ist aber der Warenkorb der Zentrale Kern für den Verkauf. Ich würde nicht upgraden und warten bis alle Bugs hier beseitigt sind. Und werde weiterhin für euch berichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ thomas

 

Also dass 1.5 mit der nicht vorhandenen Buttonlösung nicht rechtssicher ist, ist ja nun nicht diskutabel sondern eindeutig.

 

Von daher schließe ich mich Cd2500 Vorschlag an, dass Du die Fixe potest, damit man das hier auch verwenden kann.

 

Warum eigentlich der agressive Ton?? Ohne Anpassungen ist das in der BRD eine klare Abmahnfalle, das ist doch wohl unstreitig.

 

Wäre für Deine Fixe sehr dankbar!

 

Betriebsfähig bekomme ich das auch hin - nur rechtssicher ist es damit ja noch nicht.

 

ALSO ja ich habe Version einigermassen rechtssicher gemacht. Ich habe das nicht selber gemacht, sondern ich habe ein paar Stunden gesucht. Der Rest war eigentlich ganz easy.

 

1. ich habe mir das Modul summaryorder gesucht (Danke an den Entwickler und für das Forum - war toll beschrieben alles und nicht voll mit Links gehe dahin und lies das gehe dorthin und lese das.....)

 

2. Da ich Bezahlung auf rechnung anbiete habe ich mir noch das modul universalpay geholt - weil ich es brauche und weil ich ein modul zum testen gebraucht habe.

 

3. Modul summaryorder installiert und manuell den Hook in die Datenbank integriert.

4. Hook eingehängt.

5. Diesen Hook kann man dann beliebig plazieren - das heißt er wird nur in das entsprechende Template integriert.

6. Template ein wenig zurecht basteln......

7. Übersetzungen machen

8 Fertig. Vergesst nicht den button richtig zu bennenen

9. bei Problemen ruhig bleiben und ne PM an mich - ich gebe euch keine Links sondern versuche zu helfen. guten Abend...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Thomas310769 - Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder ? Erst groß prahlen wie leicht es geht und nach Tagen nach einer Lösung zu suchen, kommst du jetzt mit einem Uralt-Modul für eine Version 1.3. von Chris, Luca & Co. gecodet (PS-DE.com, homepage_comm.de) und behauptest fest, dass man das so lösen kann ?

Ehrlich gesagt, schön langsam platzt mir der Kragen bei deinen Postings. Ich kenne das Forum hier schon viel länger als du. Es bewegen sich hier User, die schon Probleme haben Daten auf den FTP auszutauschen. Die können mit deinem Rat nichts anfangen.

 

Es ist schön für dich, dass du alles alleine lösen kannst und vl. auch noch eine Ahnung vom programmieren hast, aber so ein Know-How haben hier die wenigsten.

 

Ich habe einmal deinen Tipp getestet. Abgesehen davon, dass auch dieses Modul Fehler liefert und die Bestellübersicht nicht rechtskonform ist UND auch in Hinsicht, dass das ganze nach einem der nächsten Upgrades von PS 1.5X nicht mehr funktionieren wird, ist das Template komplett zerrissen.

 

4. Hook eingehängt. - Wo ? Was ? Wo ist denn deine genaue Anleitung hierfür ? Wissen auch alles was das ist ein Hook ?

5. Diesen Hook kann man dann beliebig plazieren - das heißt er wird nur in das entsprechende Template integriert. - Wo ? Was ? Wo ist denn deine genaue Anleitung hierfür ?

6. Template ein wenig zurecht basteln...... - Tja gewusst wie - Wo ? Was ist zu ändern ? Wie ist es zu ändern ? Wo ist denn deine genaue Anleitung hierfür ?

 

Sorry, aber auf solch qualitativ schlechten Beiträgen kann man getrost verzichten. Du raubst anderen nur die Zeit, anstatt ihnen zu helfen. Ich denke meine angehängten Screens über deinen Rat sagen mehr als Worte. Zumindest habe ich anstatt Heißluft zu blasen eine brauchbare Lösung gepostet. Das einzige was fehlt sind andere Zahlungsmodule zu integrieren, weil diese ja für 1.5. noch nicht existieren und Paypal default in einer Zwischenlösung steht.

 

Mit deinem Rat kann man in einigen Wochen/Monaten wieder von 0 beginnen. So etwas braucht niemand. Und ehrlich gesagt, wer schaut in den Front-Office seines Shops täglich nach, ob noch alles funktioniert ? Wenn du so etwas freigibst als einsetzbar, dann bitte setze es für dich ein, für andere wie mich ist so etwas absolut nicht brauchbar. Ehrlich gesagt würde ich mich auch schämen so eine Arbeit abzuliefern...

 

Links hin oder her, ich lasse die User sicher nicht mit stichpunktartigen Anweisungen im Regen stehen, damit sie mich verärgert danach per PM anschreiben und um persönliche Hilfe bitten.

Ein Forum ist Hilfe zur Selbsthilfe und nicht Hilfe um Aufträge zu kassieren. Mich muss keiner per PM anschreiben. Viele tun es aber und auch hier leiste ich persönliche Hilfe mittels TV und Skype wenn nötig, aber das sind Ausnahmen. Denn 99,99% der User können die Dinge nach meinen Anweisungen selbst umsetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann im Moment auch nur mit dem Kopf schütteln, was "thomas310769" hier für ein Umgangston anschlägt. "HSB" bleibt bei seiner Kritik wenigstens sachlich, so muss es sein. Ich kann als Einsteiger in PS und einer der eher wenig programmiert nur sagen, das mir hier im Forum bisher sehr gut und verständlich geholfen wurde, Allen voran "BluTiGeS und cd2500". Da ich aus der Branche komme gehe ich in Sachen Rechtssicherheit keine Kompromisse ein oder mache den Shop mal "einigermaßen rechtssicher". Auf solche Spielereien sollte sich niemand einlassen. Und auch ich schleiße mich nach langen Tests der Meinung hier an, das die 1.5er Version so nicht zu gebrauchen ist. Mal abgesehen davon sind selbst mir als PS-Einsteiger schon Fehler aufgefallen.

 

@HSB - die Sache mit dem Fix und dem Template fand ich nun wieder verständlich. :)

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Thomas310769 - Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder ? Erst groß prahlen wie leicht es geht und nach Tagen nach einer Lösung zu suchen, kommst du jetzt mit einem Uralt-Modul für eine Version 1.3. von Chris, Luca & Co. gecodet (PS-DE.com, homepage_comm.de) und behauptest fest, dass man das so lösen kann ?

Ehrlich gesagt, schön langsam platzt mir der Kragen bei deinen Postings. Ich kenne das Forum hier schon viel länger als du. Es bewegen sich hier User, die schon Probleme haben Daten auf den FTP auszutauschen. Die können mit deinem Rat nichts anfangen.

 

Es ist schön für dich, dass du alles alleine lösen kannst und vl. auch noch eine Ahnung vom programmieren hast, aber so ein Know-How haben hier die wenigsten.

 

Ich habe einmal deinen Tipp getestet. Abgesehen davon, dass auch dieses Modul Fehler liefert und die Bestellübersicht nicht rechtskonform ist UND auch in Hinsicht, dass das ganze nach einem der nächsten Upgrades von PS 1.5X nicht mehr funktionieren wird, ist das Template komplett zerrissen.

 

Sorry, aber auf solch qualitativ schlechten Beiträgen kann man getrost verzichten. Du raubst anderen nur die Zeit, anstatt ihnen zu helfen. Ich denke meine angehängten Screens über deinen Rat sagen mehr als Worte. Zumindest habe ich anstatt Heißluft zu blasen eine brauchbare Lösung gepostet. Das einzige was fehlt sind andere Zahlungsmodule zu integrieren, weil diese ja für 1.5. noch nicht existieren und Paypal default in einer Zwischenlösung steht.

 

Mit deinem Rat kann man in einigen Wochen/Monaten wieder von 0 beginnen. So etwas braucht niemand. Und ehrlich gesagt, wer schaut in den Front-Office seines Shops täglich nach, ob noch alles funktioniert ? Wenn du so etwas freigibst als einsetzbar, dann bitte setze es für dich ein, für andere wie mich ist so etwas absolut nicht brauchbar. Ehrlich gesagt würde ich mich auch schämen so eine Arbeit abzuliefern...

 

Links hin oder her, ich lasse die User sicher nicht mit stichpunktartigen Anweisungen im Regen stehen, damit sie mich verärgert danach per PM anschreiben und um persönliche Hilfe bitten.

Ein Forum ist Hilfe zur Selbsthilfe und nicht Hilfe um Aufträge zu kassieren. Mich muss keiner per PM anschreiben. Viele tun es aber und auch hier leiste ich persönliche Hilfe mittels TV und Skype wenn nötig, aber das sind Ausnahmen. Denn 99,99% der User können die Dinge nach meinen Anweisungen selbst umsetzen.

 

Eh jetzt Platz mir gleich mal der Kragen. Ersten haben wir ja gemerkt, dass du recht wenig Ahnung hast. Zweitens scheint es, es könntest du nicht mal ordnungsgemäß einen Hook einhängen - so sieht es nämlich laut deinen Bildschirmfoto aus.

 

Das dies alte Module sind, habe ich nie bestritten, aber mit etwas Sachkenntnis, und vor allem mit etwas Fingerfertigkeit bekommt man alles hin.

 

SIEHE MEINE SCREENSHOOTS, Auf denen vielleicht der Satz mit der Bestätigung des Widerrufs fehlt - den brauche ich aber auch nicht, ich beliefere Händler. Dieser Satz ist aber ganz easy einbaubar.

 

1. KEINES der MODULE hat FEHLER geliefert

2. Schon Mal daran gedacht, dass deine Installation schon Fehler hat.

3. das das Template bearbeitet werden muss ist doch wohl klar ODER?????

4. Warum der depricate Fehler bei dir erscheint kann ich nicht nachvollziehen - bei mir kommt er nicht... Das einzige was ich noch machen muss ist die Anzeige der Lieferzeit aber das bekomme ich auch noch hin... und so noch ein wenig Fehlerbereinigung in den Übersetzungen.

 

Aber du du mir ja wieder mal nicht glaubst und JEDEN meiner Posts zunichte machts hier mal Bildschirmabzüge. ALLES mit diesen MODUL gelöst. UND vor allem ich habe noch Banküberweisung dort habe ich es auch ohne Probleme integriert.

 

PS.

 

shop_1.png

 

shop_2.png

 

 

shop_3.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das mag alles gut und schön für dich sein, aber deine Screens haben 0 Wert. Du hast ja selbst geschrieben, dass du es nicht selbst umgesetzt hast.

 

UND was noch wichtiger ist, dein "Fix" benötigt tausend andere Anpassungen die Otto-Normal-User NICHT bewerkstelligen können. Auf den Post, den du dich beziehst also SummaryOrder der hat 10 Seiten und ist zudem auch sehr fachspezifisch....

http://www.homepage-...er-t376.90.html

Das zu deiner schnellen und leichten Integration.

 

Das Template hast du angepasst, oder sonst jemand anderer, es entspricht, aber nicht dem Ergebnis, das ich gepostet habe. Man muss noch in DB eingreifen und in Skripte und dann auch noch das Template, denn das dort zerreist die CSS. Weiters ist es nicht rechtskonform und außerdem weist es keine Steuer in der Produktzeile aus, wie in deinem Bild. Diese Spalte stammt von (BluTiGeS) !? Kurzgefasst, es entspricht nicht der Realität. Sorry, aber keiner hat Lust sich stundenlang mit einen einzigen Thema zu spielen und es dann doch nicht zu schaffen. Keep simple, keep efective.

 

Und Debug-Modus hast du sicher auch nicht eingeschaltet, um die Fehler anzeigen zu lassen, denn der Download dort ist auch nur ein angepasstes Modul aus 1.3.PS mit einem alten Smarty, der demnächst nicht mehr funktioniert. Bitte erspare uns deine unsachlichen postings die für einen Nicht-Coder nicht zu gebrauchen sind.

 

An einer Lösung für Paypal wird gerade gearbeitet, und zwar genauso einfach wie auch die beiden andere Fixe von BluTiGeS, nämlich nicht mit tausenden eigenen Anpassungen hier, Anpassung da und dann BOOM...

Schön für dich, dass du es nach deinen Vorstellungen umsetzen konntest, ist aber keine Lösung für Shopbetreiber, die keine Ahnung von php, Skripte, Hooks, Datenbanken, usw. haben.

 

Eines möchte ich auch noch dringend los werden, weil mir in der letzten Zeit dieser Gedanke immer wieder kommt. Es haben schon einige versucht mich hier im Forum öffentlich zu blamieren oder zu diskreditieren und haben es nicht geschafft. Also wenn du jetzt hier postest mit so einem Hintergedanken, dann lass es einfach sein. Es hat noch keiner geschafft. Mein Draht zu PS ist ein sehr spezieller und meine Gunst steht dort sehr hoch oben. Lust auf unnötige öffentliche Auseinandersetzungen habe ich keine. Ich weiß, wie ich mich in so einem Fall zu verhalten habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Thomas310769 ich habe dich merhmals ersucht deinen Ton zu ändern. Dein letzter Post wird nicht freigegeben und wurde gelöscht.

 

Solche Passagen wie hier:

 

Zitat Anfang:

"Haste du zufällig Matsche in der Birne - das was dein blu.... hinbekommt können andere genauso - ich frage mich, ob du Röntgenaugen hast oder auf meinen Server warst. Du scheinst aber hellseherische Funktionen zu besitzen. WO bitte wird keine STEUER in der Produktzeile ausgewiesen - ne Brille brauchst also auch noch.... STEHT DOCH GROSS UND FETT STEUER DRÜBER - ABE NAJA"

 

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.... So eine dumme Aussage von dir.

Zitat Ende

 

Meine Antwort hierzu, die ich mir eigentlich ersparen wollte, aber damit es auch korrekt dokumentiert bleibt für andere Mods und Supermods: Wer nicht lesen kann das bist du. Ich habe doch geschrieben, dass der Fix, den du empfiehlst, DIESE TABELLE NICHT HAT (s. erster screen mit dem Warenkorb). Aber komischerweise dein Screen mit der Bestellzusammenfassung hat die Spalte Steuer plötzlich. Für mich ein Zeichen, dass du nicht ehrlich bist und das Template aus dem von dir vorgeschlagenen Fix für dich angepasst hast oder den Fix von BluTiGeS miteingebaut hast.

 

Zitat Anfang:

"SON SCHEISS."

"Dann baut einen Fix für den Fix und steckt euch einfach den Finger ......."

 

Nachdem du dich in deinem Ton ständig vergreifst, ist für mich hiermit auch Ende der Fahnenstange.

Ich lasse mich auf keine weiteren Diskussionen mit dir ein, weil sie einfach zwecklos sind und keinem helfen, außer alle unsicher zu machen. Eine evtl. Zusammenarbeit ist nur dann möglich, wenn man auch eine bestimmte Netikette einhält, die du sehr offensichtlich nicht kennst oder nicht gewillt bist einzuhalten.

 

ADD: auch finde ich dass du Thomas310769 nicht gerade die kompetenteste Anlaufstelle für solche Probleme bist. Du vermischt Äpfel mit Birnen und dein Shop (dida***) ist auch kein B2C-Shop sondern ein B2B-Shop der komplett anderen Gesetzen unterliegt. Manche Dinge mögen gleich sein, aber auch nur ein sehr kleiner Teil davon. Du sprichst für dich als B2B-Anbieter, aber die meisten benötigen ein lauffähigen B2C-Shop, wovon du entweder garkeine oder nur wenig Ahnung hast. Lasse es also bleiben mit den gut gemeinten Ratschlägen, sie passen hier nicht her.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber Thomas310769 ich habe dich merhmals ersucht deinen Ton zu ändern. Dein letzter Post wird nicht freigegeben und wurde gelöscht.

 

Solche Passagen wie hier:

 

Zitat Anfang:

"Haste du zufällig Matsche in der Birne - das was dein blu.... hinbekommt können andere genauso - ich frage mich, ob du Röntgenaugen hast oder auf meinen Server warst. Du scheinst aber hellseherische Funktionen zu besitzen. WO bitte wird keine STEUER in der Produktzeile ausgewiesen - ne Brille brauchst also auch noch.... STEHT DOCH GROSS UND FETT STEUER DRÜBER - ABE NAJA"

 

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.... So eine dumme Aussage von dir.

Zitat Ende

 

Meine Antwort hierzu, die ich mir eigentlich ersparen wollte, aber damit es auch korrekt dokumentiert bleibt für andere Mods und Supermods: Wer nicht lesen kann das bist du. Ich habe doch geschrieben, dass der Fix, den du empfiehlst, DIESE TABELLE NICHT HAT (s. erster screen mit dem Warenkorb). Aber komischerweise dein Screen mit der Bestellzusammenfassung hat die Spalte Steuer plötzlich. Für mich ein Zeichen, dass du nicht ehrlich bist und das Template aus dem von dir vorgeschlagenen Fix für dich angepasst hast oder den Fix von BluTiGeS miteingebaut hast.

 

Zitat Anfang:

"SON SCHEISS."

"Dann baut einen Fix für den Fix und steckt euch einfach den Finger ......."

 

Nachdem du dich in deinem Ton ständig vergreifst, ist für mich hiermit auch Ende der Fahnenstange.

Ich lasse mich auf keine weiteren Diskussionen mit dir ein, weil sie einfach zwecklos sind und keinem helfen, außer alle unsicher zu machen. Eine evtl. Zusammenarbeit ist nur dann möglich, wenn man auch eine bestimmte Netikette einhält, die du sehr offensichtlich nicht kennst oder nicht gewillt bist einzuhalten.

 

 

Ich bin ja eigentlich der stillere Leser dieses Topics und habe deine Schlacht mit thomas so einigermassen verfolgt. In bestimmten Sachen OK gebe ich dir recht, manchmal war der ton von thomas etwas naja gewagt.

 

ABER:

 

Ich bin der ganz persönlichen Meinung, dass dein Verhalten auch nicht ganz korrekt war.

 

Ich habe mir die Arbeit gemacht und die Schritte von thomas mal nachvollzogen und ich muß mich da leider auf die Seite dieses Users stellen.

 

Ich hatte keine Probleme das nachzuvollziehen OK das mit dem Template war für mich etwas schwieriger aber ich habe es einfach in mein Frontpage genommen und dort editiert - ging halbwegs einfach und ich hatte dann fast das gleiche wie er. Nun ja ein bissel was hat mir gefehlt bin auch kein Programmierer ABER von den einzelnen Handlungen und Einbauten gab es eigentlich keine Probleme.

 

Die Screens die er angehängt hat sind auch meines Erachtens garnicht so schlecht - OB nun Code aus anderen Quellen genutzt wurde oder nicht ist auch relativ unbedeutend das Ergebniss zählt für mich. UND es ist Open Source - jeder hat das Recht am Code zu basteln oder nicht.

 

Ich denke du bist da wirklich etwas zu weit gegangen. Das er dann ausflippt und dir solche Dinge an den Kopf haut ist meines Erachtens garnicht mal zu verdenken. Ich habe die Posts verfolgt und alles was thomas geschrieben hat ist von dir durch den Schlamm gezogen wurden.

 

Ich habe so das Gefühl, dass du einfach nicht damit umgehen kannst, wenn du mal Kritik bekommst und dann umdich schlägst. Auch in anderen Posts (ich sage - ich lese viel) ist berits das gleiche passiert. Du hast kritik bekommen und wusstest einfach nicht damit umzugehen. Das sollte aber ein Moderator schon können.

 

Gestern hatte ich das Problem mit den zuwenigen Formularfelder - DU hast mir geraten den Provider zu wechseln (jetzt mal ganz ehrlich - Ich habe 500 Webprojekte auf den Server da wechselt man nicht so einfach den Provider). Ich habe die Lösung mittlerweile selber gefunden und die war eigentlich ganz simpel - ein Eintrag in der php.ini und alles war perfekt. DIESE Lösung hätte ich mir von dir gewünscht aber du wolltest mir ja diese Lösung nicht geben sondern mir von der Version abraten.

 

Das ist mir in mehreren Posts aufgefallen - wenn ein Problem aufgetreten ist, hast du nicht zur Lösung beigetragen sondern immer wieder betont man soll diese Version nicht nutzen. Wenn alle mit der Einstellung rangehen wird das nie was.

 

Es mag sein, das diese Version nicht gerade rechtssicher ist, aber mit solchen Leuten wie thomas, tiscali (den du ja auch irgendwie vor den Kof gestossen hast) oder auch BluTiGeS kann man diese Version schon einigermassen hinbekommen.

 

Dazu sollte man aber auch Versionen und Fixes von diesen Leuten eine Chance geben und Sie nicht gleich in die Ecke stellen und verdammen nur weil es nicht seine eigenen Lösungen sind ODER auch nicht deinen Vorstellungen entsprechen.

 

Jedem ist das recht zuzustehen, Lösungen die da sind zu nutzen und zu Perfektionieren. ich bin der Meinung und das ganz ehrlich DU bist heir zu weit gegangen und das ihm (thomas) der Kragen geplatzt ist kann ich sogar verstehen.

 

ABER das ist nur meine private Meinung und

 

@thomas310769

 

Deine Wortwahl war manchmal wirklich ganz schön Kaka. Aber ich konnte deine Lösung nachvollziehen habe aber noch in einigen Punkten Probleme mit dem Template - wäre dankbar für deine Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Tomi / Ludi

 

Ich war zu dem Zeitpunkt ja völlig neu in dem Thema, langsam bin ich ausreichend oberflächlich drin. Aber ich kann es nach wie vor nicht nachvollziehen, wie man sowas ohne implementierte Buttonlösung auf die Allgemeinheit loslassen kann.

 

Schön, wenn es funktionierende Fixe gibt! Aber dennoch ist das ja doch ein unnötiger und für manchen "Rookie" ein große Hürde darstellender Umweg.

 

Ich hab jetzt 1.4.9 laufen, das reicht mir soweit. Ich kaufe auch meine Auto am liebsten am Ende des Modelzyklus´ - wenn sie ausgereift sind ;-)

 

Allgemein:

Der Ton einiger weniger ist hier schon manchmal mehr als gewöhnungsbedürftig - bzw:: Hoffentlich gewöhne ich mich daran NIE! Dagegen ist ja RTL2 Hochkultur!

Edited by HSB (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tomi12101978 - Noch einmal, weil ich hier schon eine Weile länger bin. Es begwegen sich hier zu 99% User und Shopbetreiber, die schon überfordert sind eine Datei auf dem FTP auszutauschen. Solche Anweisungen wie thomas310769 auf die Mehrheit hier losgelassen hat, als sein eigener Fix, ist wirklich nicht brauchbar. Erst einmal 10 Seiten durchforsten und dann auch noch verstehen was das ganze Zeug heisst...

 

Weiters möchte ich auch noch zurückgreifen auf seine ersten Postings hier: Zunächst hat er ja selbst nach einiger Recherche alles zurecht basteln hat müssen, obwohl er gleich von Anfang an behauptet hat, dass man ja nur so einige Anpassungen am Template machen muss. Als einer der sich nicht auskennt, sollte man den Mund auch nicht vollnehmen und schon garnicht mit so vielen Wörtern unter der Gürtellinie. Als Mod erwarte ich hier einen gepflegten Ton und Umgang mit anderen Usern. Wer das nicht befolgt hat mit Konsequenzen zu rechnen, vor allem dann, wenn die Warnung bereits mehrmals erfolgt ist. Wenn man den entsprechenden Respekt von anderen erwartet und auch erwartet, dass man Ernst genommen wird, dann hat man sich dementsprechend so zu verhalten. Nicht ich habe damit begonnen das ganze ins Lächerliche zu ziehen, somit kann man sich auch nichts anderes erwarten.

 

Mit Kritik kann ich sehr wohl umgehen, aber offensichtlich einige anderen nicht. Habe auch nie behauptet coden zu können. Das Forum soll auch für alle verständlich bleiben und nicht ein Fach-Chinesisch Forum wo sich keiner mehr zurecht findet werden. Damit stößt du nämlich 99% der User vor dem Kopf.

Meine Lösungen sind auch für Newbies und nicht so bewandte User erstellt. Und vor allem einfach erklärt und sofort einsatzbereit, OHNE an Code & Co. herumzufuschen!!

Nur das wird hier gebraucht. Alles andere ist ein Zeitvertreib und Spielerei für Leute die Coden können.

 

Mir ist auch nicht entgangen, dass thomas310769 Kontakt mit dir aufgenommen hat, von daher ist es mir auch klar, dass man zusammenhält... Vermutlich kam der Tipp mit der php.ini von ihm? Falls ja, dann sei froh, dass er zumindest dir als Ahnender helfen konnte. Erlaube mir auch noch eine Anmerkung hierzu: Schon traurig, dass man seinen Server nicht im Griff hat als Betreiber von 500 Seiten hat. PS läuft nicht überall, das wissen wir, aber von einem Fachmann erwarte ich dann auch solche Fehler selbst ausmerzen zu können.

Wie du ja selbst an diesem deinen Beispiel sehen kannst, kann nicht jeder alles wissen und die Fachleute gehen auch nach Ausschlusskriterien. Nichts anderes mache ich. Erst einmal die Basics abchecken und ausschliessen, wenn es nichts hilft, dann tiefer gehen. Solange bis das Problem gelöst ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Allgemein:

Der Ton einiger weniger ist hier schon manchmal mehr als gewöhnungsbedürftig - bzw:: Hoffentlich gewöhne ich mich daran NIE! Dagegen ist ja RTL2 Hochkultur!

 

Musst du auch nicht und das Forum bleibt so wie es in den letzten 2 Jahren auch war, ein angenehmer Umgang mit jeden und die nötige Hilfe und einfache Lösungen zu finden für User die eben kein Fach-Chinesisch verstehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

@tomi12101978 - Grabe deine Frage nochmal aus:

 

Also ich habe da mal ne vielleicht komische Frage: Wie bekomme ich das übersetzt in deutsch? Also ich habe das alles eingebaut - funktioniert auch. So nun wollte ich im BO die Übersetzungen machen - ABER ich bekomme die fehlermeldungen mit den zu wenigen Formularfeldern "na gut kann ich mit leben und mein Hoster wills net hochsetzen".

 

Frage: kann mann das irgendwie manuell übersetzen. Also bis jetzt ist alles in Englisch (PRODUCT, DESCRIPTION, REF. usw) - die Produkte werden aber in deutsch dargestellt. Einzig und allein die Bennenungen Also Lieferadresse und Tabellenüberschriften und unten Total products (tax...) sind in Englisch. Hat da jemand eine Lösung für mich, wie ich das machen muss, damit das auch auf Deutsch angezogen wird und dann auch auf Englisch wieder umschaltet? (Hardcoded ist keine Option da Shop DE / EN)

 

Habe sie dir auch sachlich beantwortet wo du die Übersetzungen manuell machen kannst.

 

Im Grunde kann man die Übersetzungen auch am FTP mittels Editor übersetzen. Wo genau sie sich befinden, musst du leider selbst suchen. Für den Front-Office und den Back-Office findest du die Übersetzungen unter /translations/de.php. Für die Übersetzungen die Module betreffen, im eigenen Modul selbst, also /modules/dein Modul/ und dann hier unterschiedlich entweder im Unterordner /lang oder /translations und ebenso die Datei de.php. Hier kann ich dir leider auch keine genaue Anweisung geben, da das sehr unterschiedlich ist.

 

 

Wenn du schon eingeschränkt damit kommst:

 

na gut kann ich mit leben und mein Hoster wills net hochsetzen".

 

Gehe ich davon aus, dass dein Provider auch unkooperativ ist und bei Probleme du im Regen stehen bleibst. Sorry aber für so wenig Info und eine Feststellung deinerseits, dass es so ist, habe ich dir dann auch die zweite Lösung dafür geschrieben. Du kannst nicht erwarten, dass ich eine Kristallkugel für jeden hier schiebe und für alles ein Allerheilmittel habe. Mit wenig Info kann man auch nicht mehr Info zurückgeben. Also bitte jetzt nicht an mir herumhacken, wenn du mehr Hilfe erwartet hast. Bitte Fair bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tomi12101978 - Noch einmal, weil ich hier schon eine Weile länger bin. Es begwegen sich hier zu 99% User und Shopbetreiber, die schon überfordert sind eine Datei auf dem FTP auszutauschen. Solche Anweisungen wie thomas310769 auf die Mehrheit hier losgelassen hat, als sein eigener Fix, ist wirklich nicht brauchbar. Erst einmal 10 Seiten durchforsten und dann auch noch verstehen was das ganze Zeug heisst...

 

Weiters möchte ich auch noch zurückgreifen auf seine ersten Postings hier: Zunächst hat er ja selbst nach einiger Recherche alles zurecht basteln hat müssen, obwohl er gleich von Anfang an behauptet hat, dass man ja nur so einige Anpassungen am Template machen muss. Als einer der sich nicht auskennt, sollte man den Mund auch nicht vollnehmen und schon garnicht mit so vielen Wörtern unter der Gürtellinie. Als Mod erwarte ich hier einen gepflegten Ton und Umgang mit anderen Usern. Wer das nicht befolgt hat mit Konsequenzen zu rechnen, vor allem dann, wenn die Warnung bereits mehrmals erfolgt ist.

 

Meine Lösungen sind auch für Newbies und nicht so bewandte User erstellt. Und vor allem einfach erklärt und sofort einsatzbereit, OHNE an Code & Co. herumzufuschen!!

Nur das wird hier gebraucht. Alles andere ist ein Zeitvertreib und Spielerei für Leute die Coden können.

 

Mir ist auch nicht entgangen, dass thomas310769 Kontakt mit dir aufgenommen hat, von daher ist es mir auch klar, dass man zusammenhält...

 

Es geht hier doch garnicht darum wer mit wem Kontakt aufgenommen hat.

 

Vielleicht hättest du ihn einfach nur mal freundlich um das Modul bitten müssen. Ich glaube fast er hätte es betriebsfertig verteilt.

 

Und ob er es zurecht bastelt oder auch nicht - DAS ist hier nicht das Thema. Es geht darum eine Lösung zu finden und ich muss sagen da war er euch etwas voraus mit der Lösung.

 

Gut der Einbau ist nach der Anleitung von Thomas nicht ganz so easy wie er meint. ABER das sind halt Programmierer - ein eigenes Völkchen. Glaub mir ich habe mich mit meinen Programmierer auch nur in den Haaren. DIE SIND EINFACH SO. Aber das Wörtchen "geht nicht" gibs für die nicht. Und deswegen schätze ich die so.

 

UND genau deshalb finde ich es etwas komisch von dir jeden Post von ihm in den Boden zu stampfen. Ich glaube fast er hätte es auch dir nochmals erklärt - ABER anstatt das eine Frage von dir gekommen ist, hast du auf ihn herumgehackt.

 

Du wolltest das er seine Lösung vorstellt - hat er gemacht und was kam von Dir??????? Du hast es wieder in den Boden gestampf. Du ganz ehrlich und aus meiner Erfahrung "das Vertragen Programmierer nicht". Die sind da eitel.

 

UND DAS IST SO AUCH NICHT KORREKT! Zusammenhalten hin oder her. Darum geht es eigentlich auch nicht. JA er hat mit mir Kontakt aufgenommen und JA er hat mir geholfen. EHRLICH das hätte ich auch von Dir erwartet.

 

ABER deine Antwort auf meinen Post war total enttäuschent. Ich glaube auch das hast du an meiner Reaktion gemerkt. Aber das haben hier schon einige festgestellt.

 

Warum sagst du eigentlich, dass der Fix von thomas NICHT zu gebrauchen sei???

 

Erstens ist das Modul universalpay bereits für die Version 1.5 bereitgestellt. Also da gibt es schon mal gar keine Probleme.

Das Modul summaryorder - OK - das ist ein einzelnes und ALTES Modul. Da gebe ich dir vollkommen recht. Aber es wird als Modul installiert und es funkioniert. WO bitte ist dein Problem? Das es bei dir zu Fehlermeldungen gekommen ist, muss nicht zwangsweise an der Anleitung von thomas liegen. Manchmal sind es kleine Dinge die Fehler produzieren. Und ein fertiges Template danach zur Verfügung zu stellen, damit es alle nutzen können, ist doch wohl nicht das Problem.

 

Ich will hier thomas nicht in Schutz nehmen - zumal er sich wirklich etwas zu Rüppelhaft benommen hat und ich dies wahrscheinlich auch nicht so akzeptieren würde. Hast du vollkommen recht.

 

Ich bin aber schon der Meinung das man anderen auch eine Chance geben sollte. Je mehr ausgeflippte Programmierer an einen Projekt arbeiten um so bessere Ergebnisse werden erzielt. Manchmal ergänzen sich zwei Programmierer und finden dabei eine perfekte Lösung.

 

Hast du schon einmal daran gedacht?

 

Aber ich denke bzw. es kommt mir hier so vor, dass du nur deine eigene Lösungen akzeptierst und auch nur diese Lösung bereitstellen willst. Warum das so ist weiß ich nicht - und ganz ehrlich es interessiert mich auch nicht.

 

Ich von meiner Warte aus, kann nur sagen, dass meine Zahlungsbedingungen einigermassen rechtssicher sind. UND nur darauf kommt es mir an und nicht um den Weg dorthin. Ob nun Fix1 oder Fix2 ist mir egal - passen muß es - und jeder sollte selber entscheiden wieviel Arbeit er auf sich nimmt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will das ganze jetzt hier nicht mehr in die Länge ziehen. Sorry, aber ich habe viel mehr Erfahrungen was sich hier abspielt als Ihr beiden Thomas(se). Habe schon genug Shops gefixt lokal mittels TV. Was verwenden die Leute in erster Linie in DE an Zahlungsmodule ? Banküberweisung, sofortüberweisung, PayPal und Bill. Das Modul universalpay kennt niemand hier. Nicht einmal ich, werde aber diese Lücke jetzt gleich nachholen.

 

Leider ist das in PS 1.5. nicht zu finden. Ich habe keine Ahnung woher du diese Information hast.

 

Unsere Lösung war hier zum Download bereitgestellt noch bevor Thomas eine Lösung hatte. Und diese Lösung ist auch ohne tausend eigene nachträgliche Anpassungen zu haben. Und bitte sei mir nicht böse, aber er hat die Bestellübersicht von unserer Lösung in seiner eingebaut, das ist doch klare Sache. Weil das Modul ordersummary hat garkeine Tabelle mit der Steuer pro Artikel ausgewiesen. Dass diese Idee jetzt von ihn stammt, wo unsere Lösung schon erhältlich war, kann ich mit dem besten Willen nicht glauben. Diese Idee stammt von BluTiGeS und gibt es schon lange, nämlich seit ein paar Monaten. Prestashop gibt diese Tabelle als default auch garnicht mit. Mit fremden Federn kann man sich schnell mal schmücken...

Auch sollte er als B2B-Profi nicht seine Ratschälge auf B2C-Shops ummünzen. Die Gesetzeslage ich komplett anders... Er ist nicht der Fachmann für solche Fragen.

 

Wie ich schon weiter oben zu deiner Kritik an mir auf deine Frage geschrieben habe (Post wurde editiert, vermutlich nachträglich als du schon am schreiben warst): Ich kann nicht jeden alles aus der Nase ziehen. Du schreibst, am Server wird nichts geändert, somit schliesse ich hier auch die php.ini und die ganzen settings damit ein. Sehr viele können auch garnichts ändern an Ihrem Webspace. Mit deinen Informationen an mich bin ich davon ausgegangen, du bist auch so ein User und kannst oder darfst da was ändern.

Sorry, aber du kannst jetzt nicht von mir erwarten, dass ich dir alles aus der Nase vorher ziehe oder meine Kristallkugel konsultiere und dir etwas anderes zurückschreibe. Präzise Angaben, präzise Antwort. Mehr kannst und darfst du dir wirklich nicht erwarten. Und deine Frage mit wie kann ich das umgehen, habe ich wohl sachlich und treffend genug beantwortet, oder nicht ?

 

Und jetzt ist bitte auch mit den Schuldzuweisungen Schluss, denn sonst wird der Post hier off-topic und ich muss ihn schliessen, oder Splitten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich will das ganze jetzt hier nicht mehr in die Länge ziehen. Sorry, aber ich habe viel mehr Erfahrungen was sich hier abspielt als Ihr beiden Thomas(se). Habe schon genug Shops gefixt lokal mittels TV. Was verwenden die Leute in erster Linie in DE an Zahlungsmodule ? Banküberweisung, sofortüberweisung, PayPal und Bill. Das Modul universalpay kennt niemand hier. Nicht einmal ich, werde aber diese Lücke jetzt gleich nachholen.

 

Unsere Lösung war hier zum Download bereitgestellt noch bevor Thomas eine Lösung hatte. Und diese Lösung ist auch ohne tausend eigene nachträgliche Anpassungen zu haben. Und bitte sei mir nicht böse, aber er hat die Bestellübersicht von unserer Lösung in seiner eingebaut, das ist doch klare Sache. Weil das Modul ordersummary hat garkeine Tabelle mit der Steuer pro Artikel ausgewiesen. Dass diese Idee jetzt von ihn stammt, wo unsere Lösung schon erhältlich war, kann ich mit dem besten Willen nicht glauben. Diese Idee stammt von BluTiGeS und gibt es schon lange, nämlich seit ein paar Monaten. Prestashop gibt diese Tabelle als default auch garnicht mit. Mit fremden Federn kann man sich schnell mal schmücken...

 

Wie ich schon weiter oben zu deiner Kritik an mir auf deine Frage geschrieben habe (Post wurde editiert, vermutlich nachträglich als du schon am schreiben warst): Ich kann nicht jeden alles aus der Nase ziehen. Du schreibst, am Server wird nichts geändert, somit schliesse ich hier auch die php.ini und die ganzen settings damit ein. Sehr viele können auch garnichts ändern an Ihrem Webspace. Mit deinen Informationen an mich bin ich davon ausgegangen, du bist auch so ein User und kannst oder darfst da was ändern.

Sorry, aber du kannst jetzt nicht von mir erwarten, dass ich dir alles aus der Nase vorher ziehe oder meine Kristallkugel konsultiere und dir etwas anderes zurückschreibe. Präzise Angaben, präzise Antwort. Mehr kannst und darfst du dir wirklich nicht erwarten. Und deine Frage mit wie kann ich das umgehen, habe ich wohl sachlich und treffend genug beantwortet, oder nicht ?

 

Und jetzt ist bitte auch mit den Schuldzuweisungen Schluss, denn sonst wird der Post hier off-topic und ich muss ihn schliessen, oder Splitten.

 

Man merkt es du kannst keine Schritte auf andere zugehen..... UND wenn er es genutzt hat EGAL es hat gefunzt und nur das Ergebniss zählt.

 

Deswegen führt diese Diskussion zu nix und nun bastelt mal schön weiter wo andere es fertig haben.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tomi12101978 - bleib bitte am Boden der Tatsachen. Schön, dass es für dich funktioniert hat. Für mir nicht und ich bin nicht gewillt weitere 9 Seiten durchzuforsten, um zum gleichen Ergebnis zu kommen, wie der andere Fix wo man nur Dinge austauschen muss, ohne einen Gedanken an Code, Datenbank, Hooks usw. usw. verschwenden zu müssen.

Wer mit den Anweisungen von thomas 310769 etwas anfangen kann, kann es ja versuchen, es steht jedem frei dies zu tun. Ich habe ja den Post nicht gelöscht, lediglich kommentiert. Könnt ihr beiden Thomas(se) mit den Fakten nicht umgehen, kann ich auch nichts dafür. Verstehe echt nicht was es daran zu meckern gibt.

 

Ich stelle mich auf die Stufe eines Newbies und gebe nicht mit Programmierkenntnisse an, die nur eine kleine Anzahl der Nutzer hier im Forum hat. Für mich zählen nur einfache fertige Lösungen, aber keine wo man tausende Anpassungen machen muss.

 

Die Einschätzung von welcher Typ User hier Hilfe sucht, solltet ihr besser denjenigen überlassen oder hinterfragen ob es so ist, der hier auch länger mitarbeitet.

Ein Expertenforum dient niemanden hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lasse es einfach du bist unbelehrbar. Ich hätte versucht die beiden Programmierer an einen Tisch zu bekommen aber dieser Gedanke kommt bei dir nicht an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Diskussion hier ist doch hinfällig oder?

Fix gibt es wie es das Deutsche Gesetz vorsieht. Anapssungen PayPal schaue ich mir das Wochenende mal an, dann sind alle wieder glücklich und bitte immer den Ton wahren und mit Leistung glänzen anstatt mit den fletschenden Zähnen ,)

 

EDIT:

 

PS 1.5.1 kann man schon gebrauchen wenn man anpasst, aber fehlerfrei (für den endanwender) ist es nicht.

 

Also nicht wundern wenn iwas schief läuft, wartet leiber auf 1.5.7 ;) oder 1.5.9

Edited by cd2500 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann kann man auch direkt auf die 1.6.9 warten. Viel bietet 1.5 ja nicht :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja nur den early adopter ;) ich wart auch auf 1.5.9 ;P oder 1.5.5 ist ja eigentlich logisch das die ersten releases noch crashen können ;)

 

Ist überall so in der Branche nur manchmal sieht mans halt sofort und manchmal erst jahre später ,)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer sich mit PS 1.5. versuchen möchte, den empfehle ich 1.5.2. Die läuft erstaunlich stabil und ein manuelles Upgrade von 1.4.X auf 1.5.2 ist wirklich problemlos verlaufen.

 

Manuelles Upgrade, wie führe ich das durch ? Finde ihr hier: http://www.prestasho...ll-durchfuhren/

Vorher unbedingt alles sichern (DB und FTP). Die neue Version entzippt hiaufladen und den Installer starten. Den Installer ruft man so auf: domain/install/upgrade/upgrade.php

 

Für Upgrades auf PS 1.5.x sind alle Versionen UNTER 1.5.2. NICHT geeignet da noch voller Bugs !!!! PS 1.5.3. habe ich als UPGRADE noch nicht zum Laufen gebracht. Alle meine Artikel landen auf einer weissen Seiten, obwohl sie vorhanden sind und auch mehrmals die .htaccess neu erstellt wurde. Bug ?? Kann ich nicht sagen. Als Upgrad würde ich mal von 1.5.3.X absehen.

 

WARNUNG: KAufmodule und Kaufthemes (auch die selbst angepassten Standard PS 1.4. !!) die unter PS 1.4. gelaufen sind, LAUFEN NICHT (oder wenn dann nur bedingt fehlerhaft) mit PS 1.5. Was das heisst, sich rechtzeitig um Ersatz oder Upgrades dafür kümmern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gemeinde,

 

ich habe diese Woche angefangen mit Prestashop zu arbeiten. Ich habe die Version 1.5.3.1auf einem ALL-INKL Private Plus Webspace installiert. Soweit so gut ist diese Version ab Lieferung rechtssicher? Was meint ihr zu germaNext, ist es nötig? Falls die neueste Version von Prestashop nicht rechtssicher sein sollte.

 

Ra-Re

Share this post


Link to post
Share on other sites

1) Bitte Postüberschrift beachten. Der Post behandelt das Thema "Upgrade" und nicht Neu-Installation.

2 ) All-Inkl ist einer der Provider, die nicht für Prestashop empfohlen werden - http://www.prestasho...ovidern-direkt/

3 ) Germanext ist ein Fremdmodul, Support von germanext findest du unter: http://silbersaiten.de

 

Um deinen Shop rechtsicher zu machen, findest du einfach erklärte Anleitungen hier: http://www.prestasho...98-fixe-fur-de/

 

UND Bitte keine Doppelpostings. Der Post im Fixe für DE-Unterforum wurde gelöscht.

 

http://www.prestasho...-forums-regeln/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aktueller Stand (23.03.13) zu Upgrades von älteren PS Versionen auf PS 1.5.:

 

Shops aus Version 1.4.X sollte man zunächst auf PS 1.4.10 upgraden (manuell upgraden wie hier beschreiben: http://www.prestasho...post__p__761234 )

 

Ist der Shop nun PS 1.4.10.:

 

1 - Auf "Prestashop" Theme umschalten und die Funktionstüchtigkeit im Front-office ausprobieren, es ist aber nicht nötig Bestellungen auszulösen oder Kunden anzulegen, es geht hier alleine um Skripte, ob sie noch funktionieren oder nicht !!

 

2 - Im BO dann wenn man ein eigenes Theme hatte (Kauftheme), alle mit dem Theme mitgelieferten Module deinstallieren. Im Modul, zunächst "Filter zurücksetzen", damit alle Daten gellert werden und Verknüpfungen aus der Datenbank gelöscht werden, dann das Modul "Deinstallieren". Nicht einfach löschen verwenden, denn da werden Verknüpfungen nicht gelöscht.

 

3 - Das Theme auf "Prestashop" umgestellt lassen und ERST DANN, am Besten manuell wieder wie oben beschrieben auf PS Version 1.5.2. upgraden. Download findet ihr hier: http://www.prestasho...hop_1.5.2.0.zip

 

Hat man eine laufende PS 1.5.2. Version, dann kann man versuchen auf PS 1.5.3.1. upzugraden (habe selbst so aber noch keinen einzigen Upgrade-Shop aus PS 1.4.x ohne Probleme zum Laufen gebracht). Vermutlich hängt es auch davon ab, ob man vorher viele extra Module genutzt hat. Der einzige Weg ist die Datenbank auf 1.5. upzugraden und dann diese in eine frische Installation von PS 1.5.3.1. einzuspielen.

Upgrades (egal ob manuell oder rmit dem 1-Klick-Upgrade-Modul) von PS 1.4.X - Version eines Live-Shops auf PS 1.5.3.1. sind bei mir bisher immer an gröbere Probleme wegen des backwardcompatibility Moduls gescheitert.

 

4 - Kaufmodule und Kaufthemes aus PS 1.4.X laufen unter PS 1.5. nicht mehr, wenn sie kein Upgrade erhalten.

 

(Der Topic hier wird von mir auch nicht mehr weiterverfolgt: http://www.prestasho...232678-goodbye/)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More