Jump to content

[SUCHE] Programmierer für AttributGenerator Anpassung


Recommended Posts

Hallo Forum,

 

ich habe Produkte mit ziemlich vielen Attributen, nun habe ich in den letzten 2 Tagen bereits Produkte aus 2 Kategorien fertig, hier habe ich über den AttributeGenerator die Attribute erstellt und diese dann einzeln bearbeitet um die Bilder und die Artikelnummer des Zulieferers einzutragen.

 

Nun kommen aber etwas aufwendigere Produkte und hier macht es so absolut keinen Sinn, darum suche ich einen Programmierer der mir diese Änderungen für 10€ /h machen kann!

 

Im Grunde stelle ich mir das so vor:

Da es die Funktion für Bilder und die Artikelnummer vom Zulieferer bereits gibt, blos nicht im Generator, würde ich die Funktionen lediglich in den Generator kopieren.

 

Das heisst nach dem ich rechts die Attribute ausgewählt und hinzugefügt habe, sollte links die Liste dann je Attribut zwei Zeilen haben:

Zeile 1) Wie gehabt + die Nummer

Zeile 2) Wie auf der normalen Atributseite beim editieren einer Variante hier die Liste der vorhandenen Bildern.

 

Da der Generator sowieso bereits die Atribute vermischt und die Werte addiert, sollte es doch eine Kleinigkeit sein das er nun auch die Bilder und die Nummern Berücksichtigt...

 

Es wäre wirklich gut wenn mir da jemand helfen könnte, denn ohne diese Funktion komme ich nicht weiter =(

 

Das beste wäre wohl alles noch mal per Skype(Anruf) zu besprechen: paykomanvll

 

MFG: Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

für 10€ /h eher nicht ,), aber nutze doch den StoreManager, damit ist das alles schneller erledigt und man kann ihn 30 Tage testen.

 

Für eine erstbetankung des Shops auch sehr schön, oder du machst alles per CSV, dort kannst du auch gleich bilder zuweisen und musst dann nur noch das CSV importieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte ich auch schreiben "mit dem Store Manager", aber es kommt dann womöglich der Verdacht auf, dass ich da involviert bin und am Verkauf was verdiene. Arbeite dort auch nur freiwillig wie hier im Forum kostenlos mit Übersetzungen und Bug-Meldung mit, sonst habe ich mit denen nichts am Hut. Übersetzungen für den Presta Store Manager sind in letzter Zeit auch wegen Zeitmangel liegengeblieben...

 

Ich nutze ihn und er erspart mir täglich jede Menge Zeit.

 

csv-Import ist natürlich auch eine Option... Bilder nur dann wenn der Server aber auch cURL aktiviert hat, sonst musst du die Bilder jede einzeln händisch hochladen, anstatt von einer Domain aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also den Storemanager habe ich mir angeschaut, das einzige was er bietet ist wenn die Attribute bereits per Manager angelegt wurden das man diese dann bequemer bearbeiten kann, aber das ist einfach immer noch zu umständlich...

 

Der Manager mischt die Preise usw. doch sowieso zusammen, also wieso nicht direkt auch Bilder und die Nummer?

Was den Preis angeht ist Verhandlungssache, ich denke es sollte kein riesen Aufwand sein dort ein neues Eingabefeld einzubauen und die Bilder aus der normalen Attributseite anzeigen zu lassen.

 

Gerne könnten wir auch ein festpreis zwischen 30-50€ vereinbaren den dies ist hier ja eigentlich keine überwältigende Aufgabe und von daher habe ich schon gehofft das sich hier Jemand finden lassen würde =(

 

MFG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehe ich es richtig das du die Bilder als Attribut anlegen möchtest und er dann die Kombinationen mir Bild erstellen soll? Also ist nicht jede Kombinationen eindeutig vom Bild her,?

Kannst du deine Vorstellung mal grafisch demonstrieren? Dann kann, ich mir das besser vorstellen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ja na klar das mache ich doch gerne =)

 

Ich selber habe ja auch schon geschaut ob ich es hinbekomme bin aber kein richtiger Programmierer :(

 

Ich weiss das die Änderungen wohl in adminordner/tabs/AdminAttributeGenerator.php gemacht werden müssen, so wie ich das sehe speichert er die Attribute dann in dbPräfix_attribute_impact ab, aber ich weiss a) nicht wie ich die Bilder in das Formular bekomme und B) nicht welcher code für das generieren zuständig ist und wie die Varianten zustande kommen geschweige wo sie gespeichert sind...

 

Aber im Grunde wäre dies schon alles und für Jemanden der sich mit Prestashop auskennt und Programmieren kann sollte das wirklich bin in 1-3h erledigt sein.

 

Naja ich hoffe echt das wenn sich niemand findet das wir das alles vllt. gemeinsam Schritt für Schritt machen könnten.

 

Ach ja, für den jeweiligen Programmierer wäre es sicher auch interessant daraus ein neues Modul zu programmieren, es gibt ja noch andere Funktionen die im standard-Formular drinne sind aber nicht im Generatorund mit einem Modul könnte man es so machen das man in der "Modul Konfiguration" Einstellen kann welche Felder und Funktionen in den Generator übernommen werden. das könnte sicher interessant sein weil es oft Probleme mit den Attributen gibt.

 

 

MFG: Stefan

post-228601-0-26351500-1332065974_thumb.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodela,

 

ich habe jetzt mir das mal kurz angeschaut und auch schon Step 1 teilweis gelöst, die Referenz Nr des Lieferanten hinzugefügt. Deine grafik zeigt jedoch auch an das dort Attributbestandteile rein sollen.

 

Spirch willst du dort eine Artikel Nummer ABC_Prozessor_Mainboard_trlalala ? Ist das nicht unüblich? Als Attribut referenz, kann ja eigentlich nur der Name dienen, oder wie hast du ne Art-Nr dem Attribut zugeweisen?

 

Datei ist im Anhang.

 

EDIT: (Datei geupdated)

 

Ich habe es gerade mal noch geupdated (war doch ein wenig mehr zu tun).

 

Die Supplier Reference zieht sich jetzt aus der DB die entpsrechenden Kombiantionstexte und hängt sie dem Fixen text an.

 

Siehe Bilder:

http://www.xup.in/dl,16877762/1.jpg/

http://www.xup.in/dl,52872438/2.jpg/

 

 

Wann deine Kombinationen insgesamt Länger wie 32 Zeiochen sind musst du deien SQL supplier_reference varchar(32) demnach anpassen, es sei denn ich habe es falsch verstanden mit den Namen ;) und du wolltest nur die reinen Attribut IDs, dann kannst dir das Script entsprechend kürzen.

 

Habe auch mal eine Kombinationsmassaker vollzogen um zu sehen ob alles überlebt :

6912 Produkt(e) erfolgreich angelegt. ;) Das reicht ja dann für dich.

 

PS: Das Laden der Kombinations Seite für 6912 Kombination dauert ein wenig ^^, dachte auch erst Presta kann es nicht, aber es kann nur dauert es bissle zum Anzeigen

 

 

Wenn es deinen Anforderungen soweit entspricht, wäre ich über eine kleien Spende erfreut ;) PM dann für details.

AdminAttributeGenerator.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

habe es mal fix hochgeladen, schaut schon ganz gut aus, aber der wichtigste Bestandteil fehlt, und zwar das man jedem einzelnen Atribut im Generator eine supplier nummer geben kann, denn diese soll ja an der fixen Nummer angehangen werden, sprich ohne die einzelnen nummern macht die fixe Nummer keinen Sinn.

 

Hier mal ein Beispiel aus einem Produkt das nur 36 Varianten hat:

HA8A09 + GAIA04 + IEIF87J7

HA8A09 + GAIA04 + ICIFG7J0

HA8A09 + GAEA04 + IEIF87J7

HA8A09 + GAEA04 + ICIFG7J0

HA8A09 + GAEA11 + IEIF87J7

HA8A09 + GAEA11 + ICIFG7J0

 

Das sind die Artikelnummern meines Lieferers und in dieser Form wird es abgespeichert, je Zeile eine Variante ist ja klar. Wie du siehst ist bei diesem Produkt die erste Nummer immer die gleich und danach wird sie je Variante verändert. Es kommen aber auch Produkte die insgesammt zb aus 9 Artikeln bestehen die ich bestellen müsste, d.h. bei diesen Produkten würde es mehr als nur 1 fix Nummer geben, hier noch mal ein Beispiel:

 

[fixnummer + fixnummer2] + {Attribut1} + {Atribut2}

[fixnummer + fixnummer2] + {Attribut1} + {Atribut3}

[fixnummer + fixnummer2] + {Attribut4} + {Atribut5}

[fixnummer + fixnummer2] + {Attribut4} + {Atribut6}

 

Die Nummer "AttributX" muss im Generator zu jeder einzelnen Variante manuell eingetragen werden (Darum die neue Spalte), diese Nummer exsistiert ja noch garnicht, darum war dein zweites Update glaube ich überflüssig weil der Name der da reingeladen wird ist überflüssig, die Namen zeigt Prestashop eh über all an. ABER wichtig ist mir noch mal zu sagen das genau so wie du die Namen reingeladen hast, es mit den Nummern machen musst, hier soll keine Mathematische Formel angewandt werden das neue Zahlen entstehen oder ähnliches. Aktuell hast du es so gemacht das jeder Name angehangen wird: "[fixnummer] + name1, name2, name3 usw." wenn du hier jetzt die Namen durch die Refferenzen ersetzt wäre ich zu frieden (Aber die Refferenz muss im Generator neu eingebaut werden da diese ja nicht vorhanden sind).

 

In den Details einer Bestellung zeigt Prestashop im Adminbereich genau diese nummern an, zb.: Ref. Lieferer: HA4A01 + GAIA04 + ICIFG7J0 und das ist der Sinn der da hinter steckt, das ich sofort sehe welche Artikel gekauft werden müssen.

 

Schau dir dazu noch mal mein obiges Bild an, die Liste der Varianten hat ja nicht nur eine neue Zeile (Bilder) bekommen sondern auch eine neue Spalte "Refferenz Lieferer". Mit neue Zeile oder neue Spalte meine ich auf dem Bild den unteren Abschnitt, wenn ich rechts aus der Selectbox meine Attribute ausgewählt und hinzugefügt habe, dann ist links die Liste wo ich Preis und Gewicht einstellen kann und hier muss für die refferenz eine neue Spalte rein und jedes Atribut eine neue Zeile erhalten um die Bilder anzuzeigen und aus zu wählen (siehe obiges Bild).

 

Wie gesagt ganz oben im ersten thread steht doch meine Skype addy, gern können wir Skypen um die letzten Missverständnisse auszuräumen.

 

Na klar, von mir aus können wir das in 2 Schritten machen und gerne spende ich dir nach Fertigstellung eines Schrittes etwas. Aber jetzt aktuell wäre es unsinnig, weil diese Modifikation nicht ganz dem entspricht was es machen sollte, ich fasse kurz zusammen: "Das reinladen der Namen kann raus, Die Liste der Attribute (Linke Tabelle im Generator) braucht eine neue Spalte wo jedes Attribut ein eigenes Eingabefeld für die Nummer bekommt, so das diese Nummern an die fix nummer angehangen werden (so wie du den namen angehangen hast). Dann wäre ich bereit für die erste Spende.

 

Gern darfst du mir da deine Kontaktdaten schon mal mitteilen!

 

MFG: Stefan

 

::EDIT::

 

Da wir ja in der linken Tabelle eine neue Zeile und eine neue Spalte hinzufügen müssen habe ich dazu gerade die passende JS Datei und Codestelle ausfindig gemacht, aber leider übersteigt dies meine Kompetenzen, werde aber mal weiter basteln.

 

/js/attributesBack.js Zeile 263 ist der entsprechende JavaScriptcode welcher die Tabelle links erzeugt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

also so wie du schreibst ist das nicht logisch ;), du musst da schon an den Core Tabellen von Presta rumwerkeln und nicht alles im Generator.

 

Weil du musst ja den Attributen eine Referenz hinterlgen, welche du Stand heute nicht hast. Sprich man müsste für alle Attribute noch das Feld reference einfügen und dies dann in den Generator laden.

 

Sprich zwei Baustellen:

1. Attribute

2. Generator

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falsch -,-

man ich weiß nimmer wie ich das noch erklären soll hast du kein Skype, Teamspeak oder iwas wo man reden kann? =)

 

Wie gesagt guck dir mal das Bild an das ich oben reingemacht habe, das ist doch eigentlich schon eindeutig xD

 

Im letzten Post meinte ich mit nicht vorhanden nur im Generator nicht im ganzen System :)

Bei den normalen Attributen ist es ja vorhanden.

 

Ausserdem ist es genau das gleiche wie du oben hast eingebaut, genau dieses Feld noch mal einzeln zu jedem Attribut und ansonsten brauch da nichts rein geladen werden!

So schwer ist das doch nicht...

 

Also noch mal:

 

Oben das Feld das du hast eingebaut, das speichert zu jedem Attribut die Fixnummer + den namen der wieder raus kann.

Damit hast du doch den Grundstein schon gelegt, weil mit diesem Feld speicherst du die Nummer zu einem jeweiligen Attribut,

jetzt fehlt nur noch das jedes Atribut auch so ein Textfeld erhält damit das obige Feld mit den jeweiligen Attributen kombiniert werden kann.

 

Hier hab ich dir noch mal ein Beispiel gemacht: http://s7.directuplo...tw595m2_png.htm

 

Ich hoffe jetzt ist es verständlich worauf ich hinaus will.

 

MFG: Stefan

 

::EDIT::

 

So habe den letzten Fehler behoben und wie versprochen hier mal das neu gesamte Script hochgeladen.

Dies wäre bis jetzt Teil 1, was jetzt noch Fehlt sind die Bilder, denn ob ich jetzt bei 1000 Attribute Die Nummern manuell eintrage oder die Bilder das is beides schrott, also muss das gleiche was wir mit der Nummer gemacht haben jetzt noch mit den Bildern gemacht werden (wie auf dem Bild oben)!

 

Information: ich denke "BluTiGeS" wird wohl die aktuelle Version von Prestashop nutzen bei mir ist es die Version 1.4.0.17, darum hatte ich einen Fehler mit den Preisen der Attribute, denn in der Datei die du hochgeladen hast wird "price_impact_" mit _ am ende geschrieben und die Formel ist anders als bei mir, darum habe ich es mal direkt in 2 Versionen hochgeladen.

 

 

Ich hoffe das wir das mit den Bildern auch noch machen können, denn ich habe keine Ahnung wie ich diese in den Generator bekomme und wie der Generator die abspeichern soll =(

generator.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Generator im Download ist jetzt für welche Version ? Ist das jetzt ein fertiges Modul, oder sind das nur Skripte die ihr beide euch angepasst habt ? Wenn das ein komplettes Modul ist verschiebe ich den Post unter Prestashp unter die Arme greifen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Generator im Download ist jetzt für welche Version ? Ist das jetzt ein fertiges Modul, oder sind das nur Skripte die ihr beide euch angepasst habt ? Wenn das ein komplettes Modul ist verschiebe ich den Post unter Prestashp unter die Arme greifen.

 

In diesem Download sind die Dateien sowohl für Presta 1.4.0.17 und für die Nachfolgerversion, da ich diese nicht habe bzw. nicht weiß was welche Version "BluTiGeS" da benutzt kann ich dazu nichts genaueres sagen und nein es ist nur eine Modifikation, es ist kein Modul das installiert werden kann. Aber vllt. werde ich mcih bald damit mal auseinandersetzen und gucken wie man Prestashop-Module aufbaut und forme daraus dann ein Modul.

 

 

Aber diese Modifikation ist ja noch lange nicht fertig das wichtigste (die Bilder) fehlen ja noch, also am besten noch etwas abwarten bevor hier iwas verschoben wird, würde ich sagen. Falls es eine Script bzw. Modifikationsecke gibt kann man das am Ende dorthin verschieben!

 

MFG: Stefan

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das was ich gebastelt hatte basiert auf 1.4.7 also auf der aktuellen Version.

 

Aber Bilder sollten gleich wie attribute laufen, musst dir die Tags ziehen und dann in der DB die referenzen suchen und setzen.

 

 

Grüße

BluTiGeS

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK. Danke für die Info. Ich lese hier mit, wenn sich am Status was ändern sollte, wie z.B. ein fertiges Modul oder so... dann bitte posten. So ist es für alle User klar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber Bilder sollten gleich wie attribute laufen, musst dir die Tags ziehen und dann in der DB die referenzen suchen und setzen.

 

Der Satz ist irgendwie ganz schön unverständlich, aber ich glaube das liegt daran das du wieder ganicht weißt was ich meine =(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich freue mich ja echt über jede Hilfe, aber manschmal komm ich mir vor als würde ich eine andere Sprache schreiben *gg*

Der Masseditor erfüllt denn Sinn nicht, weil auch hier müsste ich erst über den Generator die Attribute erzeugen um sie dann alle zu bearbeiten, klar der Masseditor erspart einem das ewig neuladen der Seite, denn noch ist es unsinnig bei über 200 Attributen manuell an zu passen...

 

Aus diesem Grund wurde der Generator jetzt um die Refferenznummer des Lieferers erweitert und soll jetzt noch um die Bilderauswahl erweitert werden. Warum etwas einzeln bearbeiten nach dem es generiert wurde wenn man doch beim Generieren alle Angaben machen kann und die nachträgliche Bearbeitung sparen kann weil der Generator mit allen gemachten Angaben direkt die fertigen und endgültigen Kombinationen (Varianten) erstellt?

 

Bin da ehrlich gesagt etwas überrascht, das es so schwer fällt dem zu folgen und das es nichts vergleichbares gibt.

Zu mal wie ich mit Step1 bewiesen habe man dazu nicht an der Core vom System arbeiten muss da die Funktionen ansich ja vorhanden sind, blos nicht im Generator.

 

MFG: Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

,, Zitat: Zu mal wie ich mit Step1 bewiesen habe man dazu nicht an der Core vom System arbeiten muss da die Funktionen ansich ja vorhanden sind, blos nicht im Generator.

 

 

Das sind dann Core ÄNDERUNGEN momentan. Aber wenn es soweit funktioniert kann man overrides machen.

 

 

So nochmal zu meinem Vorschlag. Du willst ja für jedes Attribut wieder ein Bild auswählen können und dieses dann dem Produkt zuordnen richtig?

 

Dazu würde ich alle Bilder erst mal per zip hochladen und dann im Generator nur noch auswählen und dann wieder in die richtige Stelle der Datenbank die bild ids speichern.

IX

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich glaube du machst es schon wieder etwas komplizierter als es das ist!

Zum Bilder hochladen oder ähnliches brauchen wir keine neue Funktion einbauen!

 

Prestashop hat doch die Funktion zum Bilder hochladen bereits diese möchte ich auch weiterhin nutzen, also dort wie gehabt die Bilder hochladen, wenn man die Bilder hochgeladen hat, dann werden diese doch auf der Attributseite sowieso schon angezeigt.

 

Diese Anzeige möchte ich schlicht weg in den Generator einbauen(kopieren), so das er die bereits hochgeladenen Bilder anzeigt.

 

Fazit: man muss nur gucken wie die Attributseite die Bilder anzeig (generiert) also wie der die IDs usw. bezieht um die richtigen Bilder anzuzeigen, diese Methode einfach in den Generator einbauen so das man per checkbox die Bilder auswählen kann. fertig.

 

MFG: Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist doch genau das, was ich gesagt habe ^^, nur musst du dann auch die Zuweisung der Kombinierten Bilder in der Datenbank speichern, woher soll es sonst wissen was es bei welcher Kombiantion anzeigen soll.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja du hast oben davon geredet Bilder per zip hoch zu laden etc. und das ist nun mal nicht erforderlich, oder ich habe dich missverstanden...

 

Aber genau das meinte ich, blos die Bilder anzeigen und dann natürlich die ID,s zum Attribut abspeichern, damit das System weis welches Bild zu welcher variante gehört, wichtig ist das es nach dem selben Schema wie mit der Refferenz funktioniert.

 

1) Oben Standardbilder wählen (werden bei jeder Variante angezeigt)

2) Zu jedem Atribut zusätzlich ein Bild wählen, damit die mit den oberen Bildern kombiniert werden und daraus eine Variante entstehen kann.

 

Bin gerade dabei zu gucken wie ich die Bilder da rein bekomme aber ist mir iwie zu hoch =(

 

MFG: Stefan

 

::EDIT::

 

Wie gesagt bin ich gerade schon am testen und habe mal den Code aus der AdminProducts.php rüber kopiert, wird jedoch nichts angezeigt, denke das dem Codeschnippsel die ID,s fehlen um die Bilder anzuzeigen, aber naja ich lade es mal hoch vllt. hilft es dir ja schon mal weiter.

AdminAttributeGenerator.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

HuHu,

 

so der Kollege von mir hat sich des noch mal angeschaut und er sagt folgendes:

 

 

 

also ich weiß nich wo die klassen instanziert werden und habe somit keinen Zugriff auf das Array. Zudem weiß ich nicht was das Object $obj beinhaltet und wo sie instanziert wird

alles was du brauchst ist das Array $images

mit korrektem Inhalt

 

Und zwar habe ich aus der AdminProducts.php folgenden Code in die AdminAttributeGenerator.php kopiert:

 

 

<ul id="id_image_attr">';
$images = Image::getImages((int)($cookie->id_lang), $obj->id);
$i = 0;
$imageType = ImageType::getByNameNType('small', 'products');
$imageWidth = (isset($imageType['width']) ? (int)($imageType['width']) : 64) + 25;
foreach ($images AS $image)
{
echo '<li style="float: left; width: '.$imageWidth.'px;"><input type="checkbox" name="id_image_attr[]" value="'.(int)($image['id_image']).'" id="id_image_attr_'.(int)($image['id_image']).'" />
<label for="id_image_attr_'.(int)($image['id_image']).'" style="float: none;"><img src="'._THEME_PROD_DIR_.$obj->id.'-'.$image['id_image'].'-small.jpg" alt="'.htmlentities(stripslashes($image['legend']), ENT_COMPAT, 'UTF-8').'" title="'.htmlentities(stripslashes($image['legend']), ENT_COMPAT, 'UTF-8').'" /></label></li>';
++$i;
}
echo '</ul>
<img id="pic" alt="" title="" style="display: none; width: 100px; height: 100px; float: left; border: 1px dashed #BBB; margin-left: 20px;" />

Aber logischerweise fehlen die Inhalte, ich hoffe doch das Ihr uns weiter helft.

 

MFG: Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist eine gute Frage, der Kollege ist gerade leider offline und ich weiß damit nichts anzufangen.

Das es das iwie gibt war ja klar, aber er kennt das System nicht so tiefgehend und ich auch nicht.

 

Drum war ja auch mehr die Frage wie man das denn jetzt in die AdminAttributeGenerator.php rein bekommt damit die Bilder angezeigt werden, man muss dem Script in der neuen Datei ja sagen woher er die Bilder bekommt und welche.

 

Vllt. bist du ja dazu bereit es einmal selber in einer testinstallation zu probieren:

einfach den Code von meinem letzten Post in die Datei schreiben, gleich unter die 2 Eingabefelder für Menge und Artikelnummer und dann versuchste es halt mit dem $image das es dort in der Datei funktioniert.

 

Wenn wir das schaffen oben die Bilder einmal anzuzeigen dann schaffen wir den Rest wieder von selbst.

 

MFG: Paykoman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann es probieren, kein Problem, dennoch benötige ich ein fertiges Modul... Ich bin kein Coder, aber user mit guten HTML/CSS-Kenntnissen. Code kann ich auslesen, aber nicht selbst programmieren. Testen auch kein Problem (von XAMPP bis live auf dem Server in versch. PHP und SQL-Versionen alles möglich).

 

Also die Datei was ich genannt habe ist eine extension der ObjectModel für alles was mit dem Image zu tun hat. Hier sind die Instanzen definiert. Dort sind auch die arrays definiert. Schicke sie einfach deinen Kollegen, er kann sicher mehr damit anfangen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ich melde mich auch mal wieder, ich habe mir mal deine JS Code und dein PHP change für 1.4.7 angeschaut.

 

Du hast nicht wirklich was verändert an meinem Coden ur eine Postübergabe der variable, und das dann als seins ausgeben ist schon ein wenig frech ;P.

 

Deine JS File für higher 1.4.17 geht auch nicht, diese musst du anders anpassen, ich habe dies mal für 1.4.7 gemacht damit ich wenigstens wieder einen funktionierenden Startpunkt für Schritt 2 habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön das du noch dabei bist =)

 

a) habe ich ja nie behauptet ich habe das alles alleine gemacht, wer diesem thread hier folgt dem sollte schon klar sein das dieses hier Teamwork ist! B) naja was die 1.4.7 angeht das kann ich nicht testen ich habe halt die frühere Version aber davon mal ab wurde halt der Name den du an die Nummer gehangen hast wieder raus gemacht dann haben alle Attribute ein eigenes Eingabefeld bekommen, dies fehlte ja noch, und dann halt beides verbunden und Step 1 war fertig.

 

 

Naja ich hoffe das du jetzt noch mal kräftig Schwung in Step2 rein bringt, hier haben wir ja schon einwenig vorgearbeitet so das du ja schon weißt wo du ansetzen musst vllt. schaffst du ja das Problem zu lösen, das wäre toll.

 

MFG: Stefan

PS: ich warte auf dich mein Kollege hat leider keine Zeit im Moment =(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich habe mal eine kleien Funktion gebaut welche die ganzen Image ids zu dem Produkt ausliest.

 

Sprich anhand der kann man dann zumindest mal die Bilder darstellen und mittels einer erweiterung an das JS übergeben somit sollte es angezeigt werden.

 

//added by BluTiGES
 function getImageBaby($idP)
 {
  $sql = 'SELECT id_image FROM '._DB_PREFIX_.'image  WHERE id_product = '.$idP.' ';

$result =  Db::getInstance()->ExecuteS($sql);
$p=0;
foreach ($result as $rowImg)
	  {
	   $imageCombi[$p]=$rowImg['id_image'];
	   $p++;
	  }
return $imageCombi;
}

// added by Blutgies END

und

 

private function displayGroupeTable($attributeJs, $attributesGroups)
{
 global $cookie;
 $currency = new Currency(Configuration::get('PS_CURRENCY_DEFAULT'));
 $combinationsGroups = $this->product->getAttributesGroups((int)($cookie->id_lang));
 $attributes = array();
 $impacts = self::getAttributesImpacts($this->product->id);

 //added by BluTiGeS
 $tt= getImageBaby($this->product->id);
	foreach($tt AS $testBild)
 {
  $test.=$testBild;
 }
 //added by BluTiGeS

 

sowie:

foreach ($attributes[$idGroup] AS $k => $attribute)
  echo '<script type="text/javascript">$(\'#table_'.$idGroup.'\').append(create_attribute_row('.$k.', '.$idGroup.', \''.addslashes($attribute['attribute_name']).'\', '.$attribute['price'].', '.$attribute['weight'].', '.$test.'));toggle(getE(\'table_\' + '.$idGroup.').parentNode, true);</script>';

 

 

 

und im JS für 1.4.7 :

 

function create_attribute_row(id, id_group, name, price, weight, images)
{
var html = '';
html += '<tr id="result_'+id+'">';
html +=   '<td><input type="hidden" value="'+id+'" name="options['+id_group+']['+id+']" />'+name+'</td>';
html +=   '<td><input style="width:50px" type="text" value="" name="attr_reference['+id+']"></td>';
html +=   '<td>'+i18n_tax_exc+' <input id="related_to_price_impact_ti_'+id+'" class="price_impact" style="width:50px" type="text" value="'+price+'" name="price_impact_'+id+'" onkeyup="calcPrice($(this), false)"></td>';
html +=   '<td>'+i18n_tax_inc+' <input id="related_to_price_impact_'+id+'" class="price_impact_ti" style="width:50px" type="text" value="" name="price_impact_ti_'+id+'" onkeyup="calcPrice($(this), true)"></td>';
html +=   '<td><input style="width:50px" type="text" value="'+weight+'" name="weight_impact['+id+']"></td>';
html += '</tr>';
html += '<tr><td colspan="5">';
html += images;
html += '</td></tr>';
return html;
}

 

um images ergänzen.

 

Dann zeigt er zumindest schon mal alle IDs an, muss wenn ich weider Zeit finde das ganze vervollständigen, oder einer von euch ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die function oben hin und bei den anderen siehst du ja die hauptfunction und meine ergänzungen //BluTiGeS

 

EDIT:

 

Vergiss ein teil von oben habs anders gelöst ,)

 

 

Bilder werden angezeigt jetzt:

http://www.xup.in/dl,17036149/1.jpg/

 

 

EDIT2:

 

Checkboxen zu den Bildern sind nun auch dabei inklusive der ID des Bidles als Value.

 

Files sind im Anhang.

 

Es fehlt jetzt nur noch das Abspeichern der gewählten Bilder....

 

Was mittels id_combination und id_image erfolgt, was wir bereits schon alles im code haben, aber ich muss jetzt erst mal ein bier trinken ;)

AdminGen_V0.01.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

also ich habe jetzt soweit ich konnte deine Änderungen übernommen.

Deine .js habe ich ganz übernommen wobei ich mir da noch nicht sicher bin was für Auswirkungen das noch haben wird, da ich gesehen habe das die aus der Revision von Presta stammt (sprich aktuellste Version) und ich wie gesagt mit einer älteren Version unterwegs bin.

 

Ich habe meine aktuelle Datei und ein Screenshot wie es aktuell bei mir aussieht angehangen.

Ich habe die Datei auch etwas aufbereitet und codes mal zurecht gerückt, da ich mit winmerge deine und meine Dateien verglichen habe so konnte ich letztendlich die Sachen übernehmen. Wäre toll wenn wir ab jetzt diese Datei verwenden könnte, damit winmerge da nicht ewig die ganzen Leerzeilen anzeigt das ist doch sehr verwirrend :(

 

In Zeile 221 habe ich eine Zeile ausgeklammert, sobald ich diese Zeile aktiviere dann wird bei mir die Tabelle mit den Attributen nicht mehr erzeugt. Sprich der ganze Block wird einfach nicht angezeigt, siehe error.png ich denke das ist aber eine wichtige Zeile zum erzeugen der Bilder und ohne diese steht halt nur undefined dort.

 

Wäre schon schön wenn du dir das noch mal angucken könntest, wenn wir das bis dahin gleich funktionierend haben fehlt ja nur noch das abspeichern.

 

 

MFG: Stefan

PS. nun warte ich dann erstmal denn weiter komme ich aktuell nicht =(

gen.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine Anpassungen wo du gemacht hast laut screenshot greift keine einzige ,), undefined --> keine variable übergeben.

 

Bilder werden nicht oben angezeigt sondern bei den attributen wo das undefined ist. Sprich deine Files kannst knicken, wie die gerade sind.

 

Update doch eifnach auf die 1.4.7 ;) Downgrade mache ich dneke ich keins.... Aber jetzt schauen wir mal wenns fertig werden sollte...

 

EDIT:

 

Bei der PHP fehlt hier das $BabyBild

 

und unten das BabyBild einfügen :

if (isset($attributes[$idGroup]))
 foreach ($attributes[$idGroup] AS $k => $attribute)
 {
   $BabyBild = self::Image4GEN($k); //added by BluTiGeS
  echo '<script type="text/javascript">$(\'#table_'.$idGroup.'\').append(create_attribute_row('.$k.', '.$idGroup.', \''.addslashes($attribute['attribute_name']).'\', '.$attribute['price'].', '.$attribute['weight'].',"'.$BabyBild.'"));toggle(getE(\'table_\' + '.$idGroup.').parentNode, true);</script>';

 }

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

 

also erst mal danke dafür das du nach wie vor bei der Sache bist und mir hilfst.

Aber a bissle gucken musst schon =)

 

Die Zeile oben mit $BabyBild = self::Image4GEN($k); fehlt nicht sondern wurde ausgeklammert und ich habe dort rein geschrieben warum sie ausgeklammert wurde. Sobald ich diese Zeile aktiv habe (nicht ausgeklammert) dann wird die Seite wie auf dem Screenshot nicht vollständig geladen.

 

Und ik weiss nicht wie oft noch, aber das Prinziep mit den Bilder soll das gleiche wie mit der refferenz sein, hier haben wir oben ein Feld eingebaut das bei allen Varianten eingepflegt wird und die Nummern der Attribute angehangen werden!

 

Genau das gleiche mit den Bildern, also brauchen wir oben auch Bilder, sonst ist es nicht das selbe *g* Denn auch hier hat es denn selben Sinn wie die Nummer: [fixbild] + [fixbild] + [attbild] + [attbild2] usw. .. Oben müssen eben Bilder auswählbar sein die zu allen Varianten angezeigt werden, weil die Produkte wie schon erwähnt aus mehreren Artikeln bestehen, also muss man doch auch die Bestandteile grafisch darstellen die nicht veränderbar sind. Dies wäre aktuell aber nicht möglich, da die Bilder NUR bei den Attributen geladen werden (darauf sollte das Bild aufmerksam machen).

 

 

Ach ja und wie schon vor einigen Posts erklärt, kann ich mein Shop leider nicht updaten, da ich unzählige Änderungen in CSS, Templates und an Modulen vorgenommen habe und auch Module benutze die sicher nicht mehr bei der neuen Version funktionieren würden. Der Aufwand wäre enorm zu mal mir früher einige geholfen haben den Shop so herzurichten wie er jetzt ist, sprich ich alleine wäre nicht in der Lage mit der neuen Version alles wieder so zu machen wie es aktuell ist!

 

 

Fazit:

1) Habe deine Änderungen gerade vorgenommen, jetzt wird kein undefined mehr angezeigt, sondern einfach nur eine leere Zeile :( siehe screen jetzt.png

 

2) sobald ich $BabyBild = self::Image4GEN($idGroup); aktiviere tritt der Fehler auf somit muss das iwie noch mal für meine Version angepasst werden, sonst ist es nutzlos.

 

3) ganz oben unter der Reference Supplier (Fixnummer) muss auch einmal die Bilderfunktion eingesetzt werden um alle Bilder anzuzeigen, damit man FixBilder festlegen kann die über all mit sichtbar sind im frontoffice (hier wird man natürlich nicht alle Bilder markieren und speichern, sondern wie gesagt, lediglich die Bilder die zu den Bestandteilen gehöre die sich nicht ändern lassen also keine Attribute sind).

 

4) dann fehlt nur noch die Speicherung der Bilder

 

5) Ich habe meine Datei + Bild und die Datei für dich noch mal angepasst, lade sie mal bei dir hoch und guck bitte ob alles geht, normalerweise sollte Sie bei der neuen Version funktionieren!

Das wäre mir wichtig da unsere dateien dann gleich formatiert wären und wenn du wieder Änderungen machst kann ich es einfacher vergleichen und finde einfacher Fehler die ich bei mri habe, des ist sonst echt rumgewusel =(

 

Ansonsten, damit wir irgendwann auch mal zum Ende kommen lade ich dir erneut meine .php Datei hoch, es wäre schön wenn du dort ggf. die Fehler ausbügeln kannst und mir sie neu hochläds sonst gibt es nur rumgewusel bei dem nichts zustande kommt =(

 

 

MFG: Stefan

gen2.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodela habs für 1.4.7 zum laufen gebracht, Datei im Anhang.

 

 

Änderungen Funktion hinzugefügt:

public function UpdateIMG($pID,$pictureID){
  return Db::getInstance()->Execute('INSERT INTO '._DB_PREFIX_.'product_attribute_image (id_product_attribute, id_image)'.
  'VALUES ('.$pID.', '.$pictureID.')');

  }

 

 

Oben bei

$content[$i] .= htmlspecialchars($_POST['attr_reference'][$row['id_attribute']], ENT_QUOTES);

 

folgendes drunter :

 

 self::UpdateIMG($row['id_product_attribute'],$_POST['bild_ref'][$row['id_attribute']]);

 

Edit:

 

Ich habe das mit dne Bildern wohl zu dynamisch gemacht ,) jetzt werden nämlich die Bilder auch kombiniert, schaust halt obs dir so passt, aber ich dneke ich klinke mich hier demnächst aus, weil die ganze Zeit wo dafür drauf geht und ich kein nutzen von hab,.....bin ja kein student mehr ;)

AdminGEN_0.1_working.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

so ich habe deine letzte Datei runtergeladen und habe den Code jetzt mal genau wie meine Datei formiert (zurecht gerückt). Jetzt war es mir auch einfacher die Dateien mal 100% zu vergleichen.

 

Datei 1.php ist meine 2.php ist deine und halt meine js datei aber die ist identisch mit deiner.

 

Nun musste ich feststellen das unsere .php Dateien zu 99% identisch sind, sprich ich habe deine Änderungen alle übernommen an richtigem Ort und Stelle.

 

Aber ich kann nach wie vor nicht $BabyBild nutzen, sobald dies eingebaut ist fehlt der Content, das heißt ich kann nicht gucken ob die Bilderkombinationen so ok sind, denn bei mir werden nach wie vor die Bilder nicht angezeigt und wie gesagt sobald die Variable drin ist geht garnix mehr...

 

Hast du noch eine 3the Datei oder so bearbeitet für diese Funktion?

Wäre schön wenn wir so kurz vorm Ziel nicht aufgeben würden und Zwecks deines Nutzens werde ich dir jetzt eben eine PN schreiben.

 

MFG: Stefan

gen3.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schalte mal das debugging in der config.php an und schau was die blanke sie herbeiruft. Ich kann morgen mal drüber schauen aber scheint nach klammer Fehler oder sowas kleines.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ohh nette Funktion, hatte ich noch garnicht gesehen, hier das Ergebnis:

 

Notice: Undefined variable: images in /var/www/virtual/mydomain.com/htdocs/admin/tabs/AdminAttributeGenerator.php on line 317 Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/virtual/mydomain.com/htdocs/admin/tabs/AdminAttributeGenerator.php on line 317

und

Fatal error: Call to undefined method Image::getExistingImgPath() in /var/www/virtual/mydomain.com/htdocs/admin/tabs/AdminAttributeGenerator.php on line 189

 

189: $image_url .= "<img src='"._PS_BASE_URL_._THEME_PROD_DIR_.$imageB->getExistingImgPath().".jpg'>";

 

317: foreach ($images AS $image)

 

 

MFG: Stefan

PS: werde morgen mal die aktuelle Version installieren, aber wie gesagt ich glaube nicht das ich den Shop auch so hergerichtet bekomme. muss nur mal schauen wie ich dann meine Produkte und Einstellungen übernehmen kann =(

Share this post


Link to post
Share on other sites

  1. schau mal was die Version in 1.4.17 war für
     
    Image::getExistingImgPath() und ersetze das einfach, sonst füge doch diese Funktion aus der aktuelle 1.4.7 Image.php Class ein, dann sollte der fehler ja weg sein und du bleisbt auf 1.4.17

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe gerade das update erstmal nur lokal durchgeführt, war irgenwie einfacher als gedacht und ich muss garnicht soviel neu machen. Werde das Update jetzt auch auf dem Server durchführen, im Notfall habe ich ja ein komplettes Backup meines Systems.

 

Jetzt werden mir Lokal auch die Bilder angezeigt, aber leider enorm groß, wo ist denn die größe definiert?

 

Ansonsten scheint jetzt alles zu funktionieren =)

 

MFG: Stefan

 

::EDIT:: da ic hdas Update bis auf meine 3 Probleme fertig habe, habe ichs nu selber versucht das in der .php Datei zu ergänzen aber der nimmt da die Änderungen garnicht an =( Wäre schon schön wenn man die Bildgröße da einfach auf 45x45px beschränken könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

schau mal bei der Image4GEN funktion und ersetze den image_url mit:

$image_url .= "<img width='45px' height='45px' src='"._PS_BASE_URL_._THEME_PROD_DIR_.$imageB->getExistingImgPath().".jpg'>";

 

das sollte funzen.

 

Freut mich aber das es sonst funktioniert, dann erwarte ich mal dein ostergeschenk

 

 

Grüße

BluTiGeS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ahhh ist das toll, könnte platzen vor Freude :)

Es funktioniert alles und es ist fast so wie ich es mir vorgestellt habe, da hast du mir nicht um sonst geholfen keine Bange, warte ab was der neue Monat dir bringt *g*

 

Habe aber leider 2 Probleme:

 

1) da ganz oben die Bilder für Standard (fix) fehlen, kann ich nicht ganz so kombinieren wie ich wollte :(

Aber das restliche Kombinationsverfahren ist genau so wie es sein soll, also da möglichst nichts ändern!

 

Ich habe jetzt bei jedem Attribut 2 Bilder ausgewählt, das erste Bild in meiner Liste habe ich halt bei jedem Attribut ausgewählt weil das ein Bestandteil ist das überall dabei ist und dann halt das passende Bild zum Attribut, leider wurde über all das erste img gelöscht und nur die zweite Markierung gespeichert und somit ist es nicht möglich fixbilder zu setzten und, das fehlt mir leider noch =(

 

Das erste Bild über all zu markieren wollte ich ja ersparen dadurch das ganz oben über den Attribut-gruppen einmal die Bilder angezeigt werden, so das es mit den Zeilen darunter kombiniert werden kann.

 

2) Kann man die Checkboxen beim Seitenaufbau direkt markieren lassen? Also wenn die Varianten bereits einmal erzeugt wurden so das man nicht immer wieder neu Markieren muss wenn man etwas ändert?

Das gleiche wäre bei den Nummern auch nicht schlecht.

 

 

Ja das wären in der Tat die letzten zwei Baustellen, ich hoffe das wir die noch machen können, dann wäre die Modifikation perfekt! Ich spende dir jetzt schon mal eine Kleinigkeit aber hoffe das wir das noch machen können.

 

Hier mal meine Datei im Anhang, da ist ja schön zurecht gerückt und funktioniert ja alles von daher kannst es ja mal übernehmen wenn du magst.

 

MFG: Stefan

AdminAttributeGenerator.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay,

 

jetzt mal für dumme wie mich ^^

zu 1. Sprich er soll aus allen Bildern wo er hat, welche du ganz oben sleektiert hast unten nicht mehr berücksichtigen?

 

Bsp:

 

Bild 1 2 3 4 5 6 7

 

Attribute 1

Bild 1 2 3 4 5 6 7

Bild 1 2 3 4 5 6 7

 

Nun wählst du oben sagen wir bild 1 4 6 7

 

Dann soll er dir unten nur noch

2 3 5 berücksichtigen?

 

Zu 2.

Muss ich mal wing überlegen, theoretisch möglich, nur halt das ganze spiel anders herum.

 

Aber wenn du den Generator verwednest überschreibt er dir doch alle anderen auch, so wie ich das bisher gesehen habe.

 

 

PS; Ich bin bissle der Quick Programmer ,), wenn ich mehr Zeit habe ordner ich das schon schön, aber zur Zeit isch wing knapp mit Zeit.

 

Aber ich schau mir das mal noch an wenn ich wieder mehr luft habe

Share this post


Link to post
Share on other sites

zu 1)

ne hier machst du es immer noch komplizierter als es das ist =) Vom Prinziep her ist es genau das gleiche wie mit der Supplier Refferenz!

 

Ich versuchs mal... Angenommen es gibt 5 Bilder und 3 Attribute bei diesem Produkt:

 

Oben (unterhalb Referenz Supplier), werden Bild nr 1 und nr 2 selektiert (als Fix-Bilder (überall)),

 

Attribut 1 wir Bild nr 3 Selektiert

Attribut 2 wir Bild nr 4 Selektiert

Attribut 3 wir Bild nr 5 Selektiert

 

Heraus kommen würde dann:

Variante1 = 1, 2, 3

Variante2 = 1, 2, 4

Variante3 = 1, 2, 5

 

 

 

Versuch nr. 2... Angenommen es gibt 10 Bilder und 2 Attribut-Gruppen mit jeweils 3 Attributen bei diesem Produkt:

 

Oben (unterhalb Referenz Supplier), werden Bild nr 1 und nr 2 selektiert (als Fix-Bilder (überall)),

 

--Gruppe 1---

Attribut 1 wir Bild nr 3 Selektiert

Attribut 2 wir Bild nr 4 Selektiert

Attribut 3 wir Bild nr 5 Selektiert

 

 

--Gruppe 2---

Attribut 4 wir Bild nr 6 Selektiert

Attribut 5 wir Bild nr 7 Selektiert

Attribut 6 wir Bild nr 8 Selektiert

 

Heraus kommen würde dann:

 

Variante1 = 1, 2, 3, 6

Variante2 = 1, 2, 3, 7

Variante3 = 1, 2, 3, 8

 

 

Variante4 = 1, 2, 4, 6

Variante5 = 1, 2, 4, 7

Variante6 = 1, 2, 4, 8

 

 

Variante7 = 1, 2, 5, 6

Variante8 = 1, 2, 5, 7

Variante9 = 1, 2, 5, 8

 

 

 

 

Bei so wenig Bildern und Varianten macht es natürlich keinen Sinn, aber diese Modifikation hat es ja gerade auf viele Attribute und Bilder abgesehen, weshalb ich des ja auch brauche =) Aber ich hoffe nun ist alles klar dies bzgl.

 

Zu 2) ja mir ist halt aufgefallen das er die Preise und Gewicht so wie Artikelnummer (vom Produkt) auch automatisch schon reinlädt, das wäre bei unseren Anpassungen natürlich sehr praktisch wenn man nur ne kleinigkeit oder Preislich was anpassen muss.

 

Wichtig wäre aber erstmal Punkt 1, denn ohne das kann ich nach wie vor nicht anfangen die Produkte rein zu machen =(

 

 

MFG: Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

private function displayGroupeTable($attributeJs, $attributesGroups)
{
 global $cookie;
 $currency = new Currency(Configuration::get('PS_CURRENCY_DEFAULT'));
 $combinationsGroups = $this->product->getAttributesGroups((int)($cookie->id_lang));
 $attributes = array();
 $impacts = self::getAttributesImpacts($this->product->id);


 echo self::Image4GEN('gen');

 

echo self::Image4GEN('gen'); //Added by BluTiGES Overall Fixsum

 

das zeigt schon mal alle Bilder ausserhalb der Kat an.

 

 

 

jetzt muss es nur noch von den anderen auswahl separiert werden, damit es nicht doppelt reinkommt, wobei, das eigentlich auch gar nicht geht weil er die ID überschreibt.... grübel grübel ich update gleich mal

 

 

hab mal die Image4gen um

//added By Blutiges
 public function Image4GEN($name,$id)
 {
  global $cookie;

$imgB = Image::getImages((int)($cookie->id_lang), $this->product->id);

 foreach($imgB as $id_image){
   // get Image by id
   if (sizeof($id_image) > 0) {
	 $imageB = new Image($id_image['id_image']);
	 // get image full URL
	 $image_url .= "<img src='"._PS_BASE_URL_._THEME_PROD_DIR_.$imageB->getExistingImgPath().".jpg'>";
	 $image_url .= "<input type='checkbox' name='".$name."[".$id."]' value='".$id_image['id_image']."'>";

   }



 }
  return $image_url;
 }

gebaut

 

 

und

//neu
foreach($_POST['gen'] as $genOne)
		{
		 self::UpdateIMG($row['id_product_attribute'],$genOne);
		}
//neu Ende
		self::UpdateIMG($row['id_product_attribute'],$_POST['bild_ref'][$row['id_attribute']]);

 

und BabyBild umbauen auf:

 

$BabyBild = self::Image4GEN('bild_ref',$k); //added by BluTiGeS

 

 

Bin mir noch ned ganz sicher ob das einwandfrei ist, aber im test lokal hat es funktioniert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Joa habe die Änderungen übernommen und es klappt alles tadellos =)

 

Man is dat schön wenn endlich mal alles klappt *g*

 

Nun habe ich ein kleinen Fehler gefunden denke ich...

Ist jetzt nicht wirklich schlimm, aber wenn alle Varianten gelöscht sind und ich dann in den Generator wechsle, also so das dann links keine Attribute erscheinen weil noch keine ausgewählt wurden.

 

Dann wähle ich die Attribute aus und klicke auf hinzu fügen, so das sie links erscheinen.

Dann erscheinen dort keine Bilder sondern "undefined" so generiere ich aktuell erstmal alle Varianten ohne angaben da sich die Seite dann neu aufbaut, erscheinen dann auch die Bilder.

 

Sprich muss immer erst generieren für die Bilder und dann angaben machen, sollte das nur ne Kleinigkeit sein wäre es toll, wenn nicht, kann ich auch mit leben.

 

MFG: Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

::EDIT::

 

hat sich erledigt, es hat etwas rumgesponnen bei Produkte die schon vorhanden waren, habe dann alle Bilder und Varianten gelöscht und diese neu hinzugefügt, dann arbeitet das Script einwandfrei!

 

Aber das ewig neue eintragen der Nummern und neu anklicken der Bilder ist schon nervig *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Konnte bisher noch nicht reinschauen, habe leider noch selbst bissle bugfixing zu betreiben an paar stellen.

 

Muss auch grad noch neues Modul bauen fürn ein shop aber danahc schau ich nochmal

Share this post


Link to post
Share on other sites

HuHu,

 

ja bin ja jetzt fertig mit Update und co und dem entsprechend ist die Modifikation jetzt im produktiv-Einsatz.

 

Also nach meinem Empfinden ist es so das diese Modifikation nur dann 100% zuverlässig arbeitet solange man den Generator nicht verlassen hat! Sobald ich auf "Zurück zum Produkt" klicke bzw. in jedem Fall den Generator neu öffne wo bereits Attribute vorhanden sind dann geht was mit den Bildern schief (Nummern habe ich nicht getestet).

 

Aktuell lösche ich immer alle Varianten bevor ich den Generator öffne, da wie gesagt dann alles klappt!

Joa als zweites wären die autofill funktionen Sinnvoll, evtl. würde diese Funktion das Problem auch aufdecken, da er dann beim neu öffnen des Generators auch falsche Bilder anzeigen müsste!?

 

 

Noch ein nerviges Problem, ich habe gerade mal 640 leere Attribute gespeichert (via Generator also keine Bilder ausgewählt und kein Preis angegeben), da konnte ich das Produkt im Frontoffice noch öffnen und ansehen, jetzt habe ich bei den Attributen die Nummern eingetragen und Bilder ausgewählt und jetzt lässt sich das Produkt nicht mehr anzeigen =(

Ich kenne das auch bei früheren Versionen von Prestashop, so bald ne gewisse Anzahl an Varianten erreicht ist, dann kann Presta das nicht mehr anzeigen, hatte es gestern auch bei 2100 Varianten da dachte ich mir gut ok ist schade und kostet wieder mehr Zeit aber halt zu viel aber die 640 liegen mir jetzt quer weil das sollte schon irgendwie klappen :(

 

Content wird komplett Weiß angezeigt, Header, left_column und Footer werden jedoch angezeigt.

 

MFG: Stefan

 

 

::EDIT::

Habe mal einen neuen test gemacht:

1) alle Bilder gelöscht bis auf eins

2) varianten -> alle varianten gelöscht

3) Generator -> Attribute hinzugefügt, Preise und Nummern hinzugefügt ohne dies mal erst die leeren Varianten zu erzeugen (nach dem Attribute hinzufügen, generiere ich sonst immer erst einmal alle Varianten da erst danach die Bilder zu sehen sind).

 

Auch hier hat das Script ca 20-30 Sekunden gebraucht um alles zu generieren und während dessen konnte ich das Produkt noch öffnen da wohl noch nicht alle Varianten generiert wurden, aber als das Script fertig war, war wieder schicht im Schacht =( Es liegt also nicht an den Bildern :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Zu dem Produkt anazeige Problem, hast du einfach mal ein paar Mintuen gewartet?

Ich hatte es hier lokal auch mal getestet mit den zig varianten und das waren einige. Hat zwar 5 min zum Laden gebraucht aber er hat es dann angezeigt.

Aber schon komisch, sind denn die Bilder und co in der DB richtig verknüpft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das stimmt, hier wäre es mal interessant wie lang es auf ienem anderen webspace braucht.

Kannst es ja mal testweise auf das ssd-webhosting.de hochladen und mal schauen wie lang es dort dauert.

 

Hast du ein dedizierten Server? oder wieviel Performance hast du?

 

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More