Jump to content
anasia

[SOLVED] newsletter double opt in?

Recommended Posts

Vielleicht habe ich ja auch etwas übersehen?

Der Block-newsletter bietet so eine Funktion aber nicht an, oder?

 

Edit: Ich habe jetzt

blocknewslettergermanext mit Double Opt-In gefunden :-)

 

Aber irgendwie checke ich das nicht, ich hätte gerne eine Information für den Kunden auf der Seite dass eine email unterwegs ist. :-/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry verstehe deine Frage nicht. Worin soll da ein Unterschied bestehen ? Du hast einen Link aus dem Netz aus dem Jahre ???

 

Bezüglich der Mail, probiere das Standard Modul der Version 1.4.6.2./1.4.7 doch aus, auch double opt-in ist vorhanden (Anmelden/Abmelden)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, ja den habe ich doch schon ausprobiert, da kommt aber nur eine Bestätigungsmail "danke, dass Sie unser Newsletter abonniert haben". Muß da noch irgendwo etwas eingestellt werden?

 

Ich brauche einen gesetzeskonforme Anmeldung und dazu gehört eine Mail mit einem Bestätigungslink, den der Kunde anklickt - und dieses Mail kommt eben nicht. :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein ist nicht vorhanden. Sorry für die Dumme Frage, wer nutzt im heutigen (web 2.0/web 3.0) Zeitalter von FB und Twitter noch Newsletter ? Also ich nicht. Ich poste alles entweder im Blog, FB oder Twitter, so haben die User die Nachrichten sofort verfügbar (auf Ihren Handys, Ihrer Mailbox und sonstwo...). RSS-Feeds werden auch NOCH sehr oft gerne gelesen. Auf so alte verstaubte Techniken lege ich persönlich auch keinen Wert mehr. Bin selbst schon an die 50...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja wenn der Kunde einen Newsletter wünscht, dann bekommt er auch einen, unabhängig davon ob ich es sinnvoll finde oder nicht, trotzdem danke! :)

 

Abgesehen davon hat ein Newsletter natürlich auch Vorteile, so ist es nicht. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde keine Vorteile darin eine Mailbox mit lauter Schrott zu füllen, ist aber Geschmackssache. Möchte ich Informationen, dann kann man sich diese schneller und selbst über FB, Twitter und RSS holen ohne Belästigung von Massenmails, die man irgendwann mal abonniert hat und dann sowieso nicht mehr liest...

Auch die Chefs sollten mit der Zeit gehen, liegt auch in der Aufgabe eines guten EDV-Beraters dies den Leuten so schmackhaft wie möglich zu machen...

 

Für die Version 1.5. wird das Modul umgebaut. Derzeit gibt es keine Lösung, außer selbst Hand anlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohne Obligo. Probier einmal, ob dieses alte Modul aus der 1.3. Version noch funktioniert... Dieses war komplett angepasst.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde keine Vorteile darin eine Mailbox mit lauter Schrott zu füllen, ist aber Geschmackssache. Möchte ich Informationen, dann kann man sich diese schneller und selbst über FB, Twitter und RSS holen ohne Belästigung von Massenmails, die man irgendwann mal abonniert hat und dann sowieso nicht mehr liest...

Auch die Chefs sollten mit der Zeit gehen, liegt auch in der Aufgabe eines guten EDV-Beraters dies den Leuten so schmackhaft wie möglich zu machen...

 

Für die Version 1.5. wird das Modul umgebaut. Derzeit gibt es keine Lösung, außer selbst Hand anlegen.

 

Diese möchte ich nicht unkommentiert lassen:

 

Ich bin kein EDV Berater - ich bin eine Agentur die neben Grafikdesign auch den Schwerpunkt Webgestaltung & Marketing hat - und als solche empfehle ich meinen Kunden natürlich beides, denn meine Erfahrungen sind folgende:

 

Social Network & der klassische Newsletter sind zwei Kommunikationskanäle, beide haben Stärken und Schwächen.

Wobei der individuelle Gestaltungsspielraum & bestimmte Zielgruppensegmente von ersteren natürlich viel größer ist.

 

Viele potentielle Kunden sind (aus den verschiedensten Gründen) NICHT in sozialen Netzwerken aktiv (gerade im B2B Bereich), sprich ein Teil der Zielgruppe kann überhaupt nur über Email-Newsletter erreicht werden. Ich sehe SocialN. & Newsletter nicht in Konkurrenz sondern als sich zwei ergänzende Kunden-Kommunikationskanäle Stichwort „Cross-Promotion“.

 

Ich will mit dir auch gar nicht darüber streiten und bedanke mich für deine Hilfe, habe bereits in einen anderem Forum das gewünschte gefunden! :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Modul, was du im anderen Forum gefunden hast, ist genau das was ich auch hier zum Download bereitgestellt habe.Es wurde für eine 1.3. Version geschrieben/angepasst, dürfte als doch noch funktionieren...

 

Bei uns habe ich es nicht mehr in Anwendung. Aufwand war größer als der Rücklauf. Fast keine Abos, kein Interesse (vermutlich weil man im Netz vor Datenmißbrauch/Datenhandel immer wieder gewarnt wird).

Meine Kunden kommunizieren alle mit web 2.0/web 3.0, bzw. im Bereich B2B unter XING. Vermutlich liegt es auch an der Sparte, bzw. an den Produkten die man anbietet.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also diese Modul aus dem anderen Forum scheint mir noch nicht wirklilch gut durchdacht zu sein, es funktioniert nämlich überhaupt nicht (und nicht nur bei mir wenn ich mir die Posts dort so ansehe). Egal, ich werde schon etwas passendes finden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe noch einmal getestet. Mit dem angehängten Modul habe ich keinerlei Probleme. Man kann sich mittels Link an und abmelden. Die Anmeldung wird bestätigt, sobald der Link geklickt wird und mit dem csv-Modul kann man sich die Abonnenten exportieren (2tes Feature - Kunden exportieren). Vermutlich hast du auch das Original Prestashop blocknewsletter installiert gehabt. Die beiden kommen sich ins Gehege. Man muss das default Prestashop deinstallieren, am besten gleich löschen, damit man es nicht irrtümlich wieder aktiviert.

 

Ich hänge mal die letzte Version hier ran.

 

Möchte man die Variablen der dort angehängten Mails weitergeben, das muss man in der /classes/Mail.php die Variablen dieser downloadbaren angepassten Mail.php einfügen. http://www.homepage-...a31205621b20cfb Sonst die Variablen rauslöschen oder wie im Fix der Mails für Deutschland vorgehen: http://www.prestasho...eutschem-recht/

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte noch erwähnen, das double opt-in (heißt im übrigen das man in der EMail einen Link klicken muß, um die Anmeldung endgültig zu bestätigen, damit ich nicht für cd2500 irgendwo einen newsletter anmelden kann) pflicht ist.

Bitte beachten!

 

Das war jetzt hauptsächlich für die Leser, die an Newsletter interessiert, aber noch keine Übersicht über die Rechtslage dabei haben.

Edited by distrax (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe das deutsche Newslettermodul mit Opt-In, Opt-Out. Wie kann ich es hinbekommen, das dieses bei der Neukundenregistirerung automatisch mit angeboten wird. Der Haken soll gesetzt sein, und der Kunde sollte Ihn aktiv rausnehmen müssen.

 

Viele Kunden vergessen den zu setzen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, gute Frage. Nachdem man das default-Modul von PS abschalten muss, welches dann im OPC abfragt ob Newsletter ja oder nein, befürchte ich garnicht. Diese Funktion fehlt in dem "Deutschen" Modul... Man müsste es dazuprogrammieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More