Jump to content
maltafalk

Neuer Shop. Ist PrestaShop richtig?

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

klar ist der Titel vielleicht 'ne rethorische Frage, wenn man in PS Forum fragt, ob PS das richtige ist...

 

Ich habe mich aber etwas im Forum gurchgelesen und bin immer wieder auf ehrliche und offene Worte gestoße. Deshal hie mein Anlegen. Vielleicht kann mir jemand mit seine web/shop und allg. Erfahrung einen Anstoß geben. Möchte mich im Voraus für die Antworten bedanken.

 

Ich habe bereits eine Seite auf Basis von HTML (Stratseite mit Kurzinfos) und einer OsCommerce (Shop Bereich)...

Ich würde meine Seite eher als ein Dinosaurier bezeichnen - die sind ja bekanntlich ausgestorben.

 

Nun habe ich mich entschieden eine neue Seite zu machen. Blicke aber bei der ganzen möglichen Shopsoftware oder CMS+Shop Kombinationen nicht wirklich durch. Mr.Google ist ganz behilflich, viele Antworten zu finden - nun hat es mich hierher geführt icon_biggrin.gif

 

Ich möchte einen Shop haben, der funktioniert. Falls nötig, Erweiterungen haben, die mir folgendes erlauben:

  • Produktbilder gut darzustellen (wie z.Bsp. lightbox/shadowbox...)
  • Eine Seite mit den ganzen Kategorien darstellen (wie hier http://www.flyeralarm.com/de/produkte)
  • SEF/SEO Möglichkeiten (sofern es durch eine Erweiterung nötig ist. Man kann ja bereits bei Produktbeschreibung vieles lösen)
  • 2 (oder 3) sprachig (wichtig ist: es funktioniert und trägt auch zu SEO bei)
  • mehrere Käufer-Gruppen mit unterschiedlichen EK Preisen (Endverbr./ Wiederverk./Goldsellers oder so icon_tongue.gif ) (Dazu habe ich hier bereits den Post mit dem "Getränkehändler" gelesen...)
  • evtl. Coupons generieren können und Werbeaktionen machen....
  • Kaufen mit und ohne Registrierung
  • Bezahlen per Nachnahme/ Überweisung/ PayPal und Kreditkarte
  • Kunde soll Versanart aussuchen können - Versandkosten sollen automatisch berechnet
  • Notizen zu Kunden... zu Bestellungen (z.Bsp. Sonderwünsche der Kunden oder Telefon Notizen)
  • Newsletter Eintrag soll auch ohne Registrierung möglich sein
  • Newsletter erstellen und verschicken.
  • Upload Bereich, damit Kunden Daten hochladen können
  • News oder Blog Möglichkeiten haben, damit Kunden etwas zum Lesen haben/ neue Produkte vorgestellt werden und damit in regelmäßigen Abständen existierende Produkte beworben und somit Suchmaschienen gefüttert werden...

 

Produktumpfang wird so in etwa 250-300 (in ca. 15 Kategorien und Unterkat. verteilt) sein evtl. später sollen weitere noch folgen.

 

Ich habe auch bereits den Post mit der Druckerei gelesen. Upload ist für mich kein so dramatisches Problem. Momentan habe ich das so gemacht, dass ich eine separate Upload Seite (HTML) erstellt habe. mit einem Subdomain a la "upload.deineseite.de" adressiert habe und diesen bei der Bestell-Bestätigungs-Email nenne. In dem Mail bekommt der kunde den Upload Code und eine kleine Anweisung, wie er seine Datei nennen soll, damit wir das zuordnen können; also bestellnummer soll am Anfang der Dateinamen vorkommen.

 

Was für mich wichtig ist, dass ich immer wieder content reinsetzen kann (wie News oder als Blog). Ich habe aber dazu nichts finden können. Kann man also bei der Sete weitere Seiten anlegen also Keine ProduktVK Seiten sondern wie Über Uns, News, Tipps, FAQ.....

 

Oder muss man einen Wordpress dazuschalten? Oder kann man beides kombinieren. oder gibt es einen Wordpress bei der man PS als adon einbauen kann (Ich meine, ich hätte etwas davon irgendwoo gesehen????). Mir wäre ehrlich gesagt lieber, wenn ich alles von einem einzigen Admin Bereich verwalten könnte. Ist aber nicht Ende der Welt.

 

Noch eine letzte Frage; ich weiss, für meinen ersten post ist es ziemllich lang geworden :unsure:

Momentan bin ich bei Hetzner und habe das Level4 Hosting Paket. Also keine eigenen Server etc.... Gibt es mit PS konflikte oder Geschwindigkeitsprobleme?

 

Vielen Dank für die Antworten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe jetzt den langen Post nur überflogen. Alle die von dir gewünschten Dinge sind nichts Außergewöhnliches und werden von jeder modernen Shopsoftware erfüllt. Einige mehr einige weniger. Bei einigen ist es eine Kostenfrage, weil die Software so abgespeckt ist, dass man für jedes Extra zahlen muss.

Prestashop hat schon sehr viele Dinge mit an Bord. Ein CMS extra benötigst du hier mal garnicht. Ist mit dabei. Natürlich muss man IMMER beachten, dass keine Software die alles mögliche kann eine Software die spezialisiert auf etwas ist, ersetzt. Jede Software hat seine Stärken (und Schwächen). Du kannst auch mit Wordpress einen Shop aufsetzen. Word-Press hat auch einen Warenkorb. Nur bei der Benutzerfreundlichkeit eines Shopsystems bzw. beim Management der Bestellungen/Artikel, usw. kommt es sehr entfernt ran. Es gibt mehrere Module für PS und WP. Von WP nach PS oder auch umgekehrt. Es kommt darauf an, was du vorhast. Produkte in WP abzubilden, oder Postings in Prestashop. Lösungen die auf dem letzten Stand der Technik sind gibt es genügende. Prestashop ist eine sehr große Community (rund um die Welt) von jungen engagierten Entwicklern und Mitstreitern...

 

Prestashop ist nach oben offen. Viel nützliches ist schon mit dabei. Andere Dinge kannst du entweder im Forum kostenlos downloaden (wobei hier zu sagen ist: es sind Entwicklermodule, die nicht immer perfekt sofort funktionieren, aber dafür kostenlos). Andere durchdachte und fehlerfreie Module/Themes, usw. kannst du in den Add-ons erwerben.

 

Ich war auch bei Hetzner, aber meine Projekte sind viel zu groß geworden, so dass ich auf eine komplett andere Technik umgezogen bin und diese auch auf Grund von Speed bevorzuge (Server-Farm). Ist halt auch eine Preisfrage.

 

Ich würde vorschlagen installiere einmal den Presta als Testversion auf deinen Webspace und du kannst dann dich vom Umfang selbst überzeugen.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi cd2500,

danke nochmals für die Antwort.

 

Ich sehe das auch so, wie Du es gesagt hast. Das meiste von dem was ich suche ist selbstverständlich für ein ShopSoftware.

Lass mich bitte iene sache nochmal nachfragen. Kann ich Menüpunkte oder nennen wir es Kategorien haben, bei dem nicht Produkte sondern Breichte stehen? Bspw. "News" oder "How To"?

Ich werde es am Wochenende ausprobieren. Danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kannst du ganz einfach mit einem eigenen CMS Block lösen. Ich habe das auch nicht anders. Allerdings ist der Block jetzt in den Footer gewandert. Weil es den großen Web 2.0 Footer gibt. So wie hier im Forum... Unten kann man noch jede Menge content unterbringen. Geht aber auch als Block links oder rechts. Anleitung findest du HIER

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More