Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe wieder ein Problem. Es geht um die Tracking URL. Ich habe das Transportunternehmen richtig angelegt und die URL mit @ für die Tracking Nummer eingetragen.

 

Ich kann auch die Trackingnummer in der Bestellübersicht eingeben und es wird auch die Email verschickt. ALlerdings fehlt in der Email der Link.

 

Es scheint so als ob die Variable $carrier->url nicht übergeben würde.

 

Ersetze ich in der adminorders.php folgendes:

$templateVars = array(

'{followup}' => str_replace('@', $order->shipping_number, $carrier->url),

 

durch:

$templateVars = array(

'{followup}' => str_replace('@', $order->shipping_number, "http://www.seurinternacional.com/Seguimiento/Seguimiento.php?Referencia=@",

 

so funktionier es. Allerdings kann ich dann nur mit dem einen Transportunternehmen arbeiten. Leider habe ich aber zwei verschiedene und bin somit auf die variable angewiesen.

 

Wär super wenn jemand ne Lösung kennt.

 

Sonnige Grüsse aus Spanien

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das auch geknickt, weil es eben nicht funktioniert und ich einmal mit GLS versende, dann mit DPD. Der Kunde hat aber nur die Wahl Paketdienst oder Post.

 

Ich habe mir unter Bestellungen -> Bestellnachrichten jeweils eine Mail angelegt mit dem Link, aber ohne Paket-Nr. Sobald ich den Artikel versende ändere ich den Status und versende dann eine extra Nachricht auf der Bestellung mit der entsprechenden Vorlage. Ich weiss es könnte auch einfacher gehen, aber da man nicht variable Versanddienste einer Bestellung zuordnen kann, geht es anders nicht.

 

Probiere es einfach mal. Bei mir klappt es perfekt, ist leider ein Arbeitsschritt mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Core-Dateien herumzubasteln ist auch immer gefährlich, weil die beim nächsten Upgrade überschrieben werden. Bzw. wenn Änderungen von Seitens Prestashop kommen und man die Dateien dann nicht jedesmal mit WinMerge vergleicht und anpasst, man den Shop auch mal zum Erliegen bringt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich will hier keine Leiche aus dem Keller holen, jedoch stand ich gerade vor dem selben Problem. Core verändern ist immer mist und bringt wie man sieht ja auch nicht den gewünschten Erfolg. Der Fehler befindet sich in der Datenbank.

 

In meiner ps_carrier waren meine versanddienstleister komischer Weise in dreifacher ausführung aufgeführt und natürlich nur in 2 von 6 war die URL in die Datenbank geschrieben. Wenn shop noch nicht aktiv alle bis auf zwei löschen und ggf URL Manuell eintragen. Wenn schon reale bestellungen getätigt wurden, kann es zu fehlern kommen wenn manche einträge gelöscht werden.

 

Ansonsten id's mit übernehmen auf die überbleibenden.

 

 

PS: Wenn ihr einträge ändert im backend bei euerm versanddienstleister, wird in der Tabelle eine neue spalte angelegt anstatt die vorhandene zu überschreiben. Da liegt auch der Ursprung des Problems.

 

LG

Edited by bahrain (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

 

kann es sein, dass dieses Problem auch in PS1.6 immer noch auftritt? Der Beitrag ist über zwei Jahre alt! Ich habe 8! Carrier IDs in meiner Datenbank, obwohl ich nur einen Versender eingetragen habe. 

 

Verwendet niemand diese Funktion oder ist das fixen über die Datenbank für euch normal?

 

Edit: Ich wusste schon warum ich bisher nicht in der Datenbank rumgespielt habe :-) 

 

Jetzt kann ich keine Bestellung mehr auslösen. Kann mir jemand sagen was geprüft wird, um diese Fehlermeldung auszugeben: 

 

1 Fehler aufgetreten

  1. Die von Ihnen ausgewählte Lieferadresse kann derzeit leider nicht von uns beliefert werden.

 

Gruß

Martin

Edited by xMartin (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Martin,

du scheinst den Eintrag gelöscht zu haben, der über seine

id an die anderen regeln wie länder u co gekoppelt ist.

 

Einfache lösung für dich, lösche alle einträge in der Datenbank ps_carrier die den namen des betroffenen Versanddienstes tragen u lege ihn im backend neu an. Der Eintrag der dann in der db geschrieben wird ist dein aktiver part.

 

Das alles kannst du natürlich auch im backend machen... Versanddienst löschen

und einfach neu anlegen. Allerdings mit dem Nachteil dass du so nach wie vor die Leichen

in deiner db hast.

 

Wenn du Hilfe brauchst gib bescheid!

 

Lg

 

Ps: Der fehler kommt durch die Passung restrictCountry

Edited by bahrain (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, ich hab zwischenzeitlich schon ein DB-Backup eingespielt, der Tracking Link taucht aber leider immer noch nicht in den Mails auf. Wo kann ich den denn direkt in die Datenbank schreiben? 

 

Auch habe ich leider immer noch nicht so ganz genau verstanden, warum das mit der Änderung über das BO nicht funktioniert. Wenn ich eine Änderung über das BO vornehme, wird in der DB der alte Eintrag als "gelöscht" markiert und quasi eine Kopie mit einer neuen ID angelegt. Da werden dann die Änderungen gespeichert und die sehe ich auch in der DB. 

 

Warum funktioniert dann der Tracking Link trotzdem nicht? Greifen die E-Mails immer auf den ältesten passenden Eintrag zu, wo die Änderung fehlt? Ist das jetzt ein Bug oder ein Feature  :)

 

Viele Grüße

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, ich habe es jetzt tatsächlich geschafft. So langsam kapiere ich auch ein bisschen wie die Datenbank aufgebaut ist. 

Der Link wird jetzt auch in der Mail angezeigt, schöner wäre es aber, wenn im Text nur die blaue Nummer stehen würde und dahinter dann der vollständige Link steckt. 

 

Hat irgend jemand eine Idee wie man das bewerkstelligen könnte? Also Anzeige alles hinter dem @ und als Link wie gehabt der komplette Link.

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Martin,

 

ein Blick in das email template und den AdminOrder Controller hätte deine Frage schon beantwortet.

<td align="left">Sie können Ihr Paket verfolgen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:<br> <a href="{followup}">{followup}</a></td>

zu diesem hier ändern:

<td align="left">Sie können Ihr Paket verfolgen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:<br> <a href="{followup}">{shipping_number}</a></td>

LG

  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir wirklich nicht sicher ob ich alleine drauf gekommen wäre, aber auf jeden Fall funktioniert jetzt alles wie gewünscht. 

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 4/11/2014 at 6:29 PM, bahrain said:

Hey Martin,

 

ein Blick in das email template und den AdminOrder Controller hätte deine Frage schon beantwortet.


<td align="left">Sie können Ihr Paket verfolgen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:<br> <a href="{followup}">{followup}</a></td>

zu diesem hier ändern:


<td align="left">Sie können Ihr Paket verfolgen, indem Sie auf den folgenden Link klicken:<br> <a href="{followup}">{shipping_number}</a></td>

LG

Hi, kannst du mir genau schreiben oder mit screenshot zeigen, wo ich das ändern kann. Ich habe das gleiche Problem aber ich kann nicht finden, wo ich das ändern kann. 

 

Liebe Grüße 

Sylwia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne den 1.7 zwar nicht, aber du ziehst dir am Besten eine komplette Shopkopie auf den lokalen Rechner, dann installierst du dir z.B. PsPad als Editor und suchst dort die Datei bequem mit der Suchfunktion, änderst dann den entsprechenden Eintrag dort ab wie gezeigt und lädtst diese einzelne Datei wieder auf den Server ind as entsprechende Verzeichnis.

Wenn du schon weißt, was zu ändern ist, kannst du dir die Datei gleich online mit Filezilla holen, ändern und wieder zurück auf den Server schieben.

Aber wie bei allem: Vorher alles sichern, das kann man nicht oft genug betonen, vor allem, wenn man nicht firm ist, was solche Jobs angeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More