Jump to content
Sign in to follow this  
yondo

[solved]Moussiq export modul

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin gerade von XTC Modified auf Prestashop umgestiegen. Soweit (bis auf anfängliche Umstellungsprobleme) bin ich sehr zufrieden.

 

Nun habe ich das Modul

Moussiq - Prestashop-Exportmodul für Produkt- und Preissuchmaschinen

 

installiert. Leider funktionierrt es nicht. Beim ersten versuch ging es noch und es hat mir eine Datei erstellt. Wenn ich nun eine datei erstellen will, will er nach 2-3 sekunden eine neue Seite aufbauen, aber kommt nur bis zum Menü, dann bleibt alles leer.

moussiq.jpg

Eine Datei wird auch nicht erstellt.

 

Ich habe PS 1.4.6.2, Moussiq 0.9

 

Habe schon alle caches geleert (smarty, browser)

 

Jemand eine Idee was es sein kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier wird kein Support für Module von Drittanbietern geleistet. Bitte wende dich an den Hersteller, wenn du damit Probleme hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow...das is ja mal ein superforum.

Das Modul wird nicht bei euch vertrieben, richtig. Aber es wird im Forum immer drauf verwiesen. Es ist wohl auch das einzige exportmodul was praxistauglich ist, jedenfalls soweit ich weiss. Da solltet ihr mal überlegen ob ihr eure Richtlinien da nicht mal abändern solltet. Ich werf mal ein Wort in den Raum: KUNDENSERVICE!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, aber ich glaube du mißverstehst was ein Forum abzudecken hat. Sicher nicht den Kundenservice für Drittanbieter zu übernehmen. Hast du das Modul bei einem externen Drittanbieter gekauft, downgeloadet oder wie auch immer und du hast Probleme damit, dann wende dich bitte an dessen Support. Du gehst ja auch nicht zum Bäcker um Fleisch zu kaufen, oder ?

Die Deutsche Community ist sehr klein, außer der Mod beantwortet hier keiner oder nur sehr selten jemand Fragen. Ich verschwende sicherlich nicht meine Zeit in Dinge die ich a) nicht kenne und nicht nutze und b ) setze meine Zeit nicht für Dinge ein, die bereits abgedeckt sind.

Ich danke für dein Verständnis dafür, dass ich als Mod schon mehr als genug für die Community hier mache. Ich bin nicht verpflichtet hier alle Sonderregelungen abzudecken. Weil keiner hilft, bleibt mir aber nichts anderes übrig. Aber was ich sicher nicht machen werde, ist ein Modul von Dritte zu installieren, um dieses kennenzulernen und dann User damit zu helfen. Meine hier aufgebrachte Zeit zahlt mir niemand. Da ich aber über 70 extra Module bereits selbst einsetze, helfe ich gerne, wenn es mal bröselt. Andere Module bin ich nicht verpflichtet abzudecken.

 

Die Forenregeln sind auch ganz klar, bietet jemand (User oder Entwickler seine Dienste oder Software an, so hat dieser das selbst zu supporten, oder auch nicht wenn es sich um ein kostenloses Angebot handelt). Der Entwickler/Anbieter kennt sein Produkt am Besten. Die Kategorie heisst auch Prestashop unter die Arme greifen und nicht umgekehrt. ;)

 

Möchtest du schnelle Hilfe, so wende dich bitte gleich an die richtige Stelle. Vielleicht wirst du aber auch im Englischen Forum fündig, wo die Community wesentlich größer ist, und dort auch User anderen Usern helfen. Leider hier nicht der Fall.

 

Bezüglich des einzigen praxistauglichen Moduls, das bleibe so dahingestellt. Ich nutze eines, was viel mehr kann, variabel einstellbar ist und auch nicht am Server installiert wird. Es liest die Daten aus der Datenbank aus und arbeitet lokal am PC.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na wär ja super wenn du mir den namen des Moduls nennen würdest.

Und ich wollte sicher nicht dich persönlich angreifen, habe ja auch nicht dich persönlich angeschrieben, sonder die Community. So wie du antwortest kommt es einem vor, dass dies nicht ein Community Forum ist sondern dein privates Forum.

 

Seltsam dass andere Foren funktionieren. Vielleicht weil nicht ein moderator sofort bei einer Frage die antwort gibt: Hier gibts nix! Sondern es einfach stehen lässt. Entweder antwortet jemand oder es antwortet keiner. Wenn keiner antwortet dann ist das halt so. Aber ein Forum muss auch wachsen, so wie eine community auch. Nur wenn ein Mod meint es sei sein persönliches privates Forum, dann wird es nie eine gfunktionierende Community geben. Sehr schade, denn ich halte das System Prestashop für sehr zukunftsträchtig, nur auf dem weg wie es hier geht vergrault man sich User.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja. Erhoffe dir nicht viel von der lieben Community. Es scheint leider immer mehr die Mentalität Geiz ist Geil zur Praxe zu werden. Hauptsache ich bekomme etwas kostenloses, den besten Service noch dazu und muss absolut nichts dazu beitragen.

 

Deinen Ratschlag hatten wir schon.- Es kamen tausend Beschwerden: antwortet denn niemand ? Was ist denn dass für eine lausige Software, die nicht einmal ein ordentliches Forum hat. - Fällt dann leider immer wieder auf Prestashop zurück.

Wie gut ein Forum funktioniert oder nicht, hängt auch sehr viel mit der Mentalität einer Bevölkerung zusammen...

Egal das Thema wurde schon so oft öffentlich und auch auf Geschäftsführer-, Entwickler- und Mitarbeiter-Ebene diskutiert. Hier ändert sich vermutlich garnichts.

 

Bezüglich des Moduls. Es gibt mehrere Möglichkeiten. Mann kann die nötigen Tabellen z.B. direkt mit Heidi-SQL aus der Datenbank in eine csv exportieren. Ist kostenlos, man hat aber ein wenig Arbeit damit. Ob man sich eine Vorlage erstellen kann für den Export, das habe ich noch nicht probiert. Die Idee kam mir aber soeben jetzt beim Antworten.

 

Ich persönlich verwende ein Kauf-Addon, welches mir sehr viel Arbeit erspart auch bei der Artikelpflege, Massenbearbeitung, Import/Export, Ordermanagement. Weil wir mit Barcode-Scanner das Lager aufbuchen war ich auf der Suche nach einer Lösung die das abdeckt. Mit Prestashop kann man ja nicht einmal nach EAN oder UPC suchen... Auch ist der Betrieb von Scanner-Kassen möglich (extra kostenpflichtig)

 

Wenn ich mir die ganzen extra Module zusammenzähle die ich benötigen würde, würde es mir mehr kosten, außerdem geht sehr viel Zeit mit der Nutzung von versch. Tools verloren.

 

Prestashop Store Manager kombiniert vieles, auch den Export, wo man sich selbst Vorlagen erstellen kann und jedes Mal auf Knopfdruck erstellen lässt. Ein Automatismus besteht noch nicht, nur beim Artikelimport (extra und kostenpflichtig). Den PM findest du in den Kauf-Addons (viertes Slide dort). 30 Tage kostenlose Testmöglichkeit im vollen Umfang (also nichts abgespecktes). Probiere es einfach aus. Mich hat das Tool sofort überzeugt, weil es nach oben offen ist und auch der Export von Berichten (Finanz, Steuerberater, usw.) möglich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen Dank erstmal. Habe herausgefunden das es am memory liegt. Ich habe etwa 30000 Artikel im Shop und das war das Problem

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More