Jump to content

MwSt zu 19% zurück ändern


Recommended Posts

Hallo zusammen,

erstmal ein Gutes neues Jahr. Allen viel Glück und vor allem Gesundheit.

Jetzt zu meinem Problem. Ich habe mir von Saxtec ein Modul gekauft bei dem man die MwSt. auf 16% ändern konnte. Es wurde zusätzlich neue Steuersätze für 16% und 5% angelegt. Natürlich demensprechend auch die Steuerregeln. Jetzt steh ich aber völlig auf dem Schlauch: Wie bekomme ich jetzt als Standardenstellung wieder die 19% hin? Gibt es da einen Menüpunkt den ich übersehe?

Wenn ich jetzt die 16% deaktiviere habe ich automatisch bei den Artikeln "steuerfrei" stehen.

Ich verwende Prestashop 1.7.6.8

Vielen Dank im voraus
Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man die Preise nicht anpassen will kann man den Steuersatz einfach ändern (International->Steuersätze). Was das Modul da gemacht hat weiß ich leider nicht, vermutlich ist es besser da den Entwickler zu fragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Dazu habe ich 2 Fragen:

1. Ich habe die Steuerregeln "DE Standard 2020(16%)" und "DE Standard Rate (19%)". Kann ich nicht an irgendeiner Stelle Prestashop mitteilen das er nicht mehr 16% sondern 19% als Standardwert nehmen soll? Irgendwo (ich schätze mal in der Datenbank durch die ID) sollte doch definiert sein welche Steuerregel standardmäßig benutzt werden soll.

2. Liege ich da richtig das sich der Bruttopreis mit dem Vorschlag von JBW ändert? Gibt es eine Möglichkeit, zum Beispiel ein Modul, dass ich die MwSt wieder zurück ändern kann und die Bruttopreise zu behalten?

Vielen lieben Dank
Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

23 minutes ago, arcadeclassic said:

1. Ich habe die Steuerregeln "DE Standard 2020(16%)" und "DE Standard Rate (19%)". Kann ich nicht an irgendeiner Stelle Prestashop mitteilen das er nicht mehr 16% sondern 19% als Standardwert nehmen soll? Irgendwo (ich schätze mal in der Datenbank durch die ID) sollte doch definiert sein welche Steuerregel standardmäßig benutzt werden soll.

Das macht Prestashop automatisch wenn man die Regel ändert (technisch wird eine neue ID angelegt und zugewiesen)

24 minutes ago, arcadeclassic said:

2. Liege ich da richtig das sich der Bruttopreis mit dem Vorschlag von JBW ändert? Gibt es eine Möglichkeit, zum Beispiel ein Modul, dass ich die MwSt wieder zurück ändern kann und die Bruttopreise zu behalten?

Dazu kannst du SQL updates machen (Datenbank Backup nicht vergessen). Ist z.b. hier beschrieben

Um auf Nummer sicher zu gehen würde ich aber @Jörg Saxtec fragen was sein Modul gemacht hat und wie man damit wieder auf die 19% umstellt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

mal schauen ob sich Saxtec bis morgen meldet. An der Datenbank würde ich ungern was machen ohne genaue Anweisung was.

Laut deiner Beschreibung kann ich den Steuersatz von 19% kurz ändern und dann speichern. Dann nimmt Prestashop automatisch wieder den 19% Steuersatz.

Quote

Das macht Prestashop automatisch wenn man die Regel ändert (technisch wird eine neue ID angelegt und zugewiesen)

Danach kann ich bei allen Artikeln den Preis händisch wieder anpassen.
Ist das so machbar?

Ist zwar nicht schön und völlig umständlich, ich weiß im Moment aber keinen anderen Weg (für mich) und ich sollte den Shop wieder Online bringen.

Viele liebe Grüße
Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Sodalla, ich weiß ich bin nervig, aber ich habe mich jetzt mal an deiner geposteten Anleitung versucht.

Bei mir:

1 = 19%
31 = 16%

jetzt habe ich folgendes in phpmyadmin gemacht:

UPDATE ps_tax_rule SET id_tax = '1' WHERE id_tax = '31'
Das betrifft bei mir 55 Datensätze.

Wenn ich jetzt aber einen Artikel aufrufe steht immer noch "DE Standard MwSt 16%". Ich habe gedacht damit stelle ich wieder auf 19% um?

Nachtrag:
Wenn ich folgendes eingebe:
UPDATE `ps_product` SET `price` = `price`*1.16/1.19 where `id_tax_rules_group` = 1;
dann habe ich 0 Datensätze weil es die 1 nicht gibt. Ich habe hier 13 stehen (ist in meinen Steuerregeln die 16% ID). Auch wenn hier auf ID 12 ändere (19%) steht immer noch im Artikel 16%.

Ein verzweifelter Christian

Edited by arcadeclassic (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstens wird der die IDs hochzählen, also immer eine höhere ID mit jeder Änderung setzen, um nicht irgendwo ältere Daten zu zerschießen, das ist gewollt und nötig.

Deine Änderung kannst du doch ohne große Verrenkungen machen, indem duu den Steuersatz änderst und dann auch in den Steuerregeln zuweist. Dann noch je nachdem, ob du B2C hast, also überwiegend inkl. Mwst. darstellst oder eben B2B also ohne Mwst. die Preise deiner 55 Artikel Brutto (B2C) oder Netto (B2B) geradeziehen, sprich, auf den Preis gehen und nach den 2 Nachkommastellen des Preise noch ein paar Nullen dranhängen, bis sich die Anzeige des Brutto- bzw. Nettopendandts nicht mehr ändert, speichern und fertig.

Sollte bei so wenig Artikeln in einer halbe Stunde komplett erledigt sein. Dabei aber auch an die Versandkosten denken, denn die werden auf den Nettopreis kalkuliert, und ändern sich somit auf jeden Fall, auch die Warenkorb-Preisregeln sollte man sich dann noch kurz anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudiotool,

vielen Dank für deine Antwort. Das ist jetzt ein schönes Beispiel was ich meine. Da wird es verwirrend bei so verschiedenen Aussagen. Die 55 Datensätze beziehen sich ja nicht auf meine Artikel (das sind einige mehr), da in der Tabelle "ps_tax_rule" ja keine Artikel stehen und laut der Beschreibung die ID sich ja auf die ID im Backend bezieht für die SQL Abfragen.

Die Versandkosten und der Warenkorb wird in der Anleitung überhaupt nicht erwähnt.

Viele Grüße
Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Tax-Rule kann erst dann angesprungen werden, wenn das Liefergebiet steht, also z.B. Deutschland. Natürlich wird die Anzeige per Default auf diesen Wert gesetzt, so dass dann auch die Preise inkl. Steuer feststehen.

Bei den Steuerregeln kommen aber keine Artikel rein, sondern die Länder, für die sie gelten. Da ist die Tax-Rules Group, die wird mit jeder Änderung hochgezählt und enthält die Countries, für die sie gilt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Claudiocool,

stimmt, ich wollte das nur anmerken (auch für mich, da ich in der Lernphase bin). Du hast geschrieben die 55 Artikel. Es sind ja keine 55 Artikel sondern 55 Datensätze in der Tabelle "ps_tax_rule".

Ich habe das jetzt mal so gelöst (der Reihe nach):

UPDATE ps_tax_rule SET id_tax = '1' WHERE id_tax = '31'

UPDATE ps_product SET id_tax_rules_group = '12' WHERE id_tax_rules_group = '13'
UPDATE ps_product_shop SET id_tax_rules_group = '12' WHERE id_tax_rules_group = '13'

UPDATE `ps_product` SET `price` = `price`*1.16/1.19 where `id_tax_rules_group` = 12;
UPDATE `ps_product_shop` SET `price` = `price`*1.16/1.19 where `id_tax_rules_group` = 12;

UPDATE `ps_product_attribute` SET `price` = `price`*1.16/1.19;
UPDATE `ps_product_attribute_shop` SET `price` = `price`*1.16/1.19;

UPDATE `ps_product_attribute` SET `unit_price_impact` = `unit_price_impact`*1.16/1.19;
UPDATE `ps_product_attribute` SET `unit_price_impact` = `unit_price_impact`*1.16/1.19;

UPDATE `ps_specific_price` SET `price`=`price`*1.16/1.19;

Wenn da noch was fehlt, falsch ist oder ergänzt werden muss, natürlich immer gerne her damit.

Viele Grüße
Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das sind meistens ca. 28 (weil bisher 28 EU-Länder) jetzt eben 27, macht zusammen 55. Allerdings muss jetzt anstelle von GB Nordirland angelegt und mit reingenommen werden, dann sollte es 56 sein. Nur meine Annahme jetzt.

Ändern sollte normal ohne irgendein Tool gehen, es sei denn, das Tool, das damals die 16% erzeugte, hat irgendwo in der DB einen Eingriff erzeugt, der eine Rückkehr zu 19% selbiges Tool abermals erfordert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More