Jump to content

[GELÖST] Nicht nachvollziehbare Versandkosten


Recommended Posts

Hallo ihr, 

Ich habe im Shop genau zwei Versandkosten: 4,90€ Nach Deutschland, 15,90€ nach Österreich. Nun taucht der Warenkorb im Screenshot auf. 

Habt ihr irgendeine Idee, wie der Kunde das geschafft hat? Keine Gutscheine angewendet (es existieren auch keine, die sich auf die VSK auswirken) und auch noch vor Auswahl eines Landes, wo eigentlich alle bei 4,90€ Standard-Versandkosten stehen... 

 

In PS_CART wird auch auf die korrekte shipping ID mit Kosten von 4,90€ verwiesen. 

Screenshot_2020-08-14-21-51-40-446_com.android.chrome_1.jpg

Edited by Dp. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Test kann ich es nicht replizieren und bisher ist es ein Einzelfall.

 

Gerade eben wurde eine vom Kunden ausgelöste Bestellung als zwei separate Bestellungen verbucht; die erste enthielt alle Artikel bis auf einen mit der Versandart DHL, die zweite den fehlenden Artikel mit der Versandart Abholung. Bezahlt wurde der korrekte Betrag über Paypal im Rahmen der ersten Bestellung...

Irgendwie macht mir bisher das Update auf 1.7.6.7 keinen Spaß.

Edited by Dp. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Korrekt. Kannte die Option bisher aber nicht und nutze sie entsprechend nicht. Der Artikel wird auch regelmäßig mit DHL bestellt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also du hast sämtlichen Artikeln keine Versanddienste zugeordnet (was heißt daß alle möglich sind)? Es werden auch nicht in den Versanddiensten gesetzte Gewichts- oder sonstige Limits überschritten? Hast du einmal eine Probebestellung mit den selben Artikeln gemacht, einmal mit DHL als Versandart, einmal mit Abholung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Korrekt, alles kann mit allem versendet werden, Limits gibt es bei keinem der Versanddienste.

Probebestellungen habe ich gemacht, die gingen aber in beiden Konstellationen sauber durch. Wie gesagt, schon der zweite nicht nachbildbare Fehler in einer Woche 1.7.6.7 😕

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun, wenn du nichts an der Datenbank gemacht hast ...

Aber du könntest dir mal die entsprechenden Einträge, bei denen die Fehler aufgetreten ist, nach Auffälligkeiten anschauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, verstanden. Hatte es so gelesen, dass die Datenbank auch so von einem regelmäßigen Frühjahrsputz profitiert 😉

Die betroffenen Bestellungen habe ich bereits angeschaut und manuell korrigiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das stimmt schon, so gibt es Module, die überflüssige Eintragungen löschen oder auch Probleme aufspüren, allerdings sind Operationen an der Datenbank generell nicht ungefährlich, mit Empfehlungen werde ich mich da zurückhalten bzw. weiß da auch zu wenig drüber ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 8/16/2020 at 3:44 PM, Dp. said:

Beim Test kann ich es nicht replizieren und bisher ist es ein Einzelfall.

 

Gerade eben wurde eine vom Kunden ausgelöste Bestellung als zwei separate Bestellungen verbucht; die erste enthielt alle Artikel bis auf einen mit der Versandart DHL, die zweite den fehlenden Artikel mit der Versandart Abholung. Bezahlt wurde der korrekte Betrag über Paypal im Rahmen der ersten Bestellung...

Irgendwie macht mir bisher das Update auf 1.7.6.7 keinen Spaß.

 

So, nun ist das schon wieder passiert.

Es gibt nun zwei Warenkörbe mit der selben ID (beinhalten die selben drei Produkte - keine Überschneidung mit den Produkten, bei denen das letztes Mal passiert ist):

2009609525_2020-08-2612_46_35-Clipboard.thumb.png.0ce3e2e5a8d665875b3dde72d6acf598.png

 

Und zwei Bestellungen dazu:

153960669_2020-08-2612_47_28-Clipboard.thumb.png.67fd9db2b5ea8a80ecd03d695e596b75.png

 

Bei #387 stimmt der Gesamtbestrag mit dem Warenkorb überein (Warenwert plus Porto). In den Details beinhaltet sie aber nur einen Artikel, den korrekten Versandweg, dafür keine PayPal-Transaktionsnummer:

568661069_2020-08-2612_50_35-Clipboard.thumb.png.e60fd55e8548e9a5508fa6d5eb97b5ea.png

1160842369_2020-08-2612_51_01-Bestellungen_Bestellung000387vonJennyBehnkeLittlePippa.png.d758cf47fae52b73e5b6b942f67727ee.png

 

#388 enthält die weiteren zwei Artikel, die korrekte Paypal-Transaktionsnummer und Versandart "Abholung", was falsch ist. Außerdem wurden zwei Rechnungen angelegt, in denen die Beträge dann wieder anders sind...

 

Gibt es einen offiziellen Prestashop-Support, dem man so etwas an den Kopf werfen kann? Bin auch gerne bereit, die in Backend und Datenbank schauen zu lassen.

Edited by Dp. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Split lässt sich durch die zwei verschiedenen Versandarten begründen. Du solltest also ansetzen warum bei dem einen Artikel "Abholung" möglich war bzw. warum nicht dieselbe Versandart genutzt wurde, zeige hier doch mal Screenshots des Versandreiters der Artikel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der "Abholung"-Bestellung sind zwei Artikel enthalten. Bei beiden sind die Versand-Einstellungen identisch. Generall sehen fast alle Versand-Einstellungen bei mir so aus. (Edit: Ich habe noch in die ps_product_carrier geschaut; die hat keine Einträge).

Artikel 1

image.thumb.png.7e4d258d3bedd34fd4d24aa81c12e114.png

 

Artikel 2

image.thumb.png.a211d578f477ff370805cc727d097e7d.png

 

Der erste der beiden Artikel wurde diesen Monat 41 mal verkauft ohne Probleme. Der andere wurde zuletzt vor dem Upgrade auf 1.7.6.7 verkauft; beim ersten Auftreten dieses Phänomens war er aber nicht involviert.

Edited by Dp. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es wurde ein Gutschein genutzt, der ab Warenwert X einen Artikel in den Warenkorb legt. Aber auch der ist "unauffällig" und wird jede Woche mehrfach genutzt.

 

Habe ein wenig dazu gelesen, manchmal ist es verursacht durch verschiedene Warehouses. Habe ich auch nicht 😕

Edited by Dp. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im schnellen ersten Test mit identischen Artikeln, Gutschein und Versandart geht es bei mir normal durch - allerdings mit anderer Zahlungsart. 

Muss später mal Paypal in den Sandbox Modus packen und dann noch einmal schauen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt ist es schon wieder passiert. Komplett andere Artikel und kein Gutschein genutzt... 

 

Inzwischen bin ich immerhin Profi darin, die Bestellungen über Backend und Datenbank zusammen zu legen. 

Edited by Dp. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also irgendwie ist bei dir der Wurm drin ... Verstehe ich dich richtig, daß du Bestellungen innerhalb der Datenbank manipulierst? Wenn man da nicht sehr genau weiß was man macht kann man da schnell die Beziehungen zwischen verschiedenen Datenbanktabellen durcheinander bringen was dann zu genau solch rätselhaften Fehlern führen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht ganz. Bei den doppelten Bestellungen lösche ich eine (die nicht die Paypal Zahlungs-ID enthält) per Modul von mypresta und füge die fehlenden Artikel manuell bei der verbleibenden Bestellung  hinzu. Dann muss ich in der Datenbank die Rechnungsbeträge anpassen, da trotz Änderung von Abholung auf DHL die Versandkosten auf 0 bleiben und somit die Gesamtsumme falsch ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Teil ist ja genial, danke dir.

Gibt es sonst noch hidden gems, die man als PS-Betreiber kennen sollte 😉

 

Edit: Okay, da war ich zu schnell euphorisch... Hinzufügen eines Produktes zu einer Order führt zu "MySQL error 1054: Unknown column 'reserved_quantity' in 'field list'" 🙄

Edited by Dp. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More