Jump to content
  • 0

Versandkosten mit Preisregeln und Restriktionen


Question

Wir haben einen Shop, der verschiedene Produktgenres vertreibt (Bücher, alkoholische Getränke und Lebensmittelspezialitäten).

Dadurch ergeben sich verschiedene Versandkosten-Modelle:
- Bestellungen mit mind. einem Buch sind versandkostenfrei (aktuell über eine Warenkorb Preisregel gelöst)
- Bestellungen von alkoholischen Getränken müssen mit DHL IdentCheck verschickt werden (Zuschlag von 3.55 EUR) (aktuell mit Modul Shipping Restrictions gelöst)
- Alle anderen Bestellungen unter 50.- EUR Gesamtbestellwert kosten 5.- EUR Versand

Diese Einstellungen greifen leider erst in dem Moment, in dem man im Checkout auf den Versandoptionen landet. Vorher wird generell der Preis von 5.- EUR Versand angegeben (im Warenkorb Modul), bis man etwas anderes auswählt. Dadurch sind unsere Kunden verwirrt.
Ist es irgendwie möglich, die Anzeige der Versandkosten korrekt im Warenkorb Modul anzeigen zu lassen? Hinterlegt sind die Regeln ja, sie müssten also doch auch schon an dieser Stelle greifen, oder nicht?
Falls es jedoch noch einen besseren Weg gibt, die Versandkosten so zu erreichen, wie sie oben aufgelistet sind, bin ich offen für Vorschläge.

Prestashop Version: 1.7.6

Edited by vivianne (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

6 answers to this question

Recommended Posts

  • 0
2 minutes ago, SliderFlash said:

also im prinzip möchtest du das ab 50 euro die Versandkosten 5 euro nicht mehr angezeigt wird ?

Ne, ich brauche die obige Logik.
Dass Bestellungen ab 50.- EUR versandkostenfrei sind, ist nicht das Problem. Aber wenn zum Beispiel Alkohol mitbestellt wird, kostet es trotzdem die 3.55 EUR Aufschlag.
Bestellungen unter 50.- EUR, die ein Buch enthalten, sind versandkostenfrei. Aber auch da, wenn Alkohol drin ist, muss der Zuschlag von 3.55 EUR drauf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 0

Ich vermute mal, daß das Modul Shipping Restrictions (das du nicht verlinkst, sorry wenn ich keine Lust habe, selbst danach suchen zu müssen) diese Funktion nicht beinhaltet oder nicht korrekt funktioniert.

Generell ist es für den Kunden ziemlich undurchsichtig, wenn du ihm auf der Versandkostenseite mitteilst, daß für alkoholische Getränke ein Versandkosten-Zuschlag anfällt, üblich dürfte das nicht sein. Kannst du nicht einfach den Preis für die Getränke so erhöhen, daß du mit den normalen Versandkosten auskommst oder die generellen Versandkosten etwas erhöhen, sodaß du im Schnitt genauso viel erhältst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More