Jump to content
fox@dog1

Swift_RfcComplianceException ( 'Address in mailbox given ['.$address. '] does not comply with RFC 2822, 3.6.2.'

Recommended Posts

Hallo Zusammen

 

Ich verzweifle an unserem Shop. Die Kunden haben immer noch Probleme mit dem Anmelden in unserem Shop. Das meiste konnten wir beheben. Jedoch ein Fehler kann ich nicht lösen:

Kunden mit Emailadressen .com können sich nicht einloggen. Sie erhalten eine weisse Seite.  Folgender Fehler wird ausgespuckt:

[Mon Apr 13 14:20:27.878785 2020] [fcgid:warn] [pid 6752] mod_fcgid: stderr: PHP Fatal error:  Uncaught Swift_RfcComplianceException: Address in mailbox given [g.g.@hotmail.com] does not comply with RFC 2822, 3.6.2. in /vendor/swiftmailer/swiftmailer/lib/classes/Swift/Mime/Headers/MailboxHeader.php:345, referer: https://www.anjasshop.ch/bestellung
[Mon Apr 13 14:20:27.878832 2020] [fcgid:warn] [pid 6752]  mod_fcgid: stderr: Stack trace:, referer: https://www.anjasshop.ch/bestellung
[Mon Apr 13 14:20:27.878862 2020] [fcgid:warn] [pid 6752] mod_fcgid: stderr: #0 /vendor/swiftmailer/swiftmailer/lib/classes/Swift/Mime/Headers/MailboxHeader.php(261): Swift_Mime_Headers_MailboxHeader->_assertValidAddress('g.g.@hotmail.co...'), referer: https://www.anjasshop.ch/bestellung
[Mon Apr 13 14:20:27.878871 2020] [fcgid:warn] [pid 6752]mod_fcgid: stderr: #1 /vendor/swiftmailer/swiftmailer/lib/classes/Swift/Mime/Headers/MailboxHeader.php(106): Swift_Mime_Headers_MailboxHeader->normalizeMailboxes(Array), referer: https://www.anjasshop.ch/bestellung
[Mon Apr 13 14:20:27.878879 2020] [fcgid:warn] [pid 6752] mod_fcgid: stderr: #2 /vendor/swiftmailer/swiftmailer/lib/classes/Swift/Mime/Headers/MailboxHeader.php(63): Swift_Mime_Headers_MailboxHeader->setNameAddresses(Array), referer: https://www.anjasshop.ch/bestellung
[Mon Apr 13 14:20:27.878887 2020] [fcgid:warn] [pid 6752] mod_fcgid: stderr: #3 l/vendor/swiftmailer/swiftmailer/lib/classes/Swift/Mime/SimpleHeaderFactory.php(58):

Swift_Mime_Headers_MailboxHeader->setField in/vendor/swiftmailer/swiftmailer/lib/classes/Swift/Mime/Headers/MailboxHeader.php on line 345, referer: https://www.anjasshop.ch/bestellung

Im Debug-Mode wird mir folgender Fehler ausgegeben (siehe jpg)

Swift_RfcComplianceException ( 'Address in mailbox given ['.$address. '] does not comply with RFC 2822, 3.6.2.'

Alle Lösungen auf github oder im Forum funktionieren nicht. Da meine Mail.php auf dem neusten Stand ist.

Ich nutze Prestashop 1.7.5.1

PHP 7.2

Auf dem Server ist folgende ICU Version installiert:

 

version1.1.0

ICU version65.1

ICU Data version65.1

ICU TZData version2019c

ICU Unicode version12.1

 

Hat jemand eine Lösung?

 

 

Swift_RfcComplianceException.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Du musst mal testen ob andere Email mit der Endung .com das gleiche passiert.

z.B nicht @hotmail.com sondern @anderes.com

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei icloud.com,  outlook.com und hotmail.com ist es mir aufgefallen. Aber vieleicht liegt es auch an den Zahlen und Punkten vor dem @. z.B

maja222@hotmail.com

p.p.@outlook.com

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Betrifft PS 1.7.5.0. Diese Änderungen sind im PS 1.7.5.1 enthalten. Ich habe die gesamte Mail.php und MailboxHeader überprüft.

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe zum testen mich gerade bei mir mit meinem hotmail.com adresse angemeldet dann auch abgemeldet und wieder angemeldet, keine Fehler auch im BO kein fehler.

Könnte bei dir an Servereinstellungen liegen, schon dein Hoster gefragt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mich gerade bei dir mit Com Registriert eingelogt und wider ausgelogt keine fehler anzeige

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Punkt als letztes Zeichen vor dem @ ist in E-Mail-Adressen nicht zulässig!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahnsinn. Bei mir funktionierts auch immer. Ausser wenn ich z.B. mf.p.@ eingebe. Dann liegt es bei mir wahrscheinlich am Punkt vor dem @. Gestern waren 7 Kunden, die sich nicht anmelden konnten. Auffällig war nur, dass sie hotmail.com, gmail.com, outlook.com und icloud.com benutzten und ein paar hatten Zahlen vor dem @.

Etwas ähnliches hatte ich bei der PLZ, die meisten konnten sich anmelden, jedoch bei manchen funktionierte es nicht, obwohl sie die richtigen Zahlen im Richtigen Format eingaben. Wieso weiss Gott alleine. Danach hatte ich PLZ-Prüfung im BO herausgenommen. Jetzt gehts.

Kann ich die Mailprüfung auch deaktivieren?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

habe gerade wieder getestet diesmal mit zahlen mit Testmail: 345.45-@testominal.com kann mich da auch ganz normal an und abmelden ohne fehler.

 

erst als ich mit mf.p.@testing.com anmelden wollte kam weise Seite aber keine Fehler anzeige, also keine Punkt vor @ auser es ist in der Mime eingetragen, also im code.

Du könntest einen Hinweis schreiben keine Mails mit Punkt vor dem [at] .@

HINWEIS: nachdem weise Seite erscheint, wenn man den Browserseite Aktualisiert dann erscheint wider alles und man ist eingeloggt und keine fehleranzeige

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn deine Kunden ungültige E-Mail-Adressen eingeben, wäre ich sowieso sehr skeptisch ...

Bei der Postleitzahl würde ich vor allem auf übersehene Leerzeichen prüfen, außerdem auf O statt 0 (Buchstabe statt Null). Normalerweise gibt da jedenfalls keine Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, das mit dem Punkt vor dem @ ist eher unwahrscheinlich bei Mailadressen. Das erklärt auch nicht unbedingt die vielen Fehler, aber das mit dem Hinweis im Checkout werde ich machen. Wobei, ich glaube kaum, dass sich ein Kunde die Zeit nimmt, um eine neue Emailadresse zu erstellen, wenn er betroffen ist, damit er in meinem Shop bestellen kann. Diese Einzigartigkeit besitzt mein Shop noch nicht. 😉

Aber die Emailprüfung komplett auszuschalten ist nicht möglich?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 36 Minuten schrieb fox@dog1:

Aber die Emailprüfung komplett auszuschalten ist nicht möglich?

naja du kannst in dein Formular auch mit Javascript Schnipsel was einbauen das den Zeichen überprüft ".@" und dann wen ja eine anzeige mit Warntext erscheint

z.B so was hier unter E-Mail-Adresse prüfen

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb rictools:

Wenn deine Kunden ungültige E-Mail-Adressen eingeben, wäre ich sowieso sehr skeptisch ...

 

Was will passieren? Der Zahlungsverkehr läuft extern ab. Nicht über meinen Server. Und wenn die Bestellung durch ist, verschicke ich die Ware. Die Zahlung erhalte ich danach vom Payment Provider. Also das Risiko ist jetzt nicht so hoch. Vielleicht sehe ich das falsch.

Ehrlich gesagt, gebe ich auch nicht immer die richtige Emailadresse an. Deswegen habe ich noch Verständnis.

 

vor einer Stunde schrieb SliderFlash:

naja du kannst in dein Formular auch mit Javascript Schnipsel was einbauen das den Zeichen überprüft ".@" und dann wen ja eine anzeige mit Warntext erscheint

z.B so was hier unter E-Mail-Adresse prüfen

Ich werde dies mal ansehen. Aber Java und PHP bin ich mehr als ein Anfänger.

 

Danke für eure Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
18 hours ago, fox@dog1 said:

Ich nutze Prestashop 1.7.5.1

Dir ist bewusst dass alle 1.7er Versionen vor 1.7.6.4. eine Sicherheitslücke haber über die Kundendaten gestohlen werden können?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.4.2020 um 9:34 AM schrieb JBW:

Dir ist bewusst dass alle 1.7er Versionen vor 1.7.6.4. eine Sicherheitslücke haber über die Kundendaten gestohlen werden können?

Nein, das habe ich nicht gewusst. Das erklärt warum meine robots.txt Datei immer wieder gelöscht wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
5 hours ago, fox@dog1 said:

Das erklärt warum meine robots.txt Datei immer wieder gelöscht wird.

Das eher nicht... Aber mit 1.7.6.5 wurden schon wieder diverse neue Sicherheitlücken aufgedeckt, es lohnt sich da informiert zu bleiben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More