Jump to content

Preise je nach Land unterschiedlich einrichten


Recommended Posts

Mal angenommen, man möchte für ein bestimmtes Land die Preise etwas höher ansetzen.
Da kann man unter Katalog / Artikel und bei den Preisen durchaus Preisregeln einstellen, die für ein bestimmtes Land gelten.

Hierzu meine Fragen:

  • Woran erkennt Prestashop, ob jemand aus diesem Land kommt? Anhand der IP wohl nicht. Anhand der Sprache im Browser? Kann man das irgendwo einstellen?
  • Mir ist schon klar, dass spätestens wenn der Kunde seine Adresse eingibt, oder sich einloggt, Prestashop "erkennt" dass der User aus diesem Land kommt -> und die Preisregel Anwendung findet. Jedoch passiert das stillschweigend.

    Beispiel: Ich gehe als Gast in den Shop, sehe die niedrigen Preise, fülle den Warenkorb, logge mich ein, und stillschweigend ist der Warenkorb deutlich teurer. 
    Das ist unheimlich für den Benutzer.
     
  • Kann mann die höheren Preise eventuell an eine Währung binden (CHF + Wechselkurs + Erhöhungsfaktor)
    Dann könnte man es wiederum umgehen, indem man die Währung wechselt -> blöd
  • Gibt es ein Modul für soetwas? Oder einen anderen Weg?

LG, Pat

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • Mit dem Geotargeting über IP-Adresse (Voreinstellungen) kann der Shop das Herkunftsland des Kunden verifizieren und gegebenenfalls blockieren.
  • Bevor ein Kunde nicht seine Lieferadresse im Bestellablauf eingetragen hat, ist der angezeigte Preis nicht wirklich verbindlich. Erst mit der Angabe der Lieferadresse kann der Shop die tatsächlich anfallenden Kosten berechnen und darstellen (Länderversandkosten, Luftfracht, Schwergutzuschlag, Zollzuschlag, Expresslieferung, Glasversand, usw.). Als Gast sieht er lediglich den reinen Artikelpreis ohne die noch durch Versand oder die Verpackung zusätzlich hinzu kommenden Kosten.
  • Unterschiedliche Preise lassen sich am einfachsten über die Versandkosten realisieren; der Versand von der BRD in die Schweiz ist in Regel sowieso teuer als in andere EU-Länder, aber ...

... zumindest in der EU sind unterschiedliche Preise für Kunden aus den Mitgliedsländern nicht statthaft:

Zitat

Als EU-Bürger/in oder Einwohner/in eines EU-Landes darf Ihnen beim Kauf von Waren und Dienstleistungen in der EU kein höherer Preis wegen Ihrer Staatsangehörigkeit oder Ihres Wohnsitzlandes berechnet werden.

Quelle: https://europa.eu/youreurope/citizens/consumers/shopping/pricing-payments/index_de.htm

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Zur Erklärung, warum das gewünscht ist, ist folgender:

Auf den Warenwert bei Lieferungen nach CH soll ein kleiner Prozentsatz draufgeschlagen werden, als Provision für eine Agentur (die dann Marketing für das Land (nicht EU) macht).
Es soll also relativ zum Warenwert sein.

Über die Versandkosten ließe sich das ja nur pauschal machen... 

PS: Mit dem Geotargeting in den Voreinstellungen kann ich User ja nur blockieren, oder?

Die Herkunft der Besucher zu erkennen per Geotargeting, dafür scheint dieses Modul brauchbar:
https://addons.prestashop.com/en/international-localization/27368-geo-targeting-pro-by-country-prices-taxes-currency-.html#specifications

So könnte ich für alle Artikel dann einen besonderen (höheren) Preis setzen, für das Land (CH).

Das wäre nur eine ganz schöne Arbeit, das für alle Artikel zu machen.

Ein prozentualer Aufschlag wäre da eine Erleichterung..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Über Warenkorb- und Katalogpreisregeln kann ich nur Preisermäßigungen eingeben, keine Erhöhungen, oder?

Auch für Katalog / Artikel kann ich auf Artikelebene unterhalb von "Preise" als Sonderpreise nur Ermäßigungen oder fete preise hinzufügen, keine prozentuale Erhöhung, oder?

Verdammt. Gibt es noch einen anderen Weg?

 

LG, Pat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Einrechnen einer Provision ist wohl so im Standardshop nicht vorgesehen.
Möglich wäre es vielleicht über "Sonderpreise". Dort lassen sich sowohl Länder und auch Kundengruppen auswählen, wenn man alle Schweizer Kunden in eine eigene Gruppe packt. Aber auch hier geht kein festgelegter Prozentsatz (110% Prozent produzieren eine Fehlermeldung), sondern nur ein absoluter Wert, der händisch errechnet und eingetragen werden muss.

Sonderpreis.JPG.23bc544a6e84b32ee29b7879e21b5b83.JPG

Oder du schaust dich mal hier um: https://addons.prestashop.com/en/search?search_query=commission

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den höheren Preis nur als absoluten Preis eintragen zu können.. Das war auch das einzige was ich gefunden hatte.
Schade, aber das könnte ich wohl per Skript, dass die preise selbst errechnet und in die Datenbank schreibt erledigen, würde gehen.

Aber wie packe ich alle Schweizer in eine Kundengruppe?
Habe in der Gruppenverwaltung nichts gefunden, wie ich das machen könnte 😕

Die Plugins schaue ich mir gleich mal näher an, vielleicht sind da auch welch dabei, die den Preis entsprechend erhöhen, danke schon mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Kunden -> Gruppen -> + -> Schweizer
2. Kunden ->  einen Schweizer Kunden auswählen -> Gruppen -> Bearbeiten -> Gruppenzugang -> Schweizer aktivieren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Ritter,

dann wäre ja nur der eine Kunde in der "Schweiz" Gruppe.

Ich dachte eher an einen Weg, ALLE Schweizer Kunden und zukünftigen Schweizer Kunden in einer Gruppe zu haben. Das geht wohl nicht. 

Kann es dann wohl nur über's Land lösen. Sonderpreis für Land eintragen. Wenn es dann nur für Kunde, Gast und Besucher gelten soll, muss ich drei Sonderpreise eintragen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst schon mehrere Kunden in die Gruppe "Schweizer" packen. Ob "Schweizer", "10% Rabattkunden", "Mitarbeiter-Einkauf" oder "Besucher" ist dem Shop ziemlich egal, du musst nur jeden Kunden aus der Schweiz einzeln der Gruppe "Schweizer" zuordnen. Beim Gruppenzugang ist eine mehrfache Auswahl möglich, in der Standard-Kundengruppe müsste aber "Schweizer" ausgewählt sein.

Edited by Ritter
Typo (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Müßte da nicht ein Multishop die richtige Lösung sein?

Prestashop kann die Sprache des Shops nach der im Browser des Kunden eingestellten Sprache auswählen (je nach Einstellung). Generell kannst du dich aber nicht darauf verlassen, daß ein Kunde, der sich in der Schweiz befindet, auch die entsprechende Spracheinstellung nutzt und auch nicht, daß er eine Lieferadresse in der Schweiz und nicht im deutschen Grenzgebiet wählen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Hallo zusammen

Ich habe das selbe Problem; ich moechte fuer CH Kunden , ohne dass sie sich anmelden muessen, spezielle Preise hinterlegen. Sie sollen also nach IP localization angezeigt werden. Ist das geotargeting modul eine funktionierende Moeglichkeit ? https://addons.prestashop.com/en/international-localization/27368-geo-targeting-pro-by-country-prices-taxes-currency-.html#specifications

Gibt es eine Alternative ?

Bin sehr dankbar ueber evtl. Moeglichkeiten.

Alles Gute und Gruss

Anits

PS mit Template Gucci, Wooden

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollen wir uns jetzt doch noch einmal mit dem doch recht langen Thread, in dem Lösungsvorschläge bereits unterbreitet wurden, vertraut machen und raten, inwieweit und warum diese für dich nicht geeignet sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo rictools

Danke fuer die Antwort, vielleicht bin ich in eine bestehene Diskussion reingeraten und habe am falschen Ort etwas gefragt; entschuldigt, ich bin neu im Forum.. Ich suche nach einer Loesung, wo die Kunden landesspezifische Preise sehen OHNE eingeloggt oder angemeldet zu sein. Deswegen sind alle Loesungsvorschlaege oben fuer Pat sicher gut. Ich moechte etwas anderes. Kennt jemand das Modul? https://addons.prestashop.com/en/international-localization/27368-geo-targeting-pro-by-country-prices-taxes-currency-.html#specifications

Danke vielmals, falls jemand es kennt oder mir bestaetigen kann, dass ich damit erfolgreich sein koennte in meinem Projekt.

Ein frohes Pfingstwochenende allen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Modul erweitert offenbar lediglich die in Prestashop bereits vorhandene Geo-Targeting-Funktion, die zusätzliche Funktion, daß ein deutscher Stammkunde, der sich einloggt, nur weil er sich vielleicht beruflich oder in Urlaub in der Schweiz befindet, dann offenbar als Ausländer behandelt wird (und bei dir dann höhere Preise zahlen muß auch wenn er an seine deutsche Heimatadresse liefern läßt) halte ich für bedenklich.

Was die Preise angeht, du kannst meines Wissens nur Preisreduzierungen für bestimmte Länder definieren, müßtest also für die Schweiz die höheren Preise ansetzen und für EU-Länder dann Rabatte. Aber zu dem Thema steht doch bereits einiges im Thread.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei 1.7 kann man statt Rabatte (Reduktion) auch abweichende Festpreise pro Produkt und z.B. Land angeben (die dann durchaus höher sein können).

Das muss aber für jedes Produkt einzeln gemacht werden.

Haben uns damals gegen die ganze Aktion entschieden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen

Danke euch fuer die Antworten. Preise hoeher oder tiefer usw. funktioniert alles bestens mit meiner PS Version. Das Problem ist das einloggen. Ich denke, viel Kunden gehen weiter, wenn Sie, um die Preise fuer die Schweiz oder Deutschland zu sehen, mein Shop liegt in Italien, zuerst die ganze Adresse eingeben und sich registrieren muessen. Deswegen suche ich eine Loesung OHNE registrieren, landesspezifische Preise zu sehen. Nach der Anmeldung, kommen dann diese guten Moeglichkeiten die PS gibt, zum Zug. Mein Problem ist vorher. Also wenn das geotargetin Modul nicht dazu geeignet ist, muss ich wohl Multishop machen...danke euch.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sprechen wir eigentlich über Prestashop 1.7 oder 1.6?

Ich weiß es nicht, aber ich würde erwarten, wenn die Geolocation korrekt läuft, daß dann auch ohne Anmeldung die Preisregeln für das entsprechende Land angewendet werden, hast du das denn ausprobiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke fuer das Interesse; Wir sprechen ueber Prestashop 1.7.

Die Geolocation haben wir probiert; bei einem Test aus der Schweiz hat es die italienischen Preise angezeigt. Vielleicht ist Geolocation von PS nur hilfreich, um Zugriff von bestimmten Laendern zu sperren.  Ich glaube, es braucht ein Modul dazu.

Du schreibst: "Das Modul erweitert offenbar lediglich die in Prestashop bereits vorhandene Geo-Targeting-Funktion, die zusätzliche Funktion, daß ein deutscher Stammkunde, der sich einloggt, nur weil er sich vielleicht beruflich oder in Urlaub in der Schweiz befindet, dann offenbar als Ausländer behandelt wird (und bei dir dann höhere Preise zahlen muß auch wenn er an seine deutsche Heimatadresse liefern läßt) halte ich für bedenklich.

Ich dachte, dass das Tool ohne einloggen mal die landesspezifischen Preise zeigt; dann aber, wenn der Kunde bestellt, sich nach dem eingegebenen  Land richtet. Dann sollte was Du beschreibst eigentlich nicht passieren koennen.

Hat jemand hier das Modul installiert? danke vielmals fuer Antworten; bevor ich 60 Euro blind investiere:)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, so heroisch sind die "Prestaheroes" aus den USA wirklich nicht. Versuch es lieber mal mit diesem Modul hier: https://store.idnovate.com/de/preisverwaltung/1378-preiserhohung-preissenkung-nach-gruppe-kategorie-etc.html

Das kann mehr, funktioniert - und der Service dieser spanischen Softwareschmiede ist erstklassig. Und billiger ist es auch noch.

Edited by Wuschel (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb anits:

Du schreibst: "Das Modul erweitert offenbar lediglich die in Prestashop bereits vorhandene Geo-Targeting-Funktion, die zusätzliche Funktion, daß ein deutscher Stammkunde, der sich einloggt, nur weil er sich vielleicht beruflich oder in Urlaub in der Schweiz befindet, dann offenbar als Ausländer behandelt wird (und bei dir dann höhere Preise zahlen muß auch wenn er an seine deutsche Heimatadresse liefern läßt) halte ich für bedenklich.

Ich dachte, dass das Tool ohne einloggen mal die landesspezifischen Preise zeigt; dann aber, wenn der Kunde bestellt, sich nach dem eingegebenen  Land richtet. Dann sollte was Du beschreibst eigentlich nicht passieren koennen.

In der Beschreibung des Moduls Geo Targeting Pro heißt es (übersetzt):

"Behält das IP-Land des Besuchers auch dann bei, wenn das Login des Besuchers und das registrierte Land unterschiedlich sind, so dass alle Ihre "nach Land"-PrestaShop-Definitionen erhalten bleiben."

Das heißt die Geo-Location hat Vorrang vor der Adresse, die der Kunde hinterlegt hat, zumindest verstehe ich das so. Ich sehe auf den Screenshots auch keine Möglichkeit diese seltsame Funktion abzuschalten. Vielleicht handelt es sich hier nur um eine Unzulänglichkeit des Moduls, die als Feature verkauft wird ...

Irgendwelche Funktionen was die Preisgestaltung angeht hat das Modul offenbar nicht.

Inwieweit die Geo-Location von Prestashop bewirkt, daß die Preise nach dem Land der IP angezeigt werden, weiß ich nicht, eigentlich sollte man das annehmen. Wie hast du das denn überprüft, hast du jemanden, der in der Schweiz ansässig ist, beauftragt oder warst selbst in der Schweiz? Funktionierte der Schweizer Preis nach dem Einloggen? Hast du überprüft, ob die IP tatsächlich der Schweiz zugeordnet ist?

vor 48 Minuten schrieb Wuschel:

aktuell reduziert auf 39,99 €. Vielleicht solltest du besser dein VPN abschalten ... :)

anits meinte nicht die Preise des Moduls, sondern die in seinem Shop ...

Das Preis-Modul bietet offenbar vielfältigere Möglichkeiten der Festlegung von Preisen und Preisregeln, das löst aber zunächst nicht das geschilderte Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vielen Dank euch allen.

Genau, rictools, das von Wuschel vorgeschlagene Modul hat nichts mit Geolocation ohne einloggen zu tun. Und ja, ich habe von einer garantiert CH -IP die Preise ohne Login anschauen lassen, das waren die italienischen; nach dem Anmelden mit CH Adresse kamen dann die CH-Preise...das kann ich nicht so laufen lassen.

Danke dir fuer die Uebersetzung von GEO Target Modul...IP hat Vorrang vor angemeldeter Adresse, scheint es. Ich gehe nun davon aus, dass die meisten mit ihrer Landes IP auf den Shop kommen und dass die dann auch mit dem angemeldeten Land uebereinstimmt. Ich denke, es ist mir lieber, in einem ausserordentlichen Fall, per Kontaktformular den Preis neu angeben zu muessen usw....als dass ich meine potenziellen KundInnen den Preis erst nach vollstaendiger Anmeldung zeige...ich glaube, dadurch verliere ich mehr Kunden.

Geolocation von PS ist gibt einem lediglich die Moeglichkeit, Zugriff auf den Shop aus bestimmten Laendern zu sperren, glaube ich wenigstens:)

Die Preisgestaltung fuer unterschiedliche Laender kann ich gut durch spezifische Preise machen, wenn dann das Modul sich an diese haelt...?.

Ich melde mich, falls ich das Modul kaufe und teile mit, ob es funktioniert. Ich bin bestimmt nicht alleine mit meinem Wunsch.

Frohes Pfingstfest allerseits.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok, ich will die Preise inklusive der Versandkosten angeben; Gratis Versand:)

Ich werde mich mal mit Multishop vertraut machen. DANKE ALLEN!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

Hallo alle zusammen

Ich habe inzwischen das Geotargeting modul gekauft und installiert; funktioniert perfekt. Ohne Login kriegen Besucher ihren Landespreis zu sehen.

Kostet etwas viel, aber funktioniert.

guten Sommer!
 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More