Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

was muss ich denn alles beachten, wenn ich ein Update machen möchte?
Ich habe die E-Mails angepasst (international-übersetzung), habe die Rechnung angepasst und die theme.css angepasst.

Was alles davon wird denn überschrieben?

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

am besten voher alles auf pc speichern, Dateien und DB

Dir Rechnungen kannst du vorher sichern und wen du keinen eigenen Theme hast wird auch der CSS überschrieben.

Edited by SliderFlash (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
7 hours ago, coffeefish said:

Was alles davon wird denn überschrieben?

Gar nichts, wenn du es richtig machst! Geänderte Mails gehören immer in ein Verzeichnis mails in deinem Theme-Verzeichnis, geänderte Rechnungen gehören immer in ein Verzeichnis pdf in deinem Theme-Verzeichnis. Vor einem Update kreuzt du an, dass das Theme nicht überschrieben werden soll.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
3 hours ago, Wuschel said:

Gar nichts, wenn du es richtig machst!

Die theme.css wäre schon weg. Ab 1.7. macht man CSS Änderungen daher in der custom.css Datei, die wird nicht überschrieben - am besten noch in einem Child-Theme, dann kann man das Original updaten und bekommt deren Bug-Fixes ohne dass die eigenen Änderungen weg sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Wuschel said:

Gar nichts, wenn du es richtig machst! Geänderte Mails gehören immer in ein Verzeichnis mails in deinem Theme-Verzeichnis, geänderte Rechnungen gehören immer in ein Verzeichnis pdf in deinem Theme-Verzeichnis. Vor einem Update kreuzt du an, dass das Theme nicht überschrieben werden soll.

Die Mails habe ich im Backend über „International - Übersetzung“ geändert. Wird das dann automatisch korrekt abgelegt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, JBW said:

Die theme.css wäre schon weg. Ab 1.7. macht man CSS Änderungen daher in der custom.css Datei, die wird nicht überschrieben - am besten noch in einem Child-Theme, dann kann man das Original updaten und bekommt deren Bug-Fixes ohne dass die eigenen Änderungen weg sind.

Wo muss ich die custom.css denn hinlegen? Im gleichen Ordner wie die theme.css?

Share this post


Link to post
Share on other sites
15 minutes ago, coffeefish said:

Wo muss ich die custom.css denn hinlegen? Im gleichen Ordner wie die theme.c

Die ist schon da in /themes/dein_theme/assets/css/custom.css

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 3/25/2020 at 11:40 AM, coffeefish said:

Die Mails habe ich im Backend über „International - Übersetzung“ geändert. Wird das dann automatisch korrekt abgelegt?

Bis Prestashop 1.6 ja, bei 1.7 bin ich mir da nicht so sicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites
4 hours ago, Wuschel said:

Bis Prestashop 1.6 ja, bei 1.7 bin ich mir da nicht so sicher.

Oje, dann trau ich mich über das Update wohl daweil mal nicht drüber... hab keinen Bock, dass dann alles zerschossen ist...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sollte aber doch kein Problem sein, Mails- und PDF-Ordner zu sichern (wobei man sowieso eine Komplettsicherung anlegen sollte) und ggf. die Vorlagen aus der Sicherung der alten Version in die neue Version per FTP zu kopieren. Gleiches gilt für eine CSS-Datei, wobei es da sinnvoll ist, dann erst einmal alte und neue Version zu vergleichen (geht z. B. mit Notepad++) und dann nur die in der alten Version geänderten Passagen in die neue CSS-Datei zu übernehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More