Jump to content
AMSPO24-Online

Bestimmte bereiche lassen sich nicht Speichern?

Recommended Posts

Bestimmte Bereiche in den Übersetzungen lassen sich nicht Speichern. Siehe Bild!
Was kann man tun?

Der Hinweis "Forbidden (Verboten" kommt.

 

 

keineSpeicherung.png

Edited by AMSPO24-Online (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann viele Gründe haben:

  1. Falsche Shopeinstellungen
  2. Keine Schreibrechte im Verzeichnis (meine Vermutung)
  3. Prestashop 1.7, da hier die Übersetzungsabteilung sowieso noch nicht richtig funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sind denn die Übersetzungen von Fehlermeldungen im BackOffice wirklich so wichtig ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Wuschel

Fasst alle lassen sich auf Deutsch ändern. Nur die genannten nicht. Welche Schreibrechte nönnten es sein, damit ich das nochmal Prüfem kann.

@rictools

So wichtig ist das nicht.
WO kann man alle Rechte (Schreibrechte etc.) abrufen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Falls du ansonsten den Standard nicht geändert hast bei den Übersetzungen, ist es das Beste, die deutsche Sprache einfach über das Back Office zu aktualisieren. Da die Core-Übersetzungen auf Twig basieren, reichen bereits kleine Änderungen, und die Übersetzung, obwohl vorhanden, wird nicht mehr gefunden. Denn übersetzt sind die ersten beiden Items und das letzte auf jeden Fall. Das mit den E-Mails allerdings bisher nicht. 

Du musst aber darauf achten, dass du bei der Übersetzung die Variable nicht vergisst, Und die darf nicht übersetzt werden! Also z.B. aus der error.xlf:

This field cannot be longer than %limit% characters.

Dieses Feld darf nicht mehr als %limit% Zeichen enthalten.

Falls das alles trotzdem nicht klappt, gilt meine Vermutung Nr. 3.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Wuschel

Danke für die Info. Die Variablen ändere ich nicht. Ich denke, so kann ich es lassen.

Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schreibrechte lassen sich im FTP-Client ändern (z.B. bei Filezilla mit rechtsklick, dann auf "dateiattribute") - sowohl für einzelne Dateien und auch ganze Verzeichnisse mit allem drum und dran.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Claudiocool

Danke, das ist klar. Ich wollte wissen, wie alle Rechte per FTP eingetragen werden. Und zwar für V 1.7.6.2. Ich habe auch schon versucht zu Ordern, wie die Rechte für meine Version sind. Ich habe auch unterschiedliche Rechte im Bereich 1.6.x.x gefunden. Meine Rechte die ich wingetragen habe,, habe ich mir auch im Internet geholt. Sagt aber lange nicht, dass die richtig sind. Bisher habe ich auch keine Problem gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More