Jump to content

PS Startseite fehlerhaft - Google search console findet die Einträge nicht


Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

auf unserer Homepage versuchen wir seit Wochen ein bischen im Google Ranking mit zu mischen und natürlich nach oben zu kommen. Wir haben den Eindruck das da gar nichts geht.

Unser Shop hettyrosepatch.de ist ein PS 1.6.1.23 gehostet bei IONIS, wir pflegen ihn selbst. Über unendliche Tools aus dem Internet haben wir myarden an Informationen, aber nichts bringt uns bei Google wirklich weiter.

1. habe jetzt im Firefox mal die Informationen unseres Shops angeschaut, kann das aber nicht interpretieren, ob da ein Fehler und was für einer, existiert??!!

2. Ferner sollen die Ladezeiten für unsere Homepage viel zu groß sein?

grafik.thumb.png.8b3250df4db6275a87d26f741ae1ea5c.png

Vielen Dank schon mal für Anregungen und Tips von Euch.

mfg

Gerd

 

grafik.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also auf der Seite einen Rechtsklick zu machen bringt dir keine Infos mit denen du irgendwas beeinflussen könntest.

Die Google Page Speed Insight sollte dir eigentlich ganz genau sagen welche Probleme mit deiner Seite bestehen, zumindest um diese schonmal schneller zu machen. Das ganze finde dan nauch Google gut und du wirst schonmal etwas besser bewertet.

https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/?hl=de&url=hettyrosepatch.de

Zu den einzelnen Punkten kannst du im Notfall Googeln wenn du nicht weißt wie du die Punkte beeinflussen sollst. Da geht auf jeden Fall noch einiges mit den Bewertungen.

Ansonsten, bei Google die Sitemap einreichen, die Seite SEO in den Produkten ausfüllen, ...

Damit hast du glaube ich erstmal genug zu tun 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

danke für die schnelle Info.

d.h.der Rechtsklick auf die Startseite zeigt keine Fehler ??!! , verglichen mit anderen Shopbetreibern zeigt mir das, das auf unserer Homepage irgendwas mit der Struktur nicht in Ordnung ist? Ich dachte das ist irgendein Problem.

 

danke für den Speedtest, der zeigt wirklich eine Menge Probeleme an, die ich ohne unsere Hompage gar nicht hätte 🙂 , Bilder kann ich verkleinern, die vielen *.css Seiten kann ich doch nicht beeinflussen, oder ist da mit komprimierung etwas zu machen ? oder durch die robots.txt auszuklammern?

vg

Gerd

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Generell zeigt der Rechtsklick auf die Startseite keine Fehler. Es ist "Glück" das bei euch oft EUR steht aber du weist deshalb trotzdem nicht woher es kommt oder ob es negativ ist.

Google selber sagt dir aber ganz genau was nicht passt und wenn du dir mit einem Rechtsklick und "Element Untersuchen" deinen Quelltext ansiehst, fallen auch schon ein paar Dinge auf. So sieht man z.B. das extrem viele CSS und JS Dateien im Header sind (was auch Google bemängelt).

Dann sehe ich z.B. keine Keywords. Was mir den Hinweis gibt das ihr auf Startseite und Produkten usw. die "Stichwörter" nicht ausgefüllt habt. Also auf den ganzen CMS Seiten, Kategorien und Produkten auf jeden Fall nochmal jeden Reiten durchgehen und ausfüllen was nicht ausgefüllt ist.

Außerdem wird in der Metabeschreibung mittig im Text ein _ eingebaut. Das sorgt natürlich auch dafür das das Wort, dass davon getrennt wird, so nicht bei Google gefunden werden kann. Abgesehen davon bewertet Google Seiten mit Schreibfehlern (und sowas könnte dazu zählen) schlechter.

Dann solltet ihr auch mal gucken ob die ganzen Produkte indexiert sind und wie schon geschrieben, die Sitemap bei Google eingereicht wurde um der suchmaschine den Aufbau eurer Seite näher zu bringen und zu erleichtern.

Wenn man die Page Speed Insight Seite durchgearbeitet hat steht man schon relativ gut dar und kann sich dann näher mit dem Thema SEO befassen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb gschrode:

auf unserer Homepage versuchen wir seit Wochen ein bischen im Google Ranking mit zu mischen und natürlich nach oben zu kommen. Wir haben den Eindruck das da gar nichts geht.

Hallo Gerd,

Google hat ja ca 80 Seiten deiner Site indiziert, das Einreichen einer Sitemap erübrigt sich also.

Du bewegst dich in einem Geschäftsfeld indem es unzählige Mitbewerber gibt, deine Position in den Google Serps ist immer relativ zu denen deiner Mitbewerber zu sehen. Google vergleicht deine Seiten mit denen deiner Mitbewerber und entscheidet dann welche Seiten für den Suchenden wertvoller sein könnten.

Also solltest du das gleiche machen und die Seiten deiner Mitbewerber mit deinen vergleichen.

Das wichtigste was du dabei sofort feststellen wirst ist, daß deine Mitbewerber vielmehr Textinformationen (die von Google gut analysiert werden können) anbieten. Was dir also fehlt ist Content! Nutze sowol die Startseite, die Kategorieseiten als auch die Produktseiten um ausfühliche Texte die deine Stoffe, die Verarbeitung, die Herkunft etc beschreiben, unterzubringen. Die Texte müssen die zu erwartenden Suchwörter, Synonyme dazu in kurzen Sätzen, vernünftig strukturiert (H1,H2,H3...) enthalten. Nicht zu kurz (Homepage mindestens 1000 Zeichen)

Die Textverständlichkeit und Lesbarkeit (auch für Google) sollte einfach gehalten sein, das prüfst du mit dem sog. Flesch-Index.

Die Metadescriptions solltest du nach dem AIDA Prizip umformulieren!

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

danke für die wertvollen Tips, dann haben wir erst mal für die nächsten 4 Wochen zu tun, danke 🙂 .

habe noch Fragen dazu:

1. wie kann ich dafür sorgen das die ganzen CSS und JS Dateien nicht mehr erscheinen, das ist doch PS Systembedingt und benötigte Dateien, oder? Habe ich dann noch Einfluss auf die Pagespeed?

2.  die Keywords müssen wir noch angehen (das sind dann die nächsten 4 Wochen, da können wir auch aktiv werden.

3. _ muss ich prüfen und fliegt dann raus.

4. die sitemap.xml wird bei uns über das Modul google sitemapp generiert, da habe ich mich auch schon gefragt ob das Format richtig ist. eingereicht haben wir das dauernd.

5. wie prüf ich ob die Produkte indexiert sind?

vg und wieder vielen dank für eure wertvollen Tips

Gerd

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Whiley,

danke für euren Support, prima. sehr hilfreich.

wie kann ich denn feststellen das Google 80 Seiten indiziert hat, wir müssen das Angebot häufig ändern, sodass die Sitemap entsprechend immer wieder aktualisiert werden muss, oder?

was ist Flesch-Index und AIDA Prinzip, ich Anfänger 🙂

die wichtigkeit von h1 h2 h3 haben wir jetzt auch angefangen in die Produktbeschreibungen einzufügen. Muss alle händisch gemacht werden, oder gibt es da Hilfsmittel? Prestashop selbst unterstützt da nicht?

viele Grüsse

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Vielleicht kann dir da jemand helfen der auch einen 1.6er Shop hat. Es kann aber nicht normal sein das so viele CSS und JS Dateien genutzt werden. Vielleicht macht das auch das Theme allerdings scheint jedes Modul eine eigene CSS zu nutzen.

4. Wenn du die Sitemap bereits eingereicht hats, ist alles gut.

5. Wenn die Sitemap eingereicht ist, sollte Google auch deine Produkte und Seiten haben. Das solltest du aber ebenfall bei Google alles einsehen können.

6. Du hast viele Texte in Bilder gebaut. Die kann Google dann natürlich nicht lesen. Damit gehen dir teilweise sehr wertvolle Keywords verloren. Alleine in deinem Slider, die Auflistung der Marken. Da solltest du unbedingt versuchen das ganze als Text ein zu bauen. Versuch so wenig wie möglich Text in Bilder zu packen. Das ist für Google unsichtbar und bringt dich dann nicht viel weiter. Auch unten die Navigation mit der Bildergalerie usw.

Natürlich kann man da mit den Bild-Tags arbeiten aber besser ist es wichtige Schlagwörter direkt auf der seite zu haben. Die Wörter die du im Backend als Keywords ein gibst sollten auch unbedingt nochmal in Texten auf der Seite vorkommen.

7. Ansonsten kann ich mich da Whiley anschließen, viel Text und die richtige Kennzeichnung.

 

Edit: Mit den H1 usw. gibt es keine wirklichen Hilfsmittel. Ganz wichtig, H1 sollte nur ein mal auf einer Seite vorkommen. Machst du also auf einer Seite den Quelltext auf und suchst dort nach H1 sollte nur ein Ergebnis kommen. H2 sollte selten benutzt werden und ab H3 wird es dann häufiger. Aber du dem ganzen Thema findest du ohne Ende im Internet.

Edited by Shad86 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 11 Minuten schrieb gschrode:

wie kann ich denn feststellen das Google 80 Seiten indiziert hat, wir müssen das Angebot häufig ändern, sodass die Sitemap entsprechend immer wieder aktualisiert werden muss, oder?

Die sitemap braucht Google nicht wirklich aktualisiert, wenn deine Site ganz neu ist kann sie dir helfen.

Die Indexierung kannst du über "site:" feststellen also in der Browserzeile eingeben :

site:https://www.hettyrosepatch.de

vor 14 Minuten schrieb gschrode:

was ist Flesch-Index und AIDA Prinzip, ich Anfänger 🙂

Das sind Grundlagen, bitte googeln.

vor 28 Minuten schrieb gschrode:

2.  die Keywords müssen wir noch angehen (das sind dann die nächsten 4 Wochen, da können wir auch aktiv werden.

Wenn du damit die Eingabe von Meta keywords meinst, kannst du das vergessen, die nutzt Google nicht!

 

vor 31 Minuten schrieb gschrode:

1. wie kann ich dafür sorgen das die ganzen CSS und JS Dateien nicht mehr erscheinen, das ist doch PS Systembedingt und benötigte Dateien, oder? Habe ich dann noch Einfluss auf die Pagespeed?

Im BO, bei erweiterte Einstellungen stellst du Reiter bei folgenden 4 Einstellungen auf JA

Smart Cache für Stylesheets

Smart Cache für Javascript

Reduzierung des HTML-Codes

Kompression von JavaScript im HTML-Code

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

wir haben eure Tipps diskutiert und sind begeistert, das es nun weitergeht. Überlegen nun wo wir da zuerst anfangen ;.)

1.       Speedtest haben wir mit den Einstellungen des Caches im BO schon verbessert: sind nun im Mittelfeld. Yeah.

2.       Den eigenen INDEX, im BO finde ich unter Voreinstellungen --> Suche. Das sind ca. 1450 Artikel indiziert. Rufe ich wie ihr empfohlen habt , site:https/www.homepage auf, sind es nur 80-90. Woran liegt das? Daran, das die Keywords fehlen und teilweise dieser _ umhergeistert und Google aus diesem Grund nicht mehr indiziert? Insgesamt haben wir ca 1600 Artikel im Shop

3.       Flesch Index und AIDA sind jetzt keine Fremdwörter mehr, Google machts möglich 🙂

4.       Texte in Bildern ist plausibel, das da Google nicht mit anfangen kann, das werden wir noch umbauen. Der Tipp war echt wertvoll.

5.       Die Keywords wollen wir in den Texten mit unterbringen, z.B. in h2 und h3. Haben Meta Tags noch Bedeutung oder nicht?

 

Reicht es eigentlich einem Mitbewerber über sein Kontaktformular eine Nachricht zukommen zu lassen und somit einen Backlink erzeugt zu haben? Hab ich so gelesen,

Ach und noch eine Frage:

Ist es möglich die benutzerfreundliche URL automatisch generieren zu lassen? Wir arbeiten häufig mit CSV Dateien und importieren diese, dann wird aber die benutzerfreundliche URL nicht erzeugt?

 

viele Grüsse

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, das klingt ja soweit schonmal ganz gut.

In der Suche kannst du die ganzen Artikel indizieren. Ob das dann auch von Google so übernommen wird, weiß ich aber nicht. Ich dachte das hat eher mit der Sitemap zu tun. Da mal durchgucken ob bestimmte Artikel enthalten sind oder nicht.

Angeblich haben die Meta Tags keine relevanz für Google, ich habe sie trotzdem ausgefüllt, so viel Zeit nimmt es nicht in anspruch und schaden kann es nicht.

Ein Backlink ist, wenn du irgendwo auf deiner Seite einen Link auf eine andere Seite hast, diese Seite aber auch auf dich. Als Beispiel, ich poste im Forum meinen Shop, mein Shop hat irgendwo aber auch eine Verlinkung ins Forum. Wertvoll sind die Backlinks dann, wenn der Inhalt beider Seiten Thematisch miteinander zu tun hat. Du verkaufst z.B. Blumen und hast einen Backlink von einem Floristen. Dann ist das wertvoll für dich.

Die benutzerfreundiche URL ist nur dann wichtig wenn deine Artikelnamen sehr lang sind. Heißt dein Artikel "Rose Rot" kannst du das auch als URL lassen. Ist es für den Kunden einfacher den Artikel unter www.deineseite/kategorie/rose.html" zu finden, musst die benutzerfreundliche ausfüllen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb gschrode:

Haben Meta Tags noch Bedeutung oder nicht?

(Meta) Title -für Google  sehr wichtig!

Meta Description -- für Google sehr wichtig!

Meta Keywords -- für Google ohne jegliche Bedeutung!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb gschrode:

bleibt die Frage, warum werden nur 80 Artikel angezeigt, wobei wir doch 1600 Artikel haben??

Du kannst Google nicht zwingen, alle deine Artikel (kostenlos) zu indizieren, vor allem wenn sich Artikel in der Beschreibung kaum unterscheiden (die Unterschiede in der Optik sind - sofern sie nur auf den Bildern zu sehen sind - nun einmal für Google nicht relevant) und wenn es diese Artikel schon in vielen anderen Shops gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

1. also wir hauen jetzt erst mal alle Meta Titel rein, da haben wir ein grosses Manko, weil die im CSV Import nicht mit übertragen wurde :-((

2. Dann die Beschreibungen, mit h2 und h3, moglichst die Keywörter an den Anfang (die ersten 25%) und in die h2/3 Klammern.

3. Meta Tags lassen wir erst mal drin, vielleicht möchte Bing oder irgendein anderer SuchBot das so.

4. dann neu Sitemap übertragen und schauen was passiert.

Einverstanden ?

 

viele Grüsse und vielen Dank vorerst

Gerd

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi rictools.

 

https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/?hl=de&url=https%3A%2F%2Fshop.innovative-werkzeuge.de%2F

habe einen Tip befolgt und meinen Seitenaufbau dramatisch verbessert, könntest du auch mal probieren, das bringt es. bin von 9 auf 50 im Speedtest geklettert.

---------------------------

im BO, bei erweiterte Einstellungen stellst du Reiter bei folgenden 4 Einstellungen auf JA

Smart Cache für Stylesheets

Smart Cache für Javascript

Reduzierung des HTML-Codes

Kompression von JavaScript im HTML-Code

Grüsse
Whiley

---------------------------------

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb gschrode:

3. Meta Tags lassen wir erst mal drin, vielleicht möchte Bing oder irgendein anderer SuchBot das so.

Ähm?

Wie oben bereits geschrieben, es gibt extrem wichtige Meta Tags (z.B. Meta descrition) die auf jeden Fall drin bleiben müssen, am besten nach dem AIDA Prinzip aufgebaut!

Insbesondere Google möchte das so.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

joh, ich meinte auch, das wir die Meta Titel und Meta Bschreibungen eintragen, da wo sie fehlen.

die Tags (also die Stichworte) auf der Produktseite haben jedoch keine Bedeutung, wenn ich es richtig verstanden habe. Zumindest nicht für Google. Bing z.B. mag da anders arbeiten.

viele Grüsse

Gerd

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 23 Minuten schrieb gschrode:

die Tags (also die Stichworte) auf der Produktseite haben jedoch keine Bedeutung,

Hallo Gerd,

jetzt verstehe ich warum wir aneinander vorbeireden, wobei die Übersetzung von "Tags" in "Stichworte" in diesem Zusammenhang auch recht lustig ist.

Stichworte (also keywords) sind wenn sie mit den zu erwartenden Suchworten übereinstimmen überall im Text, in den Überschriften, in den Meta descriptions etc unterzubringen.

Diese "Keywords" sind für Google  wichtig!

"Meta Keywords" die man früher mal im BO einpflegen konnte, für die auch noch Felder in der Datenbank vorhanden sind und die sich über csv-Import füllen lassen, sind für Google unerheblich, Google bewertet diese nicht. Das gilt nicht nur für die Produktseiten sondern ganz allgemein.

Grüsse
Whiley

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Whiley

Wieso früher? Im Backend ist doch auch bei 1.7 immernoch das Feld um die Stichworte ein zu tragen.

UND für Google sind die vielelicht nicht wichtig, aber für die interne Suche. Wenn ich bei Google sehe das jemand nach einem Produkt gesucht hat, aber eine 404 angezeigt bekommen hat, ergänze ich das Suchwort in den Stichwörtern um dem nächsten suchenden bestimmte Artikel zu liefern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm, das würde ja bedeuten, das der Tag des Produktes doch Bedeutung für die Googlesuche (also von extern) hat??!

 wenn, wie du sagst, nach dem Eintragen im Tag -Feld das Produkt in PS, bzw. die Seite von Google gefunden wird.?

Misteriös.

Meta Titel wichtig für Google

Meta Description (oder Beschreibung) für Google wichtig

Tag des Produktes für interne Suche wichtig und für eventuelle Googlesuche auch, hm ....

wie verhält es sich denn dann mit dem Feld Short Description (Kurzbeschreibung), welchen Wert hat das für interne/Externe Suche

viele Grüsse an alle interessierten

Gerd

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gert,

die Keywords haben nur indirekt mit Google zu tun. Ich gucke bei Analytics welche Suchergebnisse in der internen Suche keine Ergebnisse liefern konnte. Weil ich dort eine Conversion laufen habe die die interne Suche beobachtet.

Dann ergänze ich in den passenden Produkten diese Keywords. Also Google selber interessiert das im Grunde nicht. Ich nutze Google nur um heraus zu finden welche Keywords ich ergänzen muss. Aber an sich sind die Keywords nur für die interne Suche.

Die Kurzbeschreibung ist für die internen Suche nicht von interesse. Die interne Suche ist nicht so komplex wie Google. Google hingegen guckt sich deine Beschreibungen sehr wohl an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am 23.1.2020 um 11:50 AM schrieb Shad86:

Wieso früher? Im Backend ist doch auch bei 1.7 immernoch das Feld um die Stichworte ein zu tragen.

Das ist aber nicht das gleiche, früher gab es bei den SEO-Angaben auch ein Feld für die Meta-Keywords, während die Tags nur für die interne Suche oder z. B. eine Tagwolke gedacht sind.

Wer Meta-Keywords (die ja von anderen Suchmaschinen durchaus noch ausgewertet werden) eintragen will, kann das z. B. mit der kostenlosen Prestools-Suite machen.

Die Kurzbeschreibung ist natürlich für Suchmaschinen sehr wichtig, wie stark sie in der internen Suche gewichtet wird kann man ja selbst einstellen (zumindest sofern Prestashop in 1.7 da nichts gestrichen hat).

Share this post


Link to post
Share on other sites

also was Shad86 da schreibt -->Conversion und Analytics<-- das hört sich interessant an und scheint plausibel, da muss ich mal nachhaken.

Mit Analytics habe ich heute rum experimentiert, Ergebnis = kann nicht mehr mit Internetexplorer in mein Backoffice 🙂 hab mich da wohl mit den ganzen Dingen, die da bei Analytics gemacht werden müssen verpasswortet und letztendlich ausgesperrt. Firefox und Chrome login geht aber noch.

Kannst du das mit der Conversion etwas genauer erklären, das ist interessant? prüft das welche Anfragen und mit entsprechenden Keywords da intern Angefragt werden?

schönen Abend

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am 24.1.2020 um 4:27 PM schrieb rictools:

Das ist aber nicht das gleiche, früher gab es bei den SEO-Angaben auch ein Feld für die Meta-Keywords, während die Tags nur für die interne Suche oder z. B. eine Tagwolke gedacht sind.

Ah okay, das hatte ich nicht mehr in Erinnerung. Unser 1.5er Shop ist (zum Glück) schon sehr lange her 🙂

 

@gschrode

Wie genau die Conversions eingestellt werden müssen, da bin ich überfragt. Wir haben eine Agentur die sich darum kümmert damit das richtig läuft. Es ist keine Wissenschaft aber man muss sich da richtig einarbeiten. Aber ich bin mir ganz sicher das es da auch Anleitungen bei Google gibt. z.B. https://www.luna-park.de/blog/31168-interne-suche-mit-google-analytics-tracken/

Die Statistik von Presta führen diese Punkte theoretisch auf, bei mir sind die allerdings leer. Und es ist auch bekannt das die Presta Statistik nicht wirklich genau ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More