Jump to content

walber2409

Members
  • Content count

    13
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About walber2409

  • Rank
    PrestaShop Newbie

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Nuremberg
  • Activity
    Project Owner
  1. Hi, der NivoSlider (1.4) in meinem Shop (PS 1.5) lässt sich bezüglich der maximalen Anzahl der Slides nicht konfigurieren. Es gibt zwar ein Attribut "totalSlides" in nivo.slider.js, aber was ich auch einstelle, bei 11 Slides (0 - 10) ist Schluss. Kann mir jemand weiterhelfen ? MfG Werner
  2. Hallo *, ich betreibe einen Shop auf der Basis PS 1.5.4 unter LAMPP 1.7.3 auf einer SuSE 13.1 Linux-Kiste. Ich will eigentlich etwas Einfaches tun. Die Shop-Adresse www.meinshop.com verweist im Augenblick auf einen physischen Pfad der lautet: <DocumentRoot>/meinshop/shop4. ( In der Datenbank steht also in der Tabelle 'shop_url' beim Feld 'domain' der Eintrag 'meinshop.com' und im Feld 'physical_uri' der Eintrag '/shop4/'. ) Ich habe nun versucht, den physischen Pfad dahingehend zu ändern, dass der Shop nicht mehr im Verzeichnis 'shop4' steht, sondern eine Etage höher, also in dem Verzeichnis, auf das die URL 'meinshop.com' verweist. Dazu habe ich in besagter Tabelle den Eintrag für die 'physical uri' auf '/' gesetzt, sowie den Shop in das besagte Verzeichnis kopiert. Das Ergebnis ist, dass bei Eingabe von www.meinshop.com ein 404-Error kommt, und zwar wird http://meinshop.com/de nicht gefunden. Jetzt sorgen 2 Dinge für Verwirrung. Zum einen gibt es ein Verzeichnis 'de' überhaupt nicht, also werden diese Sprachvarianten dynamisch erzeugt (wo kann man das nachlesen?), zum anderen läuft es wunderbar, wenn ich wieder auf den alten Stand zurückgehe, d.h. http://meinshop.de/shop4/de wird anstandslos verarbeitet. Wer kann mir hier auf die Sprünge helfen ? (.htaccess, Back Office Einstellungen, wo ist was dokumentiert etc) Vielen Dank im voraus Werner
  3. Well, unfortunately when entering <myshop.com>/admin I keep getting back a blank screen - not even an error cose from Apache ....
  4. Dear all: I am going through a very frustrating phase of "tried it all" right now when moving my shop (1.5.4/template from 3rd party(templatemonster.com)/Linux SuSE 13.1/LAMPP 1.8). I used to run it on a webspace with no root access and thought it to be a good idea to change to a root server of my own. In all due brevity, here are the steps taken in the course of this endeavour: ACTION Status (Verification) Method ====================================================================== 1) Moved domain to new provider okay checked zone file; curl; traceroute 2) Backup of database (MySQL 5.x) okay phpMyAdmin 3) Moved everything to new location okay scp 4) changed .htaccess in Document Root okay vi 5) changed settings.inc.php (database) okay 6) import of db backup okay phpMaAdmin Now when I try to run the shop in any browser, I will get an error indicating that the language variable was not found (e.g. www.myshop.com/de not found ( wouldn't work with whatever language chosen. I tried to move the shop to another subdirectory producing the same annoying results. Please advise. I will be happy to provide you wuith any information needed. Regards from Germany Werner
  5. ,,, nee, er läuft, aber nach wie vor mit diesem Schlenkerer auf die alte Site. Wenn Du "tresordm.com" eingibst, kannst Du es sehen. Ich hab mal mit phpMyAdmin nach "concilium.de" in der Datenbank gesucht und hab über 1000 Einträge zurückgemeldet bekommen. Deine Vermutung, daß der Login mit walber2409 nicht ganz stimmt, ist wahrscheinlich richtig, denn wenn ich auf "root" gehe, kriege ich keinen Open-Error mehr, sondern die Aufforderung ein Cache-Verzeichnis zu löschen bzw die Benutzerrechte zu ändern. Ich stell das gerade zusammen, mach ein paar Screenshots und poste das dann hier.
  6. Habe alles spiegelbildlich angelegt. Noch was: die .htaccess habe ich gelöscht, weil da jede Menge Rewrite-Rules enthalten waren, die auf die alte Site-Adresse gingen. Gibt es denn irgendeinen mysql-Log, wo vielleicht mehr drinsteht, als dieser kryptische Einzeiler ?
  7. Hallo Leidensgenossen, also zuerst mal war ich wirklich erleichtert, dass andere auch ein paar Schwierigkeiten haben, und ich nicht der einzige Volldepp bin ... Zu meinem Fall: ich habe bei meinem Provider einen Root-Server angemietet (OS SuSE 13.1 CE, LAMPP 1.8.3.), KK-Antrag, 7 Domains umgezogen, vhost-Konfig im Apache angelegt, getestet: läuft alles. Bis auf den Shop (Prestashop 1.5.4, zugekauftes Theme von templatemonster.com). Der lief bis dahin klaglos auf einem Webspace, allerdings hatte ich keinen Root-Zugriff. Ich bin beim Umzug intuitiv genau so vorgegangen, wie in Toby's Papier vorgeschlagen - ich hab das Ding leider erst heute gelesen - also per phpMyAdmin die Datenbank exportiert (als .SQL-File), das Stammverzeichnis des Shops gezipped und beides per scp auf den Zielrechner verfrachtet, dort ausgepackt, Datenbank per phpMyAdmin importiert, dieselben DB-User angelegt, settings.inc.php angepasst. Genau dort wirft er dann beim Open auf die DB folgenden Error: Link to database cannot be established: SQLSTATE[HY000] [1045] Access denied for user 'walber2409'@'localhost' (using password: YES) Hier der entsprechende Teil der originalen settings.inc.php: <?php define('_DB_SERVER_', 'sql197.your-server.de'); define('_DB_NAME_', 'tredumo'); define('_DB_USER_', 'walber2409'); define('_DB_PASSWD_', 's28383'); define('_DB_PREFIX_', 'ps_'); define('_MYSQL_ENGINE_', 'MyISAM'); define('_PS_CACHING_SYSTEM_', 'MCached'); define('_PS_CACHE_ENABLED_', '0'); Ich habe lediglich "'sql197.your-server.de" auf "localhost" geändert. Alles andere bleibt gleich. Tja, wenn ich dann wieder auf 'sql197.your-server.de' zurückgehe, nimmt er anstandslos Verbindung auf. Da die Datenbank und auch der Shop am alten Ort noch existieren, nimmt er sich die Domain-Adresse aus der Tabelle ps_shop_url der dortigen Datenbank und macht munter auf der alten Site weiter. Ich für meinen Teil fresse Gummibärchen in mich hinein, was auch nicht hilft ...
  8. Whiley, ich fühl mich wie ein Trüffelschwein! ( Damit das klar ist: ich bin hier das Schwein, du bist der Trüffel). Danke dir , du weißt gar nicht wie viele Leute, von denen ich annahm, sie müssten es eigentlich wissen, genau so fassungslos davor standen wie ich selber .... Herzlichen Gruß
  9. Hallo, ich brauche Hilfe! Ich bin mit meinem Shop (Prestashop 1.5.4/lampp 1.7.3) umgezogen auf einen anderen Server. Hab alles ziemlich hemdsärmelig gemacht: Datenbank gesichert, das Verzeichnis unter htdocs, in dem der Shop abgelegt war, gepackt, auf neuen Server geschoben, entpackt, prestashopDB in MySQL geladen, fertig. Dachte ich. Leider steht irgendwo noch ein rewrite rum, der die neue URL auf die alte Adresse umsetzt. Zuerst habe ich das Naheliegende versucht: DNS-Zonefile überprüft, .htaccess bereinigt bzw. ganz entfernt, und trotzdem steht im http-Header immer noch die Umleitung bzw. die Adresse des alten Servers. Fällt irgendjemandem dazu etwas ein?? Beste Grüße Werner
  10. Dear all: would someone kindly explain to me the basic difference there is between keywords, meta-tag title & meta-tag description? Would it all end up in the <meta> section of an html page or are there other places to be considered? Appreciate advice. Kind regards Werner
  11. Hallo zusammen, meine Prestashop-Version ist 1.5.4.1. ich habe das ursprüngliche order.php in /override/classes/order/ gelegt, aber ohne Effekt. Was mache ich falsch? Für Hinweise stets dankbar. Werner
  12. Hallo zusammen, in der Übersicht zu einer konkreten Bestellung erscheint neben dem Button "Rechnung ausdrucken" der Hinweis "Kein Lieferschein". Ich brauche aber einen Lieferschein. Was mach ich falsch bzw was muss ich tun? MfG Werner
  13. Hi there, I do have the same problem now with PS 1.4.9.x, but couldn't find the above mentioned ".payment.tpl.php". Any Version changes here to take into account? Appreciate help.
×