Jump to content

cjs1976

Members
  • Posts

    88
  • Joined

  • Last visited

cjs1976's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

1

Reputation

  1. Hallo Klaus! Ich habe schon im Forum gesucht, und ich habe auch den Artikel gefunden, aber da dort stand dass ich nur das Template von der 1.5.4.1 einspielen muss um das zu beheben, habe ich das nicht weiter berücksichtigt, da ich ja ALLES mit der neuesten Version überschrieben habe. Wenn ich das recht verstehe, dann ist das jetzt Standard? D.h. das Standardlayout funktioniert jetzt nicht mehr wie gewohnt? Gibt es da eine offizielle Lösung, oder müsste ich den Code wirklich selber umbiegen? Ich habe jetzt einfach mal die Suche und die horizontale Menüleiste deaktiviert. Danke, Christian.
  2. Hallo! Habe heute das automatische Update auf die neue Version 1.5.4.1 durchgeführt. Während dem Update kam es zu einer Warnung, der Rest scheint aber geklappt zu haben: *** [ERROR] PHP 1.5.4.0 /* PHP:p1540_add_missing_columns(); */ 1 - Can't DROP 'product_sqlstock'; check that column/key exists Warnungen wurden beim Upgrade gefunden. *** Kann ich die Datenbank auf fehlende/falsche Tabellen und Spalten prüfen? Danke, Christian.
  3. Hi! Ich habe mich heute mal wieder um meinen Shop gekümmert, und das aktuelle PrestaShop Update automatisch installieren lassen. Das hat soweit auch geklappt, und hey, es sind einige Probleme weg, die ich vorher hatte. Jetzt sind aber das horizontale Menü und die Suche Oben auf der Seite ein paar Zentimeter nach Rechts verschoben, und ich weiß nicht wie ich das beheben kann. Ich verwende immer die Prestashop-Standards, und daher kann ich mir nicht erklären, warum das Layout jetzt nicht mehr passt. Weiß jemand die Lösung? Danke, Christian.
  4. Na ja, das automatische Upgrade scheint ja nicht funktioniert zu haben, und das manuelle Upgrade (also so wie ich es bei der 1.4er immer gemacht habe), scheint auch keine Änderung zu bringen. Das Update-Skript bringt aber auch einen Fehler, vermutlich weil ich schon auf der 1.5.2 bin. Es ist aber unlogisch, wenn ich alle Dateien vom neuen ZIP-Archiv nehme, und nur die settings-Datei und die Bilder kopiere, dann kann ja gar nichts mehr falsches da sein? Alle 5 Webbrowser wurden komplett zurückgesetzt, es geht einfach nicht! Ich habe absolut keine Extras, weil ich genau diese Update-Probleme vermeiden wollte...
  5. Kann ich eine 1.5.2 frisch installieren, und mir die Konfiguration und die Daten von meinem aktuellen Shop holen?
  6. Nein, ich habe alles auf PresaShop Standard (genau deswegen). Ich habe derzeit auch keine zusätzlichen Module. Hast Du eine Lösung für mich, wie ich das alles auf den aktuellen Stand bringen kann? Ich dachte vielleicht an die alte Updatemethode, die man ja nicht mehr verwenden sollte.
  7. Ich tue so, als wäre ich ein neuer Kunde. Beim Anmelden gehe ich einfach auf 'Erstellen Sie ein Konto'... Ich habe es mit mehreren Webbrowsern versucht. Der Cache war immer leer, die temporären Daten waren gelöscht. Immer der selbe Fehler. Kann es ein, weil ich mit der 1.5.x angefangen, und dann immer per AutoUpdate upgedatet habe, dass da noch irgendwo was altes rumschwirrt? Kann ich meine PrestaShop-Installation prüfen? Oder besteht die Möglichkeit, dass ich meine Config und meine Daten sichere, dann die neue Version installiere, und dann meine Config und die Daten zurücksichere?
  8. Hallo! Ich habe eine Neuinstallation von PS 1.5.2.0. Wenn nun ein Kunde versucht ein Konto zu erstellen, bekommt er die Fehlermeldung, dass er keine Telefonnummer angegeben hat. Es gibt aber gar kein Feld Telefonnummer im Formular. Screenshot anbei...
  9. Ich habe das versucht, aber dann kommt nur noch '#d' in der Anzeige. Ich habe mir die anderen Übersetzungen angesehen, und dort steht auch überall '#%d'. Ist das vielleicht generell ein Bug?
  10. Ich habe den Shop mit der ersten 1.5er komplett neu installiert, und dann immer wieder upgedated, bis zur aktuellen Version. Die Bestandsverwaltung ist wie gesagt deaktiviert. Der Kunde sieht im Frontend nichts, und kann auch ganz normal bestellen. Aber ich bekomme immer eine E-Mail dass nicht genügend Stück auf Lager sind, und auch den aktuellen Lagerstand, der kontinuierlich nach unten (ist schon im Minus) gezählt wird. Ich weiß nicht mal, wo ich den aktuellen Lagerstand bearbeiten kann!?
  11. Aha, okay, leider bekomme ich folgende Fehlermeldung: Achtung! Ihre PHP-Konfiguration schränkt die maximale Anzahl von Feldern, die in einem Formular zu schreiben sind, ein: 1000 für die maximale Anzahl (Nummer) an Feldern. Bitte fragen Sie Ihren Hosting-Provider, diese Grenze zu erhöhen Immerhin 1318 oder bearbeiten Sie die Übersetzungsdatei manuell. Ich weiß aber nicht, wo in der php.ini ich da was umstellen muss. Ich habe auch per Google nichts gefunden. Und die Dateien im Ordner translations/de haben damit anscheinend nichts zu tun!?
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More