Jump to content

wmunich

Members
  • Posts

    160
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Everything posted by wmunich

  1. Ja genau da bist Du schon richtig ... sag ich jetzt einfach mal so (ohne garantie da 1.7 für mich noch nicht lebt) Und nein in die yml gehört kein JS code, dort kannst Du nur files anziehen, in deinem Fall etwa so assets: js: all: - id: custom path: assets/js/custom.js priority: 4 position: bottom gleiches natürlich mit css. Das ist enorm wichtig bei sf sonst erlebst Du dein Wunder wenn Du auf prod stellst Wichtig ist auch die formatierung einzuhalten da sonst die yml nicht mehr interpretiert wird!
  2. Hi, sieht aber schon besser aus! Ich lass den 1.7x momentan noch links liegen aber mal kurz reingeschaut und ich denke nicht das Du die .js files in die template.tpl bzw. header.tpl oder footer.tpl packen solltest. Hoff ich erzähl jetzt keinen schmarrn aber der 1.7 setzt ja auf symfony auf und dort ist es so das die assets immer in eine .yml gehören ... hast Du keine theme.yml oder template.yml? Wenn ja pack sie da rein...und nirgends sonst! LG, Tom
  3. Hi, steh gerade vor dem gleichen Problem ... hast Du dafür eine Lösung gefunden? Danke und LG, Tom
  4. Hi Shad86, glaub Du hast die js Fehler auch ohne fancybox ... warum werden bei Dir überhaupt die folgenden .js files ungefähr 15x geladen? <script type="text/javascript" src="http://code.jquery.com/jquery-latest.min.js"></script> <script type="text/javascript" src="/js/fancybox/lib/jquery.mousewheel-3.0.6.pack.js"></script> <script type="text/javascript" src="/js/fancybox/source/jquery.fancybox.pack.js?v=2.1.5"></script> Beheb das mal .. und zwecks der Schönheit auch mal alle doppel // weg (macht ihm zwar nix, sieht aber seltsam aus) LG, Tom
  5. Hi rictools, ganz normal unter Artikel bearbeiten und natürlich hab ich ein neues Titelbild festgelegt. Aber ich geb zu meine Beschreibung war nicht die beste Hab jetzt auch eine Lösung für mich gefunden, eine PostIt Lösung, klebe mir ein PostIt auf den Monitor damit ich in einem Jahr noch weiß wie man es nicht machen darf. So problematisch ist es nicht, mir war eher wichtig, dass nicht einer meiner overrides oder Module daran Schuld ist und das konnte ich mittlerweile zu 99% ausschließen. Selbst im zweiten Testshop besteht das Problem. Dachte auch das Problem wäre vielleicht bekannt und es gibt bereits eine schnelle Lösung, bin aber weder in den changelogs noch sonst wo fündig geworden ... falls doch noch jemand einen Tipp hat, nur her damit. Für alle die es interessiert und um es besser zu verdeutlichen, hier ein paar screenshots Artikel mit einem Bild angelegt gespeichert und alles fein. So sieht die Bestellung aus auch noch alles gut. Jetzt beim Artikel ein zweites Bild hochgeladen und im gleichen Aufwasch das erste entfernt und hier das Ergebnis, es wird weiterhin das erste Bild - nur bei product_mini - angezogen obwohl das überhaupt nicht mehr am Artikel hängt Der Trick ist einfach alle Bilder zu löschen und ERST dann neue Bilder hinzuzufügen ansonsten bleibt der Pfad zum ersten Bild erhalten. Jetzt könnte man philosophieren ob es ein bug ist oder "work as designed" aber das ist es einfach nicht wert. Ich lass den thread noch ein paar Tage offen, vielleicht hast Du oder jemand anders ja noch eine Idee? Danke und LG, Tom
  6. Nein eigentlich nicht, habs gerade mit 3 verschiedenen Browser getestet und funkt. alles ... mach mal einen richtigen refresh im Browser mit F5 und/oder eventl. den Browser cache löschen!
  7. Hmmmm ok ... dann entferne doch mal bitte in deiner /themes/default-bootstrap/js/modules/blockcart/ajax-cart.js in der funktion crossselling_serialScroll() Zeile 878 das "c" zwischen () und { ... das gehört da nicht hin Und dann noch mal testen mit aktivem smart cache für js
  8. Ja kannst Du natürlich deaktiviert lassen, reine performance Geschichte, allerdings wäre es ja interessant zu wissen wer der Bösewicht war ... aber natürlich wird der Fehler jetzt nicht mehr geworfen Ist jetzt eine fleißarbeit, bestimmt irgend ein Modul, wenn Du selber kein js hinzugefügt hast? Oder hast Du? Wenn nicht müsstest die möglichen Module (Fremdmodule, die letzten hinzugefügten usw.) nacheinander deaktivieren und dann immer wieder mit smart cache für js testen. Ansonsten bin ich auch planlos, komprimiertes js debuggen macht einfach keinen Spaß....
  9. Jetzt hast Du einen anderen js Fehler ... deaktiviere mal "Smart Cache für Javascript" und "JavaScript ans Ende verschieben" unter "Erweiterte Einstellungen > Leistung" damit man genau sieht wo der her kommt?!
  10. Hallo zusammen, mir ist aufgefallen das bei den mini thumbnails etwas schief läuft. Ist das bei euch auch so? Bzw. gibt's eine Lösung? Testfall: Ein Artikel mit x Bildern, dass erste Bild wird als mini Bild verwendet (Artikel Liste, Bestellungen usw.). Jetzt werden neue Bilder dem Artikel hinzugefügt und das erste Bild entfernt. Als mini Bild wird aber weiterhin das zuvor entfernte verwendet. Die Bilder werden beim aufrufen der Artikel Liste zwar neu generiert aber die Zuordnung wird nicht aktualisiert. Heißt es wird weiterhin zB. ../img/tmp/product_mini_<ArtikelId>_0.jpg angezogen obwohl es "_0" nicht mehr gibt sondern "_1, _2 usw." Danke und LG, Tom PS: PrestaShop 1.6.1.4
  11. Hi, für mich sieht es so aus als wenn Du einen js Fehler hast und alles andere sind Folgefehler. Deaktiviere doch mal payPal express (glaub das ist der schuldige) und teste noch mal. LG, Tom
  12. Hi, zum kostenpflichtige Modul kann ich leider nichts sagen aber mittlerweile kannst Du payPal Plus auch mit dem standard payPal 3.11.2 Modul (kostenlos) anbinden. Rechnungskauf (denke Ratenkauf auch) natürlich nur wenn Du über die 5k/Monat kommst. Die Usability ist etwas gewöhnungsbedürftig und läd zum überarbeiten ein (: Die Bezahl-Kachel klappt aus und man muss im Shop auf "kostenpflichtig bestellen" > bei paypal "jetzt bezahlen" > zurück zum Shop und noch mal "kostenpflichtig bestellen". Naja ist vielleicht Geschmacksache ... aber ich frage mich da einfach ob die mich für einen Idioten halten "wie oft muss ich denn noch bestätigen das ich mir wirklich sicher bin und kaufen möchte". Ansonsten funkt. das aber ganz gut und wie gesagt ist kostenlos. LG, Tom
  13. Grias di, mal auf die schnelle.... + für mich sieht es so aus als wie wenn die Seite nicht im UTF-8 Format hochgeladen wurde + <div><p>Aquis Global Nature and Social Management</p></div> gehört nicht in den head Bereich + php code <?php include_once("analyticstracking.php") ?> wird nicht ausgeführt - google analytics snippet wir mehrmals mit verschiedenen UA-..... geladen Würde noch mehr finden aber glaub das willst momentan garnicht hören (; Zum SSL, das hat nicht's mit deinen anderen Problemen zu tun. Dein Zertifikat ist einfach nicht für www.amazone.aquis.info bestimmt/ausgestellt. Eventl. ohne www. beantragt? Kann Claudiocool nur Recht geben, würde Dir auch Let´s Encrypt empfehlen ... wenn Du Plesk am laufen hast kannst Du dir ganz bequem über die Erweiterungsverwaltung das Modul installieren und dann für jede Domain ein Zertifikat aktivieren und das kostenlos. Gruß, Tom
  14. Hi, ich hatte das gleiche Problem (8001), versuch mal aus deinem Projekt das Du im Admin Bereich bei SOFORT angelegt hast ein ein gateway Projekt (kleiner blauer Pfeil) zu machen und übernimm die neue ProjektId. Gruß, Tom
  15. Hier muss ich eleazar absolut recht geben! Ich bin in den "Mist" gelaufen ... update auf v3.11 ... um dann festzustellen das jede Erzeugung vom TLSVerificator um die 30sec dauert. Der Shop bzw. jeder klick war die Hölle für mich ... schau mal https://www.prestashop.com/forums/topic/520686-bug-paypal-3106-311/page-13 das hilft. Ich update ab sofort nicht mehr "zeitnah" wenn ein neues update eines Modules zur Verfüngung steht. Gruß Tom
  16. Hmm verstehe ich nicht, hab's gerade selber ausprobiert und läuft ... was bekommst du denn für einen javascript Fehler in der Konsole?
  17. Hi, das sollte genau so funktionieren wie Du es gemacht hast und wenn Du "Templates nach Datei-Änderungen neu kompilieren" aktiviert hast würde ich mal die kompilierten files im cache Verzeichnis durchsuchen ob die Änderungen auch übernommen wurden. Ansonsten gäbe es natürlich auch noch die Möglichkeit die Spalte einfach über css auszublenden. Im Bsp. beim default theme mit original table ungefähr so #order-detail-content th:nth-child(3), #order-detail-content tbody td:nth-child(3) { display:none } Ein paar User schließt damit halt aus da nth-child natürlich bei ältere Browser nicht funkt. aber die sind mittlerweile eher gering. Gruß Tom
  18. Hmm dann hast du die js funktion nur auf der order Seite... füge mal folgendes javascript ein $( document ).ready(function() { $("a.iframe").fancybox({ 'type': 'iframe', 'width': 600, 'height': 600 }); }); entweder über deinen "Advanced Theme Configurator" - glaub damit kann man js hinzufügen, wenn nicht dann entweder in die \themes\default-bootstrap\js\global.js oder aber wenn Du einen autoload hast dann eben da rein. fyi: dein zusätzlicher Text im footer ist übrigens nur im Desktop Bereich sichtbar - Mobile nicht da musst noch mal am css ran
  19. Ja ich denke schon (; Du hast in deinem zusätzl. Text ja den Link zum Impressum, im <a> Tag hast allerdings ein target="_blank" definiert das dafür sorgt das dein Impressum in einem neuen Fenster geöffnet wird. Wenn Du das so nicht haben möchtest sondern in einer Fancybox dann musst Du das target="_blank" entfernen und dafür class="iframe" setzen das wiederum über einem event handler (jquery) eine fancybox öffnet. Zusätzlich kannst Du hinter deinem Link noch den Parameter ?content_only=1 mitgeben damit nur der Text vom Impressum angezeigt wird ohne dem ganzen Shop Layout außen rum. Wenn wir also nicht aneinander vorbei reden ... dann ja die Zeile reicht.
  20. Das wird über die class und jquery gemacht wie in meinem vorherigen post (; Nachdem ich mir jetzt deinen Shop angesehen habe, mach es so... Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem <a class="iframe" href="https://www.mytrendkids.de/content/3-impressum?content_only=1">Impressum</a>
  21. HI, hast Du vielleicht den one page checkout am laufen? Wenn ja suchst Du an der falschen Stelle denn die authentication.tpl wird nur bei 5 Seiten checkout verwendet. Schau Dir mal die order-opc-new-account-advanced.tpl bzw. order-opc-new-account.tpl an und dort dann in etwa so .... <div class="checkbox"> <label for="newsletter"> <input type="checkbox" name="newsletter" id="newsletter" value="1"{if isset($guestInformations) && isset($guestInformations.newsletter) && $guestInformations.newsletter} checked="checked"{/if} autocomplete="off"/> {l s='Sign up for our newsletter!'}. Sie können den <a href="http://domain.de/cmsSeite?content_only=1" class="iframe">Newsletter</a> jederzeit kostenlos abbestellen.</label> {if array_key_exists('newsletter', $field_required)} <sup> *</sup> {/if} </div> Gruß Tom
  22. Hi, sorry das war mein Fehler in den Installtions-Files sind die ja noch nicht da, werden ja erst erstellt. Hast Du denn kein älteres backup wo du den Ordner testweise kopieren kannst? Und im normalen Modul Verzeichniss \modules\productcomments\translations hast Du diesen "translations" Ordner auch nicht?
  23. HI, deshalb greift deine Übersetzung auch nicht. Kopier Dir doch einfach mal den /translations/ Ordner (mit Inhalt) von einem backup oder den originalen Installations-Files von PS auf deinen Server. Damit sollte das Modul wieder auf deutsch sein ... oder? Gruß Tom
  24. Die findest Du nicht - hab ich zu gut versteckt (; Nein Spaß die Zeile gibt es natürlich noch nicht .... musst in deiner .css Datei hinzufügen wenn Du den Button ausblenden möchtest!
  25. Hi, hatte vor kurzem das gleiche Problem, betraf komischerweise nur bestimmte Module, ist bei Dir das Übersetzung-File vorhanden und gefüllt? Also am Bsp. bei den Kommentaren /themes/default-bootstrap/modules/productcomments/translations/de.php Wenn nicht vorhanden oder leer dann kopier Dir einfach ein backup drüber oder eben das originale. Gruß, Tom
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More