Jump to content

garden-window

New Members
  • Posts

    7
  • Joined

  • Last visited

garden-window's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

0

Reputation

  1. Klasse! Freut mich sehr, dass ich helfen konnte. Dir ebenfalls einen schönen Tag.
  2. Wenn du kein Child-Theme nutzt, dann lege doch mal im Verzeichnis deines Themes ein Verzeichnis namens pdf an, dann brauchst du die Originaldateien nicht zu überschreiben. Bin mir ziemlich sicher, dass das so klappt. Danke für den Tipp, der Zeilenumbruch ist wirklich ungünstig.
  3. Hallo, ich habe viel herumprobiert und bin dann letzendlich auch bei ‚Gesamtsumme runden‘ gelandet. Gelegentlich sehe ich noch Rundungsfehler von einem Cent, aber vorher waren es teilweise mehrere Cent. Was mir auch aufgefallen ist: Beim Einsatz von Rabattgutscheinen kommt es sehr häufig zu Rundungsfehlern von mehreren Cent, unabhängig von der ausgewählten Rundungseinstellung im Shop. Ich werde daher Rabattgutscheine wenn immer möglich vermeiden, auch wenn das schade ist. Welches Theme nutzt du? Ich empfehle die Nutzung eines Child-Themes, weil man dann nicht in den Dateien des Parent-Themes herumdoktorn muss. Angepasst hab ich die Dateien invoice.product-tab.tpl, invoice.total-tab.tpl und invoice.summary-tab.tpl, diese habe ich mal angehangen. Nettopreise habe ich in der Rechnung komplett entfernt und lasse nur Bruttopreise ausgeben. Stimmt, in den Emails waren da gar keine Anpassungen nötig. Mein Theme findet sich im Verzeichnis themes/child_classic, die beiden Template-Dateien müssen im Verzeichnis themes/child_classic/pdf abgelegt werden. So sieht die Rechnung dann aus (Artikel-Nr. und Artikel habe ich im Screenshot entfernt): Hier ist leider auch ein Fehler zu sehen (1,96 € statt 1,97 € Mwst.). Probiere das, falls vorhanden, mit einer Testinstallation des Shops aus oder versetze den Shop zum Testen in den Wartungsmodus. Nachtrag: invoice.summary-tab.tpl bitte ignorieren, das Template benötigst du nicht. Ich habe dort die Bestellnummer entfernt, weil bei mir bei Überweisungen die Rechnungsnummer als Verwendungszweck angegeben werden soll. invoice.product-tab.tpl invoice.summary-tab.tpl invoice.total-tab.tpl
  4. Moin, das selbe Problem hatte ich auch. Bei mir war die Lösung, die Templates für die PDF-Rechnung und Emails entsprechend anzupassen. Ich verwende ein Child-Theme und habe die Änderungen in diesem vorgenommen. Mit Rundungsfehlern habe ich auch zu kämpfen. Wie hast du das lösen können?
  5. Ich kann das bestätigen: Verwende ich PHP >= 7.3, sehe ich viele Fehler im Backoffice, die nach der Umstellung auf PHP 7.2 wieder verschwinden. Getestet auf einem managed Server bei Hetzner.
  6. Das stimmt natürlich. Wenn der Shop zu PayPal weiterleitet, existiert nur der Warenkorb + Inhalt (cart), aber noch keine Bestellung (orders) oder Rechnung (order_invoice). Ein Problem ist das aber nicht, weil sich die PayPal-Transaktion über die API auch zu einem späteren Zeitpunkt (Transaktion ausgeführt, Bestellung + Rechnung vom Shop angelegt) bearbeiten lässt. Siehe dazu Patch und PatchRequest und Payment->update. Das Modul PayPal Standard macht das bereits genau so mit der Bestellnummer, die dann im Feld Notiz/Beschreibung/description landet. In meiner Testinstallation habe ich dies bereits um die Rechnungsnummer ergänzt und in der Sandbox-Umgebung erfolgreich getestet: Die Erweiterung des Codes habe ich dem Entwickler zukommen lassen und er hat mir signalisiert, diese in das nächste Update zu integrieren. Das sollte ebenfalls bei den Modulen von PrestaShop möglich sein, vielleicht kann man das ja über einen Pull-Request bei GitHub anstoßen.
  7. Hallo, du benutzt das PayPal-Modul von PrestaShop, oder? Das hatte ich zuerst getestet, aber dann aus einem ähnlichen Grund verworfen. Ich bin dann auf das Modul PayPal Standard umgestiegen. Dieses Modul schreibt den Shopnamen und die Bestellnummer nach einer erfolgreichen Transaktion in das Feld description bzw. Notiz oder Beschreibung, sieht dann beispielsweise so aus: Shopname Order ID: 12345 Unsere Buchhaltung benötigt allerdings eher die Rechnungsnummer und ich bin da gerade in Kontakt mit dem Entwickler, damit diese ebenfalls der PayPal-Transaktion hinzuzugefügt wird (statt der kryptischen, die PayPal ansonsten vergibt). Rechnungsnummer und Bestellnummer lassen sich so auch in die CVS-Reportings integrieren, die man sich im PayPal-Konto erstellen lassen kann (Felder Rechnungsnummer und Beschreibung). Nachteil: kein PayPal Plus (vermute ich, aber das benutze Konto ist dafür eh nicht freigeschaltet) und nicht kostenlos.
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More