Jump to content

noan007

Members
  • Posts

    31
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by noan007

  1. Vielen herzlichen Dank an alle! Jetzt wird bei mir auch eine 404 Seite ausgeliefert. Der Tag ist gerettet! Jetzt kann ich wohl endlich wieder ruhig schlafen Ihr seid die besten! Ich markiere das Thema als gelöst und wünsche euch noch einen schönen Tag!
  2. Hallo und schonmal vielen Dank für eure Hilfe. Um mein Problem besser zu verstehen, ist es vielleicht ganz gut, hier mal den korrekten Link anzugeben: https://liebhaben.at/172-large_default/frida-poseidon.jpg Diese URL liefert die BING Bildersuche aus. Es geht um die Bezeichnung "Frida", welche nicht mehr verwendet werden darf. Ich habe nun in meinem Shop überall die Bezeichnung "Frida" entfernt (heißt jetzt "Franca"). In der Datenbank hab ich auch nichts mehr gefunden (ein paar connections von google, T-Mobile etc., hab ich gelöscht). Und zweimal der Name eines alten Bildes, hab ich auch geändert. In .htaccess und .htaccessps hab ich nun folgendes eingetragen, wie von @Whileyvorgeschlagen: RewriteEngine on RewriteCond %{REQUEST_URI} frida RewriteRule ^ /index.php?controller=404 [L,R] Die URL ist aber nach wie vor aufrufbar und wird nicht auf 404 umgeleitet. Wenn man nun in dieser URL irgendeinen anderen Begriff anstelle von "frida-poseidon" eingibt - zum Beispiel https://liebhaben.at/172-large_default/mustermann.jpg - wird man auch auf eine Seite mit dem selben Bild geleitet. Sieht man sich dann die Grafik-Informationen an, so steht dort jetzt mustermann.jpg als Dateiname, obwohl es ein derartiges File niemals gegeben hat. Im Web-FTP heißt die Bilddatei 172-large_default.jpg. Es bringt leider auch nichts, den Artikel zu deaktivieren und unter neuem Namen neu anzulegen, oben genanntes Bild wird nach wie vor gefunden. Was hab ich falsch gemacht? Besten Dank!
  3. Lieber @rictools Nachdem du dich damit ziemlich gut auszukennen scheinst und es für einen Spezialisten wie dich vermutlich einfach ist, den korrekten Befehl für die .htaccess zu generieren, würde ich dich bitten, mir vielleicht einen Vorschlag zu schicken? Aus finanziellen Gründen kann ich mir leider keinen Mitarbeiter oder eine Agentur leisten und meine Suche nach Umleitungen von URLs, die einen speziellen Begriff enthalten zur 404-Seite hat leider Ergebnisse erzielt. Ich hab auch versucht, es mit einer 301-Umleitung auf meine 404-Seite zu lösen (hab es dafür auch mit einer kompletten Beispiel-URL versucht), leider aber ohne Erfolg, die Seite bzw. das Bild wird nach wie vor angezeigt. Kannst du mir eine .htaccess-Anweisung nennen, durch die alle URLs, die das Wort "maria" enthalten auf die Seite https://meinshop.at/de/seite-nicht-gefunden umgeleitet werden? Da die Unterlassungserklärung von meinen Anwälten morgen an die Gegenseite übergeben wird und danach mein Webshop in keinem Zusammenhang mit dem Begriff mehr gefunden werden darf, ist es sehr, sehr dringend. Ich hoffe, du kannst mir weiterhelfen und bedanke mich schonmal herzlichst! Liebe Grüße, Andi
  4. Vielen Dank für die raschen Antworten. Ich habe unter "Beschriftung" keine Informationen eingegeben, da dies das Erscheinungsbild in meinem Webshop in einer Art verändert, die ich nicht wollte. Mir ist nun aber aufgefallen, dass es völlig egal ist, welche Zeichen man in der URL nach "123-large_default/" und vor ".jpg" eingibt. Ändert man also beispielsweise die URL zu https://meinshop.at/123-large_default/xyz.jpg, so wird ebenso das selbe Bild angezeigt, obwohl niemals ein Bild unter dem Dateinamen xyz.jpg hochgeladen wurde, es wird hier also ohne Berücksichtigung des eigentlichen Namens auf das Bild der Kategorie 123 zugegriffen. Nachdem ich mich programmiertechnisch leider nicht wirklich auskenne, weiß ich auch nicht, wie ich eine .htaccess-Anweisung formulieren und hinzufügen kann. Denkst du, das würde in dem Fall überhaupt etwas bringen (nachdem der Dateiname ja egal ist) @rictools?
  5. Liebe Community, ich hoffe, bei meinem Problem kann mir jemand weiterhelfen: Ich darf aufgrund eines Markenrechtsstreites für eines meiner Produkte den alten Namen nicht mehr verwenden. Nun habe ich überall den Namen abgeändert (auch Google, Bing etc. Cache Löschung in Auftrag gegeben) - soweit so gut. Jetzt habe ich aber das Problem, dass nach wie die URL des Bildes mit der alten Bezeichnung gefunden werden kann. Wenn also beispielsweise ein Produkt bei mir "Maria" geheißen hat und ich den Namen jetzt zu "Paula" geändert habe, ist es zwar nicht mehr möglich, über die URL die Seite von "Maria" zu finden (404 Error), wenn man allerdings die URL https://meinshop.at/123-large_default/maria.jpg eingibt, wird das Bild nach wie vor angezeigt (dasselbe Bild wird auch unter der selben URL mit /paula.jpg angezeigt). Ich finde zwar den Dateipfad, hier sind aber keinerlei Namen der Bilder hinterlegt (dort heißt das Bild einfach 123-large_default). Man könnte sich nun denken, dass das egal ist, weil niemand oben genannte URL kennen würde, das Problem bei der Sache ist aber, das man diese findet, wenn man beispielsweise bei Bing nach "meinshop Maria" sucht. Hat jemand eine Idee wie ich die Bezeichnung "Maria" komplett aus meinem Shop verschwinden lassen kann? Ein Klick auf die durch die Suchmaschine gefundene URL sollte also auch zu einer 404-Seite und nicht zum Bild führen. Vielen Dank!
  6. Danke für den Tipp! Und nochmals vielen Dank für die Files, meine Rechnungen sind jetzt perfekt! Schönen Tag noch!
  7. Hi, vielen Dank für die Files, dann werde ich das gleich mal probieren. Wie es aussieht muss ich die Files aber in den Ordner pdf im root-Verzeichnis laden, weil bei mir weder im Classic Theme, noch im aktuell verwendeten Theme ein Ordner "pdf" vorhanden ist... Einen kleinen Tipp hätte ich noch für dich - das betrifft wohl jeden, der das Standard-Rechnungstemplate verwendet. Ich hab in den pdf-Übersetzungen das Wort "Steuersatz", das da einen so ungünstigen Zeilenumbruch hat durch "MwSt. %" ersetzt, dann schaut das ganze sauberer aus. lg
  8. Morgen! Wie genau hast du das pdf-Template denn angepasst bzw. ist es möglich, mir deines zu senden? Ich denke mal da geht es um die invoice.tpl? In meinen E-Mails wird alles korrekt ausgeliefert, es stimmt nur in den pdf-Files nicht... Bezüglich Rundung - ich hatte seit meiner Änderung vorgestern keine Bestellung mehr (ist ein ganz neuer Shop und noch relativ unbekannt), aber ich habe in den Rechnungseinstellungen von ‚Runden pro Artikel‘ auf ‚Gesamtsumme runden‘ umgestellt - ich bin mir zwar nicht sicher, ob das den Fehler beheben konnte, aber der Logik nach würde das Sinn machen. lg
  9. Anmerkung am Rande - den Rundungsfehler bei der MwSt., der auf der Beispielrechnung aufgetreten ist, konnte ich bereits beheben.
  10. Liebe Community, ich habe hier schon einiges zu dem Thema gelesen, aber noch keine Lösung für mich gefunden. Mein Problem: Im Webshop, im Warenkorb und bei den Bestellbestätigungen werden alle Preise korrekt Brutto angezeigt (reiner B2C-Shop), ich habe B2B auch überall deaktiviert und alle Einstellungen bezüglich korrekter Preisanzeige - soweit ich weiß - vorgenommen. Wie man auf dem Ausschnitt der Rechnung sieht, habe ich nun aber das Problem, dass auf meinen Rechnungen die Einzel- und Gesamtpreise Netto angezeigt werden. Erst am Ende in der Tabelle auf der rechten Seite wird die MwSt dazugerechnet und ein Bruttopreis angegeben, obwohl als Rechnungsformular "invoice" (anstelle von "invoice-b2b") ausgewählt ist. Weiß jemand, wie ich hier auf Bruttopreise umstellen kann? Ich verwende die PrestaShop Standardrechnungen und mein Shop läuft unter Version 1.7.6.5. Vielen Dank!
  11. Vielen Dank rictools für deine - wieder einmal - sehr hilfreiche Antwort. Jetzt weiß ich zumindest, dass ich die Übersetzung vergebens suchen werde. Ich denke aber, dann werde ich das einfach mal so hinnehmen. Den Post markiere ich trotzdem mal als gelöst! Vielen Dank!
  12. Ach, und es ist Prestashop Version 1.7.6.5 falls das relevant sein sollte...
  13. Hallo liebe Community, Ich komm einfach nicht drauf, wie ich die Übersetzungen beim Checkout ändern kann. Gemeint sind die "mousover-Popups" bei den Eingabefeldern bzw. bei der DSGVO-Checkbox (da ich in meinem Shop die persönliche Anrede verwende, möchte ich das gerne anpassen). Außerdem werden die Popups auch in der englischen Version meines Shops auf deutsch angezeigt. Kann mir da jemand weiterhelfen? Vielen Dank!
  14. Vielen Dank @JBW - so einfach war's Schönen Tag noch!
  15. Hallo liebe community, Ich habe zurzeit ein kleines Problem mit der Url der manufacturer-Seite. Zwar konnte ich unter 'Shop-Einstellungen -> Traffic & SEO' den Seitentitel und die Url ändern, allerdings ist es nicht möglich, den Namen der Seite (in meinem Fall auf "certification") zu ändern. Die Übersetzungen habe ich alle durch. In meinem Shop zeigt die Url mit dem Überblick über meine Zertifizierungen (vorher Marken) korrekterweise 'meinshop.com/de/zertifizierungen'. Wenn man dann jedoch auf eine der Zertifizierungen klickt und man dadurch auf die Seite der Produkte mit dieser Zertifizierung kommt, zeigt die Url 'meinshop.com/de/manufacturer/zertifizierung-xy.html'. Das Bild im Anhang zeigt den Bereich, den ich gerne ändern würde. Vielen Dank schonmal für eure Hilfe!
  16. Ich habe es mittlerweile gelöst. Die Logonamen werden von Prestashop automatisch vergeben: $logo_name =Tools::link_rewrite(Context::getContext()->shop->name).'-' .$logo_prefix.'-'.(int)Configuration::get('PS_IMG_UPDATE_TIME').(int)$id_shop.$ext; if(Context::getContext()->shop->getContext()==Shop::CONTEXT_ALL || $id_shop ==0 ||Shop::isFeatureActive()==false){ $logo_name =Tools::link_rewrite(Context::getContext()->shop->name).'-' .$logo_prefix.'-'.(int)Configuration::get('PS_IMG_UPDATE_TIME').$ext; } Soweit ich das verstanden habe greift Prestashop dabei auf den Namen zu, der in der Datenbank hinterlegt ist. Mittels phpMyAdmin bin ich dort fündig geworden. Unter xy_shop (den genauen Namen hab ich jetzt nicht mehr parat) war noch der Name des Demoshops "MyShop" hinterlegt. Ich habe das dann editiert und im Anschluss meine Logos im Back Office neu hochgeladen und siehe da - jetzt ist alles korrekt!
  17. Hallo liebe Community, kann mir vielleicht jemand erklären, wie ich den Dateinamen meines Logos, das in sämtliche Standard-Emails eingebunden ist, ändere? Dieses wird nämlich mit dem von PrestaShop generierten Namen "my-shop-logo_mail-1600774765.jpg" angehängt. Wenn ich in FTP den Dateinamen zum gewünschten ändere, wird in den Mails aber gar kein Logo mehr angezeigt. Vielen Dank!
  18. Danke für die Antwort und den Hinweis auf das Modul. Ich hab es jetzt allerdings so gelöst, dass ich für jede Farbe einen eigenen Artilkel anlege und bei den Beschreibungen der jeweiligen Artikel Bilder der anderen Farboptionen mit dem Hinweis "Auch erhältlich in" einbinde, die dann auf die jeweiligen Varianten verlinkt sind. Somit funktioniert auch die Mengenverwaltung und mein Shop sieht nicht mehr so leer aus.
  19. Hallo, ich baue gerade meinen ersten eigenen Shop und bin auf ein kleines Problem gestoßen. Ich biete zurzeit relativ wenige verschiedene Artikel (Textilien) an, allerdings gibt es die immer in zwei bis drei Farben. Nun würde ich gerne beispielsweise auf der Seite der jeweiligen Kategorie die unterschiedlichen Farben als eigene Produkte anzeigen, damit das ganze nicht so leer aussieht. Trotzdem soll man sehen können, dass es das jeweilige Produkt auch in anderen Farben gibt (ich möchte also nicht für jede Farbe einen eigenen Artikel anlegen). Ich kann zwar den verschiedenen Farben unterschiedliche Produktfotos zuordnen (zB weißes Shirt "XY" -> weiße Fotos, schwarzes Shirt "XY" -> schwarze Fotos) in der Übersicht sieht man aber immer nur ein Produkt (zB Shirt "XY"). Hat jemand eine Idee wie man das lösen könnte? PrestaShop Version ist 1.7.6.5 Vielen Dank schonmal!
  20. Hello there, I am very new to prestashop and have been trying to set up my first shop for the last couple of weeks. Very recently a problem came up and unfortunately the German Community (it is an Austrian shop) is unable to help me with my problem. So I thought I might give it a shot and ask here. So the problem is, inserting a picture to any of the cms-pages using the "insert image"-function of the editor tool in backoffice works fine, but as soon as I press "save" an error page pops up saying "Token ungültig: Direkter Zugriff auf diesen Link könnte eine Sicherheitslücke schaffen..." which would mean "Invalid token: direct access to this link can cause a security breach...". I then get two options: - "I am aware of the risk - continue" and - "get out of here". If I press continue, I am directed back to the cms-editing page and the image I was trying to insert is gone. If I press "get out of here", I am directed to the backoffice landing page and the pictures are also not saved. I also tried different browsers - all with the same outcome. Does anyone have an idea what the issue could be? Thank you so much! Andy
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More