Jump to content

Nardoa

Members
  • Posts

    20
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Nardoa's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

1

Reputation

  1. Hallo, inzwischen gibt es ein Modul, das ich wirklich empfehlen kann, es ist leicht einzurichten und funktioniert sehr gut! Es ist sehr hilfreich bei überlangen Produktbeschreibungen und anderen Texten. Mit dieser Erweiterung können Sie ohne großen Aufwand eine übersichtlichen Seitengestaltung Ihres Shops erreichen. Der Kunde bleibt auf das wesentliche konzentriert und findet bei Bedarf mehr Informationen. Der Entwickler ist sehr kooperativ und hilft bei Problem schnell weiter. Eine klare Kaufempfehlung von mir!
  2. Nein, ich habe noch kein entsprechendes Modul im Einsatz, der neue Shop ist auch noch im Aufbau. Habe mich aber nun gegen Shopauskunft.de entschieden, da die zwei Mails versenden und ich dies nicht beeinflussen kann, das geht einfach gar nicht, wir wollen die Kunden ja nicht nerven. Dazu kommt das ich diese ganze Sache eigentlich nicht aus der Hand geben möchte... Es wird also ein Modul aus dem Store werden. Ja, der Punkt Nerv-Mails ist sehr wichtig, da der Kunde (wenn kein Newsletter-Abonnent) aber entsprechend der DSGVO eh im Checkout seine Zustimmung geben muss oder eben auch nicht sehe ich das erstmal entspannt. Darüber hinaus sollte der Kunde auch nicht gezwungen sein seine Meinung in Textform wiederzugeben, Steren mit optinalem Text sollten reichen. Da ich viele Stammkunden, teilweise 10 Jahre und länger, habe werde ich dann hoffentlich auch ein entsprecehndes Feedback bekommen und dann mauss man halt sehen...
  3. Wäre ja auch schlimm wenn wir alle einer Meinung hätten Ich bin mit dem Händlerbund sehr zufrieden, allerdings kann ich das was Du schreibst absolut nachvollziehen, permanente Bettelmails sind auch in meinen Augen absolut kontraproduktiv und erzielen in der Regel das Gegenteil. Wie bei vielen anderen Dingen macht es hier das Maß und eventuell auch die Ansprache, ich will es jetzt halt mal ausprobieren, kann auch sein das ich es in einem halben Jahr deaktiviere, ich habe viele Stammkunden und bin da auf die Reaktionen sehr gespannt. Das ist wie bei Newslettern und Rabattgutscheinen, wie viel bewirkt da das Gegenteil, selbst bei meiner Frau Ich persönlich gebe auch so gut wie nie Bewertungen ab, das mag auch im Widerspruch stehen, aber ich kann ja nicht nach mir gehen, viele Menschen geben eben gerne Ihren Kommentar ab. Mal schauen wie es funktioniert...
  4. O.k., dann sollte ich es wohl nochmal versuchen, leider ging das bei mir mal komplett schief und ich wollte mehrere Module kaufen, habe das auch klar zum Ausdruck gebracht, selbst eine zweite Nachfrage wurde nicht beantwortet und als ich hier im Forum gesucht habe fand ich ähnliche Aussagen. Na mal schauen...
  5. Danke, allerdings habe ich ein Problem mit dem Anbieter, der Support ist alles andere als gut, genauer gesagt wohl gleich Null, zumindest scheine ich nicht der einzige User zu sein der das so sieht bzw. diese Erfahrung machen musste. Da kaufe ich lieber ein Modul, was hilft mir gratis wenn es dann umsonst ist... Eigentlich schade weil er ein paar interessante Sachen hat....
  6. Danke, allerdings kann ich Dir hier nur widersprechen, zum einen geht es bei meiner Frage nicht um die Beurteilung oder Einstufung der Funktion und zum anderen klingt das so als ob ich oder andere Nutzer solcher Funktionen etwas verkaufen möchte was ich nicht haben oder etwas erschleichen wollen, nichts davon ist der Fall, zumindest bei mir. Ja, nach fast 15 Jahren Onlinehandel ist mir auch bewusst das man eine entsprechende Arbeit leisten muss und die Kunden zufrieden sein müssen wenn man sich Bewertungen aussetzt und es wird sicher auch immer Kunden geben die einem wegen Kleinigkeiten eine schlechte Bewertung geben könnten. Ja, nur Produkte die gekauft werden sind ihr Geld wert und lassen die Kasse klingeln und alles andere ist Quatsch, ist das alles wirklich so einfach? Ich denke nicht das man Kundenbewertungen als Quatsch einstufen sollte! Sicher sind Alleinstellungsmerkmale wichtig, diese haben ich als erstes geschaffen, leider verschwimmen die Grenzen immer mehr und Mitwerber kopieren diese. Man kann auch nicht jeden Tag etwas neues erfinden, sondern sollte die Bandbreite vorhandener Möglichkeiten nutzen um die Beachtung der Kunden zu finden und dazu zählen meiner Meinung nach die Meinungen von Kunden. Darüber hinaus stecke ich sehr viel Zeit und Energie in den persönlichen Support und warum sollen Kunden das nicht weitersagen und hier meine ich nicht nur persönliche Empfehlungen.... Wie sinnvoll Bewertungen sind kann jeder für sich entscheiden, sicher wissen wir alle das es bei z.B. Amazon viele falsche Bewertungen gibt, aber Sie werden trotzdem genutzt und tragen, im nicht unerheblichen Maße, zu Kaufentscheidungen bei. Der positive Effekt von Bewertungssternen in der Anzeige von Goggle-Suchergebnissen ist sicher auch nicht zu verneinen. Aber das ist ein Thema welches Bände füllen könnte. Die Nutzung des Portals ist für mich kostenfrei da dies im Rahmen meiner Mitgliedschaft beim Händlerbund enthalten ist, ich lassen mir damit also nicht mein Geld aus der Tasche ziehen. Ja, somit ist es eben nicht mehr kostenfrei aber es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Weißt Du vielleicht ob im Prestashop standardmäßig eine Bewertungsfunktion vorhanden ist? Danke und Grüße Nardoa
  7. Ja, es wird wolh das Beste sein wenn ich am Montag mal bei shopauskunft.de nachfrage, fürchte aber das die keinen technischen Support für die Einbindung anbieten... In der Tat habe ich einen Code bzw. bewerten Link bekommen, diese sieht wie folgt aus: shopauskunft.de/de Dann gibt es noch diverse optionale Parameter welche in den eingesetzt werden können. Am Ende hat man dann, je nach eingefügten Parametern, eine hübsche URL Kann ich das so verstehen das mit dem Eintrag "bestellnr=" automatisch die entsprechende Bestellnummer ermittelt wird und so auch alle anderen Parameter, der jeweiligen Bestellung in der URL ergänzt werden und somit die Seite erzeugt wird? Würde schon gerne verstehen was ich mache oder wie etwas funktioniert.....
  8. Danke, die Seite habe ich gefunden, steht bei aber unter Voreinstellungen, wird aber sicher das selbe sein. Gut, dort trage ich die URL ein die ich von Shopauskunft.de erhalten habe, aber wie geht es dann weiter, dieser Eintrag ist ja nur dafür da das sich eine neue Seite öffnet? Das ganze hat doch Variable Werte (Kunde,Artikel usw.) was doch irgendwie verknüpft werden muss. Stellt sich mir immer noch die Frage ob Prestashop von Hause aus eine Bewertungsfunktion mitbringt oder ich ein Modul kaufen muss, im Shop selber finde ich erstmal nichts? Wenn ich mir die Bewertungsmodule von Prestashop ansehe sind diese ja auch viel einfacher gestrickt, einmal Punkte vergeben (fertig), bei Shopauskunft gibt es ja mehre Kriterien... aus der sich die Bewertung zusamen setzt. Sorry, es gibt Dinge von denen ich mehr Ahnung habe, hier muss ich mich erst einarbeiten.
  9. Hallo, hat Prestashop eigentlich ein Bewertungsmodul integriert welches man mit shopsauskunft.de verknüpfen kann, oder wie wird Shopauskunft.de eingebunden? Grüße Nardoa
  10. Hallo, in vielen bekannten Shops und auch im Moduleshop von Presta findet man immer wieder eine Funktion die den Text der Artikelbeschreibung kürzt (ausgraut) und dann eine Funktion "Zeige mehr", "Mehr anzeigen" einblendet, wenn man darauf geht wir einem dann der komplette Text angezeigt. Leider finde ich solch ein Modul nicht und eine Anfrage bei Prestashop war auch erfolglos, hat jemand eine Idee wie sich das umsetzen lässt? Danke und Grüße Nardoa
  11. Hallo, ich hoffe ich kann das jetzt halbwegs verständlich erklären: Ich kann in einer Hauptkategorie alle Artikel der Unterkategorien anzeigen lassen, leider sind die Möglichkeiten diese Anzeige/Reihenfolge zu steuern begrenzt und wirken sich u.a. auf die Sortierung in den Kategorien selber aus, das möchte ich nicht. Ich suche nun eine Möglichkeit oder ein Modul das die Reihenfolge der angezeigten Artikel aus den Unterkategorien einer Hauptkategorie beeinflussen kann ohne die Reihenfolge in den Kategorien selber zu beeinflussen. Ich möchte das immer die neusten Artikel angezeigt werden, mache ich das verändert sich die Reihenfolge in den Unterkategorien. Im Shop selber gibt es keine Möglichkeit die neusten Artikel als erste Artikel anzeigen zu lassen, also immer in der Reihenfolge wie in den verschiedenen Unterkategorien neue Artikel hinzu gekommen sind, ohne die Sortierung in den Kategorien selber zu beeinflussen. Die Artikel in den Kategorien werden meistens (aber nicht immer) nach Alphabet sortiert. Nur zum Verständnis, es geht um einen Shop mit ca. 4500 Artikeln die aus einem 15 Jahre gewachsenen osCommerce-Shop stammen, alles neu anlegen oder sortieren ist keine wirklich gute Idee. Hat jemand eine Idee? Vorab Danke und Grüße Nardoa
  12. Moin, stimmt, habe da aber keine Antwort auf die grundlegende Frage gefunden wie man die Nullen (Positionen) in Zahlen "umwandelt". Habe aber inzwischen eine Lösung gefunden, in der betroffenen Hauptkategorie eine neue Kategorie angelegt, zwei Artikel in diese kopiert, dann wieder zurück kopiert und siehe da die Positionszahlen wurden wieder angezeigt, Interessanter Weise in der gesamten Kategorie, also auch den anderen Unterkategorien die von der Neugliederung betroffen waren. Na ja und dann hat mir die Bedienungsanleitung weiter geholfen, jetzt konnte ich sortieren. Grüße und schöne Ostern Nardoa
  13. O.k., ich weiß zwar nicht was da jetzt keinen Sinn ergibt wie gesagt, ich habe in den Zusatzprogramm Store Manager in einer Kategorie Artikel verschiedener Unterkategorien verschoben und danach hatten alle unter Position eine Null stehen. inzwischen bin ich aber einen Schritt weiter, ich habe in der Kategorie eine weitere Kategorie angelegt und 2 der 25 Produkte dorthin kopiert, dann habe ich den Store Manager nochmal die Daten aktualisieren lassen und plötzlich waren in dieser Kategorie und Ihren Unterkategorien wieder alle Positionen mit einer Nummer versehen und die Artikel werden auch in dieser Reihenfolge angezeigt, leider erfolgt die Anzeige aber nicht in der Reihenfolge wie ich sie gerne hätte. Wie kann man nun im BackOffice von Prestashop die Reihenfolge der Produkte einer Kategorie manuell verändern, ich finde keine Möglichkeit, auch nicht im Store Manager? Sorry falls ich mich nicht so gekonnt ausdrücken kann.... Danke und Grüße Nardoa
  14. Hallo, nachdem ich im Store Manager die ein paar Unterkategorien sortiert habe ist mir aufgefallen das alle Artikel in den Kategorien plötzlich eine 0 haben und ein sortieren ist einfach nicht möglich. Im Shop selber kann ich die Reihenfolge der Sortierung nach Alphabet in beide Richtungen durchführen, Leider fällt ein Artikel aus der Reihe und steht mit Artikelanfangsbuchstaben C vor den Artikeln mit B, vier weiter Artikel mit C sind korrekt sortiert. Wie bekomme ich den Artikel an die richtige Position bzw. wie kann ich Artikel manuell sortieren? Vielen Dank und schönes Osterfest Nardoa
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More