Jump to content

DRMasterChief

Members
  • Content count

    92
  • Joined

  • Last visited

About DRMasterChief

  • Rank
    PrestaShop Apprentice
  1. Hi, in den Features zu diesem Template steht nicht, daß es mit AEUC kompatibel wäre?! Hast du das mit dem Entwickler vorher gesondert abgeklärt? Du kannst in den Addons explizit nur Templates anzeigen lassen die damit kompatibel sind (das stimmt dann zu 98% auch). Links im Filter die "Included functionalities" erweitern und AEUC auswählen.
  2. Hallo Knobi, das klingt ja schön, aber sowas -wenn es ernsthaft gemeint ist- setzt man nicht einfach so mal auf um was zu probieren, schon gar nicht als nicht-ITler wie du schreibst. Du selbst kannst zwar nicht-ITler sein für sowas, musst dann aber mehrere Angestellte haben die das übernehmen, pflegen etc. oder komplett extern vergeben. Es gibt Anbieter die sowas übernehmen, aber wohl auf eigener Shop- und IT-Struktur. Ich kenne einen Shopbetreiber der kleine bis mittlere Marketingmaßnahmen von StartUps übernimmt, wenn die TV-Werbung auf DMAX etc..... oder Online-Kampagnen starten. Hierbei kommen schnell mal viele tausend Klicks in wenigen Minuten zusammen die der Shop ausliefern muss. Sowas geht nur wenn man das mit dem Hoster / Betreiber der Serverplattform abspricht und über Loadbalancer etc. regelt. Oft werden auch mehrere Landingpages gestaltet die die Last aufteilen. Da kauft man dann auch für genau diese Tage extra Load und Anbindungen im RZ dazu und das muss man auch bezahlen
  3. Zuerst muss ich sagen daß ich 1.7 nicht kenne, aber dennoch der Hinweis (da ich auch JTL-Nutzer bin): legt ZUERST die Kategorien im Shop an, die müssen passen und mit der Wawi identisch sein (dort ggf. von Hand nachbessern oder anlegen). Erst dann einen Abgleich machen ! So habt ihr zumindest eine 98% Chance daß es funktioniert. Leider ist JTL in Sachen Connector zu PS recht zurückhaltend, ich denke da kommt leider auch nicht mehr viel neues in nächster Zeit....
  4. Hallo, zum Theme Versandkosten oder Versandzonen anlegen findest du schon richtig viel hier, suche doch nochmal im Forum (auch für die 1.6er Shops). So solltest du z.B. für Deutschland separat anlegen, damit du den Inlandsversand individueller steuern kannst (verschiedene Preis, versandkostenfrei etc.) Zu den verschiedenen Paketdiensten ist es ja egal, du kannst die Länder unabhängig zuweisen wenn du Gebiete hast oder diese umbennen.
  5. 2018 Gesetzesänderungen - Diskussionen

    Prima, dann haben wir hiermit ja schon ein Thema wo wir ggf. noch weiteres, hilfreiches zusammetragen können oder "sogar" Mustertexte zumindest verlinken oder einstellen könnten. Hat jemand daran echtes Interesse so daß sich daraus dann ggf. auch weitere technische Umsetzungen entwickeln könnten für das Shopsystem? Das Ding betrifft die gesamte EU und ich hoffe, das ist auch Entwicklern klar, die ja sonst immer gerne rummaulen daß das nur für die Deutschen zutrifft. .....und die DSGVO schreibt "Bußgelder werden verhängt" - nicht mehr wie bisher "können verhängt werden", das ist doch mal ein handfester Unterschied wo die Behörden nun auch gar nicht mehr anders können, grade auch für die Großen.
  6. Homepage Versandkosten/Lieferzeit

    Hi cbl, schau dich mal um im Forum, da gibts auch viele Hinweise daß es intern wohl kaum möglich sein wird von 1.6 auf 1.7 zu migrieren, oder nur sehr schwer etc. So genau vermag das grade wohl noch keiner zu sagen. Ich denke daß das auf ein teures Modul hinauslaufen wird, was ja ok ist da die Entwickler in gewisser Weise auch Geld verdienen müssen. Aber das muss man halt im Hinterkopf haben. Da der 1.7er aber so nicht einzusetzen ist, sondern nur mit auch großem Änderungs- und daher auch Geldaufwand, läufts auf gleiche. Du kannst durch die andere Programmiersprache im 1.7 aber nicht mehr so leicht selbst was ändern wenns richtig ans eingemachte geht. Ich spiele seit längerem mit thirty bees erfolgreich rum der mir insgesamt wesentlich weniger Arbeit und Probleme macht, habe auch noch einen 1.6.15 zum testen wo ich genau deswegen aber kaum mehr was mache. 1.7 habe ich noch gar nicht probiert, da reichen mir einige Demoshops um das zu sehen....
  7. Auch wenn ich verstehen kann warum der Händler das macht etc. (wir zahlen leider auch viel zu viel an Gebühren für PP....) wäre es nach den PP-Richtlinien nicht erlaubt. Klar prüfen die das aber nicht, ist ja dennoch ihr Umsatz Aber rechtlich ist so ein Aufschlag schon praktisch jetzt nicht erlaubt und derzeit wird Rechtsprechung in DE dazu erwartet, spätestens dann ist wohl Schluß damit und wir als Händler dürfen uns wieder auf eine Erneuerung von irgendwelchen Onlinerichtlinien einstellen (ggf. auch per EU-Richtlinie). Siehe auch Deckelung der CC-Gebühren für gewisse Transaktionen etc.
  8. Homepage Versandkosten/Lieferzeit

    Hm die 1.7er Versionen sind ggf. nicht ganz ok auf dieser Sache, da ja generell noch viele Probleme mit den 1.7ern bestehen. Aber ich finde hier schon weitere Infos dazu http://doc.prestashop.com/m/mobile.action#page/51185223 Laut diesen Infos wäre der Shop damit schon fast rechtssicher, wobei das aber lt. vielen Beiträgen im Forum nicht stimmt und noch weitere Anpassungen vorgenommen werden müssen. Da ich aber keinen 1.7er produktiv einsetze musst du selbst probieren oder eben viele Infos und Beiträge dazu lesen. Grade für 1.7.x kommen seit einiger Zeit viele Themen hier im Forum weil ihn wohl viele Leute probieren wollen. Daß das Modul shipping excluded als Standard nimmt sagt ja schon einiges über die nicht so logische Entwicklung aus....
  9. Hallo, zu der Kreditkartenfrage kann ich nichts beitragen, aber ggf. dein Anbieter des Terminals o.ä., schau doch dort mal ob die nicht Infos/Newsletter zu diesen Fragen rausgeben oder demnächst noch haben (wird ja schnell aktuell dieses Thema). Für die Datenportabilität genügt eigtl. die Kundendaten als CSV-Datei oder XML (Text) zu exportieren, das ist ein allgemein offenes Format das wohl jeder importieren kann. Aber bei dieser Änderung frage ich mich ob das mal wieder einen praktischen Nutzen hat und nicht anderen Gesetzen entgegensteht, also mal abwarten auf die ersten Urteile dazu.
  10. Homepage Versandkosten/Lieferzeit

    Hallo cbl, ohne jetzt eine Predigt halten zu wollen, aber ein bischen umsehen im Forum tut meist ganz gut, vor allem für so grundlegende Dinge. Schaue dir das Modul an: AdvancecEUCompliance und installiere oder aktiviere es. Dazu findest du hier dann sehr viele Infos. Das Modul sollte auch in der 1.7er Version so heißen. Und hier gibts ne ganze Menge Benutzerleitfäden auf Deutsch, wo man geholfen wird und viele solcher Grundsätze findet zur Anpassung an deutsches Recht, auch wenn sie schon älter sind ist es nach wie vor gültig https://www.prestashop.com/forums/forum/275-benutzerleitfäden/
  11. Hallo, das sollte natürlich automatisch schon responsiv sein, wobei mich bei 1.7er Versionen nix wundert. Hast du die Möglichkeit mal einen PS 1.6.x zu installieren und das dort testweise mal anzusehen? Vom 1.7er wird ja immer noch abgeraten, auf Dauer wirst du damit wohl keine Freude haben: https://www.prestashop.com/forums/topic/586854-hände-weg-von-prestashop-17/ Die 1.6er Versionen findest du hier: https://www.prestashop.com/de/vorgaengerversionen (in der Mitte anklicken V1.6)
  12. Hi Evtl. magst du dir ThirtyBees mal anschauen, geht auch mit PHP7x und auch zukunftssicher.... 👍 Und Domainfactory bietet auch schöne Pakete an wo du die PHP-Versionen umschalten kannst und die php.ini selbst noch ändern kannst (Netcup auch denke ich).
  13. schau Dir das hier an, hilft eigentlich immer zum besseren Verständnis (nur mit der Einstellung versandkostenfrei ist es noch nicht getan) : http://doc.prestashop.com/display/PS16/Versanddienste
  14. USt-IdNr. auf Rechnung anzeigen

    Uiiiuii ric, mal schnell lesen zu den Steuernummern: https://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/steuerrecht/umsatzsteuer_national/rechnungsstellung_pflichtangaben/ in DE haben wir das Glück daß alles im Gesetz steht, hierzu im UStG . Klar kann die Rechnung gestaltet werde wie man möchte, aber es gäbe Richtlinien wo was stehen soll. Also z.B. die Bankverbindung ganz oder ziemlich weit unten und nicht oben über der Empfängeranschrift. Die Zahlungsbedingungen dann unterhalb der Artikelauflistung/Positionen usw.... aber mittlerweile wird das lockerer gehandhabt als noch vor 20 Jahren.
  15. Rücktrittsrecht des Kunden

    SliderFlash, was isn mit Dir eigentlich los? Ich schreibe gerne nochmal daß du meine Posts (langsam) lesen sollst, evtl. zwei mal, wenn du auf´s erste mal Probleme hast es zu verstehen. Warum bist du so aggressiv, warum fühlst du dich betroffen? -Ich werde den Troll nicht weiter füttern- Ich habe Infos gegeben an den Themenersteller weil ich dazu etwas beitragen kann und wollte. Lies es oder lass es. Zieh Dir eigene Infos daraus wenn du es brauchen kannst oder nicht. So funktioniert ein Forum.
×