Jump to content

RingelZahn

Members
  • Posts

    84
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by RingelZahn

  1. Ja natürlich, aber damit lege ich ja als Variante nur neue Produkte an, aber ich kann keine bestehenden nutzen. Ich dachte ich hab das Problem ausreichend erklärt *frust* ...
  2. Ah sorry - Version 1.6.1.16 ... Ich will ja keine Bundles attraktiver machen, ich möchte die Produkte übersichtlicher machen und die Mengen besser verwalten. Ich weiss ja das ich die Varianten nach Mengen benennen kann, aber diese beziehen sich ja dann nicht auf reale Produktmengen wie bei Bundles.
  3. Ich suche ein Modul oder Option die folgendes Möglich macht: Produkt 1: Variante A - 100g (soll aus Bundle 1x100g bestehen) Variante B - 500g (soll aus Bundle 5x100g bestehen) Variante C - 1000g (soll aus Bundle 10x100g bestehen) Leider kann man "normal" ja keine Varianten als Auswahl für Produkte misbrauchen. Ich versuche quasi damit die Übersichtlichkeit pro Produkt zu erhöhen, als auch meine Lagerhaltung (Tüten je 100g) sauber zu halten in der Gesamtmenge. Vorschläge?
  4. Jo, das müsste meines Erachtens nach die authentication.tpl sein, aber wie es genau da reinschrauben? Oder gibt es mehr als ein Login? eigentlich ja nicht ...
  5. Ich bin mir da unsicher. Es kann ja nicht damit getan sein <?php echo " <script type='text/javascript'>gaSetUserId('".$userEmail."');</script>"; ?> Du meinst ich sollte statt " $userEmail " da einfach " $smarty.post.email " einsetzen?
  6. Ich müsste ja diese Variable gleich der von GetResponse geforderten setzen und wüsste nicht wie.
  7. Es geht darum beim Login die Emailadresse als Variable " $userEmail " zu übergeben - hatte im Post es doppelt kopiert, jetzt oben angepasst. Meine Shopversion ist 1.6.1.16 ...
  8. Hallo zusammen, um mit GetResponse schöne Automatismen zu bauen, muss ich zum Nutzertracking die Emailvariable bei Login abfangen. Das müsste meines Erachtens nach in der Authentication.tpl passieren ... da gibt es ja auch eine Emailvariable, allerdings muss diese für's Plugin ja anders lauten ... In den Header soll dieses: <!-- Getresponse Analytics --> <script type="text/javascript" src="https://ga.getresponse.com/script/ga.js?grid=ABCXYZ" async></script> <!-- End Getresponse Analytics --> und dort wo eine Emailadresse eingetickert wird dieses: <?php echo " <script type='text/javascript'>gaSetUserId('".$userEmail."');</script>"; ?> Meines Verständnisses nach muss ich doch bei der Übergabe der Email Variable "nur" diese gleich der definierten von GetResponse setzen, oder? jegliche Hilfe ist willkommen
  9. Es geht darum, dass sich das system ja auch per cookie warenkörbe merkt, und wir haben viele kleinartikel. da kann es schon mal sein, dass ein kunde den kompletten warenkorb im frontoffice löschen will.
  10. Hallo zusammen hat jemand eine Idee wo ich schrauben kann, damit der Kunde wenn er seinen Warenkorb mit Unsinn gefüllt hat alle Artikel auf einmal löschen kann? Aktuell muss er ja Zeile für Zeile löschen.
  11. Da ich die Zustimmung umgesetzt habe, indem die NL Anmeldung und die AGB's das mit umfassen, würde ich mich weiterhin für eine Lösung des Kundengruppenproblems interessieren.
  12. Also seitdem ist ja etwas Zeit vergangen, und nach 2 Versionsupdates ist es nicht mehr aufgetreten.
  13. Ich habe es über einen anderen Kunden testen können - da ich selbst keine Testkäufe mache, bzw keine x-Tage warten werde. Es bekommen als Erkenntnis: alle Kunden, unabhängig der Gruppe. Warum das, wenn es in meinen AGB steht (bei Newsletter und Umfragen), ein Problem sein soll erschliesst sich mir nicht. Die nicht vorhandene Trennung zwischen Firmen und Privatkunden ist schon ein Problem. Jemand eine Idee wie man das auf eine Kundengruppe beschränkt (ggf. hart codiert über die Kundengruppen ID)? LG
  14. Hey alle zusammen, ich finde das Modul ganz nett, vor allem Kunden nach x-Tagen eine Email zu schicken wenn nichts bestellt wurde - allerdings bin ich mir unsicher ob das Modul Emails an ALLE Kunden aller Grupen sendet, oder nur an die Gruppe "Kunden". Weiss das jmd ? LG
  15. Ich hatte das schon mal versucht, wollte die Bilder aber nicht 250 x 250 haben, sondern eher 200 x 200 - das gab das Template aber nicht her. Hab es jetzt wie Du empfohlen hast, auf 250 x 250 gesetzt und wiederhergestellt und die "Regierung" hat es für gut befunden. Danke dafür.
  16. Nein, das hatte ich versucht (250 x 250), aber das tat nicht. Das Bild ist ja quadratisch. Ich denke die Frage ist, wie ich in der Kategorieansicht das Teil auf Quadratisch bekomme.
  17. Viereckige Produktfotos werden im Theme in der Kategorie in ein rechteckiges Fenster eingepasst, obwohl es in der Produktansicht viereckig passt. Siehe hier: https://loewenblume.de/3-knabberstangen Ich dachte daran, über Voreinstellungen -> Bilder -> das home_default mit 250px x 150px auf gleiche Werte anzupassen, aber das funktioniert scheinbar nicht. Muss ich da ans Theme? Wenn ja, wo? Bin über jeden Hinweis dankbar. LG
  18. Danke für den Link eleazar - der Tip von rictools hat es tatsächlich gebracht. Muss zwar jetzt alle Namen einmal anpassen, dafür nix proggen. danke danke danke!
  19. Was heisst sich soll es mit " | " probieren? Das es der Fehler ist, weiss ich ja. Es gibt aber für unsere Produktnamen optisch nichts besseres. Mit der Lösung aus dem verlinkten Thread hat es ja in Teilen schon geklappt. Jedoch weiss ich nicht in welcher oder in mehreren .tpl Dateien wie Du schreibst ich es wo konkret ersetzen/übersetzen lassen soll. Ich kenn mich soweit nicht aus, und kann nicht an einem Wirksystem wochenlang try-and-error spielen.
  20. aus dem Kundenkonto: Anmeldedatum: 24.09.2016 Letzter Besuch: Nie Höchster Kundenrang: 1 während die Kundin beim bestellen drin war, konnte ich das aktuelle Datum dort sehen, aber es wird scheinbar nicht gespeichert. Das Problem ist, das Leute die dort kein Datum haben, aus der "beste Kunden" Statistik rausfallen. Jemand eine Idee?
  21. Habe jetzt eroiert - es hat was damit zu tun, das meine Artikelnamen teilweise mit " | " benannt sind - was auch sehr wichtig ist. Die Idee wäre jetzt quasi die Lösung aus diesem Fred: https://www.prestashop.com/forums/topic/469098-google-analytics-causing-impossible-to-add-to-cart/ ab Topic #10 wahrscheinlich in die /controllers/admin/AdminProductsController.php einbauen, oder? Aber das andere bezog sich auf cookies und ein Modul. Hat da jemand einen Plan? LG
  22. In meiner 1.6.1.11 kann ich an Artikeln nur sehr willkürlich Zubehör anhängen. Beim Speichern fallen die kommentarlos wieder raus. Manches geht, anderes nicht. Hab schon einige Kombinationen probiert. Bundles ja/nein, Varianten ja/nein, ältere und neuere Artikel - es ist für mich nicht nachvollziehbar. Gibt es da irgendwelche Einschränkungen oder hat jmd Ideen?
  23. Frage hierzu: ich habe das Modul "Ausgewähle Artikel auf der Startseite" aktiv - dort gibt es den Versandkostenlink ja leider. Der macht bei mir kein Fancybox ebenso wieder die Kategorieansicht. Nur auf der direkten Produktseite funktioniert das. Shopadresse ist loewenblume.de - vlt kann man jmd schauen? LG
  24. Danke für den Font-Tip. Es kahm raus das auf meinem Dienstrechner das nachladen von Fonts per GPO unterbunden ist. Es war quasi alles richtig. Hab mir den Font lokal nachinstalliert. ^^
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More