Jump to content

MischaGER

Members
  • Posts

    29
  • Joined

  • Last visited

About MischaGER

  • Birthday 06/27/1965

Contact Methods

Profile Information

  • Location
    Hamburg
  • First Name
    Michael
  • Last Name
    Mommsen

MischaGER's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

0

Reputation

3

Community Answers

  1. Poste hier nochmal ein Problem mit meinem Shop, https://www.nutringo.de. Das CSS lädt auf der Startseite nicht mehr. Habe bestimmt 20 x eine neue .htaccess in den Hauptordner gepackt und cache/smart/cache und chache/smarty/compile 100 mal bestimmt manuell bereinigt trotzdem will die Startseite mal in der Desktop Ansicht mal in der Mobilen Ansicht nicht laden. Alle anderen Seiten laden komischerweise, Habe Freundliche URL aus und eingeschaltet trotzdem und er erstellt auch eine neue .htaccess. Leider ohne CSS, jemand eine Idee ? Im backend ist es so eingestellt: Template-Kompilierung: Template-Dateien nie neu kompilieren Cache NEIN Cache verwenden NEIN Template Mobil : Für Smartphone und Tablets aktivieren: JA Jemand eine Idee woran es hakt ? Vielleicht wird die .htaccess fehlerhaft erstellt ? Beste Grüße Mischa
  2. Das Problem kann man ganz einfach lösen, indem man auf Voreinstellungen /Allgemein, alle Seiten auf SSL aktivieren stellt, damit sind alle Umleitungen aufgehoben. Ich hoffe das hilft dem Ratsuchenden etwas.
  3. Hallo, weiss nicht ob dein Problem schon gelöst wurde, aber einfach im WP Dashboard unter Design - Menü einen individuellen Link einfügen als Menüpunkt im Hauptmenü und dort den Unterordner als /shop oder store eintragen und schon funzt es
  4. Vielen Dank an das konstruktive Feedback. Ich brauche die Seite zwar nicht aber sie verursacht 80 % aller noch vorhanden Fehler im SEO. Das wollte ich mit Einträgen in der Datei umgehen, zumal dies ja auch mit anderen CMS direkt im Backend im Shop zu bewerkstelligen war. Habe mir den Eintrag in der php Datenbank genau angesehen und weiß ehrlich gesagt nicht, wo man dort beim besten Willen in der ph_cms unter ID Metatags eintragen kann. (s. Screenshot) An den tlp`s schraube ich lieber nicht rum. )) Nun gut dann werden wir sie halt blocken in der robots.txt. Besser als gar nichts. Trotzdem danke an alle. Gruss Michael
  5. Hallo Christian, will ich nicht - muss ich lt. SEO Tools fordert diese Seite eine meta description und auch meta tags weil diese Seite nunmal da ist. (siehe Screenshot seolytics). Alle anderen kategorien Seiten kann man bearbeiten bis auf diese /content/Start die lässt sich im Backend nicht aufrufen. Würde sie gerne ausblenden, dann wird sie von den Bots nicht mehr gecrawlt, allerdings sind dann alle Content Seite wie Impressum etc. auch weg. Es muss doch eine Lösung geben, das irgendwie in eine der .tlp Dateien im ftp zu bewerkstelligen. Weiss nur nicht wo ich die finden kann. Gruss Michael
  6. Hallo Prestashop Experten, habe im Bereich CMS eine Startseite, die ich nicht mit Metadaten beschriften kann. Es handelt sich um die .../content/start.php, also die übergeordnete Kategorie Seite der CMS Unterseiten. in SEO & URL ist diese Seite nicht auffindbar und im Dashboard in Kategorien kann ich diese nicht anlegen, weil dieses nur den Artikelstamm definiert, Jemand eine Idee ? Gruss Michael
  7. Habe seit mehreren Wochen obwohl deinstalliert immer noch unter Installierte Module/Template/ Revolution Slider/ alte Einträge obwohl nicht nur Slider sondern auch Modul komplett bereits deinstalliert worden ist. Die Einträge sind auch im template /themeinstallator/translations/de.php auch nicht vorhanden werden aber im Browser angezeigt. Weiß der Geier warum, die Einträge sind natürlich hinzufügbar im Backend in den Übersetzungen sobald ich jedoch in der de.php die Daten wieder lösche, sind im Backend die Einträge immer noch vorhanden. Als ob die Eintrage nicht in den .php Dateien angelegt werden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht. Die Suche in Google war leider auch erfolglos. Freue mich über Euren Support.
  8. Hallo Community, haben heute einen Gutschein für Kunden erstellt. Das Gutscheinscheinfeld im Warenkorb jedoch ist für einen Sekundenbruchteil sichtbar und dann verschwindet es wie von Geisterhand wieder. Wir haben den Cache natürlich geleert und auch Smarty deaktiviert. Keine Änderung. Komischerweise zeigt nur Firefox das Feld an, Chrome und Safari jedoch nicht, was könnte der Grund sein ? Jemand eine Idee ?
  9. Heute Update auf 1.6.1.5. Nun ist das Gutscheinfeld weg. Daher wende ich mich mal an die "Community" hier, ob jemand den Fehler auch reproduzieren kann. Smarty, Cache gelöscht und Checkout One Page in Paypal auch schon deaktiviert bzw. Regel versucht neu anzulegen, alles keinen Erfolg. Jemand eine Idee ? Vielleicht ist das ja auch ein 1.6.1.5 Bug - keine Ahnung
  10. Danke, das Thema hat sich vermutlich erledigt, es befanden sich zwei Ordner im themes - lang Ordner (DE.php + de.php) warum er dort zwei angelegt hatte weiss ich nicht, habe die mit den Großbuchstaben jetzt entfernt und in Lokalisation - Front Office zeigt er jetzt nach Auswahl des Templates und der ISO Sprache, auch die Übersetzung wieder an - cool mitunter braucht man nur einen entscheidenen Hinweis von einem erfahrenen "Prestashopper" und man findet "Pudels Kern" - vielen Dank nochmal
  11. keiner eine Idee komme nicht mehr in die Übersetzungen rein, kann doch nicht sein das ich den ganzen Shop wegen so einer Fehlermeldung wieder komplett neu aufsetzen muss ? Finde einfach nicht mal einen Ansatz wo ich suchen könnte oder ist das ein neuer Bug ?
  12. Nach Übersetzung des Front Office in Lokalisierung - Übersetzungen zeigt er mir folgende Fehlermeldungen: Ungültiges Template"" merkwürdig ist allerdings - das alle anderen Module sich problemlos aufrufen lassen und auch schon übersetzt sind. In welcher .php ist die Validierung der Übersetzung geregelt. Hatte das früher schon einmal hing jedoch mit der verfügbaren Anzahl der freien Felder zusammen (php.ini - max input vars) steht jetzt auf 12500 da sonst keine weiteren Module dort übersetzt werden können, die alleine belegen 12000 Wörter. display_errors = On max_input_vars = 12500 max_execution_time = 3600 upload_max_filesize = 2048M post_max_size = 2048M Hat aber nichts mit dem Front Office Übersetzungen zu tun, die belegen lediglich 1050 Begriffe aber nun markiert er das template als ungültig, -strange- Jemand eine Idee wo man noch was schrauben könnte, um das wieder anzeigbar zu machen ? Wäre sehr dankbar
  13. nach manueller Einstellung der Datenbank jetzt keine Probleme mehr, dennoch funkt das Modul ähnlich wie das Ebay Modul keine Artikel auf den Marketplace. Wir haben es deaktiviert, nachdem mir der der Entwickler bestätigt hat, das es sich um ein Modul nur für Professional Seller handelt, da Amazon grundsätzlich privaten Verkäufern keine Verwendung von Third Party Apps / Modules erlaubt. Wenn wir das vorher gewusst hätten - LOL
  14. Habe ganz vergessen den Screenshot dran zu hängen, so sieht die erstellte Datenbank jetzt aus. Ist garantiert auch nicht richtig angelegt aber zwecks Überprüfung und zum Abgleich, vielleicht findet jemand den Fehler
×
×
  • Create New...

Important Information

Cookies ensure the smooth running of our services. Using these, you accept the use of cookies. Learn More